Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Kreuzfahrten mit Carnival Cruise Line, Costa Crociere, Cunard Line, Holland America Line, P&O Cruises, P&O Cruises Australia, Princess Cruises und Seabourn Cruise Line (ohne Aida Cruises)
Antworten
Benutzeravatar
harryddorf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 191
Registriert: 23.03.2017 13:10

Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von harryddorf »

Hallo zusammen,

Ende Oktober erweitere ich mein "Reedereiportfolie" - es soll mit der Enchanted Princess für 7 Tage ab New York auf die Reise gehen.

Bestimmt hat doch schon jemand Erfahrungen mit "Princess" oder womöglich auch mit dem Schiff und kann ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern.

Würde mich freuen =)
silma
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 53
Registriert: 13.12.2013 07:39

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von silma »

Hier! :wave: Melde mich zu Stelle! :)
Ich bin in den letzten 10 Jahren sehr viel auf Princess Schiffen unterwegs gewesen und im vorletzten Jahr auch auf der Enchanted Princess.
Was magst Du denn wissen? Ich fahre gerne mit Princess, weil das Essen sehr gut ist und mir die Routen gut gefallen. Die Enchanted ist jetzt nicht unbedingt mein Favorit, da auf dieser Klasse Schiff von Princess das Deck 7 nicht mehr vollständig zu Umrunden ist. Das ist aber auch nur mein Problem und ein wahres Luxusproblem, denn es gibt dafür ganz andere Ecken an Bord sind, die um so schöner sind. :)
Also, immer her mit den Fragen.
Benutzeravatar
harryddorf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 191
Registriert: 23.03.2017 13:10

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von harryddorf »

silma hat geschrieben: 20.02.2024 08:55 Hier! :wave: Melde mich zu Stelle! :)
Ich bin in den letzten 10 Jahren sehr viel auf Princess Schiffen unterwegs gewesen und im vorletzten Jahr auch auf der Enchanted Princess.
Was magst Du denn wissen? Ich fahre gerne mit Princess, weil das Essen sehr gut ist und mir die Routen gut gefallen. Die Enchanted ist jetzt nicht unbedingt mein Favorit, da auf dieser Klasse Schiff von Princess das Deck 7 nicht mehr vollständig zu Umrunden ist. Das ist aber auch nur mein Problem und ein wahres Luxusproblem, denn es gibt dafür ganz andere Ecken an Bord sind, die um so schöner sind. :)
Also, immer her mit den Fragen.
Noch habe ich nicht gebucht und bin unsicher zwischen dem aktuellen Rabatttarif "Loave Boat Sale" und Tarif mit "Princess plus" welcher neben dem Getränkepaket "plus" auch Trinkgelder und Wifi beinhaltet.
Ich denke dass ich mich damit besser stelle als das beim "Grundtarif" einzeln dazu zu buchen.
Differenz wäre für den 7täger ~400 EUR
Benutzeravatar
Wavemonster
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 74
Registriert: 05.05.2009 19:55
Wohnort: Feldkirch

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von Wavemonster »

Enchanted Princess = gute Wahl :thumb: (meiner Meinung nach) :)

Daniel aus Brasilien macht gute Cocktails an der Bellinis Bar (falls er noch auf dem Schiff ist) :)
Wir waren jedenfalls diesbezüglich froh um das PrincessPlus Paket :D

Sehr schönes Schiff wie ich finde
(wir waren im Mai 2022)

viele Grüsse Stefan
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8236
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von HeinBloed »

Ein gutes Produkt. Derzeit jedoch für meinen Geschmack etwas überteuert, wenn man langfristig bucht.

Ist so im Band HAL, X, Cunard in dem wir uns gerne bewegen.

Der eine hat das einen Tick besser - der andere woanders.

Bestimmt einer der beständigsten Produkte über viele Jahre, die ich kenne!

Ich hoffe, dass im nächsten Sales die Preise noch fallen.

Beste Reisen bislang: DIAMOND PRINCESS SIngapore - Yokohama und ISLAND PRINCESS Alaska-Landtour. Oder mit OCEAN PRINCESS rund um Britannien.

Da ist die Einmaligkeit schon alleine die Route. Aber da sind sie fast unschlagbar. Und vor allem haben sie sich um alles gekümmert. Das merkt man auch an den Countdown-Mails, die einen die Vorfreude noch steigen lassen.

Was sie gut machen, machen sie extrem gut. Was sie nicht gut machen, das machen sie extrem schlecht.
Benutzeravatar
harryddorf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 191
Registriert: 23.03.2017 13:10

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von harryddorf »

Wavemonster hat geschrieben: 20.02.2024 09:08 Enchanted Princess = gute Wahl :thumb: (meiner Meinung nach) :)

Daniel aus Brasilien macht gute Cocktails an der Bellinis Bar (falls er noch auf dem Schiff ist) :)
Wir waren jedenfalls diesbezüglich froh um das PrincessPlus Paket :D

Sehr schönes Schiff wie ich finde
(wir waren im Mai 2022)

viele Grüsse Stefan
Ich denke auch dass ich "plus" nehme.
Die 130 für "Premier" spare ich mir aber.
Da ich kaum Alkohol trinke und im plus ja drinks bis 15 USD drin sind, wird es wohl für einen Cocktail reichen,

Flüge habe ich schon gebucht (Teurer als die Kreuzfahr - wenn man übern Teich halt keine Holzklasse möchte, kostet das halt)
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1125
Registriert: 08.10.2016 18:30
Wohnort: Stockholm

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von shipfriend »

harryddorf hat geschrieben: 20.02.2024 08:48 Ende Oktober erweitere ich mein "Reedereiportfolie" - es soll mit der Enchanted Princess für 7 Tage ab New York auf die Reise gehen.

Bestimmt hat doch schon jemand Erfahrungen mit "Princess" oder womöglich auch mit dem Schiff und kann ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern.
Würde mich freuen =)
Sehr gute Wahl. Die Route kenne ich und war 6x auf Princess unterwegs und davon 2x auf Enchanted Princess und der fast baugleichen Regal Princess ebenso.
Durch den Aufbau des Schiffes mit vielen dezentralen Bereichen an Deck oder auch Restaurants wirken die Schiffe von denen selten voll.
Gediegenes Produkt ohne schreiende Kinder oder alberne Attraktionen an Bord, wenn man die beiden kommenden Neubauten mal außen vor lässt.

Einiges wurde schon beantwortet, ich aber habe bislang noch nie Princess plus gebucht, bis auf die Trinkgelder lohnt es sich für mich nicht. Ich als jemand, der auf Kreuzfahrt keinen Alkohol braucht, nehme das Soda Getränkepaket, glaube mittlerweile um die 15$/Tag.
Wenn du kaum Alkohol trinkst, würde ich mir das mit dem Plus-Tarif wirklich überlegen. Ich habe von den Extras, die da geboten werden, fast nichts.
In Restaurants gegen Aufpreis gehe ich eigentlich fast nie, grad bei Princess ist das Essen, was im Preis inklusive ist, mehr als gut genug. Und ich unterstütze das Prinzip an Bord essen gegen Aufpreis einfach nicht.

Wenn’s geht, suche ich immer das Hauptrestaurant auf und meide, egal bei welcher Reederei, das Buffet.
Tea Time und Champagner Pyramide lohnen sich, und ich liebe das International Café im Atrium mit tollen süßen und herzhaften Snacks.
Tendern hat immer perfekt geklappt, auch ohne Priorität war ich meist zeitnah an Land.
Weitere Fragen? Nur her damit.
silma
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 53
Registriert: 13.12.2013 07:39

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von silma »

Da schließe ich mich Max an, ich hatte bisher auch immer nur das Sodapaket, weil ich wenig Alkohol trinke. Das Pluspaket ist leider deswegen attraktiver geworden, weil seit Februar die Wifi Kosten explodiert sind. 24 $ pro Tag und so wird das Pluspaket plötzlich attraktiv, zumal ja auch die Servicepauschale enthalten ist.
Ansonsten könnte ich noch die Deluxe Balkonkabine D4 auf Deck 9 empfehlen, denn die haben den größten Balkon.
APZG
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 330
Registriert: 22.08.2015 23:17

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von APZG »

Hallo Harry,

wir hatten im Dezember die Sky Princess ab Florida. Princess hat uns gut gefallen. Wie von Max auch schon geschrieben war es entspannter an Bord. Wir hatten den direkten Vergleich, da wir vor der Sky Princess auch mit MSC (passt nicht in diesen Vergleich) und mit Celebrity die 2 Wochen davor unterwegs waren. Celebrity und Princess kann man aber denke ich schon miteinander vergleichen. Da hatte Princess für uns die Nase vorn. Wir haben auch mit Princess Plus gebucht. Es war für uns so entspannter an Bord. Ich hatte an anderer Stelle schon geschrieben das wir einiges aus dem Paket kaum genutzt haben. Z.B. die Premium Desserts, das waren einfach nur riesige Eisbecher die wir nichtmal gut fanden. Wir hatte dann auch nur den einen auf der gesamten Fahrt. Die Spezialrestaurants sind bei Plus ja nur die "einfachen" z.B. Sushi und Pizza. Pizza haben wir probiert, war ok aber jetzt kein Highlight. Für uns war wichtig: Trinkgelder, Internet und Getränkepaket. Das hat Plus mit 57€ am Tag schon deutlich abgedeckt. Es waren wirklich wenig Kinder an Bord und deshalb auch wirklich ruhig. Gefeiert wurde trotzdem, gerade da wir über Silvester unterwegs waren. Ich weiß gar nicht mehr wie oft wir das "Love Boat" über das Schiffshorn gehört haben. Der Kapitän hatte scheinbar seine Freude daran. Mehrmals bei jedem auslaufen. Silvester natürlich mehrfach....
Wir haben am Abend auch das normale Hauptrestaurant genutzt, das Buffet hat uns Abends nicht so gefallen. Das Essen im Restaurant war aber sehr gut. Auch wir haben für den kleinen Hunger das Cafe International genutzt, gute Auswahl von Morgens bis Nachts. Tendern hier auch ohne Probleme, es wurden morgens Tendertickes mit Städtenamen oder Ländernamen? (bin da gerade unsicher) ausgegeben, die zügig ausgerufen wurden. (bei Celebrity waren wir froh Priority zu haben hier bei Princess war es gar nicht notwendig)

Gruß
André
Benutzeravatar
harryddorf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 191
Registriert: 23.03.2017 13:10

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von harryddorf »

APZG hat geschrieben: 20.02.2024 22:48 Hallo Harry,

wir hatten im Dezember die Sky Princess ab Florida. Princess hat uns gut gefallen. Wie von Max auch schon geschrieben war es entspannter an Bord. Wir hatten den direkten Vergleich, da wir vor der Sky Princess auch mit MSC (passt nicht in diesen Vergleich) und mit Celebrity die 2 Wochen davor unterwegs waren. Celebrity und Princess kann man aber denke ich schon miteinander vergleichen. Da hatte Princess für uns die Nase vorn. Wir haben auch mit Princess Plus gebucht. Es war für uns so entspannter an Bord. Ich hatte an anderer Stelle schon geschrieben das wir einiges aus dem Paket kaum genutzt haben. Z.B. die Premium Desserts, das waren einfach nur riesige Eisbecher die wir nichtmal gut fanden. Wir hatte dann auch nur den einen auf der gesamten Fahrt. Die Spezialrestaurants sind bei Plus ja nur die "einfachen" z.B. Sushi und Pizza. Pizza haben wir probiert, war ok aber jetzt kein Highlight. Für uns war wichtig: Trinkgelder, Internet und Getränkepaket. Das hat Plus mit 57€ am Tag schon deutlich abgedeckt. Es waren wirklich wenig Kinder an Bord und deshalb auch wirklich ruhig. Gefeiert wurde trotzdem, gerade da wir über Silvester unterwegs waren. Ich weiß gar nicht mehr wie oft wir das "Love Boat" über das Schiffshorn gehört haben. Der Kapitän hatte scheinbar seine Freude daran. Mehrmals bei jedem auslaufen. Silvester natürlich mehrfach....
Wir haben am Abend auch das normale Hauptrestaurant genutzt, das Buffet hat uns Abends nicht so gefallen. Das Essen im Restaurant war aber sehr gut. Auch wir haben für den kleinen Hunger das Cafe International genutzt, gute Auswahl von Morgens bis Nachts. Tendern hier auch ohne Probleme, es wurden morgens Tendertickes mit Städtenamen oder Ländernamen? (bin da gerade unsicher) ausgegeben, die zügig ausgerufen wurden. (bei Celebrity waren wir froh Priority zu haben hier bei Princess war es gar nicht notwendig)

Gruß
André
Hallo André

Danke für die ausführliche Rückmeldung.

Ihr hattet Captain Stubing????? NEID :D

Den Vergleich mit Celebrity hab ich schon von anderen Seiten gehört.
Auf das Eis freue ich allerdings schon und Sushi wäre auch meins!!!!

Sind leider noch gut 200 Tage :eek:
APZG
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 330
Registriert: 22.08.2015 23:17

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von APZG »

harryddorf hat geschrieben: 21.02.2024 09:35
Hallo André

Danke für die ausführliche Rückmeldung.

Ihr hattet Captain Stubing????? NEID :D

Den Vergleich mit Celebrity hab ich schon von anderen Seiten gehört.
Auf das Eis freue ich allerdings schon und Sushi wäre auch meins!!!!

Sind leider noch gut 200 Tage :eek:
Hallo Harry,

die Frisur von Capt. Stubing hatte er :D

Hier ist mal ein Bild der "Eisbomben" ich hoffe der Link ist erlaubt aber genau diese Eisbecher waren es.

Bild

Gruß
André
Benutzeravatar
harryddorf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 191
Registriert: 23.03.2017 13:10

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von harryddorf »

APZG hat geschrieben: 21.02.2024 20:00
harryddorf hat geschrieben: 21.02.2024 09:35
Hallo André

Danke für die ausführliche Rückmeldung.

Ihr hattet Captain Stubing????? NEID :D

Den Vergleich mit Celebrity hab ich schon von anderen Seiten gehört.
Auf das Eis freue ich allerdings schon und Sushi wäre auch meins!!!!

Sind leider noch gut 200 Tage :eek:
Hallo Harry,

die Frisur von Capt. Stubing hatte er :D

Hier ist mal ein Bild der "Eisbomben" ich hoffe der Link ist erlaubt aber genau diese Eisbecher waren es.

Bild

Gruß
André
MEGA!!! - Will an Bord - JETZT :lol:

Jetzt kann ich mir unter dem Begriff "premium Dessert" etwas vorstellen.
2 Stck pro Tag sind auch nicht zu verachten.

Du schriebst dass nur die "billigen" Restaurants dabei sind - 2 x -

Laut Aussage der Webseite der Reederei ist das allerdings nicht nur PIzza und Sushi:

Speisen Sie in unseren entspannten casual Restaurants wie Alfredo's und Kai Sushi sowie in beliebten Pop-up-Restaurants wie Planks und Steamers. Pizza, Sushi, BBQ, Meeresfrüchte - was gibt es da nicht zu lieben? Zwei Menüs im Restaurant Ihrer Wahl inklusive.

Klingt alles Supi aus meiner Sicht.
Definitv kein Fehler gewesen "Plus" zu buchen aus meiner Sicht.
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1125
Registriert: 08.10.2016 18:30
Wohnort: Stockholm

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von shipfriend »

harryddorf hat geschrieben: 22.02.2024 09:05
Laut Aussage der Webseite der Reederei ist das allerdings nicht nur PIzza und Sushi:

Speisen Sie in unseren entspannten casual Restaurants wie Alfredo's und Kai Sushi sowie in beliebten Pop-up-Restaurants wie Planks und Steamers. Pizza, Sushi, BBQ, Meeresfrüchte - was gibt es da nicht zu lieben? Zwei Menüs im Restaurant Ihrer Wahl inklusive.

Klingt alles Supi aus meiner Sicht.
Definitv kein Fehler gewesen "Plus" zu buchen aus meiner Sicht.
Auf der Enchanted Princess hast du aber einige dieser Restaurants nicht. Planks, Steamers und BBQ hat sie jedenfalls nicht, sondern vieles dürfte nur auf den beiden neuen Schiffen zu finden sein, wo die Sun Princess als erster Neubau in wenigen Tagen debütiert. Ist also sehr abhängig vom Schiff.
Meeresfrüchte aber bekommt man auch kostenlos genug an Bord, gerade im Hauptrestaurant, Sushi am Buffet manchmal auch, dafür muss man nicht extra in ein Restaurant gegen Aufpreis.
APZG
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 330
Registriert: 22.08.2015 23:17

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von APZG »

harryddorf hat geschrieben: 21.02.2024 09:35
MEGA!!! - Will an Bord - JETZT :lol:

Jetzt kann ich mir unter dem Begriff "premium Dessert" etwas vorstellen.
2 Stck pro Tag sind auch nicht zu verachten.

Du schriebst dass nur die "billigen" Restaurants dabei sind - 2 x -

Laut Aussage der Webseite der Reederei ist das allerdings nicht nur PIzza und Sushi:

Speisen Sie in unseren entspannten casual Restaurants wie Alfredo's und Kai Sushi sowie in beliebten Pop-up-Restaurants wie Planks und Steamers. Pizza, Sushi, BBQ, Meeresfrüchte - was gibt es da nicht zu lieben? Zwei Menüs im Restaurant Ihrer Wahl inklusive.

Klingt alles Supi aus meiner Sicht.
Definitv kein Fehler gewesen "Plus" zu buchen aus meiner Sicht.
Max hat es ja schon auf den Punkt gebracht das es nicht auf jedem Schiff alles gibt.

Ich habe "einfach" geschrieben, damit meinte ich 2x Speisen in den legeren Restaurants (so der offizielle Titel von Princess) und nicht 2 Besuche im Spezialitätenrestaurant (wie im Tarif Princess Premier)

Jedensfalls hast du mit dem Plus Tarif alles richtig gemacht, Wir waren damit mehr als zufrieden.

Gruß
André
APZG
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 330
Registriert: 22.08.2015 23:17

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von APZG »

Ein Nachtrag noch.

Es gibt ja bei Princess nur noch die Medallions statt Bordkarte. Hier kannst du direkt über die App z.B. Speisen und Getränke ordern und sie werden dir dann an deinen aktuellen Platz gebracht. Es hat allerdings nicht immer funktioniert und teilweise stand auch nicht verfügbar. Man kann aber sogar bei den Getränken die man bestellt noch Zutaten dazunehmen oder rausnehmen. Das fand ich schon erstaunlich. Fast wie eine richtige online Bestellung. Außerdem (ich glaube du reist öfter alleine, für dich eher weniger hilfreich) Man kann über die App den Standort der Personen auf dem Schiff sehen mit denen man sich verbunden hat.
Da wir nicht gerne mit Laynards umherlaufen (gibt es bei Einschiffung) haben wir uns an Bord dann ein Armband bzw. einen Gürtelclip für das Medallion geholt. (ist allerdings kostenpflichtig)


Gruß
André
Benutzeravatar
harryddorf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 191
Registriert: 23.03.2017 13:10

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von harryddorf »

APZG hat geschrieben: 22.02.2024 19:23 Ein Nachtrag noch.

Es gibt ja bei Princess nur noch die Medallions statt Bordkarte. Hier kannst du direkt über die App z.B. Speisen und Getränke ordern und sie werden dir dann an deinen aktuellen Platz gebracht. Es hat allerdings nicht immer funktioniert und teilweise stand auch nicht verfügbar. Man kann aber sogar bei den Getränken die man bestellt noch Zutaten dazunehmen oder rausnehmen. Das fand ich schon erstaunlich. Fast wie eine richtige online Bestellung. Außerdem (ich glaube du reist öfter alleine, für dich eher weniger hilfreich) Man kann über die App den Standort der Personen auf dem Schiff sehen mit denen man sich verbunden hat.
Da wir nicht gerne mit Laynards umherlaufen (gibt es bei Einschiffung) haben wir uns an Bord dann ein Armband bzw. einen Gürtelclip für das Medallion geholt. (ist allerdings kostenpflichtig)


Gruß
André
Nochmal Danke für die umfangreichen Infos.

Das Medallion werde ich bestellen, ich habe das so gelesen dass DAS optional ist.
Wenn man in den USA wohnt schicken sie es einem Zu, ausser USA holt man es wohl beim Check In ab.

Worauf ich mich ganz besonders freue bzw. was cool ist (aus meiner Sicht) - ich bin ja Halloween an Bord (und der nächste Tag ist Seetag)

Von meiner "before Cruise" Todo-Liste habe ich tatsächlich schon eine Menge abgehakt.

Flüge - gebucht, bezahlt, bestätigt =)
Cruise bestätigt - Anzahlung erledigt
Hotel für die 2 Tage vor der Cruise in New York, gebucht
Hotel für die 2 Tage nach der Cruise in New York, gebucht
Mietwagen für Halifax - schon rausgesucht, aber noch nicht gebucht.
(In Halifax war ich mit NCL 2018 schon einmal und habe da auch Mietwagen genommen, das ist das entspannteste
um nach Lunenburg UND Peggys Cove zu kommen)
Auf die Kabine bin ich gespannt - ich habe Garantie Balkonkabine gebucht, war noch einen Tacken preiswerter als
die schlechteste Balkonkategorie (mit Sichteinschränkung) - kann dabei nur gewinnen
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1125
Registriert: 08.10.2016 18:30
Wohnort: Stockholm

Re: Unterwegs mit dem Love Boat? - Fragen zum ersten mal Princess Cruises

Beitrag von shipfriend »

harryddorf hat geschrieben: 20.02.2024 08:48 Bestimmt hat doch schon jemand Erfahrungen mit "Princess" oder womöglich auch mit dem Schiff und kann ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern.
Ich nochmal - schau mal in meinen Reisebericht von April 2023 mit der ENCHANTED PRINCESS: viewtopic.php?t=22438
Wir waren zwar im Mittelmeer unterwegs, aber etwas mittig im Bericht, zum zweiten Seetag nach Gibraltar, beschreibe ich das Schiff recht umfassend, ich denke das hilft.
Antworten