Sonnendeck Seereisen

Neubauten für Carnival & HAL

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon FerrySteff am 26.10.2012 16:02

Laut Seatrade Insider plant Carnival mal wieder Neubauten, auch für HAL:
http://www.seatrade-insider.com/News/Ne ... tieri.html
Benutzeravatar
FerrySteff
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 14
Registriert: 18.06.2009 22:09
Wohnort: Hamburg

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Raoul Fiebig am 26.10.2012 21:04

Hallo allerseits,

hier die Pressemeldung von Carnival Corporation & plc. Es handelt sich demnach vorerst um Absichtserklärungen.

Carnival Corporation & plc Orders New Ships for Its Holland America Line and Carnival Cruise Lines Brands

MIAMI, Oct. 26, 2012 /PRNewswire/ -- Carnival Corporation & plc (NYSE/LSE: CCL; NYSE: CUK) today announced it has reached an agreement for the construction of two new cruise ships – a 99,000-ton ship for its Holland America Line brand and a 135,000-ton vessel for its Carnival Cruise Lines brand.

A memorandum of agreement has been signed with Italian shipbuilder Fincantieri for the construction of a 2,660-passenger ship for Holland America Line scheduled for delivery in fall 2015 and a 4,000-passenger ship for Carnival Cruise Lines scheduled for delivery in winter 2016. The total cost for the two vessels combined, which includes the U.S. dollar denominated contract price and all owner's costs, will be approximately $195,000 per lower berth. The memorandum of agreement is subject to customary closing conditions, including execution of shipbuilding contracts and financing.

The Holland America ship, which will be a new class of vessel for the line, will enter service five years after the last Holland America ship, the ms Nieuw Amsterdam, delivered in 2010. The Carnival Cruise Lines vessel, also a new class of ship, will be launched four years after the introduction of Carnival Breeze, which debuted in spring 2012. The timing of capacity additions for these brands is similar to the five year span between upcoming new ship introductions for both Princess Cruises and P&O Cruises (UK), as previously announced.

"Today's order continues the company's strategy of introducing two to three ships per year across the corporation's 10 brands. We have strategically timed the introduction of these new ships to allow ample time for those brands to further grow their passenger base and absorb the new capacity while minimizing revenue yield dilution in the remainder of their existing fleets," said Micky Arison, chairman and CEO of Carnival Corporation & plc.

Including the newbuilds announced today, Carnival Corporation & plc currently has nine new ships scheduled for delivery – two for 2013, two for 2014, three for 2015 and two for 2016. Arison also noted that the addition of new tonnage is expected, to some extent, to replace existing capacity reductions from possible sales of older ships.

The memorandum of agreement with Fincantieri continues the company's longstanding and successful relationship with the Italian shipbuilder, which dates back more than 20 years.

Giuseppe Bono, CEO of Fincantieri, said, "These additional orders bring the total number of ships we have built for Carnival Corporation & plc to 61 and confirm Fincantieri's world leadership in the cruise ship sector even at a time of slowing demand." Bono added, "We view these orders as a very positive development for the Italian economy and the global cruise industry."
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Rhein am 26.10.2012 22:59

Hallo,

da fällt mir doch eine alte Meldung ein, hieß es nicht mal, es gäbe kein größeres Schiff als die Nieuw Amsterdam? Nun also doch ....... :wave:
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3089
Registriert: 30.12.2007 00:09
Wohnort: Boppard

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Dirk am 27.10.2012 15:01

rccl_fan hat geschrieben:Obwohl mir das klar war, dass es das geben wird

Carnival hat dich doch bestimmt vorher auch kontaktiert, oder :confused: :confused: :confused:

rccl_fan hat geschrieben:trotzdem freue ich mich, dass HAL entgegen dem Trend noch ein Schiff unter 100000 BRZ baut (wenn auch ganz knapp darunter) :wave:
Ich denke du magst mehr die großen Schiffe :confused: :confused: :confused:

Gruß

Dirk
Dirk
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 895
Registriert: 27.02.2010 17:33

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Raoul Fiebig am 27.10.2012 15:42

rccl_fan hat geschrieben:Außerdem finde ich die 90000-BRZ-Schiffe für HAL genau richtig. :cool:


...das basiert auf Deiner umfangreichen Erfahrung mit HAL, nehme ich an.

