Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
micm_
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 91
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

JanMartin hat geschrieben:
02.08.2020 00:41
Hamburger Jung hat geschrieben:
01.08.2020 23:43
Das RKI ist maßgeblich, egal was andere Menschen sagen und schreiben.
Ja, ... das nennen die Leute Demokratie, dabei ist so eine Attitude nicht mal eine Technokratie.
Realität. Warum leistet sich wohl sonst das BMG eine oberste Bundesbehörde deren Aufgabe und Fachgebiet im Infektionsschutz liegt. Das ist kein Hobbyverein.
JanMartin hat geschrieben:
02.08.2020 00:41
Ich möchte einmal darauf verweisen, daß jeder Tag ohne Normalität, ohne die Möglichkeit, ihn nach eigenen Wünschen gestalten zu können, ein verlorener Tag im Leben ist; jede Woche, jeder Monat und Jedes Jahr !
Das muss ein scheiss Leben sein mit der StVo, Arbeitsschutzgesetz, Immissionsschutzgesetz usw

micm_
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 91
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

In der Zwischenzeit gerät Hurtigruten immer mehr unter Druck. Da hat man doch irgendwie die Empfehlung des FHI am Mittwoch alle Gäste zu informieren dummerweise irgendwie übersehen. So viele Leute die zuständig sind da kann das ja mal passieren. Wer's glaubt...
https://www.nrk.no/tromsogfinnmark/hurt ... 1.15108256

Tina2014
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 202
Registriert: 20.09.2014 15:28

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Tina2014 »

Tina2014 hat geschrieben:
24.07.2020 17:07
Hallo,
Plantours hat mir auch per E-Mail nunmehr mitgeteilt, dass die Grönland Tour ausfällt.
Sie bieten nunmehr Umbuchung mit 10% oder Gutschein mit 10% Rabatt an. Kein Wort von Rückzahlung. :nono:
Habe gleich einen Einschreibe-Brief verfasst, per E-Mail bereits raus, und unsere Rückzahlung innerhalb von 14 Tagen angefordert.
Guten Morgen,
Plantours hat uns am Freitag, also innerhalb von 7 Tagen!, die komplette Anzahlung zurück erstattet. :thumb: :thumb: :thumb:

Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9258
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Nicht Covid-19 sondern eine fehlende Genehmigung aus Italien bremst nun den Neustart von AIDA aus. Die ersten Kurzreisen der AIDAperla und der AIDAmar müssen abgesagt werden. Erst ab dem 16. August soll es nun losgehen - vorausgesetzt die Genehmigung kommt.

Es handelt sich wohl um dieselbe Genehmigung, die den Neustart von Costa und MSC verhindert. AIDA fährt unter italienischer Flagge.

Gruß
Carmen

Rancher
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 104
Registriert: 02.01.2013 22:42

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Rancher »

Lutz hat geschrieben:
01.08.2020 21:43
Ich hoffe, ich konnte damit Einigen die Angst nehmen. Es ist alles gar nicht so schlimm, wie Politik und Medien es machen. Meine Familie und ich haben überhaupt keine Angst. Wir schauen auch kein Fernsehen, setzen uns damit nicht der Meinungsmache bestimmter Interessengruppen aus und informieren uns aus zuverlässigen Quellen im Internet.
Dazu kann ich jeden ermuntern.
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Ep ... cationFile
https://www.aerzteblatt.de/archiv/21379 ... ls-Problem
Deine Hoffnung, mit deinen Zeilen uns „die Angst“ nehmen zu können geht ins Leere, weil ich sehe, dass du mit einiger Wahrscheinlichkeit dein „Wissen“ aus Quellen beziehst, die nicht seriös sind und Covid 19 für so ne Art Grippe halten.
Das RKI ist weltweit, ebenso wie Drosten, an der ausgewiesenen Spitze der Fachleute, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Und man muss es anscheinend immer wieder wiederholen, dass wir es ihnen letztlich - auch Lauterbach - zu verdanken haben, dass Deutschland bis jetzt im Vergleich besser dasteht als die meisten anderen Länder.
Befürchtungen kann man allerdings bekommen wenn man sieht, dass in Teilen, vor allem der jüngeren Bevölkerung die Bereitschaft nachlässt, die notwendigen Regeln einzuhalten.
Seit Mai gab es in diesen Tagen nicht mehr so hohe Infektionszahlen und es sieht leider so aus, als wenn es so weiter geht.

Vielleicht hilft es ja auch weiter, wenn du deine "zuverlässigen Quellen" bekannt gibst.

micm_
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 91
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

Na da werden sich ja die Aida Gäste freuen die für die Fahrt in drei Tagen schon alles organisiert und bezahlt haben nur um jetzt zu erfahren dass Aida nie eine Genehmigung vorliegen hatte. Einmal mit Profis...

Dirk
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 954
Registriert: 27.02.2010 16:33

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Dirk »

micm_ hat geschrieben:
02.08.2020 07:09
JanMartin hat geschrieben:
02.08.2020 00:41
Hamburger Jung hat geschrieben:
01.08.2020 23:43
Das RKI ist maßgeblich, egal was andere Menschen sagen und schreiben.
Ja, ... das nennen die Leute Demokratie, dabei ist so eine Attitude nicht mal eine Technokratie.
Realität. Warum leistet sich wohl sonst das BMG eine oberste Bundesbehörde deren Aufgabe und Fachgebiet im Infektionsschutz liegt. Das ist kein Hobbyverein.
Grundsätzlich beteilige ich mich hier nicht an irgendwelchen Verschwörungstheorien oder "feststehenden" Tatsachen von Obersten Bundesbehörden. Aber gerade hierzu ein Beispiel, wenn auch Off-Topic und auch nur verkürzt dargestellt: Die BaFin, eine oberste Bundesbehörde, hat sich jahrelang vor den DAX-Wert Wirecard gestellt. Mein Glaube an die BaFin hat mich im Endeffekt eine schöne 14-tägige Kreuzfahrt gekostet.
Just my 5 cents.

Gruß

Dirk

JanMartin
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 566
Registriert: 21.07.2016 13:29

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von JanMartin »

Daß Italien keine Freigabe bis zum 31.Juli geben würde ist seit mindestens 3 Tagen bekannt. Warum kommen die Absagen erst heute, und die Reisen sind nach wie vor buchbar auf der Website. Sehr merkwürdig ...

Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9258
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

JanMartin,

da hat vermutlich jemand zu hoch gepokert, aber so was am Sonntag rauszuschicken, hat schon was...

Gruß

Carmen

Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9258
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Rancher hat geschrieben:
02.08.2020 10:35
Vielleicht hilft es ja auch weiter, wenn du deine "zuverlässigen Quellen" bekannt gibst.
Rancher,

das hat Lutz doch... und die "zuverlässige Quelle" ist das RKI ;-) - lesen soll auch manchmal helfen!

Gruß

Carmen

Benutzeravatar
Lutz
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 137
Registriert: 22.12.2007 14:38

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Lutz »

Rancher hat geschrieben:
02.08.2020 10:35


Vielleicht hilft es ja auch weiter, wenn du deine "zuverlässigen Quellen" bekannt gibst.
Über Ihren Beitrag kann ich nur den Kopf schütteln.
Die "zuverlässigen Quellen" hatte ich sogar verlinkt. Das RKI und das Ärzteblatt.War es Ihnen die Mühe nicht wert, das anzuklicken, bevor Sie ihren Beitrag geschrieben haben, mit dem Sie mich in die verschwörungstheoretische Ecke schieben wollten?

Für mich ist die Diskussion mit Ihnen beendet.

Rancher
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 104
Registriert: 02.01.2013 22:42

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Rancher »

fneumeier hat geschrieben:
02.08.2020 11:04
Rancher hat geschrieben:
02.08.2020 10:35
Vielleicht hilft es ja auch weiter, wenn du deine "zuverlässigen Quellen" bekannt gibst.
Rancher,
das hat Lutz doch... und die "zuverlässige Quelle" ist das RKI ;-) - lesen soll auch manchmal helfen!
Gruß
Carmen
Du beliebst zu scherzen Carmen....so wie er geschrieben hat und die Aussagen von Wieler (RKI), Drosten und Lauterbach anzweifelt, kann nicht das RKI als Quelle gemeint sein. Zumindest steht es im Widerspruch.
Zuletzt geändert von Rancher am 02.08.2020 11:20, insgesamt 1-mal geändert.

Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 267
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Kieler »

Wenn man diesen Zitaten glauben darf, bleibt die Empress otS noch ein Weilchen bei RCI.

JanMartin
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 566
Registriert: 21.07.2016 13:29

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von JanMartin »

fneumeier hat geschrieben:
02.08.2020 11:01
da hat vermutlich jemand zu hoch gepokert
Da könnte 'was 'dran sein. Ich denke aber schon bis Donnerstag und in meinem Hinterkopf wuselt der Begriff 'Hurtigruten', auf den sich einfach nur alle vom Volk gewählten beziehen müßten, um mit Kreuzfahrten das zu machen, was Spanien gemacht hat: bis in alle Ewiglichkeit verbieten. Es sieht ohnehin nach einer Woche mit ordentlich und publikumswirksamem Zoff aus ...

Benutzeravatar
Dennis
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 433
Registriert: 09.11.2007 22:46

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Dennis »

Rancher hat geschrieben:
02.08.2020 10:35
Das RKI ist weltweit, ebenso wie Drosten, an der ausgewiesenen Spitze der Fachleute, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Und man muss es anscheinend immer wieder wiederholen, dass wir es ihnen letztlich - auch Lauterbach - zu verdanken haben, dass Deutschland bis jetzt im Vergleich besser dasteht als die meisten anderen Länder.
Was haben wir denn Karl Lauterbach zu verdanken? Der Mann hat keinerlei "Entscheidungsgewalt" und berät auch keine Entscheider. Er zeichnet sich in der Pandemie bislang nur dadurch aus, dass er seinen Wohnsitz in diverse TV-Studios verlegt hat und vor Ereignissen warnt, die bislang nicht eingetroffen sind. Ach ja: Er steht regelmäßig als Experte für die BILD bereit, das sagt ja durch etwas aus.
Zuletzt geändert von Dennis am 02.08.2020 11:55, insgesamt 2-mal geändert.

micm_
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 91
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

Rancher hat geschrieben:
02.08.2020 11:17
Du beliebst zu scherzen Carmen....so wie er geschrieben hat und die Aussagen von Wieler (RKI), Drosten und Lauterbach anzweifelt, kann nicht das RKI als Quelle gemeint sein. Zumindest steht es im Widerspruch.
Das ist doch inzwischen Standard. Internetwissen reicht ja auch um Verfassungswidrigkeit festzustellen von der das Bundesverfassungsgericht nicht weiß. Da kann man ja auch aus einem pdf zu anderen Rückschlüssen kommen als das herausgebende Institut. Wer brauch schon jahrelanges Studium und Berufspraxis.

JanMartin
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 566
Registriert: 21.07.2016 13:29

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von JanMartin »

@Dennis
Dennis hat geschrieben:
02.08.2020 11:49
- geändert -
Dein Beitrag hat mir besser gefallen, bevor Du ihn geändert hast :rolleyes:

seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 710
Registriert: 17.06.2013 09:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von seamaster76 »

Ganz ehrlich, mich interessieren die Zahlen eines Robert Koch Institut mittlerweile kaum noch. Meine einzige Einschränkung ist der zwangsweise Verzicht auf Kreuzfahrten.

Aber man kann mittlerweile so schöne lange Wochenenden in kleinen Hotels verbringen und die Gegend erkunden, daß Corona überhaupt kein Thema ist. Ich lasse es mir einfach gut gehen und schaue mir Dinge in Deutschland und Tschechien an für die ich jahrelang keine Zeit hatte. Masken sind in den meisten Hotels nicht mehr zwingend notwendig, sogar offiziell.

Rancher Du kannst einem einfach nur noch leid tun, Du musst ja aufgrund des Virus an kompletter Schlaflosigkeit leiden.

Expifan
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 20
Registriert: 24.04.2020 08:59

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Expifan »

Die MS2 macht schon ihre dritte Reise ohne jegliche Coronaauffälligkeiten. Es gab keine nennenswerten Verfehlungen von Hygienemaßnahmen. Crew und Passagiere haben sich offenbar durchweg sehr vorbildlich verhalten. Hapag Lloyd und Adler-Expedition sind ebenfalls unterwegs, allerdings mit sehr kleinen Schiffen.

Schade dass hier überwiegend die wenigen Negativschlagzeilen hervorgehoben werden, statt sich über den Erfolg bei anderen Produkten mitzufreuen. Es zeigt doch, dass man mit Disziplin im Urlaub mehr Freude haben kann als undiszipliniert auf Demos den Untergang der Menschheit zu beschwören.

Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 613
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hamburger Jung »

Expifan hat geschrieben:
02.08.2020 13:12
Die MS2 macht schon ihre dritte Reise ohne jegliche Coronaauffälligkeiten. Es gab keine nennenswerten Verfehlungen von Hygienemaßnahmen. Crew und Passagiere haben sich offenbar durchweg sehr vorbildlich verhalten. Hapag Lloyd und Adler-Expedition sind ebenfalls unterwegs, allerdings mit sehr kleinen Schiffen.

Schade dass hier überwiegend die wenigen Negativschlagzeilen hervorgehoben werden, statt sich über den Erfolg bei anderen Produkten mitzufreuen. Es zeigt doch, dass man mit Disziplin im Urlaub mehr Freude haben kann als undiszipliniert auf Demos den Untergang der Menschheit zu beschwören.
:thumb: :wave: :D

Antworten