Sonnendeck Seereisen

Mekong mit Lan Diep 2018

Nicht nur auf hoher See kann man die Annehmlichkeiten einer Kreuzfahrt genießen, sondern auch auf Flüssen, Seen & Kanälen

Moderator: fneumeier

Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 18.08.2017 19:04

mal was ganz was anderes: Ende November 2018 geht´s nach einem sechstägigen Vorprogramm "Vietnam-Rundreise mit Hanoi, Kiem-See ;) , Halong-Bucht (das ist die mit dem James-Bond-Felsen), der alten Kaiserstadt Hue, Da Nang und Hoi-An sowie Saigon auf die Lan Diep (dt.: Romeo udn Julia), von Saigon bis Siem Rap, und dann noch zum Ausklang zu den Tempeln von Angkor Wat + Angkor Thom + Ta Prohm, das ist dann in Kambodscha; am 10.12. sollte dann ein Flieger zurück nach FRA gehen. Die Lan Diep ist dann erst rd 11 Jahre alt und bietet bei 22 Besatzungsmitgliedern ganzen 44 Gästen Platz. Sooooo klein hatten wir das noch nie :) aber Phoenix vertraue ich, und über eine Reise mit ähnlicher Route + Nachprogramm las ich gerade einen ausführlichen bebilderten Bericht: das sollte eine super-Tour werden.
Von den 22 Kabinen sind Stand heute erst vier gebucht - es gibt also noch genug Platz - falls jemand noch mit wollte - könnte ja sein :) bis 22.9.2017 gibt´s noch Frühbucher-Geizhals-Nachlass, den hab ich doch glatt mitgenommen, der finanziert mindestens die Apéritifs zum Desinfizieren :lol: .
Das Schiffchen erinnert mich außen ein wenig an das aus dem Film "Tod auf dem Nil" :D , nur etwas kleiner; mal sehen, wer das überlebt :confused: ich berichte danach, - falls ich das dann noch kann :wave:
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon Clipperfan am 18.08.2017 20:13

Hallo Henry
Ich habe diese Reise 2010 gemacht - du kannst dich jetzt schon darauf freuen. Es war ein unglaubliches Erlebnis und die Betreuung auf diesem Schiff ist einfach fantastisch. Du kannst hier mal reinlesen:https://karins-traumziele-2.blogspot.co.at/2010/06/zwei-tirolerinnen-schippern-uber-den.html.
Viel Spaß bei der Planung.
lg Karin
Benutzeravatar
Clipperfan
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 483
Registriert: 10.12.2009 12:44
Wohnort: Kufstein

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon Gerd Ramm am 18.08.2017 21:42

Mann Henry herzlichen Glückwunsch, tolle Tour. Wir hatten etwas Ähnliches 2003 gebucht, mußten aber stornieren. Den bebilderten Bericht von O.A habe ich auch gelesen.
Viel Vorfreude wünsche ich Dir
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6442
Registriert: 12.09.2007 20:02
Wohnort: Hamburg

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 19.08.2017 08:06

danke für Eure guten Reisewünsche, ich freu mich auch sehr darauf. Karin, Deinen Bericht ziehe ich mirdieser Tage mal in Ruhe rein, hab eben nur schnell den link probiert - funktioniert! Eines ist sicher: ich werde vorher eher wenig über die Ziele lesen, vielmehr vor Ort alles auf mich wirken lassen.
Sicher kommen Fragen auf, solche für´s Reisebüro bzw den Veranstelter, aber auch solche für praxiserfahrene; dann werd ich das einfach hier einstellen :)
schönes Wochenende noch
henry
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 24.08.2017 16:45

Clipperfan hat geschrieben:Hallo Henry
Ich habe diese Reise 2010 gemacht - du kannst dich jetzt schon darauf freuen. Es war ein unglaubliches Erlebnis und die Betreuung auf diesem Schiff ist einfach fantastisch. Du kannst hier mal reinlesen:https://karins-traumziele-2.blogspot.co.at/2010/06/zwei-tirolerinnen-schippern-uber-den.html.
Viel Spaß bei der Planung.
lg Karin

hallo Karin, ioch danke Die vielmals für den wunderbaren Bericht; er steigert meien Vorfreude nochmals...aber es ist ja noch soooo lange hin. Immerhin habe ich heute die Anzahlungsrechnung erhalten.
Ein paar erste Fragen sind jetzt schon mal aufgetaucht, die Du mir vllt beantworten kannst.
- auf welchem Deck bzw welcher Kabine warst Du? wie war dort die "Geräuschkulisse"?
- mit welchen WÄhrungen bist Du an Land durchgekommen? Sind US$ OK?
- ich sehe auf Deinen Fotos viele "kurzarm-Bekleidete"? Gibt es kein Mückenproblem? Hast Du Vorkehrungen durch Impfungen getroffen, falls ja welche?
- Auf dem Schiff gibt es 220V; braucht man Adapter oder gehen unsere Stecker?
- Welche Stromspannungen gab es an Land, und welche Stecker gehen?