Zudem beneide ich Dich sehr darum, lediglich aus zwei Zahlen (Vermessung und Passagierzahl) messerscharfe Schlüsse zu einem Neubau ziehen zu können, zu dem im Grunde rein gar nichts außer diesen zwei Zahlen bekannt ist. Ich verfüge leider über keine solche Begabung.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon HeinBloed am 27.10.2012 17:18

Raoul Fiebig hat geschrieben:
...das basiert auf Deiner umfangreichen Erfahrung mit HAL, nehme ich an.


Es gibt doch die einfache Möglichkeit auf die Signatur zu klicken...

Da heißt er Costafan...

MONA LISA
LILI MARLEEN
MSC MUSICA
CROWN PRINCESS
COSTA DELIZIOSA, PACIFICA, FORTUNA...

und rccl_fan heißt er hier, weil er eben noch nie RCCL gefahren ist...

und Ahnung von NCL, X, HAL und Carnival hat er hier, weil er noch nie NCL, X, HAL und Carnival gefahren ist...

Ist doch logisch - oder?

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6250
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Garfield am 27.10.2012 17:19

Raoul Fiebig hat geschrieben:... Ich verfüge leider über keine solche Begabung.


Hm, hm, hm.
Sich als Fan von etwas zu bezeichnen, das man gar nicht kennt; auf der Basis völlig unzureichender Informationen adhoc zu einer dezidierten Meinung zu gelangen; diese Meinung lautstark zu verbreiten, ungeachtet der Frage, ob überhaupt jemand an dieser Meinung interessiert ist; das alles lässt eigentlich nur einen Schluss zu: Der Mensch ist entweder Politiker oder McKinsey-Berater. :D
Da, Raoul, kannst du und können unsereiner wirklich nicht mithalten... :cry:
Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2545
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon hexlex am 27.10.2012 17:28

:D
hexlex
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 55
Registriert: 13.04.2011 16:32

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon FerrySteff am 27.10.2012 22:46

Liebe Mitschreiber und Kreuzfahrtliebhaber!
Mit Erstaunen muss ich gerade feststellen, dass in diesem Beitrag mit messerscharfer Ironie ein Forenmitglied diskreditiert wird.

Selbst bin ich relativ neu hier und hatte eigentlich gedacht, dass wir alle das gleiche Grundinteresse haben und somit auch freundschaftlich miteinander umgegangen wird!

Beim Lesen solcher Kommentare empfinde ich persönlich eher Verärgerung statt Freude. Und Freude ist doch der Antrieb für unser gemeinsames Hobby, die Kreuzfahrt!

Ich möchte Euch also freundlich bitten, Höflichkeit walten zu lassen. So wie Ihr dies auch im wahren Leben (ausserhalb des Forum) tut und wie Ihr es sicher auch von anderen Euch gegenüber erwartet.

Wünsche Euch Allen einen schönen Abend!

FerrySteff

P.S.: Auch ich bin total gespannt, auf das was uns da bei HAL erwartet!
Benutzeravatar
FerrySteff
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 14
Registriert: 18.06.2009 22:09
Wohnort: Hamburg

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Raoul Fiebig am 27.10.2012 22:48

Hallo FerrySteff,

die Reaktion auf diesen Beitrag ist vor dem Kontext dutzender Beiträge des entsprechenden Benutzers in den letzten Wochen zu sehen, auf die es eine große Zahl kritischer Rückmeldungen anderer Benutzer gab.

Ich möchte allerdings gar nicht mehr dazu sagen, als daß heute eine Aussprache mit dem Forenmitglied stattgefunden hat und die Sache damit "erledigt" ist. Weitere Diskussionen zum diesem ad acta gelegten Thema sind daher nicht nötig, sondern würden die Angelegenheit nur wieder unnötig anfachen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon HeinBloed am 28.10.2012 08:48

FerrySteff hat geschrieben:P.S.: Auch ich bin total gespannt, auf das was uns da bei HAL erwartet!


Persönlich sehe das so, dass bei HAL mehr die "innere Schönheit" zählt...

Witzigerweise definiert sich bei mir das Produkt HAL nicht über die Hardware. Ich komme sehr gut damit klar, dass ich dort weder rutschen, klettern, eislaufen, surfen noch mich rüber schwingen kann, sondern wirklich einfach genießen kann: sei es die Liegestühle, die Innendekoration, das Essen, die Kabinen oder die fehlende "Spaß"-Kultur...

