Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Kreuzfahrten mit Carnival Cruise Line, Costa Crociere, Cunard Line, Holland America Line, P&O Cruises, P&O Cruises Australia, Princess Cruises und Seabourn Cruise Line (ohne Aida Cruises)
Unimedien
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1018
Registriert: 26.09.2016 13:20

QUEEN ANNE von FINCANTIERI an CUNARD übergeben

Beitrag von Unimedien »

Die QUEEN ANNE wurde heute in Marghera (Italien) von FINCANTIERI an CUNARD übergeben. Am 27.04.2024 soll sie erstmals in Southampton (Großbritannien) eintreffen, wo dann am 03.05.2024 die erste Fahrt mit Kreuzfahrtgästen starten soll.
Unimedien
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1018
Registriert: 26.09.2016 13:20

Re: QUEEN ANNE von FINCANTIERI an CUNARD übergeben

Beitrag von Unimedien »

So ganz perfekt scheint die Ablieferung der QUEEN ANNE von FINCANTIERI an CUNARD nicht gelungen zu sein. Das Schiff liegt immer noch bei der Werft in Marghera und die erste Ankunft in Southampton wurde nach derzeitigem Stand auf den 30.04.2024 verschoben.
kofferradio
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2644
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von kofferradio »

Das Schiff ist nun unterwegs. Damit sollte der Zeitplan zu halten sein.
Unimedien
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1018
Registriert: 26.09.2016 13:20

QUEEN ANNE in Liverpool getauft

Beitrag von Unimedien »

Am 03.06.2024 wurde die QUEEN ANNE in Liverpool getauft. Als Taufpatin hat CUNARD die Stadt Liverpool benannt. Als Vertreterinnen für die Stadt während der Zeremonie hat CUNARD fünf in Liverpool und Großbritannien bekannte Persönlichkeiten der Stadt ausgewählt.
Dies waren:
Ngunan Adamu (BBC Rundfunkmoderatorin)
Melanie C (C steht für Chisholm - bekannt als Mitglied der Spice Girls)
Jayne Casey (bekannt in der Liverpooler Musik- und Kulturszene)
Natalie Haywood (lokale Restaurantunternehmerin)
Katarina Johnson-Thompson (2019 und 2023 Weltmeisterin im Siebenkampf)
hundtuw
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 61
Registriert: 02.01.2013 08:34

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von hundtuw »

Ich bin als Cunard und White Star Fan (Titanic-Verein Mitglied) sehr enttäuscht von der Taufe der Queen Anne. Ich hatte mir das natürlich traditionell vorgestellt möglichst durch ein Mitglied der Royal Family. Die Stadt Liverpool als Taufpatin, vertreten durch 5 eher unbekannte Frauen kann man natürlich machen. Es entspricht aber so gar nicht der Tradition in der Seefahrt, schon gar nicht bei Cunard. Das ist eher so der typische Stil der aktuellen Zeit, alles anders machen zu müssen und bloß keine althergebrachten Rituale zu bedienen. Ich kann natürlich nicht beurteilen, ob König Charles, die Queen oder vielleicht Prinzessin Anne zur Verfügung gestanden hätte, mir hätte es aber gefallen. Ähnlich äußern sich nicht wenige in Foren oder Kommentaren zu den Youtube Videos der Taufe. War jemand bei der Taufe oder im Rahmen der damit verbundenen Kreuzfahrt dabei und hat eigene Eindrücke gesammelt?
elwo
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 12
Registriert: 19.09.2010 16:29

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von elwo »

Hallo zusammen,
Wir haben die Taufreise mitgemacht und haben eigentlich auch erwartet, daß ein Mitglied der Königsfamilie die Taufe macht. Die Idee Frauen aus Liverpool zu bitten, war für uns letztlich okay. Wir haben die zeremonie vom Schiff aus verfolgt, da mehrere Stunden an Land zu stehen zu anstrengend war. Alles wurde per Video übertragen und vermutlich haben wir besser sehen können, als in einer großen Menge von Leuten an Land. Das Feuerwerk am Abend war sehr gut vom Schiff aus zu sehen.
capetowner
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 156
Registriert: 05.08.2016 21:01

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von capetowner »

Hallo,
wir werden morgen die Queen Anne kennenlernen und von Kiel nach Southampton reisen. Die Vorfreude ist groß.

Dieser Hinweis steht bei den Reiseinfos:
Denken Sie an einen Steckdosen-Adapter. Die Steckdosen in den Kabinen/Suiten sind mit 3-poligen UK und 2-poligen US-Buchsen ausgestattet, in die deutsche Stecker (Schukostecker) nicht ohne Adapter passen.
Das kann ich mir nun garnicht vorstellen, wäre ja ein Schritt rückwärts.

Habe nun brav meinen Adapter eingepackt mit der Hoffnung, ihn doch nicht zu brauchen.

Have a good day!
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11919
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von fneumeier »

capetowner hat geschrieben: 10.07.2024 10:30 Habe nun brav meinen Adapter eingepackt mit der Hoffnung, ihn doch nicht zu brauchen.
Auf den Fotos von meinem Mann sehe ich mindestens eine UK, eine US und eine EU (oder sogar Universal-)Steckdose. Dazu kommen noch USB-A und USB-C.

Gruß

Carmen

PS: Inzwischen hab ich den Mann auch schon trainiert, die Steckdosen zu fotografieren :lol: !
capetowner
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 156
Registriert: 05.08.2016 21:01

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von capetowner »

Hallo Carmen,
Kompliment, das ist ein sehr folgsamer Ehemann . Ich konnte mir das auch nicht anders vorstellen. Aber unerklärlich, weshalb die so einen Mist schreiben. Dass auch USB Anschlüsse vorhanden sind, könnte doch erwähnt werden.
Da hat sich offensichtlich jemand wenig Mühe gegeben.
Off topic: was ein Chaos gerade am Frankfurter Hauptbahnhof!!! Nicht zu fassen.
kofferradio
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2644
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von kofferradio »

Das steht auch in den Reiseinfos zur Queen Victoria. Und ist dort genauso falsch. Keine Ahnung, wie sich eine solche Falschinfo halten kann.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11919
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von fneumeier »

Auf der QM2 gibt es tatsächlich nur US und UK Steckdosen und auch noch keine USB-Anschlüsse. Ein Adapter war da dringend nötig. Jedenfalls noch 2021.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Clipperfan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 545
Registriert: 10.12.2009 12:44
Wohnort: Kufstein

Re: Cunard Line bestellt Neubau bei Fincantieri für 2022

Beitrag von Clipperfan »

Bei der QM2 ist das immer noch so. Mai 2024. Ohne Adapter geht nix.
Ich denke, dass immer noch die alten Texte in Verwendung sind und keiner daran denkt diese zu überarbeiten und anzupassen.
Antworten