Das war´s mal für´s Erste und schon mal Danke für Deine Antworten.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon Clipperfan am 24.08.2017 17:45

Hallo henry
Hier meine Antworten:
- Die Kabinennummer weiß ich nicht mehr aber die Kabine war auf dem Hauptdeck. Da das Schiff nachts nicht fährt gab es keine Beeinträchtigungen durch die Motoren. Es war total ruhig.
- US$ ist die Basiswährung, kleine Scheine, an Land habe ich, wenn notwendig, am ATM Geld gezogen.
- Mückenproblem gab es überhaupt nicht. Keine Impfungen - war definitiv nicht notwendig.
- Unsere normalen Stecker haben gepasst.
- Ich habe immer ein internationales Steckerset dabei, daher gab es auch an Land kein Problem und die meisten Ladegeräte kommen auch mit 110 V klar.
Kambodscha - 230V - 50Hz,
Vietnam - 220V / 110V - 50 Hz
Thailand - 220V - 50Hz
Ich hoffe, ich konnte dir behilflich sein.
lg Karin
Benutzeravatar
Clipperfan
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 483
Registriert: 10.12.2009 12:44
Wohnort: Kufstein

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 24.08.2017 18:17

na Karin, das war ja jetzt nicht nur ein fast neuer Antworten-Geschwindigkeits-Rekord, auch der Inhalt war höchst-erfreulich. DANKE :thumb:
Dann habe ich mit der Kabine 4 auf dem Hauptdeck ja nichts verkehrt gemacht.
Und da ich in einem relativ neuen Bericht las, daß der Wäschereiservice an Bord so gut funktioniert, mache ich mir auch keinerlei Gedanken zum Gepäck (und nehme auch Kurzarm-Oberteile mit): ich plane, nach dem Vorprogramm (also zu Beginn der schifffahrt) und nach einer Woche auf dem Schiff einfach jeweils einen "Klamotten-Rundum-Wäsche-Service" zu nehmen und somit gibt es auch keinerlei Gewichtsprobleme; es sind ja lt Prospekt "nur" 20 kg Aufgabegepäck vorgesehen.
Ich berichte weiter, sobald es mitteilenswertes Neues gibt - das kann aber dauern, vorher stehen ja wenigstens drei Reisen an :)
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon shiplover77 am 16.09.2017 16:28

henry hat geschrieben: - Halong-Bucht (das ist die mit dem James-Bond-Felsen), der alten Kaiserstadt Hue, Da Nang und Hoi-An sowie Saigon auf die Lan Diep (dt.: Romeo udn Julia), von Saigon bis Siem Rap, und dann noch zum Ausklang zu den Tempeln von Angkor Wat + Angkor Thom + Ta Prohm, das ist dann in Kambodscha


Hallo henry, wir haben die Tour auf der Lan Diep auch gemacht, ist sehr empfehlenswert und das Vorprogramm klingt auch gut. Der James-Bond-Felsen ist allerdings in Thailand, allerdings sehen die Kalkstein Felsen in der Halong Bucht genauso aus wie die Felsen in Thailand/Phuket. :thumb:
shiplover77
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 167
Registriert: 17.06.2008 16:06

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon keseburg am 24.11.2017 15:53

Hallo Henry , wir planen die Tour incl. Vorprogramm für Anfang 2019. Den Bericht von clipperfan habe ich schon verschlungen und die Fragen, die ich hatte, hast Du auch gestellt :-)
Benutzeravatar
keseburg
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2011 07:51

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 24.11.2017 17:38

keseburg hat geschrieben:Hallo Henry , wir planen die Tour incl. Vorprogramm für Anfang 2019. Den Bericht von clipperfan habe ich schon verschlungen und die Fragen, die ich hatte, hast Du auch gestellt :-)

hej, Glückwunsch, ich denke, daß ist ´ne Super-Tour, hab einen sehr ausführlichen RB dazu gelesen und freu´ mich ganz doll :wave: ich werde jedenfalls gleich nach meienr Tour dazu kur berichten + Fragen beantworten können.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon keseburg am 27.11.2017 16:06

wir freuen uns auch wie Bolle. Ich bin auch sehr gespannt, wie das Vorprogramm abläuft.
Benutzeravatar
keseburg
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2011 07:51

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 27.11.2017 17:25

keseburg hat geschrieben:wir freuen uns auch wie Bolle. Ich bin auch sehr gespannt, wie das Vorprogramm abläuft.

sag mal, aus welchem Grund fahrt Ihr genau diesen Termin bzw ungefähr zu der Zeit? Hat das klimatische Gründe? Ich hab den frühen Termin gewählt, weil mein Geburtstag reinfällt, und für Frühjaht 2019 eine größere Landtour mit einer Gruppe geplant ist.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon keseburg am 29.11.2017 11:24

wir haben uns für Vorprogramm und Mekongkreuzfahrt vom 30.01.2019 bis 14.02.2019 entschieden. Zum einen haben wir die Gruppe zu einem früheren Zeitpunkt nicht unter einen Hut bekommen. 2018 machen wir schon eine längere Tour mit der Albatros. Zum anderen soll es um diese Zeit etwas kühler sein, der Wasserstand ist ggfs. noch höher und die Taifunsaison ist dann auch schon eine Weile her und Schäden sind womöglich schon beseitigt. Gerade ist ein Freund aus Kambodscha zurück und hat uns auch die Zeit ans Herz gelegt.
Benutzeravatar
keseburg
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2011 07:51

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 29.11.2017 12:36

na, da habt Ihr ja gute Tipps - die hatte ich nicht, aber ich denke bzw hoffe, daß Nov/Dez_18 auch OK sein werden. Die Temperatur wird mir sicher nichts oder nicht viel ausmachen, ich bin relativ hitzefest, am Wasserstand kann ich halt nichts machen, da bleibt nur das Prinzip Hoffnung. Ich denke, wir werden beide irgendwie berichten :-)
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon Clipperfan am 29.11.2017 12:47

An die Mekong-Fahrer
Wenn es nicht gerade extremes Hochwasser gibt dann ist die Zeit von Dezember bis Ende Februar auf jeden Fall gut. Bei meiner Reise im März haben schon zwischen 7 und 10m Wasser gefehlt. Anlandungen mit dem Schiff waren sehr schwierig, teilweise "aufgesessen". Das Schiff musste während der Nacht in Richtung Flussmitte bewegt werden, da der Wasserstand oft um 10cm in einer Nacht gesunken ist. Die Böschungen sind bei höherem Wasserstand nicht so extrem verschmutzt, Plastikbeutel wohin man schaut. Die Temperatur ist ein bisschen niedriger - angenehmer. Ihr habt es absolut richtig gemacht.
Viel Spaß weiterhin :thumb:
lg Karin
Benutzeravatar
Clipperfan
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 483
Registriert: 10.12.2009 12:44
Wohnort: Kufstein

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 29.11.2017 13:11

DANKE, Karin, für Deine aufmunternden Worte. Ich gehe bzw ging bei Buchung davon aus daß Phoenix die Reisen grds zu Zeiten anbietet, bei denen i d R der Flusspegel und die klimatischen Rahmenedingungen stimmen.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon Clipperfan am 29.11.2017 13:16

@henry
Das ist von Jahr zu Jahr eben unterschiedlich, kann niemand voraussehen. Starker Monsun - viel Wasser und umgekehrt.
lg Karin
Benutzeravatar
Clipperfan
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 483
Registriert: 10.12.2009 12:44
Wohnort: Kufstein

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon keseburg am 29.11.2017 21:22

@clipperfan danke für die Info. Jetzt heißt es nur noch warten.....
Benutzeravatar
keseburg
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2011 07:51

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon henry am 16.11.2018 17:43

so, fast ist es jetzt soweit: übermorgen Vormittag gehts los, ab nach FRA und dann mit THAI Airways über Bangkok nach Hanoi, wo das sicher nicht gerade erholsame knapp einwöchige Vorprogramm startet (wie sangen schon Truck Stop: "jeden Tag in einer and´ren Stadt") mit Bus- und Flugtransfers durch Vietnam, von Hanoi bis Saigon. Danach freuen wir uns auf die Lan Diep und den Mekong und zwischendurch ein paar erholsame Stunden an Bord, bevor uns zum Ende der dreiwöchigen Tour die "alten Steine von Angkor Wat" erwarten.
Wir sind gespannt wie selten und froher Hoffnung, daß alles klappt.
Danach brauchen wir sicher die zwei Wochen, um wieder klar Schiff zu kriegen zu Hause, dann ist Weihnachten und direkt danach (am Tag meines fünfzigjährigen Führerscheinjubiläums) geht´s per Zug (!) nach Köln, um eine Woche über Sylvester den Rhein Richtung Holland/ Belgien zu erkunden, und eine für uns neue "Reederei", die 1A Vista.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mekong mit Lan Diep 2018

Beitragvon Hamburger Jung am 16.11.2018 23:59

Gute Reise und gesunde heimkehr.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 405
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Nächste

Zurück zu Auf Flüssen, Seen & Kanälen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste