Sonnendeck Seereisen

Zukunft der QE2

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt. Auch Bilder von Passagierschiffen aller Art sind willkommen.

Moderator: coke72

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon aficionado am 29.05.2015 11:34

Im Telegraph ist ein Artikel erschienen, der den Zustand der QE2 in einem anderen Licht darstellt:
http://www.telegraph.co.uk/travel/travelnews/11635592/Can-the-QE2-be-saved-from-its-filthy-state-in-Dubai.html

Grüße,

Martin
aficionado
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 767
Registriert: 24.07.2008 17:57

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Jan L am 12.08.2015 21:01

Moin zusammen,

die "QE2" hat offensichtlich den Liegeplatz an der DDW-Werft verlassen...

https://twitter.com/kevmagee/status/631 ... 85024?s=09

Wohin und warum ist noch offen, eventuell braucht die Werft den Platz. Inzwischen ist diese Info auch auf anderen QE2-Fanseiten aufgetaucht.

Schöne Grüße aus Hamburg

Jan
Jan L
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2008 20:53

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Raoul Fiebig am 12.08.2015 21:04

Hallo Jan,

danke. Ihr AIS ist leider seit Monaten aus, insofern können solche Bewegungen derzeit nicht aus der Ferne verfolgt werden. :(
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Jan L am 14.08.2015 17:46

Moin zusammen,

die QE2 hat tatsaechlich von ihrem seit zwei Jahren genutzen Liegeplatz bei Dubai Drydocks wieder zurueck nach
Port Rashid verholt, wo sie bereits von 2008 bis 2013 lag. Vermutet wird, dass man das Schiff aus Platzgruenden verholt hat, DDW ist zur Zeit recht gut beschaeftigt. Ein weiteres Geruecht besagt, dass das die Queen in ein bis zwei Monaten dann wieder an den Werftplatz zurueckgeht. Auf diversen aktuellen Bildern schaut der legendaere Transatlantikliner ziemlich heruntergekommen aus und wenn in zwei Jahren die Klausel des Nichtweiterverkaufens erlischt, dann tippe ich mal auf einen Sandstrand in den idyllischen Gebieten Alang, Chittagong oder Gadani...

Schoenes Wochenende

Jan
Jan L
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2008 20:53

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon ginus am 16.08.2015 12:42

Oh, das ist aber sehr schade,

Kann es sein, dass ich die QE 2 in 2003 im September noch in Aktion sehen durfte und von unserem damaligen Schiff X-Constellation ehrfürchtig angetutet wurde und zurückgrüßte?


ginus
ginus
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 750
Registriert: 22.06.2011 23:25

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Ingo am 17.08.2015 11:00

Hallo Ginus,

die QUEEN ELIZABETH 2 war bis November 2008 im Dienst. Danach machte sie in Dubai fest.

Gruß,

Ingo
Benutzeravatar
Ingo
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 411
Registriert: 19.11.2007 11:40
Wohnort: Hamburg

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Raoul Fiebig am 04.09.2015 09:43

Hallo allerseits,

wie hier nachzulesen ist, arbeiten nun in Schottland mehrere Institutionen zusammen mit dem Ziel, die "Queen Elizabeth 2" zurück zu ihrem Geburtsort am Clyde zu holen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon fneumeier am 21.09.2015 11:58

Dieser Artikel stimmt nicht gerade optimistisch.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon meriadoc0412 am 22.09.2015 15:59

Mann Mann ... wirklich schade um dieses schöne Schiff ... :-(
meriadoc0412
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 50
Registriert: 01.03.2008 12:16

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Raoul Fiebig am 11.11.2015 14:37

Hallo allerseits,

der Chef des Hafenbetreibers DP World sagt hier, es gebe einen neuen Plan zum Einsatz der "QE2" (ohne dabei Details zu nennen) und das Schiff werde nicht verschrottet.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Timo am 12.11.2015 08:24

Na, das klingt ja immerhin nach einem Hoffnungsschimmer. Allerdings hat es ja für Dutzende von berühmten ausgemusterten Linern erst einmal "Pläne" gegeben - und am Ende wurden sie dann doch alle geschreddert. Aber mal abwarten...
Timo
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 18
Registriert: 02.09.2014 11:20

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Raoul Fiebig am 12.11.2015 17:13

Hallo allerseits,

Jonathan Boonzaier, der selbst mit dem Chef von DP World gesprochen bzw. die entsprechende Frage bei einer Pressekonferenz gestellt hat, hat die Aussagen des oben verlinkten Artikels relativiert. Es sei nicht gesagt worden, daß es einen neuen Plan gebe, sondern es sei lediglich gesagt worden, daß das Schiff nicht verschrottet werde.

Das sei auch logisch, da der Kaufvertrag mit Cunard einen Verkauf auch zum Abbruch binnen zehn Jahren nach Übernahme des Schiffs verbiete. Es darf also erst frühestens 2018 zum Abbruch verkauft werden. :rolleyes:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon egbert am 28.12.2015 16:46

Letzte Woche. Sie verrottet innerlich. Ohne Strom , heiß und feucht.

Bild
egbert
 

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Raoul Fiebig am 08.03.2016 21:34

Hallo allerseits,

laut dieser Meldung könnte das Schiff als Teil der neuen Marina in Port Rashid eine dauerhafte Heimat finden.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Corcovado am 30.05.2016 01:42

M. E. werden all diese Diskussionen zu leise geführt. Was natürlich zu einem Teil daran liegt, dass alternde Schiffe - selbst dann, wenn es nationale Symbole sind oder waren (United States, France, Kungsholm) kaum eine Lobby haben (im Gegensatz zu ortsfesten Gebäuden). Hier aber könnte eine "laute" Diskussion, ob sie nun in britischen Regierungskreisen oder auf Seite 1 einer großen Zeitung stattfände, etwas bewirken, weil die Machthaber in den Emiraten immer wieder großen Wert darauf legen, ein kleines Stückchen abendländischer Kultur in ihr neureiches Gefüge zu integrieren (was ja letztlich auch der Kaufgrund für die QE2 war). Der offen erhobene Vorwurf, abendländisches Kulturgut zu zerstören, könnte da u. U. Wunder wirken. Wenn in Deutschland eine Hetzkampagne gegen die Ausflaggung der Deutschland möglich war, müsste doch auch die britische Yellow-Press sowas leisten können...
Corcovado
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.11.2007 12:23

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon PIT am 26.10.2016 12:45

Heute postet Louis de Sousa auf der Facebookseite von "Lovers of the Ocean Liners" ein Foto der QE2 mit demontierten Davits und den Rettungsbooten am Pier zwischengelagert. (kann weder den Post noch das Foto verlinken)

Weiß jemand welch höherem Zweck diese Maßnahme dienen könnte/soll?
PIT
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 138
Registriert: 11.12.2007 11:03
Wohnort: mal berlin, mal bayern

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Raoul Fiebig am 19.10.2017 08:16

Hallo allerseits,

nach diesem Video auf Instagram soll die "QE2" im Dezember 2017 als Hotel- und Museumsschiff eröffnet werden. Man sieht auch die sehr umfangreichen Baumaßnahmen ringsherum, inkl. Terminalgebäude.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon christian E am 20.10.2017 11:04

Diese aktuellen Bilder stimmen mich gerade recht optimistisch! Sollte die QE 2 nun doch noch eine zweite Chance erhalten - womit ich ehrlich gesagt, lange Zeit nicht mehr mit gerechnet habe! :thumb:

Christian
christian E
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 261
Registriert: 20.11.2008 18:50

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon demo am 21.10.2017 18:56

Hoffen wir das Beste!!!
Einer der einzigen Gründe für mich überhaupt nach Dubai zu gehen.

Es heisst also: Daumen drücken.

Gruss
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Zukunft der QE2

Beitragvon Raoul Fiebig am 05.02.2018 00:09

Hallo allerseits,

es heißt das Schiff solle Ende März den Hotelbetrieb aufnehmen. Angeblich wird bereits Hotelpersonal an Bord eingearbeitet. Es gibt inzwischen auch schon eine Webseite, die aber derzeit nur ein Platzhalter ist.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

VorherigeNächste

Zurück zu Shiplovers' Corner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste