Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Kreuzfahrten mit Azamara, Celebrity Cruises, Pullmantur Cruises, Royal Caribbean International, Silversea Cruises und Silversea Expeditions (ohne TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises)
Santa Matze
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 130
Registriert: 16.11.2007 15:38
Wohnort: Regensburg

Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von Santa Matze »

Hallo zusammen,

da heuer für uns der Urlaub leider ausfallen wird, liebäugeln wir jetzt schon für nächstes Jahr, mal zur Abwechslung über den großen Teich zu jetten und im August 2010 in San Juan die Serenade otS zu erklimmen um durch die Karibik zu fahren.
Ich hätte da ein paar Fragen:

1. Wir würden evtl. gerne 2 anschließende Reisen auf dem gleichen Schiff machen - einmal östl. Karibik und die Anschlussfahrt in die südöstliche Karibik. Wie geht das mit dem "Übertritt" in die 2. Woche von statten? Ich nehme ja mal schwer an, dass man die Buchung dementsprechend so vornehmen kann, nicht die Kabine zu wechseln, oder? Man könnte somit, wenn die meisten Kreuzfahrer nach einer Woche das Schiff wieder verlassen, einen Ausflug in San Juan machen.

2. Da es noch keine Flüge für nächstes Jahr gibt, und wir eigentlich gerne mal zur Abwechslung ein Anreisepaket buchen würden mal die Frage, wie stark unterscheiden sich i.d.R. die "fertigen" Pakete von RCCL zu den Preisen, wenn man Flug, Vorübernachtung im Hotel und Transfer selbst bucht? Das ferige Paket hat halt den Vorteil, dass ich keine Panik bei Flugverspätungen o.ä. bekommen brauche, da sich dann ja um mich gekümmert wird, oder bin ich da falsch gewickelt?

3. Muss man eigentlich in der 2. Woche die Rettungsübung nochmal mitmachen? ;)

4. Was gibt es für Erfahrungen mit der Serenade? Wir kennen von RCCL bis jetzt nur die Navigator otS von letztem Jahr Mittelmeer. Da waren wir vollends begeistert. Die Serenade hat ja leider keine Royal Promenade, die meiner besseren Hälfte sehr gefallen hat (wohl eher die Geschäfte :D ). Wie sieht es dort mit den Essenszeiten aus? Haben die auf der Serenade inzwischen auch schon dieses komische flexible Zeitensystem mit Pager zum Mitnehmen und so? Wir fanden fixe Essenszeiten bisher als sehr angenehm.

5. Gibt es spezielle Empfehlungen bezüglich der Route bzw. der Anlaufhäfen was Ausflüge betrifft? Wir waren ja bisher eher die Typen, die auf eigene Faust losgezogen sind. Ist das in der Karibik auch machbar?
Hier mal die Route:
01.08.2010 - 08.08.2010
San Juan/Puerto Rico - Bridgetown/Barbedos - Port Castires/St. Lucia - St. John`s/Antigua - Philipsburg/St. Maarten - Frederiksted/St. Croix - Seetag - San Juan/Puerto Rico
08.08.2010 - 15.08.2010
San Juan /Puerto Rico - Seetag - Curaucao/niederl. Antillen - Aruba/niederl. Antillen - Seetag - Roseau/Dominica - Charlotte Amalie/St. Thomas - San Juan/Puerto Rico

6. Gibt es besondere Impfbestimmungen für das Fahrtgebiet? Wenn ja, wo kann man sowas nachlesen?

So, das war jetzt na Menge Holz, aber wir waren noch nie in der Karibik, deshalb kennen wir uns da Null aus.

Schonmal Danke für eure Hilfe!!!


Gruß aus Regensburg
Matthias
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9374
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von fneumeier »

Hallo Matthias,

zu 4.: Wenn Du noch so 4-5 Wochen warten kannst, dann erhälst Du einen Bericht von der Serenade. Wir sind in zwei Wochen drauf (Alaska). MyTime Dining ist auch auf der Serenade verfügbar. Daneben gibt es aber die beiden festen Tischzeiten. Wir haben auch für das Main Seating optiert. Allenfalls an einem Tag werden wir nicht pünktlich zum Essen zurück sein und dann gibt es ja immer noch das Windjammer.

zu 5.: Zu St. Maarten habe ich schon einiges an Links zusammengesucht. San Juan bin ich noch am Recherchieren. Abschließend mehr dazu im September, nach unserer Fahrt auf der Liberty.

zu 6.: Sieh mal bei http://www.fit-for-travel.de/index.jsp nach. Dort findest Du alle Impfempfehlungen für Reisen.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Meex
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 135
Registriert: 12.08.2008 20:21
Wohnort: Österreich

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von Meex »

Hallo Matthias

zu 1:

Wir haben die Oasis ots gebucht auch Back to Back, du hast zwar vielleicht nicht so eine große Kabinen Auswahl, aber dein Reisebüro wird sich bestimmt bemühen dir eine Kabine für zwei Wochen zu besorgen, bei uns hat es geklappt, dass wir beide Wochen die gleiche Kabine haben! :thumb:

zu 3:
zu 99% denke ich JA, aber ist doch auch Fun wenn man den Ablauf kennt und die Passagiere beobachtet die es zu ersten mal machen ;)

zu 4:
wir waren bereits auf der Radiance otS, ist ja Baugleich mit der Serenade. Diese Schiffsklasse ist schon etwas sehr besonderes uns hat sie jedenfalls sehr gut gefallen und würden sie sofort wieder buchen. :wave:

zu 5:
Ja könnt ihr, klappt eigentlich sehr gut, wir suchen uns immer in den Reiseführen und bei Wikipedia alles raus und dann braucht es nur noch los gehen, aber schau dir trotzdem die Ausflüge von RCCL vorweg an, es gibt auch hier recht tolle und auch zu beachten ist, auf Ausflügler die übers Schiff gebucht haben wird gewartet, auf die anderen nicht!

zu 6:
NEIN braucht ihr nicht!!
Benutzeravatar
alex
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 181
Registriert: 16.11.2007 14:44

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von alex »

zu den Fragen 1 und 3:

Der Übergang von der ersten zur zweiten Teilreise ist relativ einfach. Da das Gepäck zolltechnisch auf dem Schiff verbleibt, kann man alles in der eigenen Kabine lassen. Nur wenn man unterschiedliche Kabinen gebucht hat, muss man die Koffer packen und in der Kabine zurücklassen. Der Stateroom-Attendant bringt das Gepäck dann automatisch zur neuen Kabine, sobald diese bezugsbereit ist. Die neue Seapass Karte erhält man am morgen des Umzugstages an der Rezeption (bzw. man bekommt eine Mitteilung, wo man die neue Seapass Karte abholen kann).

Anders sieht es in den USA (und daher auch auf Puerto Rico) mit der US-Immigration aus. Hier hat man zwei Möglichkeiten:

Entweder man verlässt das Schiff zu einem Ausflug oder auf eigene Faust morgens bis zum letzten Aufruf gegen 9:30 Uhr und geht dabei (wie alle abreisenden Passagiere) durch die US-Immigration. Dabei alte und neue Seapass Karte mitnehmen. Ab etwa 11 Uhr kann man wieder zurück auf das Schiff, ohne daß man sich dabei an den Checkin-Schlangen anstellen muss. Kurz zusammengefasst: mit alter Karte bis 9:30 raus, mit neuer Karte ab 11 Uhr rein.

Oder man bleibt einfach auf dem Schiff. In diesem Fall muss man gegen 10 Uhr gemeinsam mit den anderen verbleibenden Paxen kurz durch die US-Immigration "in Transit" und von dort sofort wieder zurück auf das Schiff.
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5810
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von OHV_44 »

Santa Matze hat geschrieben:2. Da es noch keine Flüge für nächstes Jahr gibt, und wir eigentlich gerne mal zur Abwechslung ein Anreisepaket buchen würden mal die Frage, wie stark unterscheiden sich i.d.R. die "fertigen" Pakete von RCCL zu den Preisen, wenn man Flug, Vorübernachtung im Hotel und Transfer selbst bucht? Das ferige Paket hat halt den Vorteil, dass ich keine Panik bei Flugverspätungen o.ä. bekommen brauche, da sich dann ja um mich gekümmert wird, oder bin ich da falsch gewickelt?
Hallo Matthias,

... mal was zu Deiner Frage 2:
Du musst mit ca. folgenden Kosten pP nach/in PR rechnen:
- Flug: 550 - 650,--
- Hotel: 70 - 100,--
- Transfer: 20,--

Schau´ doch einfach mal, was Dir RCI anbietet. Vllt ist das Delta zu vernachlässigen und Du/Ihr könnt auf Nummer gehen ...

