ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Kreuzfahrten mit MSC Cruises
Antworten
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 165
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von blueside »

Hallo liebe Kreuzfahrer :wave:

Ich war noch niemals in New York.....

… deshalb schippern wir mit der MSC Meraviglia vom 05.09. bis 22.09.2020 von Kiel über den Atlantik nach New York. Danach bleiben wir noch zum Indian Summer :)
Das erste Mal MSC, man muss ja seinen Horizont auch mal erweitern ;)

Häfen auf der Route: Kiel - Kopenhagen - Southampton - Belfast - Reykjavik - Sydney - Halifax - NY overnight

Ist noch jemand dabei?!
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1029
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von msc-costa-fan »

nein nicht dabei. aber wir haben die Tour letztes Jahr gemacht, war wirklich super!
Wenn du für irgendwo Tipps brauchst....
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 165
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von blueside »

msc-costa-fan :thumb: danke!
Ich muss mich erstmal "schlau lesen"!
nele772
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 253
Registriert: 31.07.2011 11:49

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von nele772 »

Hallo und guten Morgen
Die beste aller Freundinnen und ich sind auch dabei! Wir sind schon im Planungsfieber.
Msc- costa-fan, wenn du Tipps hast, immer gerne her damit.
In Kopenhagen wollen wir nur so vom Schiff. In Southampton eventuell mit dem Zug nach London. Belfast ist noch offen. In Reykjavík wollen wir mit dem Leihwagen den goldenen Zirkel abfahren. Sydney gestaltet sich etwas schwierig. Eventuell auch mit dem Leihwagen auf den Capot Trail. Halifax ist auch noch mit einem Fragezeichen belegt. Naja und New York, ab vom Schiff und die Stadt genießen.
Unsere zehnte Kreuzfahrt und wir freuen uns schon sehr. Vor allem auf die wirklich tolle Route.
Blueside, für gemeinsame Planungen sind wir offen... :wave:
In voller Vorfreude, die Nele
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1029
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von msc-costa-fan »

Hallo Nele,

ich schreib mal was zu den kostenpflichtigen Shuttle, bzw. was wir grob gemacht haben und wie man in die Stadt kommt:
in Kopenhagen kann man entweder mit Hop on Hop off fahren, der hält direkt vor dem Hafen, oder auch mit dem öffentlichen Bus. Allerdings kann ich nicht sagen, was der Shuttle von MSC gekostet hat, da wir hier einen Ausflug hatten.
in Southampton ist der Bahnhof fußläufig erreichbar, London ist also gut machbar. Wir hatten einen Transfer mit MSC nach London, war informativ.
in Belfast kostet der Shuttle mit MSC 15,99 pro Erwachsenen, Hop on Hop off fährt nicht bis in den Hafen. Es gibt dort aber Taxen, dazu benötigt man allerdings zwingend Sterling. Das Taxi in die Stadt hat zu viert 10 Pfund Sterling gekostet, wir haben zum Glück Mitfahrer gefunden, die Pfund dabei hatten. Wir hatten ein Kombi-Ticket Hop on Hop off mit Titanic Museum (im Museum ist alles in englisch beschrieben). In Belfast selbst kann man in vielen Läden mit Euro bezahlen und bekommt dann Landeswährung zurück, so haben wir Geld für die Rückfahrt getauscht, hier hatten wir dann 8 Sterling zu zweit bezahlt.
in Reykjavik war der Shuttle für einen Tag 22,99 und für beide Tage 32,99 pro Person. Zu Fuß zu weit, aber auch hier fährt ein Stückchen weg, ein öffentlicher Bus. Wir haben am zweiten Tag mit einem lokalen Anbieter die golden Circle Tour gemacht. Ich sags mal so, haben wir gesehen, also abgehakt. Aber man hat viel über Island erfahren!
in Sydney waren wir nicht, sondern in Saint John
in Halifax hatten wir einen Ausflug nach Peggys Cove, der war toll. Hier wären wir gerne noch länger geblieben. In die Stadt selbst kann man auch zu Fuß. Halifax hat uns allgemein sehr gut gefallen.
in New York kann man locker zu Fuß zum Times Square laufen, also wir hatten direkt in Manhattan fest gemacht. In New York haben wir dann noch zwei Übernachtungen angehängt.
nele772
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 253
Registriert: 31.07.2011 11:49

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von nele772 »

Danke, msc- costa- fan für deine Tipps. Das Ein oder Andere werde ich sicherlich in meine Planung einfliessen lassen.
Liebe Grüße die nele
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 165
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von blueside »

Moin :wave:

Ich bin gespannt wie es mit MSC weiter geht. Für mich als "Neukunde" zeigen sie sich nicht von ihrer besten Seite, wenn ich die zur Zeit gültigen Bedingungen seitens MSC für abgesagte Fahrten oder gelockerte Umbuchungsbedingungen lese.
Sollte die Fahrt, oder besser für uns die Fahrten, kurzfristig abgesagt werden, könnten wir uns für den Wert der Gutscheine tatsächlich einen Kleinwagen vor die Tür stellen.

Eine Transatlantik von Nordeuropa nach Nordamerika mit Anschluss Indian Summer gibt es leider in 2021 bei MSC nicht :cry:
Ich habe schon nach Alternativen zum Umbuchen gesucht, aber wir sind alternativlos, wenn wir MSC gebunden sind!

Ich habe die Reisen zusammen mit meiner Mutter (82) gebucht, für sie die erste Reise mit einem "großen" Schiff ;)
Die Transatlantik haben wir als sanfte Zeitverschiebung vorgeschoben.
Sie ist "jetzt" noch fit für ihr Alter, aber "wenn" der Gutschein erst nach dem 31.12.2021 ausgezahlt wird, könnten wir frühestens in 2022 neu planen :mad:

Ich weis, auf Einzelschicksale kann keine Rücksicht genommen werden ;)

Wir werden Anfang Juni 2020 (90 Tage vorher) beraten, ob wir der Reederei 20% "schenken" oder abwarten.

Ach ja, ich wünsch mir zu Ostern eine zuverlässige Glaskugel :D

Viele Grüße aus dem Norden :)
Cruisebiggi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 156
Registriert: 30.10.2015 16:52

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von Cruisebiggi »

Hallo blueside,
leider kein "Einzelschickal", uns geht es ähnlich! Wir hatten für dieses Jahr 3 Reisen gebucht und (an)bezahlt, teilweise mit Kindern und Enkelkindern. Keine Ahnung, was wir mit den ganzen Gutscheinen nächstes Jahr anfangen sollen, zumal man gar nicht weiß was dann überhaupt geht und ob wir dann aus Altersgründen gar nicht mehr auf Kreuzfahrtschiffe dürfen. Hoffen wir dass es nicht so kommt!
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 165
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von blueside »

CANCELED :p
Crystal Voyager
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2020 01:49

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von Crystal Voyager »

Cruisebiggi hat geschrieben: 07.04.2020 20:11 Hallo blueside,
leider kein "Einzelschickal", uns geht es ähnlich! Wir hatten für dieses Jahr 3 Reisen gebucht und (an)bezahlt, teilweise mit Kindern und Enkelkindern. Keine Ahnung, was wir mit den ganzen Gutscheinen nächstes Jahr anfangen sollen, zumal man gar nicht weiß was dann überhaupt geht und ob wir dann aus Altersgründen gar nicht mehr auf Kreuzfahrtschiffe dürfen. Hoffen wir dass es nicht so kommt!

Doch, es wird zwangsweise so kommen !

