Off-Topic Thread

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2669
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main
Kontaktdaten:

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Garfield »

OHV_44 hat geschrieben:... denn nur ganz wenige Voll-Tarife haben auch den sinnvollen Rücktransport inkludiert...
Micha, du nimmst mir förmlich die Worte aus dem Mund. Genau deswegen habe ich - ebenfalls privat versichert - zusätzlich die Reisekrankenversicherung.

Cali65
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 992
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Cali65 »

Ja, genau deshalb habe ich das auch gemacht trotz PKV. Völlig richtig. Außerdem sollte für meine Frau natürlich der gleiche "Standard" gelten.
Davon abgesehen muss ich dank der Diskussion noch einmal in meinem PKV Tarif reinsehen. Irgendetwas mit Ausland war damals auch dabei.
Unsere Familien Premium ADAC koste 27 p.a., glaube ich.

oppis
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 674
Registriert: 19.12.2007 13:35

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von oppis »

Ich habe extra bei meiner PKV nachgefragt und der Rücktransport, egal von wo in der Welt, ist aus medizinischen Gründen, inbegriffen.

Zur Abwicklung mit den Rechnungen von der Jade: ich musste die beiden Rechnungen bei meiner PKV einreichen. Meine wurde erstattet (da ich den Selbstbehalt mit anderen Einreichungen schon überschritten hatte), sie holen sich das Geld aber bei der Versicherung der Mastercard selber zurück. Uwes Rechnung wurde nicht erstattet, da unter dem Selbstbehalt und muss direkt von der Mastercard Versicherung erstattet werden. War ein ziemlicher Aufwand dieses Hin und Her. Jetzt bin ich gespannt, wann die zahlen, die PKV hat es bereits erstattet.

Die neuen Versicherungsbedingungen, vor allem die neuen Adressen und Telefonnummer des fast 20-seitigen Formulars, habe ich inzwischen auch von der Sparkasse erhalten.

Gruß Marita

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27464
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

oppis hat geschrieben:Ich habe extra bei meiner PKV nachgefragt und der Rücktransport, egal von wo in der Welt, ist aus medizinischen Gründen, inbegriffen.
Hallo Marita,

es besteht ein großer Unterschied zwischen einem medizinisch notwendigen und einem medizinisch sinnvollen Transport.

Benutzeravatar
coke72
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 1957
Registriert: 16.03.2008 16:16

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von coke72 »

Im Idealfall ist auch noch der andere Weg mit inkludiert - der Transport eines Angehörigen zum Kranken hin, falls dieser längerfristig irgendwo in der Welt liegen muss und nicht transportfähig ist.

Viele Grüße
Arno

Cali65
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 992
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Cali65 »

Mal eine Info:

Ab 1.6.2016 verlangt die DKB wieder Gebühren beim Auslandseinsatz ihrer Kreditkarten.

Kruizefan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1918
Registriert: 02.02.2009 09:12

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Kruizefan »

Cali65 hat geschrieben:Mal eine Info:

Ab 1.6.2016 verlangt die DKB wieder Gebühren beim Auslandseinsatz ihrer Kreditkarten.
...es hat auch bisher 1,75% bei Fremdwährungseinsatz gekostet.

Nur die Abhebung im Ausland war kostenfrei, wenn man sich zusätzliche Bankgebühren erstatten ließ.
Diese Möglichkeit entfällt zukünftig.

Gesendet von meinem Lenovo A816 mit Tapatalk

FAUN
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 163
Registriert: 06.03.2016 20:40

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von FAUN »

Ein anderer Bereich der Schiffahrt meldet eine Insolvenz. Hanjin, Nummer 7 in der Weltrangliste der Containerfaher, ist pleite. Im Hamburger Hafen liegt bereits ein Schiff an der Kette. Rotterdam verweigert den Berichten nach das Einlaufen und die Brennstoffversorgung. Insgesamt ein beobachtenswertes Thema.

http://www.abendblatt.de/hamburg/hambur ... Hafen.html

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5796
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von OHV_44 »

Kruizefan hat geschrieben:Nur die Abhebung im Ausland war kostenfrei...
das bleibt auch weiterhin so.

Es werden nur keine zusätzlichen Gebühren einiger Automatenbetreiber mehr erstattet. Das betrifft vor allem die Länder USA und Thailand.
Beispiel: wenn ich mit besagter Karte auf zB der X Millennium am dortigen ATM Geld wollte, hat das eine zusätzliche Gebühr von $6 gekostet, die mir erstattet worden ist. Genau das entfällt und mehr nicht.

Wenn ich bald wieder nach ZA reise und dort gerne fast allem "cashe", muss ich des öfteren an den Automaten ZAR holen (waren im letzten Urlaub R52.000), was kostenfrei ist und hoffentlich auch bleibt.

Gruß Micha

FAUN
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 163
Registriert: 06.03.2016 20:40

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von FAUN »

Die Hanjin-Pleite zieht weitere Kreise. Maersk verlädt nichts mehr auf Hanjin-eigene Schiffe.


http://www.marinelink.com/news/customer ... 14869.aspx

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27464
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

wie so oft leidet in erster Linie die Besatzung der Hanjin-Schiffe unter der Inoslvenz, berichtet Spiegel Online. :(

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5796
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von OHV_44 »

Kruizefan hat geschrieben:...es hat auch bisher 1,75% bei Fremdwährungseinsatz gekostet.
ab 01.12.16 fällt diese Gebühr für "Aktivkunden" der DKB weg. *freu*
Auch das weltweit kostenlose Bargeldabheben für Kunden mit mtl. GELDeingang von > 700€ bleibt erhalten. :cool:

Gruß Micha

Dirk
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2010 16:33

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Dirk »

OHV_44 hat geschrieben:
Kruizefan hat geschrieben:...es hat auch bisher 1,75% bei Fremdwährungseinsatz gekostet.
ab 01.12.16 fällt diese Gebühr für "Aktivkunden" der DKB weg. *freu*
Auch das weltweit kostenlose Bargeldabheben für Kunden mit mtl. GELDeingang von > 700€ bleibt erhalten. :cool:

Gruß Micha
Gucke mal da. Das ist im Kleingedruckten bei mir untergangen.

Gruß

Dirk

Benutzeravatar
Christina
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 138
Registriert: 05.12.2009 17:58

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Christina »

OHV_44 hat geschrieben:
Kruizefan hat geschrieben:...es hat auch bisher 1,75% bei Fremdwährungseinsatz gekostet.
ab 01.12.16 fällt diese Gebühr für "Aktivkunden" der DKB weg. *freu*
Ich hatte lange Jahre eine Kreditkarte eines großen deutschen Reiseveranstalters ohne Gebühren bei Auslandszahlungen. Mein Mann hatte eine von seiner Bank mit Gebühren für Auslandszahlungen.
Als wir nach einer Kreuzfahrt mit einer amerikanischen Reederei von unseren jeweiligen Kreditkartenfirmen die Endabrechnungen (auf dem Schiff am selben Tag belastet!) erhalten haben (in Euro) hatte er trotz Auslandsgebühren einen insgesamt besseren Wechselkurs und hat weniger gezahlt als ich... Ich hab meine Kreditkarte danach gekündigt...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5796
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von OHV_44 »

Christina hat geschrieben:Ich hab meine Kreditkarte danach gekündigt...
richtig so.

Bin mit meinen Kursen immer zufrieden und spare jetzt noch 1,75% beim Bezahlen in der Nicht-Euro-Zone.
Die Problematik mit den Fremdgebühren der ausländischen ATM Betreiber werde ich wohl mit der kostenlosen Santander 1plus umgehen.

Gruß Micha

FAUN
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 163
Registriert: 06.03.2016 20:40

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von FAUN »

Solch ein Beitrag kommt heraus, wenn dpa und t-online sich der Seefahrt widmen: "Yacht sitzt in der Ostsee fest".


http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... assen.html

Ewald
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 469
Registriert: 16.11.2007 12:40

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Ewald »

Hallo, Du kannst mir sicher erklären was Du speziell meinst mit Deinem Kommentar zum Beitrag über SY "A" ?
Ewald

FAUN
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 163
Registriert: 06.03.2016 20:40

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von FAUN »

Ewald hat geschrieben:Hallo, Du kannst mir sicher erklären was Du speziell meinst mit Deinem Kommentar zum Beitrag über SY "A" ?
Ewald

Der im Artikel angesprochene Drogdentunnel liegt geographisch nicht zwischen Dänemark und Deutschland, sondern ist Teil der Öresundverbindung Dänemark-Schweden, oder anders gesagt Kopenhagen-Malmö. Der Tunnel wurde aus zwei Gründen in die Verbindung eingefügt, zum einen, damit höhere Brückenbauten nicht den Kopenhagener Flughafen behindern, zum anderen, damit Schiffe mit hohen Aufbauten den Öresund passieren können. Die Wassertiefe wird bei Wiki mit 8 m angegeben, dieses sollte für die Yacht im geleichterten Zustand durchaus machbar sein. Allerdings sind bei solchen Passagen Absprachen mit dem Flughafen notwendig, dieser sperrt dann die betreffende Landebahn. Deshalb bleibt die Frage, was wollten uns die Redakteure mit ihrem Artikel sagen?

Ewald
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 469
Registriert: 16.11.2007 12:40

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Ewald »

Nabend, na gut, der Kanal liegt nicht zw. Deutschland/Dänemark - könnte man wissen :) muss man aber nicht.
Das teilweise nicht immer sauber (bis gar nicht) recherchiert wird ist doch bekannt, und das nicht nur bei einem relativ unwichtigem Thema.
Aber das eigentliche Problem werden die Brücken sein/bleiben, im Belt als auch im Sund, bei einer Masthöhe von 90m passt´s halt nicht wirklich, auch wenn die Rinnen ggf 8m aufweisen und vielleicht noch etwas Ballastwasser hinzukommt, da fehlen einfach "einige" Meter! Und genau darum ging es den Autoren glaube ich.
Somit hätte die Ostsee doch ein nettes "Binnenschiff" - mal schauen wie´s weitergeht.
Ewald

FAUN
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 163
Registriert: 06.03.2016 20:40

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von FAUN »

Ich erwähnte darum den Tunnel, er wurde deshalb in die Sundquerung einfügt, um die Höhenbeschränkung zu umgehen.

Antworten