Gruß Micha
egyptnic
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 382
Registriert: 01.04.2008 23:25

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von egyptnic »

Hallo Matthias,

eine schöne Reise die du dir rausgesucht hast :thumb:
Zur Anreise ist eventuell Iberia eine Alternative zu Delta und ab Frankfurt bietet AA recht gute Verbindungen nach San Juan an. Eventuell kann es sich auch lohnen zunächst nach Miami zu fliegen und ggfls dort eine Zwischenübernachtung einzuschieben. Weiter geht es dann mit einem AA Flieger. (war unsere Variante im April)
Falls du konkrete Fragen zu den Inseln hast: Aruba, Curacao, St. Maartin, Barbados und St. Thomas sind Inseln die ich bereits besucht habe. Bei Fragen einfach mailen. Wenn du hier unter den Reiseberichten (Rotterdam und Summit) nachsiehst, findest du schon kurze Infos.

Gruß aus dem Rheinland
egyptnic
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28245
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von Raoul Fiebig »

Zur Anreise ist eventuell Iberia eine Alternative zu Delta
...was den Vorteil hat, daß man in Madrid umsteigen muß und sich das "lästige" Umsteigen in den USA erspart. :)
cruisefan
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 116
Registriert: 16.11.2007 20:52

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von cruisefan »

Hallo,

interessante Flüge ab Ffm nach PR (über Philadelphia) bietet auch US Airways an.
So sind wir im März geflogen. Preislich passte das auch sehr gut.
US Airways hat den Ruf sehr pünktlich zu sein. Können wir auch nur betätigen.
Beim Buchen aber aufpassen. Bei US Airways direkt gebuchte Flüge sind merkwürdigerweise häufig teurer,
als wenn bei Ex.. oder Op... bucht

Gruß aus dem Sauerland

Armin
Santa Matze
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 130
Registriert: 16.11.2007 15:38
Wohnort: Regensburg

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von Santa Matze »

Hallo zusammen,

vielen Dank für die vielen Antworten. Ich werde die nächsten Wochen bestimmt mehr Zeit hier verbringen und die Reiseberichte über das Schiff oder das Fahrtgebiet in mich aufsaugen ;)
Mal sehen wann die ersten Fluggesellschaften ihre Flüge für August 2010 online stellen, dann kann man mal vergleichen.
Bis dahin heißt es dann schon mal für die Reise sparen.

Noch ne angenehme Woche.

Danke und Gruß
Matthias
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5810
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von OHV_44 »

Santa Matze hat geschrieben:... mal sehen, wann die ersten Fluggesellschaften ihre Flüge für August 2010 online stellen, dann kann man mal vergleichen.
Hallo Matthias,

da kannst Du ganz entspannt bis Sept/Okt 2009 abwarten. Bis dahin haben die einschlägigen Seiten mehrere Fluglinien integriert.
Viel Spaß bei Deiner Recherche ...

Gruß Micha
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9374
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von fneumeier »

Hallo Matthias,

hier mal meine Recherchen soweit für

Sint Maarten:

http://www.st-maarten.com/ Info-Portal
http://www.st-martin.org/ Office de Tourisme (französischer Teil)
http://www.saintmaarten.de/ deutschsprachige Infoseite
http://www.sint-maarten.net/ englischsprachige Infoseite
http://www.stmaarten-info.com/en/ englischsprachige Infoseite
http://www.stmaarten.com/ Infoseite auch in Deutsch
http://www.bywindkal.com/StMaarten.htm private Infoseite
http://www.grandcase.com/ Strand mit 20 Spitzenrestaurants
http://www.wissen.de/wde/generator/wiss ... 59850.html Reiseführer mit Karte
http://de.wikipedia.org/wiki/St._Maarten Wikipedia Info
http://www.bestdealscarrental.com/ Mietwagenfirma am Hafen
http://www.drivestmartin.com/ Mietwagenfirma am Hafen
http://www.arthurscarrental.com/ Mietwagenfirma am Hafen
http://www.captainalan.com/ Touranbieter für Schnorchel-Touren
http://www.bernardstours.com/ Touranbieter für Rundfahrt
http://www.bywindkal.com/Files/Route.html?albumlist=2 Route für Rundfahrt mit Mietwagen
http://www.sxm-orientbeach.com/ Orient Beach (FKK/Oben Ohne Strand)
http://www.loteriefarm.net/ Loterie Farm Zip-Line
http://stmaartencruiseexcursions.com/ Tourvermittler für verschiedene Touren auf St. Maarten
http://www.sxmtours.com/ Touranbieter für Rundfahrt
http://www.stmaartenpark.com/english/map.htm Zoo

Bernards Tours wurde hier auch schon empfohlen. Ich schwanke noch zwischen Mietwagen und Bernards.

San Juan:

http://www.sanjuancapital.com/ offizielle Seite der Stadt (spanisch)
http://www.gotopuertorico.com/ Puerto Rico Tourism Company
http://welcome.topuertorico.org/ Infoseite
http://www.puertorico.com/ Infoseite
http://www.wissen.de/wde/generator/wiss ... 59820.html Reiseführer Puerto Rico mit Karten
http://de.wikipedia.org/wiki/San_Juan_(Puerto_Rico) Wikipedia Info

Ich schätze mal, wir werden zu Fuß rumwandern mit der Karte und dem Stadtrundgang von wissen.de.

Gruß

Carmen
Santa Matze
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 130
Registriert: 16.11.2007 15:38
Wohnort: Regensburg

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von Santa Matze »

whow, da hast dir aber ganz schön viel Arbeit gemacht. Da werd ich mich die nächste Zeit mal durcharbeiten.

Vielen, vielen Dank

Gruß
Matthias
Santa Matze
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 130
Registriert: 16.11.2007 15:38
Wohnort: Regensburg

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von Santa Matze »

so, wir haben jetzt 2 Wochen gebucht, vom 22.08.10 - 05.09.10 ab/bis San Juan.
Jetzt habe ich das Anreiseangebot der Rederei bekommen, welches sich auf ca. 1100€ p.P. beläuft.
Flug mit Iberia München-Madrid-San Juan und retour und Vorübernachtung in einem Hotel.
Wenn ich mir jetzt die Einzelposten selbst zusammen stelle dann komme ich auf ca. 850€ (Flug 750, Hotel 80, Transfer 20), somit würden p.P. 250 € mehr für die Bodkasse zur Verfügung stehen.

Jetzt meine Frage, was beinhaltet das Anreisepaket der Reederei noch alles, bzw. ist der Mehrwert durch Sicherheiten gerechtfertigt (ich meine jetzt mit Sicherheiten, dass man auch bei einer Flugverspätung noch am Flughafen empfangen wird und der Transfer gesichert ist)?


Weil wir schon beim Thema Flugverspätungen sind: Angenommen ich buche das Anreisepaket, wie sieht es da eigentlich bei folgenden Dingen im Detail aus:

Um was muss ich mich dann noch kümmern wenn es auf dem Weg nach Madrid zu Verzügerungen kommt und ich den 2. Flieger nicht bekomme?


Wenn ich mit dem Anreisepaket auf der sicheren Seite bin und ich sogar dem schon abgelegten Schiff zum nächsten Hafen nachgeflogen werde, ohne dass mir Kosten entstehen (ist jetzt sicher etwas überspitzt formuliert) und ich mich um gar nichts kümmern muss weil ich immer jemanden der Reederei habe, der uns betreut, dann könnte ich mir überlegen den finanziellen Mehraufwand zu leisten, da wir bisher noch keine Kreuzfahrt-Anreise erlebt haben, die reibungslos abgelaufen ist. Wir sind somit gebrannte Kinder und wollen bei so einer weiten Anreise doch gerne auf Nummer sicher gehen - sofern die Relation stimmt!


Grüße
Matthias
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2893
Registriert: 28.12.2008 20:51

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von marcookie »

Hallo,

ich persönlich würde lieber über USA fliegen,
da von US-Städte nach San Juan täglich mehrmals
angeflogen wird, falls Anschlussflug passe wäre...

Iberia meide ich wie ein Pest...hohe Kofferverlust,
verpasste Anschlussflug ist hoch (es gibt nur 1 Flug
pro Tag nach San Juan, sehr geringe Chance für Ersatzflug
im Hochsommer...).

Von München bekommt man mit US-Airways für ca. 710 Euro,
US-Airways ist noch gerade ok, aber immerhin meist sehr
pünktlich und fliegt mehrmals nach San Juan täglich von
Philadelphia und Charlotte...

Andere Möglichkeit: Nach New York für 1-2 Tage und dann
Weiterflug mit Jetblue nach San Juan...da hat man auch
mehr davon.

Gruß
Marc
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9374
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von fneumeier »

Matthias,

ich schließe mich Marc an! Mich würde ebenfalls der Flug mit Iberia abschrecken!! Dann lieber US-Airways! Die LH machte letzthin wieder per Mail auf die neuen Verbindungen mit JetBlue nach San Juan Werbung. Auch United hat Verbindungen aus den USA nach San Juan.

Bei Flugverspätungen ist inzwischen wohl auch bei Anreisepaket der Kreuzfahrtgesellschaft keine "Wartegarantie" oder "Nachfluggarantie" mehr.

Gruß

Carmen
Santa Matze
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 130
Registriert: 16.11.2007 15:38
Wohnort: Regensburg

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von Santa Matze »

dann macht also aus eurer Sicht ein Anreisepaket keinen Sinn?

Wieviel Zeit muss man bei einem Umsteigen in den USA für die Imigration rechnen? Bei UA hätte ich z.B. 2:15 h Zeit in Philaldelphia. War noch nie in USA deshlab hab ich da keinen Peil.....
Zuletzt geändert von Santa Matze am 13.11.2009 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2893
Registriert: 28.12.2008 20:51

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von marcookie »

Santa Matze hat geschrieben:dann macht also aus eurer Sicht ein Anreisepaket keinen Sinn?
- Wenn Ihr mind. 1 Tag vor Abfahrt in San Juan da seid (eigene Faust. total easy)
- Heimflug erst nachmittags eintreten werdet (eigene Faust, voll entspannend)
- Flug mit Iberia :mad: (RCI - Anreisepaket)

Mein Antwort ist "Ja".

- Immer noch unsicher??
- Ihr habt genug Geld??

Wenn ja, dann frag einfach RCI, ob Alternative-Flug übers USA gibt...?!

:wave: :wave:
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9374
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von fneumeier »

Matthias,

2-3 Stunden sind in der Regel o.k. für´s Umsteigen inkl. Immigration und Zoll. Philadelphia ist jetzt auch nicht einer der "großen" Hubs in den USA (im Vergleich zu Chicago, Atlanta). Zügig müsst ihr aber trotzdem sein.

Hinweis: Sieh vorher im Flugplan nach, ob noch weitere Anschlüssflüge am selben Tag gehen (auch ggfs. von anderen Gesellschaften), um im Falle des Falles gewappnet zu sein.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5810
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von OHV_44 »

Santa Matze hat geschrieben:dann macht also aus eurer Sicht ein Anreisepaket keinen Sinn?
... genau! Viel zu teuer.
Für Flüge schau mal auf flug.idealo.de
Da findest du (fast) alles. Fliegst Du ab FRA, MUC oder DUS?
Habe zB ab FRA --> PHL --> SJU = 715,-- mit US gefunden. Es gibt auch andere Möglichkeiten wie zB FRA --> JFK mit SQ und dann weiter mit DL nach SJU ...

Du weißt schon, dass Hurrikansaison ist, oder? Hast Du den Frühbucherrabatt je Reise iHv € 100,-- pP inkludiert?

Gruß Micha
Santa Matze
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 130
Registriert: 16.11.2007 15:38
Wohnort: Regensburg

Re: Fragen zu 2 x 1Woche Karibik 2010 mit RCCL

Beitrag von Santa Matze »

da wir in Regensburg wohnen bietet sie MUC natürlich an. Ich hab einen Flug mit US Airways am 21.08 mit Umsteigen in Philadelphia gefunden. 737€ und 2:15h Aufenthalt

Hurricane-Saison - ja , weiß ich aber da meine Partnerin an Schulferien gebunden ist bleibt uns keine andere Wahl als zu diesme Termin.
Antworten