Die WHO hat mittlerweile mehrere Studien veröffentlicht, aus welchen klar hervorgeht, dass COVID-19 die Menschheit noch mehrere Jahre bis Jahrzehnte - zumindest wie aktuell - begleiten wird, da sich dieses Virus global - also in der gesamten Weltbevölkerung - etabliert hat und sich wie ein "schwelender Torfbrand" langsam ausbreitet.

Man darf sich nicht durch die nationalen erfreulich niedrigen Infektionszahlen täuschen lassen (diese basieren lediglich auf unserer Disziplin). Bei diesen niedrigen Werten wird es aber auch bleiben. Die Null-Linie werden wir in den nächsten Jahren bis Jahrzehnten nicht erreichen ! !

Dies ist unser aktueller Alltag und dies wird auch unser zukünftiger Alltag bleiben.

Grund:
Es wird immer wieder zu lokalen Hotspots kommen (aus Unvernunft einiger bzw. mehrerer Personen oder weil ganze Berufszweige hygienisch völlig unzureichend organisiert sind), welche sofortige dortige Maßnahmen erfordern.

Negative Beispiele in größerem Maßstab: USA und Brasilien, wo sich das Virus fast ungehindert ausbreiten kann (Modell "Flächenbrand").

Die Zeiten einer unbeschwerten Kreuzfahrt, wo sich sehr viele Personen auf relativ begrenztem Raum unbesorgt tummeln, sind schlichtweg Vergangenheit, es sei, dass sich alle, aber auch alle Personen an Bord vor Antritt der Reise in individuelle 14-tägige Quarantäne begeben und vor dem Boarding negativ getestet werden.

Es ist unmittelbar erkennbar, dass keine Reederei - rein finanziell - diese Anstrengungen mit ihrem Bordpersonal durchziehen wird und wohl >95% der potentiellen Passagiere ebenso nicht.

Hinzu kommt die Unwägbarkeit einer Ansteckung bei Landausflügen, wo ein einzelner Passagier in nur wenigen Tagen das gesamte Schiff durchinfizieren kann. Solch ein Schiff darf anschließend keinen Hafen der Welt mehr anlaufen.

Es ist an der Zeit zu akzeptieren, dass das Urlaubsmodell Kreuzfahrt ad acta zu legen ist.

Da hilft auch kein Jammern, Quängeln oder die "Zuversicht"; es wird wohl werden ...

... leider bestimmt das Virus den Weg und die Menschheit kann dessen Wirkung lediglich minimieren, jedoch nicht eliminieren.

Auch nicht durch Impfungen, da
  • diese allein aus Kostengründen nicht zu 100 % global durchführbar sind
  • eine erzielte Immunität nicht beliebig lang anhält
  • Viren mutieren (ähnlich wie die winterlichen Grippeviren)
Da diese hochspezifisch strukturierten Kreuzfahrtschiffe nicht zu Frachtern, Tankern, o.ä. zu modifizieren sind, erscheint als aktuell wirtschaftlichste Konsequenz deren finale Fahrt nach Alang / Indien, um sie vor Ort auseinander zu schneiden um zumindest deren Schrottwert zu erlösen.

Thema Gutscheine:

Auf keinen Fall diese Angebote annehmen ! !

Sobald eine Reederei / Veranstalter in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten gerät (die nächsten wenige Monate werden es zeigen), werden keine Leistung mehr erfolgen, da bevorzugt finanzstärkere Gläubiger zu bedienen sind.

Stattdessen: Ultimative Rückerstattung aller bereits gezahlten Beträge anfordern - unter Terminsetzung - und vorsorglich mit Anwalt drohen.

Auf keinen Fall zimperlich sein, "weil man sich ja früher an Bord so wohl gefühlt hat..."

Das Kreuzfahrt-Business ist ein knallhartes Geschäft, in welchem es keine Gnade gibt, sobald es finanziell eng wird.

M E R K E N ! !
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28607
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von Raoul Fiebig »

Crystal Voyager hat geschrieben: 27.06.2020 01:14 M E R K E N ! !
Hallo Crystal Voyager,

"danke" für den unverbindlichen Ton... :rolleyes:

Zudem: Bitte keine Parallel-Grundsatzdiskussionen zum Thema COVID-19. Es gibt hier einen eigenen Thread dafür. Du wurdest diesbezüglich nun mehrfach ermahnt. Ab sofort werden weitere Versuche, diese Diskussion in andere Threads zu tragen, daher als bewusster Verstoß gegen Punkt 3.a) der Forenregeln gewertet und entsprechend geahndet. Ich wüsste nicht, wann dies zuletzt angewandt werden musste. Es dürfte viele Jahre her sein. :nono:

Deinen im Kontext völlig sinnbefreiten und aggressiv wirkenden Drei-Worte-Beitrag im anderen Thread habe ich gar nicht erst freigeschaltet.
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 165
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von blueside »

Moin :wave:

Ich freue mich, dass wir bereits seit einem Monat wissen woran wir sind.

Mein Rb hat mir gestern mitgeteilt, dass lt. MSC die Anfrage auf Erstattung der bereits gezahlten Anzahlungen bearbeitet und in die Wege geleitet wurde.

Unsere Anzahlungen sollen 60-90 Tage nach dem ursprünglich gebuchten Abfahrtsdatum erstattet werden!

Viele Grüße aus dem Norden :)
lioclio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 504
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von lioclio »

Moin blueside,

Also Anfang Juni abgesagt, ...Juli, August, September, Oktober, na so etwa Mitte November.
Das sind ja nur 5 oder 5einhalb Monate. :confused:
Da kann man sich wirklich nur freuen. :eek:

LG Anna
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 165
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von blueside »

Hallo Anna :)

Warum hier die 60-90 Tage erst ab ursprünglichem Abfahrtdatum laufen, muss man nicht verstehen ;)
Reiseabsage 5.6. ..... Rückerstattung bis 05.12. ..... 6 Monate,
aber ich bin geduldig und komme bis dahin über die Runden :D

Wichtig für mich ist, dass ich es schriftlich habe, dass die Taler kommen :)
Thomas1967
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 104
Registriert: 26.08.2012 09:43
Wohnort: Bodensee

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von Thomas1967 »

Wenigstens habt ihr eine Nachricht vom MSC bzgl. der Rückzahlung erhalten.
Bei uns sind bald die 90 Tage seit unserer geplanten Abfahrt am 11.April vergangen und wir haben noch keine Nachricht von MSC erhalten geschweige denn eine Zahlung.

Nach dieser Erfahrung bin ich drauf und dran, auf den Diamond Status zu pfeifen und in Zukunft eine andere Reederei zu buchen (Phoenix oder TUI-Cruises)

Viele Grüße
Thomas
chris522
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 229
Registriert: 04.07.2015 21:47

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von chris522 »

Thomas1967 hat geschrieben: 07.07.2020 18:53Nach dieser Erfahrung bin ich drauf und dran, auf den Diamond Status zu pfeifen und in Zukunft eine andere Reederei zu buchen (Phoenix oder TUI-Cruises)
Klappt ja doch nicht, weiß ich aus eigener Erfahrung :cool:

Jedesmal, wenn ich mit der Einstellung "Diesmal buch ich aber nicht MSC" auf Suche für die nächste Kreuzfahrt gehe, kommen unsere italienischen Freunde mit einem "Ich habe hier ein Angebot für Dich, das Du nicht ablehnen kannst" um die Ecke. Und ich denk mir, den Preis können die doch nicht ernst meinen, schnell "Buchen" klicken, bevor er weg ist :D
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 165
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: ROLL CALL MSC Meraviglia 05.-22.09.2020 Kiel - New York

Beitrag von blueside »

Moin @ ALL :wave:

Melde Refund der Anzahlung :thumb:

Viele Grüße aus dem Norden :)
Antworten