Braucht NCL so dringend Gäste…

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises
Antworten
Benutzeravatar
Homer
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 118
Registriert: 22.12.2007 14:44
Wohnort: Berlin

Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von Homer »

Moin zusammen
Hatte gestern im Forum gestöbert und war kurz im NCL Bereich über ne Frage gestolpert :)
Dacht ich mir, wie war nochmal mein Status bei NCL und man könnt ja mal wieder schauen ob es das was interessantes gibt. Natürlich musste ich erst mal mein Passwort neu machen und war erstaunt wie lange die letzte Fahrt her ist :eek:
Dann nur mal kurz durch die Reisen geschaut und was entdeckt aber war schon ausverkauft :rolleyes: Ist ja nicht schlimm, ist aber spät und ich beschließe ein anderen mal zu schauen.
Kurze Zeit später klingelt das Telefon (Samstag gegen 21 Uhr), war nicht schnell genug dran aber die Nummer kenn ich nicht, kurz darauf kommt ne Mail (21:08) von Geneviève Busby | Personal Cruise Consultant NCL (von dieser Person war auch der Anruf gewesen)!?
Ob man mir bei der Auswahl eine Reise behilflich sein kann.. :confused:

Das nächste mal Schau ich Anonym, nicht das bei NCL wieder die „Alarmglocken“ klingeln :lol: :lol: :lol:

Einen schönen Sonntag
Peter Kunze
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 16
Registriert: 21.09.2022 07:50

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von Peter Kunze »

Hi,

das ist nichts Neues bei NCL, ist mir vor ca. drei Wochen zum letzten Mal passiert.

Das erste Mal hatte ich dieses Erlebnis aber schon weit vor der Pandemie.

Gruß aus Landau.

Peter Kunze
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 30785
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Homer,

und NCL bestreitet vehement, dass sie so vorgehen. Nur, wenn die Kunden das ausdrücklich so gewünscht haben, alles andere ist ausgeschlossen.

Wir hatten schon ein nicht so freundliches Gespräch mit einem Sales Manager, der meinte, die Kunden wollten ausdrücklich angerufen werden und an ihrem Stammreisebüro vorbei buchen.

Ganz offensichtlich nicht, denn sonst hätten sie nicht vollkommen irritiert bei uns angerufen, was dieser Anruf von NCL sollte. Sie hätten dem auch nie zugestimmt. :rolleyes:
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1937
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von biko »

Die meisten Reedereien ringen um Gäste, um ihre Schiffe zu füllen. Und wenn man als Internet-Bucher persönlich angesprochen wird, zeigt das für mich den noch vorhandenen Service der Gesellschaft. Wenn man direkt angerufen wird, kann man davon ausgehen, dass es nicht irgendein Call-Center ist...
Man kann ja trotzdem bei seinem bevorzugten RB buchen...
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 30785
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo biko,

es geht ja auch um den gezielten Versuch, aus Reisebürobuchern Direktbucher zu machen, um sich das Zahlen der Provision zu ersparen. WIe gesagt, NCL bestreitet dies vehement und schiebt die Schuld im Zweifel den Kunden in die Schuhe, die das dann wohl doch ausdrücklich verlangt und dies anschließend wieder vergessen hätten. Dazu die ständigen Rabatt-Aktionen mit mal 35%, mal 50% Rabatt - und der Gesamtpreis bleibt immer der gleiche. Da besteht bei NCL auch immer deutlich erhöhter Beratungsbedarf.
CMK
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 242
Registriert: 04.10.2015 10:26

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von CMK »

Vielleicht war es ja meine Frage bzgl der verwirrenden Anzeige von den CruiseNext Gutscheinen, weswegen du dich eingeloggt hast. Jedenfalls Danke!

Ich hatte mich ja auch dafür vormittags eingeloggt und bekam nachmittags den Anruf von dieser Geneviève Busby ...
Habe solchen Anrufen auch bestimmt nie zugestimmt.
Ist schon merkwürdig, dass sie auf die Art versuchen die Provision der Reisebüros zu sparen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 30785
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

ich weiß persönlich von einem sehr bekannten YouTuber, den ich seit vielen Jahren kenne, dass er auf eine Vorab-Reise von NCL eingeladen war und binnen Stunden nach dem Online-Checkin für diese Reise einen Anruf auf der hinterlegten Telefonnummer bekam, ob er nicht zukünftig direkt bei NCL buchen wolle. Die Person am anderen Ende der Leitung stellte sich als seine persönliche Reiseberaterin vor, die zukünftig sein alleiniger Ansprechpartner für Buchungen von NCL-Kreuzfahrten sei. Wohlgemerkt bei einer Einladungsreise! Die Frage, wie dringend NCL glaubt Kunden zu brauchen, erübrigt sich ja wohl.
Benutzeravatar
Wendy
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1490
Registriert: 25.12.2007 22:10

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von Wendy »

Mal abgesehen davon, dass das Arbeitsklima wohl so toll nicht ist, nachdem ich mittlerweile bestimmt den 7. oder 8. "persönlichen Berater" habe... die Verweildauer der Mitarbeiter ist wohl eher kurz.
Benutzeravatar
Homer
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 118
Registriert: 22.12.2007 14:44
Wohnort: Berlin

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von Homer »

Moin
Ausdrücklich erwünscht hab ich das sicherlich nicht und ich erwarte sicherlich nicht, das mich Samstags gegen 21 Uhr einer Beraten soll :)
In Zukunft nur noch unangemeldet zu NCL … falls es mich noch mal überkommt
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2608
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von henry »

leider ist es in vielen Branchen so, daß man Vermittler / Endhändler ausschalten möchte, um die eigene Spanne zu vergrößern; dabei wird oft vergessen, daß man ohne die Vermittler / Endhändler viele Kunden gar nicht hätte. Aber das Business ist hart, nicht nur in der Reisebranche!
Daß im konkreten Fall mehrere Telefonberater sich als "persönlichen Berater" empfehlen, dürfte damit zusammen hängen, daß jeder nicht erfplgreiche Telefonist die Adresse intern weitergeben muß, so nach dem Motto "wir versuchen es so lange mit wechselnden Kontaktern, bis einer erfolgreich ist".
Daß man bestreitet, unerwünschte Anrufe zu tätigen, das ist eine rein rechtliche Angelegenheit, darf man doch private Verbraucher ohne deren ausdrückliche Erlaubnis überhaupt nicht telefonisch kontaktieren!
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8279
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von HeinBloed »

Ihr müsst nur sagen, dass es sch... war mit NCL... habe ich so gemacht. Seit dem habe ich meine Ruhe!
CMK
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 242
Registriert: 04.10.2015 10:26

Re: Braucht NCL so dringend Gäste…

Beitrag von CMK »

Da war er wieder ... der nächste Anruf von dieser Geneviève Busby :confused: :rolleyes:
Bin aber nicht dran gegangen :lol:

Aber ich wüsste nicht, dass ich mich eingeloggt und umgeschaut habe.

Habe aber noch 2 CruiseNext Gutscheine offen stehen.
Vielleicht ist das der Anlass mal nachzuhören.

Jedenfalls kam dann auch eine Mail.

:wave:
Antworten