NY-Kanada: AidaDiva (Zustand?) oder Royal Caribean

Kreuzfahrten mit Azamara, Celebrity Cruises, Pullmantur Cruises, Royal Caribbean International, Silversea Cruises und Silversea Expeditions (ohne TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises)
Martin-66
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 19.04.2015 14:14

Re: NY-Kanada: AidaDiva (Zustand?) oder Royal Caribean

Beitrag von Martin-66 »

Wir waren schon mit den meisten Schiffen von RCCL unterwegs und wurden noch nie enttäuscht.
Wir waren vor 2 Jahren mal mit Aida Perla unterwegs - war im Prinzip auch o.k.
Das Entertainment kann aber mit RCCL nicht mithalten.
Nur ein Beispiel: an einem Abend fand eine 70'er Show statt. Es wurde auf der Leinwand ein aufgezeichnetes Gespräch zwischen 3 Musikgrößen gezeigt, die sich über die Lieder unterhielten, dann dazwischen immer wieder Musik vom Band zu der das Tanzensemble getanzt hat (die waren aber gut)
Bei RCCL spielt eine 8-9 Köpfige Band, dazu wird live gesungen und die Kulisse ist auch "echt"

Zu dem Thema überdachter Pool muss ich zustimmen. Auf der Voyager Klasse gibt es nur den Hauptpool im freien, und das Solarium, bei dem wenigstens ein paar Liegen überdacht sind. Hier kommt es einfach auf die Route an - bei vielen Hafentagen hat man eh keine Zeit für den Pool, bei vielen Seetagen ist es halt wetterabhängig.

Wir haben die Route 2017 mit RCCL gemacht und waren begeistert. Von NY nach Quebec und dann mit dem Mietwagen weiter nach Toronto.
Da wir NY bereits kannten, sind wir nicht nach JFK geflogen, sondern direkt nach Newark, Hotel mit Flughafenshuttle und dann mit Taxi in 10 Minuten zum Schiff.

Wir haben aber auch schon Hotel in NY gebucht und sind dann mit vorgebuchtem Privattransfer für ca. 50€ zu 4. zum Schiff (Bayonne) gefahren.

Trinkgelder: im November wurden keine Trinkgelder automatisch belastet.
Falls aber doch, hat man jederzeit die Möglichkeit dies an der Rezeption stornieren zu lassen (muss jeder für sich entscheiden, ob er das will).

Der Altersdurchschnitt schwankt je nach Zeitraum und Route.
In den letzten 13 Jahren ist er aber gefühlt von 70 auf 40-50 gesunken.
Die Zeiten, dass nur Rentner Kreuzfahrten machen sind längst vorbei (bei den Luxusschiffen mag dies eventuell eher noch zutreffen)

Ansonsten einfach das Schiff buchen, das einem das bessere Gefühl gibt und eventuell dann auch mal was anderes probieren.

Tolle Wahl für die 1. Kreuzfahrt. Wenn das Wetter mitspielt atemberaubend !!
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9421
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: NY-Kanada: AidaDiva (Zustand?) oder Royal Caribean

Beitrag von fneumeier »

Hafenratte,

wie oben schon erwähnt wurde, es gibt auch bei RCI genug "Remmidemmi" für diese Altersgruppe... und die Kletterwand oder die Eislaufbahn hat man dann eher für sich. Partys gibt es ebenfalls zu Hauf...

Gruß

Carmen
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1024
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: NY-Kanada: AidaDiva (Zustand?) oder Royal Caribean

Beitrag von Cali65 »

Sorry, wenn ich Indian Summer immer höre. Völlig überschätzt.
Jeder brandenburgische oder mecklenburgische Buchen-und Mischwald an der Seenplatte, in der Uckermark und Schorfheide bietet das gleiche Farbenspiel. ;)
Das wäre für mich nie wieder das Argument für diese Reise.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 797
Registriert: 17.06.2013 09:58
Wohnort: Chemnitz

Re: NY-Kanada: AidaDiva (Zustand?) oder Royal Caribean

Beitrag von seamaster76 »

Das einzige was man bei RCI wohl vergebens suchen wird, sind die Saufpartys auf dem abendlichen Pooldeck. Sonst hat die Adventure definitiv mehr zu bieten, als die AIDA Diva.
nager69
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 771
Registriert: 12.09.2010 14:49

Re: NY-Kanada: AidaDiva (Zustand?) oder Royal Caribean

Beitrag von nager69 »

Und die 70er Party, die ich auf der Adventure erlebt habe war phänomenal. Es war ein Teilcharter mit 1/3 LGBT Community drauf. Da war echte Stimmung....
Also echt buntes Publikum und nicht ü70

LG Alex
faustballer
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 45
Registriert: 27.12.2011 21:00

Re: NY-Kanada: AidaDiva (Zustand?) oder Royal Caribean

Beitrag von faustballer »

Wir nehmen einfach gleich den RCL Partydampfer :D und fahren im August mit der Empress von New York nach Montreal.
Ja wir sind Royal Caribbean Fans und bei der Wahl zwischen AidaDiva und Adventure würde ich keinen Moment zögern.
Freizeit, Essen, Entertainment, Service immer pro RCL - nur die Aida Sauna ist besser. Auch das Argument Manhattan
ist für mich nur nebensächlich. Wir hatten uns vor vier Jahren über CruiseCritic einen Limosinenservice geteilt und diesmal
nehmen wir ohnehin nur eine Nacht vorher. wie hier schon beschrieben Airportshuttle in Newark zum Hotel und am nächsten
Morgen kurze Fahrt zum Schiff.
Antworten