Sonnendeck Seereisen

ROLL-CALL: MARCO POLO Ostern 2019

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Re: ROLL-CALL: MARCO POLO Ostern 2019

Beitragvon HeinBloed am 03.06.2019 17:45

Endlich in Wales mit der MARCO POLO. Die 31 km Luftlinie in drei Tagen sind vorbei.

Es ist interessant Kapitän Sergiy bei der Arbeit zuzusehen. Die Nock ist draußen und so erlebt man hautnah das Manöver durch die Schleuse mit.

Bei Lerrine gibt es den besten Cappuccino an Bord. Nur frage ich, wozu man eine Kreditkarte einlesen lässt, wenn man um 11:00 Uhr erst von Bord kommt und dann doch alles in bar zahlen muss.

Guest Service Manager Ronald hat uns geholfen, dass wir mit Christina und Axel gemeinsam von Bord können. Susan und Marc fliegen noch nicht nach Deutschland zurück.

Wir nehmen Christina und Axel noch mit zu deren Hotel nachdem wir mit dem Bus zum Auto gebracht wurden. Dadurch, dass nicht alles gleichzeitig an alle verteilt wird, wirkt alles sehr chaotisch und unorganisiert.

Für uns geht es weiter nach Folkestone. Gerne hätten wir noch beim Marquis von Granby gegessen, wie damals nach der OCEAN PRINCESS 2015, aber das klappt nicht.

Am nächsten Tag geht es dann quer durch Frankreich zurück nach Deutschland. Wir sind die ersten, die wieder zu Hause sind.

Nun freue ich mich als nächstes auf die AZAMARA PURSUIT und nochmals eine Fahrt durch den Giudecca-Kanal am Markusplatz vorbei in Venedig. Das Schiff ist nur 18 Jahre alt. Ich bin mal gespannt, was uns dort erwartet. Kann man dann hier wieder bei den Minis nachlesen.

https://heinbloed-minis.blogspot.com/20 ... lo-in.html

Bild

Bild
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6187
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: ROLL-CALL: MARCO POLO Ostern 2019

Beitragvon marcookie am 03.06.2019 21:53

Hi Heinbloed, danke für Dein unterhaltsame Berichte und habe es genossen.
Außerdem nochmal vielen herzlichen Dank für alles !!!
Herzlichst Susanne & Marc
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2813
Registriert: 28.12.2008 21:51

Re: ROLL-CALL: MARCO POLO Ostern 2019

Beitragvon Wendy am 04.06.2019 10:17

Dankeschön für den Bericht - was für ein Fazit würdest Du aus der Reise ziehen (oder lohnt es sich eigentlich nicht, wenn das Schiff sowieso absehbar außer Dienst geht ...)

Wendy
Benutzeravatar
Wendy
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1098
Registriert: 25.12.2007 23:10

Re: ROLL-CALL: MARCO POLO Ostern 2019

Beitragvon marcookie am 04.06.2019 11:16

Wendy hat geschrieben:...was für ein Fazit würdest Du aus der Reise ziehen (oder lohnt es sich eigentlich nicht, wenn das Schiff sowieso absehbar außer Dienst geht ...)

Hi Wendy, ich war dabei...mein Fazit:
1. Ziele waren interessant, welche Schiff kommt überhaupt nach Bristol oder Cardiff...? Scilly Islands ist einfach ein Traum. Ziele = Note 1
2. Marco Polo kann man einmal erlebt haben weil es echte Klassiker ist. Klassik-Feeling = Note 2,5 (Mobilare hätte man verschönern können)
3. Mit diesen Schiff kann man für ein paar Tage erleben, dann ist es ok. Länger als 1 Woche würde ich es nicht nehmen.
4. Schiff, Service, Sauberkeit = zusammen Note 3,5
5. Speisen, Getränke = zusammen Note 2,5 (für Veganer/Vegetarierer = Note 2+ , weil es richtig viel Auswahl hat).
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2813
Registriert: 28.12.2008 21:51

Re: ROLL-CALL: MARCO POLO Ostern 2019

Beitragvon HeinBloed am 04.06.2019 13:03

Ein schrecklicher Gedanke: Isles if Scilly-Inseln mit der SYMPHONY OF THE SEAS. Horror!

