Sonnendeck Seereisen

Frage zu Southampton - Isle of Wight

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: die-zwee

Frage zu Southampton - Isle of Wight

Beitragvon rednight am 02.09.2019 05:43

Hallo Zusammen! :)

Wir haben demnächst eine Kreuzfahrt mit dem Hafen "Southampton".
Hier würde uns am meisten die Isle of Wight reizen.

Hat jemand Erfahrung wie es sich ausgeht?
Und ob sich danach eventuell noch das Marine-Museum ausgehen könnte?

Wir legen voraussichtlich um 7 an.
Würden gerne mit der "langsamen" Fähre (Autofähre) zur Insel fahren. Dann um die 2 Stunden mit dem Taxi herumfahren.
Eine Kleinigkeit essen und dann mit dem Redjet (scheinbar ca 30 Minuten) zurückfahren.

Abfahrt ist laut derzeitigen Wissenstand um 19 Uhr. Hieße wohl um 18:30 alle an Bord.

Haben uns noch nie auf einen nicht geführten Ausflug auf eine andere Insel gewagt.
Leider wird die Isle of Wight nicht angeboten. Außer es kommt noch ein Ausflug am Schiff dazu.

Liebe Grüße aus Wien
Rednight
rednight
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 99
Registriert: 14.08.2009 14:54

Re: Frage zu Southampton - Isle of Wight

Beitragvon Cruisebiggi am 02.09.2019 22:50

Hallo Rednight,
Isle of Wight ist ein schönes Ausflugsziel. Vom Fährterminal (Red Funnel Ferries (wir lagen direkt daneben) geht es in ca. 40 Minuten zur Insel, hin und zurück kostete damals ca. 15 € . Ich weiß aber nicht, ob an der Fähre Taxi stehen. Es gibt aber im Sommer so was ähnliches wie Hop-on-hop-off-Busse, mit denen man die ganze oder Teile der Insel umfahren kann. Dazwischen schöne Stops, man steigt aus und fährt dann mit dem nächsten Rundbus weiter. Einfach mal im Internet suchen, findet man auch auf Deutsch (z.B.visitisleofwight.co.uk). Sicherheitshalber an der Fähre fragen, ob die von euch geplante Rückfahrt an diesem Tag auch so stattfindet. Wir hätten fast mal einen entsprechenden Hinweis übersehen und dann wäre es knapp geworden. Lieber etwas Zeitpuffer einplanen und nur eine kleinere Inselrundfahrt machen.
Liebe Grüße von der Ostsee
Biggi
Cruisebiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 138
Registriert: 30.10.2015 16:52

Re: Frage zu Southampton - Isle of Wight

Beitragvon rednight am 07.09.2019 15:32

Hallo Biggi

Danke für die Information :-)

Liebe Grüße
Karina
rednight
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 99
Registriert: 14.08.2009 14:54

Re: Frage zu Southampton - Isle of Wight

Beitragvon ginus am 11.10.2019 23:26

hallo rednight,

leider jetzt erst entdeckt vor lauter eigenen Vorbereitungen anfangs September.

Liegt die Reise denn schon hinter dir oder hast du noch Infobedarf?

ginus
ginus
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 770
Registriert: 22.06.2011 23:25

Re: Frage zu Southampton - Isle of Wight

Beitragvon Cruise-Jaeger123 am 15.10.2019 02:27

Ich weiss nicht, ob ich die Isle of Wight persönlich als Tagesausflug einplanen würde. Vor 3 Wochen war das Dock 8 (Tor 8) im Hafen von Southampton aus unbekannten Gründen erstmals gesperrt/dicht.

Daher hätte sich da der Fussweg zur Ferry von Redfunnel auf die Isle of Wight über Dock/Tor 10 (was alle Tagesgäste + ausschiffenden Gäste dann nutzen mussten) zur Fähre gleich mal vom "City Cruise Terminal" von ca. 10min auf ca. 25min erhöht. Da bleibt dann tatsächlich nicht mehr viel Zeit auf der Isle of Wight.

Mein Tipp: Flieg' nochmal z.B. mit EasyJet nach London-Gatwick, buch dir den Zug nach Southampton (ab 5 GBP via NationalRail im Vorverkauf) und nimm dann die Fähre auf die Isle of Wight. Auch wenn es verführerisch ist, den Ausflug zur Isle of Wight zu machen, wenn man in Southampton für 1 Tag ist, kann das auch ganze böse enden.

Ich stand im September vor dem gleichen Problem. Ankunft um 10:00 Uhr mit der Meraviglia (als ausschiffender Gast, Abflug um 17:55 Uhr am Folgetag von Southampton nach Düsseldorf - hab hin und her überlegt, was ich machen soll, da ich auch auf die Isle of Wight wollte.

"Mit allem drum und dran" habe ich aber dann entschieden doch mit dem NationalExpress-Bus nach Portsmouth zu fahren und da zu übernachten (und mir Portsmouth) anzuschauen, anstatt den Ausflug auf die Isle of Wight zu machen. Mit der historischen Eisenbahn auf der Insel, dem Carisbrooke Castle, der Zugverbindung von Ryde nach Shanklin und den weiteren Sachen auf der Insel benötigt man 2 volle Tage, besser 3 Nächte, auch wenn ich eigentlich der Typ dafür bin, solche Inseln "im Speedtempo" abzuklappern...

War damals (2011?) auch nur 1 Nacht unter ähnlichen Bedingungen auf der Isle of Man mit Fluganreise (Liverpool-Isle of Man & Isle of Man-Blackpool mit flybe und Manx2 damals) und auch da hatte ich viel zu wenig Zeit, dass ich irgendwann nochmal hin muss. :rolleyes:
Cruise-Jaeger123
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Frage zu Southampton - Isle of Wight

Beitragvon HeinBloed am 15.10.2019 03:59

Cruise-Jaeger123 hat geschrieben:Ich weiss nicht, ob ich die Isle of Wight persönlich als Tagesausflug einplanen würde. Vor 3 Wochen war das Dock 8 (Tor 8) im Hafen von Southampton aus unbekannten Gründen erstmals gesperrt/dicht.

Daher hätte sich da der Fussweg zur Ferry von Redfunnel auf die Isle of Wight über Dock/Tor 10 (was alle Tagesgäste + ausschiffenden Gäste dann nutzen mussten) zur Fähre gleich mal vom "City Cruise Terminal" von ca. 10min auf ca. 25min erhöht. Da bleibt dann tatsächlich nicht mehr viel Zeit auf der Isle of Wight.


Nun... einmal im Jahr findet die Southampton International Boat Show statt... Hätte man sehr gut sehen müssen, weil dann direkt vor Tor 8 jede Menge Festzelte und jede Menge Boote direkt davor aufgebaut sind... und die Veranstaltung war vom 13.-22.09.2019.

Und dann sind auch nur die Gäste betroffen, die am City Cruise Terminal ausschiffen, dass sie nicht durch Gate 8 können.

Legt man am Mayflower, Ocean oder QEII-Terminal an, stellt sich dieses Problem gar nicht!. Mayflower ist eh zu weit zum Laufen (vor allem mit Gepäck) und QEII- auch... Einzig Ocean Terminal ist evtl. machbar, je nach Gepäck.

Es gibt Red Funnel... (mit und ohne PKW): das dauert eine Stunde...

und es gibt Red Jet... (ohne PKW): das dauert nur 25 Minuten...

allerdings... man muss dann in Southampton 100 m weiter laufen... und man kommt in West Cowes statt East Cowes an.

Es ist machbar! Und vor allem: wenn man vorausgebucht hat, darf man eine frühere Fähre benutzen, wenn Platz ist. Ein Problem stellte das für uns dar, weil wir mit dem Auto unterwegs waren. Als Fußgänger stellt sich das Problem kaum. Kostet allerdings 5 GBP extra, wenn sie nicht gut drauf sind.

Und es gibt auch eine Menge Gäste, die auch einen Tagesausflug dorthin machen und abends wieder am Schiff sind und weiterfahren.

Es gibt nur wenige Orte auf Kreuzfahrten auf der Welt, bei denen ich behaupten würde, dass ein klassischer Aufenthalt von 4 Stunden reicht und man nie wieder kommen müsste. Normalerweise schafft man auf keiner Kreuzfahrt alle Schönheiten eines Ortes zu sehen, sondern immer nur Appetithäppchen.

Ein "Tagesausflug" ab Deutschland ist doch aufwändiger als ein Tagesausflug ab Southampton.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6401
Registriert: 05.11.2007 20:49


Zurück zu Kreuzfahrt-Destinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste