Schiffsverschrottungs-Thread

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt.
christian E
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 296
Registriert: 20.11.2008 18:50

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von christian E »

Bei dem aktuellen Kurs ist ja noch alles möglich: Aliaga oder Alang - Es werden noch Wetten angenommen! ;)

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Christian,

ersteres ist zumindest nun eher unwahrscheinlich: Ziel ist nun vorerst Port Said.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

hier heißt es, die "Sherbatskiy" gehe wohl doch nicht auf den Schrott. Warten wir's ab. :rolleyes:

Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
Beiträge: 1297
Registriert: 10.09.2007 06:37

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Patrick Wetter »

Moin zusammen,

weiss eigentlich jemand noch etwas wie die Story mit der LYUBOV ORLOVA ausgegangen ist? Mein letzter Stand war der, dass sie irgendwo vor der irisch-schottischen Küste getrieben ist, als das letzte Signal von Bord aufgenommen worden ist. Seitdem ist sie verschwunden. Es gab daher nur Vermutungen, dass sie gesunken ist. Konnte dies mittlerweile belegt werden? Mehr als wahrscheinlich scheint es ja zu sein.

Man stelle sich vor, einige Jahre später tauch das Ding irgendwo im Eis eingeschlossen wieder auf...

Raik
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 764
Registriert: 16.03.2011 15:00

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raik »

die Tatsache, dass sie seit zwei Jahren nirgendwo mehr aufgetaucht ist, mag als Beleg genügen. Ein Wrack hat sicherlich niemand gesucht und auch nicht gefunden, weil wohl alle mit der Lösung "weg" ganz gut leben konnten.

Stevbln
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2702
Registriert: 03.02.2011 10:59
Wohnort: Berlin

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Stevbln »

Mann wird es nie mehr klären können.....

Raik
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 764
Registriert: 16.03.2011 15:00

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raik »

Sherbatskiy wird wohl am Montag in Alang erwartet.

christian E
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 296
Registriert: 20.11.2008 18:50

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von christian E »

Ich finde die "Sherbatskiy" auf AIS nicht mehr, im Roten Meer gab es das letzte AIS-Signal! :confused:

Christian

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Christian,

in der Tat, sie bleibt vorerst "verschollen". Mal abwarten...

Raik
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 764
Registriert: 16.03.2011 15:00

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raik »

Sherbatskiy wurde am 11.12. unter dem Namen "Sher" in Alang gebeached.

http://i513.photobucket.com/albums/t339 ... oz4dbl.jpg

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

wie erst jetzt bekannt wurde, ist die indonesische Fähre "BSP III", ursprünglich als "Free Enterprise VII" für die Ärmelkanaldienste von Townsend Thoreson gebaut, bereits am 11.07.2015 vor Cilegon, Indonesien, nach Wassereinbruch gekentert und in flachem Wasser gesunken. Das Schiff hatte dort zuletzt ungenutzt aufgelegen. :rolleyes:

Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
Beiträge: 1297
Registriert: 10.09.2007 06:37

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Patrick Wetter »

Die Abbrucharbeiten an der AKDENIZ sind seit einiger Zeit bereits eingestellt worden. Nachdem ein Teil des vorderen Rumpfes sowie die Brückenaufbauten entfernt wurden, wurden die Arbeiten eingestellt. Seitdem liegt sie weiterhin auf dem Strand. So berichtet Selim San direkt aus Aliaga.
Der Grund, warum nicht weitergearbeitet wird, entzieht sich meiner Kenntnis.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die 1995 gebaute Schnellfähre "Jetferry 1" ist heute zum Abbruch in Aliaga eingetroffen.

Benutzeravatar
christian-p
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 824
Registriert: 18.11.2007 13:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von christian-p »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo allerseits,

die 1995 gebaute Schnellfähre "Jetferry 1" ist heute zum Abbruch in Aliaga eingetroffen.
Good bye Berlin Express :cry:

P.S: Raoul, beide Links führen zu faktaomfartyg, ist das gewollt?

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Christian,

eindeutig nein. Danke für den Hinweis - ist korrigiert! :thumb:

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die Frachtfähre "Maestro Ocean" (Foto) ist heute zur Verschrottung in Aliaga eingetroffen.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die italienische Fähre "Palladio" ist am 11.03.2016 zur Verschrottung in Aliaga eingetroffen, die ausgebrannte "Sorrento" (siehe hier) gestern unter dem Namen "Rento" und Togo-Flagge.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

der Untergang der "Georg Büchner" beschäftigt weiter die polnische Justiz, wie hier gemeldet wird.

Jan L
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 33
Registriert: 06.05.2008 21:53

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Jan L »

"Henna" auf der letzten Reise...?

Nachdem der erste lokale Anbieter von Kreuzfahrten in China, HNA Cruises, bereits zum Ende 2015 den Dienst eingestellt und ihr einziges Kreuzfahrtschiff "Henna" aufgelegt und zum Verkauf angeboten hat, scheint sich nun ein Abbrecher als Käufer gefunden zu haben. Dies berichtet zumindest die Tradwinds (http://www.tradewindsnews.com/weekly/76 ... akers-yard) in der heutigen Ausgabe.

Bei der "HENNA" handelt es sich um die 1986 in Schweden gebaute "JUBILEE", die auch schon als "Pacific Sun" für P&O Australia unterwegs war.


Gruß aus Hamburg

Jan L.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27429
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Jan,

Jonathan Boonzaier schreibt dies. Ich bin allerdings insofern ein wenig verwirrt, als daß er schreibt, das Schiff sei bereits vor wenigen Tagen zur Verschrottung eingetroffen. Es ist allerdings von Shanghai wieder zu Jinhai Heavy Industry auf der Insel Changtu zurückgekehrt, wo es schon wiederholt gelegen hat. Das ist eigentlich eine Neubau- und Reparaturwerft und bislang nicht als Abbruchwerft bekannt. Für ein paar Tage lag die "Henna" dann im Trockendock und liegt jetzt an der Werftpier.

Die Werft gehört allerdings zur HNA-Gruppe, der ja auch das Schiff gehört.

Antworten