Schiffsverschrottungs-Thread

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt.
Antworten
Benutzeravatar
Ingo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 609
Registriert: 19.11.2007 11:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Ingo »

Moin,

ja, wäre ja nicht das erste Mal, das ein Schiff kurz vor knapp den Schneidbrenner entkommt. Vor nicht allzu langer Zeit hat man in Aliaga sogar eine Fähre wieder vom Strand runtergezogen.
Aber vermutlich ist die Wahrscheinlichkeit nicht hoch, dass sich das bei der ASTOR noch einmal wiederholen wird. Das Ende kommt ja jetzt nicht überraschend. Billiger als bei der Auktion hätte man sie eh nicht bekommen können. Und der Markt sieht zumindest in den nächsten 6-12 Monaten nach wirklicher Erholgung aus.

Gruß,
Ingo
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Der Verschrotter will ja selbst noch Gewinn machen. Man wird also deutlich mehr zahlen müssen als die 1,7 Millionen von der Versteigerung.Ich habe große Zweifel, dass man die Astor noch retten kann.

Ob man sie wieder vom Strand ziehen würde? Zur Zeit scheint es ziemlich voll zu sein. Sollte sie demnächst gebeacht werden und würde das ähnlich ausgehen wie bei der Carnival Inspiration, welche beim Beaching, wie auch die daneben liegenden Schiffe Carnival Fantasy und Sovereign, sehr stark beschädigt wurde, würde ich echt nicht mehr erwarten, dass man sie wieder vom Strand ziehen sollte. Ich habe die Astor abgeschrieben.

Was ich aber nicht verleugnen will: Von allen, die in diesem Jahr bis jetzt beim Abwracker gelandet sind, tut es bei der Astor am meisten weh.

Hier liegt sie auf Reede.

Bi der Banasa, die man wieder vom Strand gezogen hat, scheint deutlich weniger Betrieb gewesen zu sein als heute.

Wenn man Geld sammelt, um ein Schiff zu retten, dann lieber die United States. Traurig, wie sie da vor sich hin rottet. Außerdem ist sie mit ihren fast 70 Jahren historisch deutlich wertvoller als die ACHTUNG ASTOR-FANS. NICHT WEITERLESEN! vergleichsweise belanglose Astor.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Die Karnika ist jetzt vor Alang angekommen.

In der Nähe der Astor drehen eineinige Schlepper ihre Runden. Mal sehen was heute noch passiert.
Woesty
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 527
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Woesty »

Kieler hat geschrieben: 21.11.2020 14:19 Die Karnika ist jetzt vor Alang angekommen.

In der Nähe der Astor drehen eineinige Schlepper ihre Runden. Mal sehen was heute noch passiert.
Warum wurde eigentlich das Schiff als AIDAblu so schnell abgegeben? Ich kenne die Geschichte, dass die Sphinx-Klasse kam und das Schiff nicht mehr direkt gebraucht wurde. Ich lese aber immer wieder das es eigentlich sehr beliebt war. Ich kenne nur die AIDAcara und kann es nicht selbst beurteilen.

Schade um das Schiff, meine bevorzugte Passagiergröße, nicht zu klein, aber auch kein Riese.
Gruß
Woesty
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Das ist auch das, was ich wahrgenommen habe. Die AIDAblu war wohl nur eine Zwischenlösung.

Warum man sie aufgrund ihrer Beliebtheit nicht länger in der Flotte behalten hat (entsprechend der Mein Schiff 2)? Vielleicht brauche Ocean Village dingend ein neues Schiff.

Die Astor soll morgen auf den Strand gehen.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Wenn ich die Daten bei MT richtig deute, wurde die Astor soeben gestrandet :(

Dieses mal aber mit weniger Schlepperhilfe als bei den Pullmantur/Carnival-Schiffen.
Jan L
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 60
Registriert: 06.05.2008 21:53

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Jan L »

Moin,

...und so war die ASTOR dann auch auf den Strand gesetzt worden.

https://www.instagram.com/p/CH8dJR-pZGv ... aaoiqtn0vn

Gruß aus Hamburg

Jan L.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Die Karnika wartet aufs Beaching.

Die Astor noch mal aus einer anderen Perspektive.

Was die derzeitigen Kreuzfahrtschiffe in der Verschrottung angeht habe ich hier oben zwei treffende Kommentare gefunden. Ich hoffe, die Verlinkung ist ok. Um die derzeit in der Verschrottung befindlichen Schiffe tut es mir auch nicht unbedingt leid. Am ehesten noch bei der Astor. Die wirklichen Hingucker wie z.B. die Eugenio C oder die Maxim weilen schon lange nicht mehr unter uns.

Wenn ich mir z.B. die derzeitige Costa-Flotte anschaue, gefällt mir die Costa Smeralda deutlich besser als die restlichen Einheits-Langweiler, jetzt woe die Costa Victoria weg ist. Mit Ausnahme der Costa Meditteranea, vielleicht. Äußerlich betrachtet, an Bord war ich bis jetzt nur auf der Pacifica und der Favolosa.

Mit der Victory ist die Fantasy-Klasse gemeint, nehme ich an.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29979
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Kieler hat geschrieben: 24.11.2020 12:34 Mit der Victory ist die Fantasy-Klasse gemeint, nehme ich an.
Hallo Kieler,

die "Carnival Victory" gehört natürlich weder zur Fantasy-Klasse noch soll sie verschrottet werden - auch wenn ihr äußerlicher Zustand derzeit natürlich erbärmlich aussieht. Klar - Pläne können sich auch ändern. Gerade in dieser Zeit.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 07.11.2020 15:45
Svennimo hat geschrieben: 07.11.2020 15:26 Auch das andere Schiff von Peace Boat die Ocean Dream könnte es erwischen.
...ja, absehbar. Das Logo wurde bereits vom Schornstein entfernt.
Die Klassifikationsgesellschaft gibt nach wie vor Ocean Dream als Namen an und Panama als Flagge, laut AIS-Signal wurde sie jedoch in Dream umbenannt und fährt nun unter der Flagge der Komoren. Dann geht es höchstwahrscheinlich nach Alang.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Und noch ein Abwrackkandidat: Die Metropolis , jetzt Ropolis, geht nach Alang.

Beaching der Astor von der Brücke. aus
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Da liegt die Astor auf dem Strand.
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 824
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: In Hamburgs Süden

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Hamburger Jung »

Kieler hat geschrieben: 26.11.2020 14:07 Da liegt die Astor auf dem Strand.
Schade ist es schon, diese ehemals kleinen und feinen Schiffe, da liegen zu sehen.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Das sehe ich auch so. Das bisher einzige der Pandemie zum Opfer gefallene Schiff, wessen Verschrottung mir leid tut. Der Rest ist mir relativ wurscht. Mit Ausnahme der Marella Dream als erstem Meyer-Kreuzfahrtschiff. Abwarten, wann die sich auf den Weg macht.
Benutzeravatar
Harzer
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 128
Registriert: 14.01.2008 16:15
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Harzer »

Mir blutet das Herz bei der Marella Dream.

Wir hatten auf ihr, noch als Costa Europa, eine unserer schönsten Kreuzfahrten. Noch heute als mein Profilbild zu sehen.

Irgentwie hatte ich gehofft, Sie übersteht das noch..... :(
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3814
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Rhein »

Warum wird eigentlich dem ersten Meyer Kreuzfahrtschiff mehr als nur eine Träne nachgeweint, dem letzten Vulcan-Schiff aber kaum eine?
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Ich lese durchaus Kommentare in die Richtuing, dass man dem Schiff hinterhertrauert, siehe z.B. hier und hier.

Hier noch mal die Astor aus einer anderen Perspektive.

Die Karnika wartet weiter aufs Beaching.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1102
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Und jetzt fährt die Karnika Richtung Süd-Ost, gut 12 Konten. Was das wohl heisst.
Benutzeravatar
Ingo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 609
Registriert: 19.11.2007 11:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Ingo »

Kieler hat geschrieben: 27.11.2020 12:59 Und jetzt fährt die Karnika Richtung Süd-Ost, gut 12 Konten. Was das wohl heisst.
Schwung holen?
Benutzeravatar
Ingo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 609
Registriert: 19.11.2007 11:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Ingo »

War nur ne kurze Runde, die KARNIKA ist fast wieder am Ausgangspunkt angekommen und hat "nur noch" 1,2 kn auf der Uhr.
Antworten