Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Hochseekreuzfahrten mit anderen deutschen Veranstaltern
Benutzeravatar
Ingo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 672
Registriert: 19.11.2007 11:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von Ingo »

Wendy hat geschrieben: 12.09.2023 23:46 [...]Wenn der Schiffsbetrieb wirtschaftlicher wäre, würden die Reedereien das sicher vorziehen.
Ich glaube Dein letzter Satz trifft es ganz gut. Es ist doch wie bei allem im Leben: Alles hat eine gewisse Lebenserwartung, so auch bei Schiffen. Es ergeben sich ständig neue Anforderungen. Auch wachsen die Komforterwartung der Passagiere. Man kann den Vergleich zu Autos ziehen. Wer möchte heute noch mit einem Auto fahren, dass keine Klimaanlage, Fensterheber, Einparkpiepser etc. hat. Klar hat ein Mercedes /8 auch Stil und ist ein wirklich schönes Auto, aber auf langen Strecken erwartet man Komfort und auch die Zunahme an Sicherheit möchte keiner missen.

So ist es auch bei Schiffen. Und so lange es keine H-Kennzeichen bei Schiffen gibt werden durch die steigenden Anforderungen an die Umwelttechnik irgendwann Hürden erreicht, die sich betriebswirtschaftlich nicht darstellen lassen, sollte man versuchen, diese zu Erfüllen.

Und da sind wir auch beim entscheidenden Punkt: Ziel einer Unternehmung ist die Erwirtschaftung von Gewinnen. Und wenn dann der Einsatz als schwimmende Unterkunft mehr einträgt bei geringeren Kosten im Vergleich zum Einsatz als Kreuzfahrtschiff ist es mehr als legitim, das Schiff genauso einzusetzen.

Schade für das alte Schiff (schön würde ich persönlich bei der OCEAN MAJESTY nicht sagen), wenn sie nicht mehr auf Reisen geht, aber es ist halt der normale Gang der Dinge.

Gruß,
Ingo
Benutzeravatar
Ralf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 380
Registriert: 06.09.2010 09:19

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von Ralf »

Hallo,
HeinBloed hat geschrieben: 26.08.2023 19:06 IMG_1926.jpeg

2 Generationen
war das am 26.08.?
Dann war ich auf der Rotterdam und wir saßen zu der Zeit in der Half Moon Bar bei einem 3-Miles und warteten auf die Schleuseneinfahrt.

Ralf
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8279
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von HeinBloed »

Ralf hat geschrieben: 14.09.2023 11:06 Hallo,
HeinBloed hat geschrieben: 26.08.2023 19:06 IMG_1926.jpeg

2 Generationen
war das am 26.08.?
Dann war ich auf der Rotterdam und wir saßen zu der Zeit in der Half Moon Bar bei einem 3-Miles und warteten auf die Schleuseneinfahrt.

Ralf
IMG_1892.jpeg
Definitiv… so sah es von meinem Hotelzimmer aus.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8279
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von HeinBloed »

Ralf hat geschrieben: 14.09.2023 11:06 Hallo,
HeinBloed hat geschrieben: 26.08.2023 19:06 IMG_1926.jpeg

2 Generationen
war das am 26.08.?
Dann war ich auf der Rotterdam und wir saßen zu der Zeit in der Half Moon Bar bei einem 3-Miles und warteten auf die Schleuseneinfahrt.

Ralf
Vielleicht erkennst du dich irgendwo:
IMG_2216.jpeg
IMG_2217.jpeg
IMG_2218.jpeg
IMG_2219.jpeg
IMG_2220.jpeg
IMG_2221.jpeg
IMG_2222.jpeg
IMG_2223.jpeg
IMG_2224.jpeg
IMG_2225.jpeg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ralf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 380
Registriert: 06.09.2010 09:19

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von Ralf »

Hallo,

schöne Bilder von "unserem" Auslaufen.
Sehen werde ich mich auf den Bildern sicher nicht, da waren wir schon im Club Orange essen. Um dann später die Schleuse teilweise in der Half Moon Bar und teilweise draußen mitzubekommen.
Wir sind ja die vorherige Tour auch mitgefahren und haben am 19.08. das Auslaufen draußen genossen, um dann danach zum Essen zu gehen.

Ralf
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8279
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von HeinBloed »

Ralf hat geschrieben: 14.09.2023 16:19 Hallo,

schöne Bilder von "unserem" Auslaufen.
Sehen werde ich mich auf den Bildern sicher nicht, da waren wir schon im Club Orange essen. Um dann später die Schleuse teilweise in der Half Moon Bar und teilweise draußen mitzubekommen.
Wir sind ja die vorherige Tour auch mitgefahren und haben am 19.08. das Auslaufen draußen genossen, um dann danach zum Essen zu gehen.

Ralf
Dann hättet ihr ja morgens winken können!
IMG_1887.jpeg
IMG_1878.jpeg
IMG_1875.jpeg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
JSA
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 2
Registriert: 12.05.2020 14:27

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von JSA »

Hier wird aber das Thema "Ocean Majesty" in den Beiträgen von HeinBloed arg verfremdet. Wir sollten beim Thema bleiben und die "Rotterdam" verschieben !
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8279
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von HeinBloed »

Abgeleitet, dass ein Mitfahrer auf der ROTTERDAM war als sie an der OCEAN MAJESTY vorbeifuhr. Ansonsten: viel wird zu dem Thema eh nicht mehr kommen. Zu neuen Leben wird sie kaum Wiedererweckt. Das Ding kann wohl kaum noch wirtschaftlich betrieben werden, außer die Gäste rudern!
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3998
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von Rhein »

Nun ja - das ist Ansichtssache!

Einerseits wollen viele (mich eingeschlossen) gerne mit kleineren, übersichtlichen Schiffen ihre Seereise gestalten, die noch in wenig bekannten und kleineren Häfen festmachen, andererseits aber wollen oder können wir die Preise, die dafür nötig wären, nicht bezahlen. Wenn also die Schiffseigner am Markt die Preise erzielen könnten, die für einen rentablen Betrieb dieser Schiffe nötig sind, dann würden sie weiterhin betrieben werden. Aber dann wird doch lieber das Angebot gewählt mit einem größeren Schiff zum x-ten Mal auf einer Standardroute zu fahren, weil`s günstiger ist oder eine Balkonkabine hat oder ein besseres Entertainmentprogramm, oder, oder.... ;-)
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8279
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von HeinBloed »

Rhein hat geschrieben: 17.09.2023 21:53 Nun ja - das ist Ansichtssache!

Einerseits wollen viele (mich eingeschlossen) gerne mit kleineren, übersichtlichen Schiffen ihre Seereise gestalten, die noch in wenig bekannten und kleineren Häfen festmachen, andererseits aber wollen oder können wir die Preise, die dafür nötig wären, nicht bezahlen. Wenn also die Schiffseigner am Markt die Preise erzielen könnten, die für einen rentablen Betrieb dieser Schiffe nötig sind, dann würden sie weiterhin betrieben werden. Aber dann wird doch lieber das Angebot gewählt mit einem größeren Schiff zum x-ten Mal auf einer Standardroute zu fahren, weil`s günstiger ist oder eine Balkonkabine hat oder ein besseres Entertainmentprogramm, oder, oder.... ;-)
Du kannst ja auch Hapag-Lloyd und Co, Phoenix, Fred Olsen, Azamara, Oceana, Celestyal mit Kleineren Einheiten außerhalb der Hauptrunden fahren. Nur eben zu einem anderen Preis.
Svennimo
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2324
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von Svennimo »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 11.08.2023 06:39 Hallo allerseits,

Hansa Touristik hat sich inzwischen gegenüber touristik aktuell geäußert. Man plant demnach auch 2024 den Einsatz eines Hochseeschiffs und habe dafür drei mögliche Optionen.
Gibt es da eigentlich Neuigkeiten? Für 2024 wird es ja langsam Zeit
jaykayham
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 227
Registriert: 26.09.2009 23:00

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von jaykayham »

Svennimo hat geschrieben: 26.12.2023 16:19 Gibt es da eigentlich Neuigkeiten? Für 2024 wird es ja langsam Zeit
Aktueller Stand ist, dass 2024 komplett ausgesetzt wird - bis auf Flusskreuzfahrten. Ab 2025 soll es dann wieder "wie gewohnt" losgehen... So zumindest die letzte Meldung von Hansa.
Svennimo
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2324
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Ocean Majesty außer Dienst, soll Flüchtlingsunterkunft werden

Beitrag von Svennimo »

Die Ocean Majesty ist jetzt immerhin mal von der Homepage von HansaTouristik gelöscht worden.
Vielleicht tut sich in den nächsten Tagen was bzgl. 2025.
Antworten