Fußweg zum Hafen in Venedig?

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10668
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von fneumeier »

HeinBloed,

den Taxistand nannte jemand in einem anderen Thread und wenn ich mich recht erinnere, hat er die Taxen genutzt.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Wasserratte
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 117
Registriert: 07.11.2007 18:43

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von Wasserratte »

Hi,

ich hätte da zwei Fragen:

Ich habe gesehen, dass eine Bushaltestelle vor dem Piazzale Roma die Haltestelle S. Chiara dogana ist, von der man auch in das Hafengebiet laufen könnte.
Das würde den Weg über den Poeplemover zur Statione Maritima sparen.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Ausstieg an dieser Haltestelle?

Ich kann auf der vpt.it Seite nicht mehr die Anlegestelle sehen. Gibt es noch eine andere Seite, wo man die herausfinden könnte?
Auf dem Cruiseticket steht auch nur...Schauen Sie auf der Hafenseite nach.
caterina
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 391
Registriert: 27.02.2015 11:54

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von caterina »

Hallo, wann reist du an? Wenn Du am Morgen in Santa Lucia ankommst, kannst Du Dein Gepäck direkt am Bahnhof bei MSC abgeben und gemütlich mit der Handtasche zum People moover spazieren - das sind nicht einmal 5 Minuten - da herrscht reges Treiben und man bekommt ein wenig Venedigfeeling....Von Mestre mit dem Taxi zu fahren ist meiner Meinung nach umständlich, da Du am Bahnhof Mestre dein Gepäck hinunter und hinaufschleppen musst - es gibt keinen Aufzug...in Santa Lucia findet alles auf einer Ebene statt.

Liebe Grüße
Caterina
Benutzeravatar
Wasserratte
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 117
Registriert: 07.11.2007 18:43

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von Wasserratte »

Hi,
ich bin schon ein paar Tage vorher in Mestre untergebracht und werde mit Royal Caribbean unterwegs sein.
Mit dem Zug werde ich nicht unterwegs sein, da ich eine Mehrtageskarte für den Bus- und Vaporettoverkehr habe.
caterina
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 391
Registriert: 27.02.2015 11:54

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von caterina »

na dann rein ins Taxi und zur Stazione Marittima fahren, da gibt es ja keine Diskussion. Wenn Du vorher ohnehin schon in Mestre bist, dann sieh Dir doch die Gegebenheiten vorher live an. Ab der stazione marittima fährt auch ein Vaporetto zum Markusplatz.

Saluti
Caterina
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10668
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von fneumeier »

Wasserratte,

müsste von dieser Haltestelle aus laufbar sein. Ich glaube auch, dass ich dort schon Leute habe laufen sehen.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Wasserratte
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 117
Registriert: 07.11.2007 18:43

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von Wasserratte »

Danke für die Rückmeldungen :thumb:
Kellerkind
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 48
Registriert: 02.06.2015 17:08

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von Kellerkind »

Wasserratte hat geschrieben:Hi,

ich hätte da zwei Fragen:

Ich habe gesehen, dass eine Bushaltestelle vor dem Piazzale Roma die Haltestelle S. Chiara dogana ist, von der man auch in das Hafengebiet laufen könnte.
Das würde den Weg über den Poeplemover zur Statione Maritima sparen.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Ausstieg an dieser Haltestelle?
Jaein....

Diese Erfahrung zu machen verleidet einem meist der Busfahrer.

Die Busse vom Bahnhof Maestre sind (zumindest in der Hauptsaison und am Vormittag) meistens deutlich gequetschter als jede Sardinenbüchse. Die Fahrer halten dann meist nach der Brücke auch erst am P. Roma, egal wer was gedrückt hat, da wiederum die meisten Touris schon auf der Brücke drücken obwohl sie zum P. Roma wollen.

Kann also klappen, muss aber nicht.

Mit einer Mehrtageskarte fürs Vaporetto kannst Du aber Tronchetto/Mercato fahren und von dort laufen, denn mit viel Gepäck würde ich auch weder den Bus noch den Fußweg von der Brücke empfehlen. Schon den Bus machst Du in der Hochsaison Vormittags mit großen Koffern nur einmal im Leben, danach nimmst Du immer brav ein Taxi (eigene Erfahrung).

Mit 3-Tages-Karte könntest Du übrigens den Zug Maestre > S.Lucia nehmen und dort dann direkt am Bahnhof Vaporetto nach Tronchetto/Mercato, doch wie gesagt, mit viel Gepäck rate ich zum Taxi, denn das fährt Dich auch direkt zum Terminal (und spart somit den Peoplemover). Von Maestre aus kostet das nicht die Welt (15-20 Euro).
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10668
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von fneumeier »

Kellerkind,

übrigens viel Spaß beim Laufen mit Gepäck von der Haltestelle Tronchetto Mercato!

Der Weg vom People Mover Stazione Marittima ist deutlich kürzer.

Gruß

Carmen
Kellerkind
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 48
Registriert: 02.06.2015 17:08

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von Kellerkind »

fneumeier hat geschrieben:Kellerkind,

übrigens viel Spaß beim Laufen mit Gepäck von der Haltestelle Tronchetto Mercato!

Der Weg vom People Mover Stazione Marittima ist deutlich kürzer.
Stimme ich beide Male voll zu, allerdings ging es hier ja zum einen darum, genau den Peoplemover vermeiden zu wollen (warum auch immer?) und von der Bushaltestelle auf der Brücke ist der Weg nicht kürzer als von Tronchetto Mercato.
Zum anderen schrieb ich ja, dass wenn viel Gepäck, dann Taxi (zumal große Koffer im Vaporetto einen eigenen Fahrschein brauchen und in der Hochsaison auch abgelehnt werden können).

Die Busfahrt von Maestre nach P.Roma mit großen Koffern war die übelste Busfahrt meines Lebens, die ganze Fahrt über auf meinem Fuß das Eck eines schweren Koffers von einer anderen Dame, in meinen Rippen das Tragegestell eines Rucksacks von einem Backpacker und nichtmal die 10cm Platz, meinen Fuß unter dem Koffer vorzuziehen. Eine U-Bahn-Fahrt in Tokio ist dagegen wie Walzer tanzen in einem Ballsaal! Am späten Vormittag fahren eben auch die Venezianer zu ihren Arbeitsplätzen in der Gastronomie und Tourismusbranche, da wird einfach gestopft und gepresst, bis die Tür des Busses von Hand zugedrückt werden muss und das dann mit Touristen und Kreuzfahrern samt ihren Koffern, Taschen und Rucksäcken, die hochgehalten noch in die Menschenmenge gepresst werden, weil der Boden mit Füßen bereits restlos belegt ist. Never again!

Eine sehr schöne Möglichkeit ist übrigens Bus zum Flughafen und von dort mit dem Alilaguna-Boot über Markusplatz direkt zum Schiff (macht zwischen den beiden Kreuzfahrtpiers fest). Allerdings von Maestre aus eher teurer wie ein Taxi (zumindest ab 2 Personen) und da das Alilaguna nicht in der Vaporetto-Card enthalten ist und der Fragesteller schon die 2 Tage davor ständig Vaporetto gefahren ist, hier wohl eher uninteressant.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10668
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von fneumeier »

Die Bootsfahrt mit der blauen Linie von Alilaguna ist aber vergleichsweise teuer und dauert locker 1,5 Stunden. Auch ist der Abstellplatz für Gepäck eher gering.

Ab dem Flughafen fährt - zum selben Preis wie für den normalen öffentlichen Bus - auch der Airportshuttle zur Piazzale Roma mit einem Reisebus samt Gepäckfach.

Deine Schilderungen von der Busfahrt sind doch harmlos. Das habe ich hier in München regelmäßig. Fahre mal mit dem öffentlichen Bus von Capri nach Anacapri. Eine Sardinenbüchse ist geräumig dagegen plus die prima Aussicht auf gefühlte 300 m senkrecht abwärts mit gefühlten 20 cm Mäuerchen als Absicherung. Abgesehen von der Milimeterarbeit beim Begegnungsverkehr.

Gruß

Carmen
chrvetter
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2012 20:06

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von chrvetter »

Hallo zusammen,

wir fahren am 10.07 mit der Silver Spirit von Veneidig aus los. Nun sieht es so aus, dass das Schiff am Terminal "San Basilio" anlegen wird.

leider finde ich bisher nichts, wie man am Besten dorthin kommt...Klar mit dem Vaporetta mit der Linie 2, aber weiter oben habe ich gelesen, dass wir da keine Koffer mitnehmen können. Hat jemand hier Tips für uns.

Da wir 2 Tage vorher da sein werden und eine Zeitkarte von ACTV kaufen werden und in Mestre wohnen werden: Gelten die Tickets auch in Mestre? Gibt es irgendwo im Internet einen Streckenplan von ACTV inkl. Mestre?

Danke!
Kellerkind
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 48
Registriert: 02.06.2015 17:08

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von Kellerkind »

chrvetter hat geschrieben:leider finde ich bisher nichts, wie man am Besten dorthin kommt...Klar mit dem Vaporetta mit der Linie 2, aber weiter oben habe ich gelesen, dass wir da keine Koffer mitnehmen können.
Doch, das geht schon, man braucht nur einen extra Fahrschein dafür und bei großem Andrang verweigern die das auch schonmal (glaube aber auch nur auf ganz bestimmten Linien?), sollte auf der Linie 2 jedenfalls kein Problem sein, die ist nie so extrem bedrängt wie die 1er und die Kähne haben im Einstiegsbereich richtig viel Platz. (Der alternative Weg ist ein Taxi-Boot, die sind aber nicht wirklich billig, haben letztes Mal 120 Euro gelöhnt für ca 30-45 Minuten Fahrt, andererseits zu ner Silversea sollte das ja nicht das Thema sein)
chrvetter hat geschrieben: Da wir 2 Tage vorher da sein werden und eine Zeitkarte von ACTV kaufen werden und in Mestre wohnen werden: Gelten die Tickets auch in Mestre? Gibt es irgendwo im Internet einen Streckenplan von ACTV inkl. Mestre?
Jupp, die Tickets gelten auch in Maestre (außer der Bus zum Flughafen) und Du kannst sie sogar am Automaten (der blaue neben dem Eingang von McDoof!) am Bahnhof Maestre kaufen.

Streckenpläne für die Busse gibt es, aber ganz, ganz böse, bzw. seeeehr italientisch. Auf der Seite von ACTV (http://www.actv.it) findest Du Fahrpläne und Streckenpläne, blöderweise aber immer nur pro Linie, Du musst also alle Linien durchklicken um zu sehen, welche für Dich interessant ist (zumindest habe ich noch keinen Übersichtsplan für die Busse gesehen).

Für die Vaporettos hingegen ist das gar kein Problem, gib bei Google einfach "venice vaporetto map" ein und Du wirst erschlagen davon.
caterina
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 391
Registriert: 27.02.2015 11:54

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von caterina »

Hallo, bitte um einen Bericht nach Deiner Rückkehr wie Du tatsächlich zum Schiff gekommen bist. Für mich ist es nämlich einer der best erreichbaren Häfen......schöne KF
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10668
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von fneumeier »

San Basilio kann meines Wissens auch mit dem Auto, sprich Taxi, angefahren werden.

Gruß

Carmen
chrvetter
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2012 20:06

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von chrvetter »

Kellerkind hat geschrieben:haben letztes Mal 120 Euro gelöhnt für ca 30-45 Minuten Fahrt, andererseits zu ner Silversea sollte das ja nicht das Thema sein)
Kellerkind, vielen Dank für Deine Tipps. Nun.... gerade weil wir mit Silversea fahren haben wir kein Geld mehr für irgendwas anderes, es muss jetzt rigoros gespart werden :cool:

Google Earth zeigt auch Autos an dem Anliegeplatz, deswegen haben wir uns jetzt mal folgenden Plan erdacht:
Wir mieten ein Wagen an (natürlichnicht nur wegen der Anfahrt zum Schiff), dann bringe ich am Einchecktag meine Frau inkl. Koffer zum Schiff. Bringe dann das Auto zum Flughafen, dort mit dem Bus wieder nach venedig und dann mit dem Vaporetto oder zu Fuß zum Schiff...wir berichten in unserem Reisebericht ob der Plan aufgegangen ist :thumb:
Randolf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 395
Registriert: 13.01.2013 20:02

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von Randolf »

Hallo,
bei dieser Gelegenheit wollte ich alle sich mit dem OPNV von Venedig auskennenden Kreuzfahrer mal fragen, ob bekannt ist, wie die Tickets und die Scanner in Venedigs Nahverkehr eigentlich funktionieren. Wir hatten uns letztes Jahr ein Ticket für den Flughafenbus Hin- und Rückfahrt gekauft , auf der Rückfahrt zeigte der Scanner im Bus die Fahrkarte schon als entwertet an, obwohl wir nur die Hinstrecke in die Stadt gefahren waren. Funktioniert der Scanner evtl. auf Magnetisierungsbasis ? , daß ein anderes Feld die Fahrkarte beeinflußt haben könnte. Ich habe dieses Prinzip nicht durchdringen können. Kennt Ihr das Geheimnis ? Was muss man da evtl. beachten ? Randolf
ginus
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 777
Registriert: 23.06.2011 00:25

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von ginus »

Keine Ahnung hinsichtlich deiner Vermutung wegen Magnetisierung, aber

kann es sein, dass die Gültigkeitsdauer der Hin-Rückfahrkarte überschritten war? Soweit meine Erinnerung noch düster vorhanden ist, hat diese eine zeitbegrenzte Gültigkeit wenn mich nicht alles täuscht nur eine Woche oder max. 11 Tage. Mache dich doch auf der Venedig Seite mal schlau, da müsste es drinstehen. Kann mich leise erinnern dies mal gelesen zu haben und gleich daran gedacht zu haben, dass eine Kreuzfahrt von ...(?) Tagen nicht mit der Kombikarte der (ATCV) korreliert.

Mit welcher Gesellschaft bist du denn (Bus) gefahren?

ginus
Randolf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 395
Registriert: 13.01.2013 20:02

Re: Fußweg zum Hafen in Venedig?

Beitrag von Randolf »

Hallo,
Danke Ginus, für den Hinweis auf unsere etwas komische Frage. Eine Fristüberschreitung kann es eigentlich nicht gewesen sein ,da die Rückfahrt gleich am nächsten Tag nach einer Hotelübernachtung vor der KF war.
Wir fuhren mit dem ATCV Aerobus, welchen wir ansonsten für die Fahrt nur empfehlen können. Gerade weil es in Venedig so viele verschiedene Tarife, und zeitliche Tickets gibt, hätte es interessiert wie die
Fahrkarten eigentlich funktionieren und worauf man achten muß, daß sie sich nicht anderweitig entwerten (Magnetfelder etc. ??). Bei uns war es nicht so tragisch wegen einer Fahrt. Wenn dann jedoch eine teure Mehr-Tageskarte plötzlich nicht mehr funktionieren würde, wäre es ärgerlich . Kann mir das Prinzip der Fahrkarten und Scanner nicht so richtig erklären ! . Vor einer evtl. neuen Reise nach Venedig wollten wir uns diesbezüglich informieren, konnten bisher keine Infos finden.. Grüße Randolf
Seeadler
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2021 10:55
Wohnort: München

Wie zum Kreuzfahrtterminal der MSC iim Hafen von Venedig

Beitrag von Seeadler »

Ich komme mit dem Flixbus in Venedig Tronchetto (grosses Parkhaus) an. Wie komme ich zum Kreuzfahrtterminal der MSC? Geht da eines dieser Wassertaxis?
Antworten