Deswegen: diese Schiffsgröße hat ihre Vorteile! Aber es muss nicht unbedingt die MARCO POLO oder CMV wieder sein.

Ich bedauere es nicht, dass ich mitgefahren bin, aber so schnell und viel länger muss es nicht sein!

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6187
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: ROLL-CALL: MARCO POLO Ostern 2019

Beitragvon Wendy am 04.06.2019 14:28

Hi

danke für Euer Fazit.

Man muß ja bei so einer Reise immer das "Gesamterlebnis" sehen - und das dann zudem in Relation zum Preis.

Mir wäre klar, daß man selbstverständlich bei einer Reise mit der Marco Polo nicht erwarten darf, das Angebot oder den Kabinenkomfort zu erhalten, wie bei einem Schiff Baujahr 2018/2019.

Was ich nicht so glücklich finde (oder zumindest aus der Beschreibung lese), ist die Tatsache, daß viele Crewmitglieder offensichtlich kein Interesse daran haben, die "Hardwaredefizite" wett zu machen.

Die Informationspolitik gegenüber den Passagieren ist wohl auch ausbaufähig (und die Wurstigkeit würde mich auch sehr ärgern).

Es gibt immer Dinge, die unabänderlich sind. Und es gibt Dinge, auf die man durchaus Einfluß hat. Auch wenn das Schiff alt ist....

Viele Grüße

Wendy
Benutzeravatar
Wendy
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1098
Registriert: 25.12.2007 23:10

Re: ROLL-CALL: MARCO POLO Ostern 2019

Beitragvon Tinamama am 04.06.2019 14:57

Hallo allerseits,
ich hatte noch nicht die Zeit, um alles zu lesen, aber das kommt noch!
Wir hatten einen tollen Urlaub mit netter Begleitung auf einem alten Schiff, und das wussten wir vorher. Genau auf diese Konstellation haben wir uns auch sehr gefreut. Es war eher ein Vergleich mit der Maxim Gorkiy als mit allen anderen neueren. Was mir besonders gut gefallen hat, was die "richtige" Toilette! Dass es sowas noch gibt... :D
Wenn ich diesen Frust am Anreisetag gehabt hätte wie Tien, wäre ich auch nicht unbefangen zum Abendessen gegangen. Und dann noch das mit der Reservierung :nono: .
Aber da wir die Planung einfach nur hinnehmen konnten, war es einfach eine schöne Reise. Und Bristol war überraschend schön.
Wendy, dein letzter Kommentar ist einfach richtig, und das besonders:
Wendy hat geschrieben:Es gibt immer Dinge, die unabänderlich sind. Und es gibt Dinge, auf die man durchaus Einfluß hat. Auch wenn das Schiff alt ist....
Viele Grüße
Wendy

Da das Kind jetzt endgültig verheiratet ist und ich das "Leben danach" wieder anfange, kommt auch bald mein Bericht dran. Dann könnt ihr hier gucken: https://marcopoloostern2019.blogspot.com/.
Es werden z.T. dieselben Fotos drin sein, aber wie viel die Beschreibung abweicht, wird spannend. (Ich habe damals Notizen gemacht und schon irgendwo im Laptop, ich muss zum Glück nicht aus dem Gedächtnis aufschreiben, denn dann würde nix bei raus kommen).
Demnächst gehts los, es kommt noch ein Auswärts-Wochenende, und dann....!
Viele Grüße
Christina
Benutzeravatar
Tinamama
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 819
Registriert: 06.03.2008 09:11

Vorherige

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste