Kapitäne bei PHOENIX

Hochseekreuzfahrten mit Phoenix Reisen
Antworten
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 548
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Hamburger Jung »

Merkwürdig, nun haben es hier diverse User schon immer vermutet, Jens Thorn war gesundheitlich ganz stark auf dem absteigenden Ast. Was für ein Gequatsche.

MaMe
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 43
Registriert: 03.06.2017 15:34

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von MaMe »

Hamburger Jung hat geschrieben:Jens Thorn war gesundheitlich ganz stark auf dem absteigenden Ast.
Das behauptet bzw. vermutet hier niemand.

Gruß
Martina

Der Onkel
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 44
Registriert: 19.01.2016 20:51

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Der Onkel »

Hallo,

Michael Kugelmann geht am 18.2. von Bord der Albatros. Nachfolger ist Elmar Mühlebach.

Es grüßt
Der Onkel

Woesty
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 346
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Woesty »

Elmar Mühlebach war ja schon öfters auf der Albatros, das ist nichts besonderes ausser dass Sie eine Woche wohl zu zweit auf dem Schiff sind.
Wie man auf der Internetseite von Phoenix lesen kann ist er schon als Kapitän geführt, im Tagesprogramm noch Michael Kugelmann.
Oder ist Elmar Mühlebach noch nicht an Bord ?

Interessant wäre wer auf der Amera zukünftig fahren wird?
Hat da schon jemand Infos?

Danke und Gruß
Woesty

Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 548
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Hamburger Jung »

MaMe hat geschrieben:
Hamburger Jung hat geschrieben:Jens Thorn war gesundheitlich ganz stark auf dem absteigenden Ast.
Das behauptet bzw. vermutet hier niemand.

Gruß
Martina

Du musst schon den Satz zusammen lassen und nicht was neues basteln. :mad: Ganz schwaches Bild von Dir!


Das hatte ich geschrieben: Merkwürdig, nun haben es hier diverse User schon immer vermutet, Jens Thorn war gesundheitlich ganz stark auf dem absteigenden Ast. Was für ein Gequatsche.

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2128
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von henry »

Kpt Elmar Mühlebach war am 12.2. ebreits als Kapitän auf der Albatros im Tagesprogramm genannt. Daß in seiner ersten Zeit alsjunger Kapitän zeitweise ein alter Hase gleichzeitig an Bord ist, scheint verständlich.
Über Kpt Jens Thorn zu mutmaßen, halte ich für nicht angebracht. Es war zu hören, er hätte gesundheitliche Probleme gehabt, konkret sollen die Augen genannt worden sein. Wie auch immer, er war ein äußerst erfahrener Seemann mit zwischen 55 und 60 Jahren praktischer seeemännischer Erfahrung, eine absolute Seltenheit; er hatte mehr als 100 Panamakanal-Durchquerungen (auf der 100sten war ich dabei), auch das gibt es nicht zu oft, besonders auf Kreuzfahrtschiffen. Er war eine Autorität im positivsten Sinne. Da sind Mutmaßungen nicht angebracht.
Ich vermissse zuletzt (wieder) Kpt Arne Ernstsen, der ja früher schon mal kurzzeitig als Kapitän bei Phoenix war, dann - wie ich hörte - wieder zurück zu Hurtigruten gegangen sein soll.
Durch das neue Schiff Amera ab Sommer besteht bei gleichzeitig noch zumindest befristeter aktiver Zeit der Albatros jedenfalls zusätzlicher Bedarf an Kapitänen. Mir fallen dabei immer wieder zwei Namen von Staffs ein: Andreas Slowik und Walter Curini. Ich bin mal gespannt.

Benutzeravatar
FranzB
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 68
Registriert: 03.04.2008 17:26
Wohnort: Köln

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von FranzB »

Hallo,

Im Tagesprogramm vom 12.02.steht auf Seite 3 unter Bordbuch, dass Kapitän Kugelmann in Sydney am 18.02. in seinen wohlverdienten Urlaub geht und Kapitän Mühlebach dann das Kommando übernimmt.
Auf der Seite von Phoenix ist auch heute wieder Michael Kugelmann als Kapitän angegeben.

Wir haben auf unserer Reise „Von der Alten in die Neue Welt“ Herrn Kugelmann als kompetenten Kapitän erlebt, der nicht mit Informationen geizte. Er war ein Kapitän zum Anfassen, freundlich und offen, an den stürmischeren Tagen ging er gemeinsam mit Jörn Hofer abends durch die Restaurants, um sich nach dem Befinden der Gäste zu erkundigen und guten Appetit zu wünschen.
Da die beiden, allem Anschein nach, den gleichen Sinn für Humor haben, gab es desöfteren etwas zu lachen.
Uns hat es auf jeden Fall Spaß gemacht!

MaMe
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 43
Registriert: 03.06.2017 15:34

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von MaMe »

So besser?? :rolleyes: :rolleyes: (an der Aussage ändert das übrigens gar nix :lol: )
Hamburger Jung hat geschrieben:Merkwürdig, nun haben es hier diverse User schon immer vermutet, Jens Thorn war gesundheitlich ganz stark auf dem absteigenden Ast. Was für ein Gequatsche.
Das behauptet bzw. vermutet hier niemand.

Gruß
Martina

Woesty
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 346
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Woesty »

Gibt es schon Neuigkeiten wer auf der Amera Kapitän wird?
Danke und Gruß
Woesty

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2128
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von henry »

gehört hat wohl keiner nichts, oder? ich versucher mal, an Ostern auf der ART wen zu fragen...

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2128
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von henry »

ich hab´ gerade noch mal "nachgedacht": nachdem Kpt Thorn inzwischen im RUhestand ist und Kpt Ernstsen wohl nur Vertretungen macht (er ist mW "Hurtigruten-Alters-Rentner") wird der Kapitänspool wohl aufgestockt werden müssen, um die vorübergehend 4 1/2 Schiffe besetzen zu können. Der "neue und junge" Kpt Kugelmann war auch nicht gar zu lange im ersten Einsatz, aber vllt wäre er der richtige Kandidat!? Oder Michael Block, von dem ich auch derzeit nichts lese. Immer auch davon ausgehend, daß die Hn Flohr und Mühlebach auch künftig noch sich besonders um die Deutschland "kümmern werden" (Kpt Flohr ist nach meiner Erinnerung letzten Sommer auf der Deutschland durchgefahren). ...dann gibt es ja auch noch den einen oder anderen Staff-Käptn, vllt darf hier jemand "aufrücken", das hatten wir ja auch schon mal. Oder vom Markt mal ´n neuer Name? Oder einer, den wir längst kennen?
Es darf weiter spekuliert werden.
Übrigend braucht´s dann wohl auch zusätzliche KDs.
Gute Nacht :wave: :wave:

Woesty
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 346
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Woesty »

Bei den KDs finde ich das nicht so schwierig, ich denke da kann man Neue einfacher finden.
Oder man nimmt welche vom Fluß, z.B. Mirko Scheffe oder so ! Der konnte bei VnM ja schon mal gucken wie es läuft!
Das Manuela Bzdega jetzt auf der Albatros ist, wird ja auch kein Zufall sein! Sie war ja sonst mehr auf der Amadea und Artania unterwegs oder?
Ich denke dass beide Positionen auf der Amera durch bekannte Phoenixpersonen erstmal besetzt werden.
VG
Woesty

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2128
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von henry »

ja, soweit ich weiß, hat man schon lange KDs aus den eigenen Reihen, aber "von Fluß nach Meer" eher nicht. auf dem Fluß sind die Einzelkämpfer, auf dem Meer eher "Leader of the Pack".

Bessi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 143
Registriert: 19.08.2014 16:51

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Bessi »

Ich glaube die von Fluss haben keinen Kapitätslicens für Hochsee und müssten diese erst erwerben in dem sie in die hochsee nautik erlernen

Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9027
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von fneumeier »

Bessi hat geschrieben:Ich glaube die von Fluss haben keinen Kapitätslicens für Hochsee und müssten diese erst erwerben in dem sie in die hochsee nautik erlernen
Bessi,

auf dem Fluss gibt es keine "Kapitäne" sondern Schiffsführer. Das hat mit Hochsee nichts zu tun. Die Ausbildung ist eine komplett andere. Ein Fluss-"Kapitän" kann und darf kein Hochseeschiff steuern (außer er hätte auch noch Nautik studiert und ein entsprechendes Kapitänspatent).

Gruß

Carmen

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2128
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von henry »

hei, ich sprach von Kreuz.fahrtdirektoren. Schiffsführer / Kapitäne ist das Hauptthema, aber ein anderes

Bessi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 143
Registriert: 19.08.2014 16:51

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Bessi »

fneumeier hat geschrieben:
Bessi hat geschrieben:Ich glaube die von Fluss haben keinen Kapitätslicens für Hochsee und müssten diese erst erwerben in dem sie in die hochsee nautik erlernen
Bessi,

auf dem Fluss gibt es keine "Kapitäne" sondern Schiffsführer. Das hat mit Hochsee nichts zu tun. Die Ausbildung ist eine komplett andere. Ein Fluss-"Kapitän" kann und darf kein Hochseeschiff steuern (außer er hätte auch noch Nautik studiert und ein entsprechendes Kapitänspatent).

Gruß

Carmen
Ja das meinte ich auch, ich habe mich nur falsch ausgedrückt, denn satz nicht richtig formuliert

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2128
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von henry »

alles gut, alle lieb

Astrid
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 367
Registriert: 15.01.2008 18:15
Wohnort: Erlangen

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von Astrid »

Ich hatte Phoenix wegen unserer Amera-Kreuzfahrt im Oktober angemailt. Kreuzfahrtdirektor wird demzufolge Christian Rippel, die Planung bzgl. des Kapitäns ist angeblich noch nicht abgeschlossen. Es bleibt spannend! ;)

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2128
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Kapitäne bei PHOENIX

Beitrag von henry »

Astrid hat geschrieben:Ich hatte Phoenix wegen unserer Amera-Kreuzfahrt im Oktober angemailt. Kreuzfahrtdirektor wird demzufolge Christian Rippel, die Planung bzgl. des Kapitäns ist angeblich noch nicht abgeschlossen. Es bleibt spannend! ;)
Bei Kapitän bin ich ziemlich sicher, daß es "Zuwachs im Pool" gibt, und das gibt man jetzt noch nicht bekannt.
Aber egal was vorher angekündigt ist (und ich kenne da in einem Kussmund-lastigen Forum das Thema - schon arg), Änderungen kann es immer noch geben, aus gesundheitlichen Gründen, aus familiären Gründen, oder aus "operativen Gründen". Ich liebe die Überraschung und kümmere mich selbst für die in weniger als zwei Wochen beginnende Tour überhaupt nicht darum, wer da was ist..., aber wer "Stamm-" auf der amera wird, da bin ich ein ganz klein wenig neugierig

Antworten