So nach insgesamt 26 Nächten habe ich auf der "kleineren" ZAANDAM genauso wohl gefühlt wie auf den "größereren" WESTERDAM und EURODAM...

Aber schön, dass sie ein neues Schiff bekommen. Ich bin nur gespannt auf den Namen... ASIADAM?

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6250
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Raoul Fiebig am 28.10.2012 10:31

HeinBloed hat geschrieben:Witzigerweise definiert sich bei mir das Produkt HAL nicht über die Hardware.


Hallo HeinBloed,

bei mir teilweise schon, und zwar genau weil zumindest die kleineren Schiffe in Kombination mit dem HAL-Produkt etwas herrliches von "Kreuzfahrten wie früher" haben, wenn man sich ein paar Kleinigkeiten wie den dämlichen Retreat-Bereich inkl. Riesenbildschirm wegdenkt.

Die Hardware trägt für mich erheblich zu der Atmosphäre bei, die Du auch beschreibst.

Letztlich bräuchte ich persönlich keine HAL-Schiffe, die größer als 60.000 BRZ sind.

Freie Namen (traditionelle HAL-Namen) - gibt es übrigens noch: "Spaarndam", "Dubbeldam" oder "Leerdam" etwa. ;)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon HeinBloed am 28.10.2012 10:54

Raoul Fiebig hat geschrieben:bei mir teilweise schon, und zwar genau weil zumindest die kleineren Schiffe in Kombination mit dem HAL-Produkt etwas herrliches von "Kreuzfahrten wie früher" haben, wenn man sich ein paar Kleinigkeiten wie den dämlichen Retreat-Bereich inkl. Riesenbildschirm wegdenkt.

Die Hardware trägt für mich erheblich zu der Atmosphäre bei, die Du auch beschreibst.

Letztlich bräuchte ich persönlich keine HAL-Schiffe, die größer als 60.000 BRZ sind.


Da muss ich aber sagen: zwischen der EURODAM/WESTERDAM und der ZAANDAM: wenn du innen rumläufst, merkst du eigentlich keine großen Unterschiede... Die Eleganz ist gleich... der Geschmack ziemlich identisch... nur eben etwas größer.

Sobald du aber eben draußen bist, merkst du schon den Unterschied z. B. auf der Promenade: auf der ZAANDAM echtes klassisches Schiffsfeeling. Bei der EURODAM/WESTERDAM so là lá - schon alleine der Plastikboden...

Aber deswegen haben wir vermutlich genau die RYNDAM gebucht..., um das eben nochmals zu erleben... bei dem Schiff spielte es irgendwie gar keine Rolle, dass wir beispielsweise keinen Balkon hatten (und auch nicht auf den kleineren Schiffen leisten können).

Hoffen wir mal "still", dass sie vielleicht eines Tages auch eben ein paar Nachfolger für die R-/S-Klasse-Schiffe bauen und nicht immer größer werden...

Denn ich würde ganz gerne diese Routen noch mit Holland America machen:

http://de.hollandamerica.com/ende/find- ... dit=ETS335

http://de.hollandamerica.com/ende/find- ... dit=SSW426

Sofern ich ZEIT und GELD dafür habe... aber die kann man eben nur mit R-/S-Klasse-Schiffe machen... um den Service dazu zu haben...

Um auf den einen Beitrag von rccl_fan zurückzukommen: vergleichbare Schiffe innerhalb der Vista-Klasse (inkl. Signature-Klasse - ist ja nur ein Deck mehr...): Es war schon interessant beispielsweise zwischen QUEEN VICTORIA und WESTERDAM/EURODAM... So "gleiche Hülle" und trotzdem ein komplett anderes Innenprodukt.

Lassen wir es einfach mal in Ruhe auf uns zukommen. Entweder wir buchen es oder nicht. Egal was wir hier diskutieren: sie werden unseretwegen das Schiff nicht ändern. Mir persönlich etwas egal... Hauptsache ich bekomme HAL in der Hülle.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6250
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Raoul Fiebig am 28.10.2012 12:24

HeinBloed hat geschrieben:Sobald du aber eben draußen bist, merkst du schon den Unterschied z. B. auf der Promenade: auf der ZAANDAM echtes klassisches Schiffsfeeling. Bei der EURODAM/WESTERDAM so là lá - schon alleine der Plastikboden...


Hallo HeinBloed,

daher gefiel mir die "Rotterdam" auch besser als die "Eurodam". Und ich finde die großen Schiffe auch innen nicht so "klassisch" wie die kleineren. Elegant schon, aber auf eine etwas andere Art und Weise.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Garfield am 28.10.2012 12:28

Raoul Fiebig hat geschrieben:... genau weil zumindest die kleineren Schiffe in Kombination mit dem HAL-Produkt etwas herrliches von "Kreuzfahrten wie früher" haben ...


Sehe ich genauso.
Die "Software" auf der Maasdam empfand ich nicht unbedingt als überwältigend (wenn man die Konkurrenz als Maßstab nehmen will, so irgendwo zwischen RCI und X), aber allein dieses wunderschöne Promenadendeck mit Teakholz-Belag und richtigen Deckchairs, auf dem man tatsächlich immer auch einen Platz fand... :thumb: ... irgendwie kann ich mir das auf einem 100000-Tonner nicht so richtig vorstellen...
Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2545
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon HeinBloed am 28.10.2012 12:34

rccl_fan hat geschrieben:
Raoul Fiebig hat geschrieben:"Leerdam" etwa. ;)


Erinnert mich an den Käse - mich wundert sowieso, dass es noch keinen HAL-Liner mit diesem Namen gibt. :cool:


Irgendwie hast du Raouls Beitrag nicht so 100%ig verstanden:

Er wollte sagen, dass es die LEERDAM schon zwei Mal in der Flotte von HAL gab:

LEERDAM (I), gebaut 1882
LEERDAM (II), gebaut 1921

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ ... erica_Line

Die EURODAM war außerhalb der Reihe eben nicht nach einer Ortschaft in den Niederlanden benannt worden. Und im Hinblick auf die Expansionspläne vieler Gesellschaften auf den asiatischen Markt, ist ASIADAM gar nicht mal so abwägig... obwohl ja die NIEUW AMSTERDAM dazwischen gekommen ist...

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6250
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon HeinBloed am 28.10.2012 12:51

Garfield hat geschrieben:
Raoul Fiebig hat geschrieben:... genau weil zumindest die kleineren Schiffe in Kombination mit dem HAL-Produkt etwas herrliches von "Kreuzfahrten wie früher" haben ...


Sehe ich genauso.
Die "Software" auf der Maasdam empfand ich nicht unbedingt als überwältigend (wenn man die Konkurrenz als Maßstab nehmen will, so irgendwo zwischen RCI und X), aber allein dieses wunderschöne Promenadendeck mit Teakholz-Belag und richtigen Deckchairs, auf dem man tatsächlich immer auch einen Platz fand... :thumb: ... irgendwie kann ich mir das auf einem 100000-Tonner nicht so richtig vorstellen...


Es sind zwar "nur" 81.811 t... (WESTERDAM):

Bild

Aber der Boden (Plastik) war grauenhaft...

Hauptsache: schöne Auflagen und Wolldecken...

Bild

und ich gucke eh nach vorne und weniger auf den Boden...

lässt sich alles "ertragen"...

Ich werde mal auf der CELEBRITY MILLENIUM übernächstes Jahr darauf achten...

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6250
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon Garfield am 28.10.2012 13:02

OK - räume ich ein: Da ließe es sich aushalten... ;)
Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2545
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon die-zwee am 28.10.2012 13:25

HeinBloed hat geschrieben:Denn ich würde ganz gerne diese Routen noch mit Holland America machen:

http://de.hollandamerica.com/ende/find- ... dit=ETS335


:) . . . :thumb:
Benutzeravatar
die-zwee
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 1104
Registriert: 18.09.2007 18:44
Wohnort: Kiel . . . im schönsten Bundesland der Welt ;-)

Re: Neubauten für Carnival & HAL

Beitragvon wooling am 09.01.2013 15:42

Auf meiner 12. Cruise bin auch ich endlich mal bei HAL gelandet. Auf Empfehlung bin ich auf der kleinen Ryndam gelandet und war sehr zufrieden. Ich mag allerdings auch keine Mega-Pötte.
HAL ist jetzt in jedem Fall unter meinen Top drei, obwohl meine 13., 14. und 15. Cruise (schon gebucht) erst mal nicht bei HAL laufen.
wooling
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.01.2013 14:51

Nächste

Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste