Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises, Royal Caribbean International, Silversea Cruises und Silversea Expeditions (ohne TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises)
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

So, langsam wird es... über 2300 Dateien müssen gesichtet, sortiert, bearbeitet werden. Wie man in 72 Stunden nur so viele Fotos machen kann :lol: .

Aber es geht los mit der Icon of the Seas und dem ersten Teil der Schiffsbeschreibung.

Gruß

Carmen
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1315
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von Cali65 »

Liebe Carmen,
vielen Dank für die tolle Arbeit.
Sehr beeindruckend.
Am Besten gefällt mir aber dann doch Rover. :)
Wesentlich angenehmer als eine nackte Katze.
Hast du noch Bilder von Music Hall und Boleros?
Das sind unsere Favoriten.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Cali65,

heute geht es erst einmal weiter mit dem Central Park und Surfside sowie den Decks 7 bis 11.

Und keine Sorge, Music Hall und Boleros kommen natürlich auch noch. Aber da brauchst Du noch etwas Geduld. Im Moment arbeite ich an den Restaurants. Bars und Lounges kommen erst danach ;-).

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1162
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von CrownPrince »

Hallo Carmen,

auch von meiner Seite aus Dank und große Anerkennung für Deine wie immer detailreiche Dokumentation, das ist extrem hilfreich!
Cali65 hat geschrieben: 11.02.2024 09:40 Am Besten gefällt mir aber dann doch Rover. :)
Wesentlich angenehmer als eine nackte Katze.
Ich finde das ganz schrecklich - nicht nur für das arme Tier - und kann nur hoffen, dass dies nicht allgemein Schule macht. Hat denn die Icon nicht genug andere einmalige Attraktionen zu bieten mit denen man werben kann?

Viele Grüße

Antworten
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1315
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von Cali65 »

Och, nicht so eng sehen. Retriever lieben Gesellschaft jeder Art und er darf sicher regelmäßig mit an Land. Sind immer gerne im Mittelpunkt.
Hatten selbst einen 14 Jahre lang.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Von Rover gibt es auch noch Fotos ;-) - später...

Michael Bayley sagt, Rover sei eine Diva, sie mache das, was sie wolle. Daher gibt es keinen Zeitplan. Wenn sie will, dann geht ihre Betreuerin mit ihr spazieren.

BTW, auf einem Carnival Schiff gibt es wohl einen Schäferhund, der aber wohl primär nach verbotenen Dingen sucht. Hab nur Fotos gesehen, weiß aber aktuell nicht welches Schiff.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1162
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von CrownPrince »

fneumeier hat geschrieben: 11.02.2024 12:03 Von Rover gibt es auch noch Fotos ;-) - später...
Ja. Genau. Das ist exakt das, was ich ablehne. Ein (armer) Hund als Fotomotiv für ca. 7000 Passagiere. Wenn das okay sein soll, dann kann man auch auf Santorini wieder ohne schlechtes Gewissen mit dem Maultier reiten.

Aber schön, dass Michael Bailey weiß, was das Tier will. Da hat er mal wieder den Kreuzfahrtgegnern den Ball schön auf den Elfmeterpunkt gelegt.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

CrownPrince,

ich war tatsächlich auch etwas skeptisch. Aber es handelt sich um einen Welpen mit 6 Monaten, der tatsächlich nach und nach auch an viele Menschen gewöhnt wird. In Coco Cay kann sie auf jeden Fall auch an Land und dort gibt es noch Ecken, wo sie ihre Ruhe hat. Und auch an Bord ist sie nie länger als vielleicht 20 Minuten unter Menschen. Ihre Bezugsperson ist immer mit dabei und achtet da auch sehr darauf.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Heute geht es im Wesentlichen um das Spa und den AquaDome.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Chill Island, Thrill Island und The Hideaway gibt es heute im Beitrag.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

So, es geht weiter mit den Restaurants auf den Decks 3 bis 6.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Heute sind die Restaurants auf den Decks 7 und 8 dran.

Gruß
Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Der letzte Beitrag zu den Restaurants - Deck 14 bis 18 - ist online.

Gruß
Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Cali65,

heute kommt Dein Beitrag mit Music Hall und Boleros ;-) - Bars und Lounges Deck 3 bis 8.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

So, jetzt kommen noch die Bars und Lounges auf den Decks 15 bis 18.

Damit bin ich mit dem Schiff als solches durch. Weiter geht es mit Kabinen.

Gruß

Carmen
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1315
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von Cali65 »

Kabinen, Kabinen, Kabinen? :D

Danke nochmals, Carmen.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Cali65 hat geschrieben: 18.02.2024 13:01 Kabinen, Kabinen, Kabinen? :D
Na ja, erst mal die unsere und dann ein paar Showkabinen... Alle ging einfach nicht.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

So, hier ist unsere Balkonkabine D2 14286 - großer Überhang durch Deck 15, aber keine übermäßige Lärmbelastung durch das Windjammer darüber. Blick nach unten war völlig frei.

Gruß
Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Heute sind ein paar Showkabinen dran. Leider sind die Fotos nicht wirklich gut. Wegen des mit der Kabinenbesichtigung verbundenen "Gewinnspiels" (man bekam ein Set mit 10 Pins, wenn man alle Showkabinen und verschiedene Bereiche an Bord aufgesucht und sich auf einer Karte hat abstempeln lassen) war die Hölle los und wir haben dann auch aufgegeben. Wir kamen in unsere eigene Kabine kaum noch rein, weil die Anstehschlange für eine Showkabine in der Nähe vor unserer Kabine vorbeiführte.

Gruß
Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11824
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Review: Icon of the Seas 23.1.-26.1.2024 - Taufreise

Beitrag von fneumeier »

Heute ist es ein bisschen langweilig ;-) - ich bin beim eigentlichen Reisebericht angekommen. Es geht aber mehr oder minder nur um den Flug nach Miami und die Vorübernachtung.

Gruß

Carmen
Antworten