Amera Reise abgesagt

Hochseekreuzfahrten mit Phoenix Reisen
Peter Kunze
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 12
Registriert: 21.09.2022 07:50

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Peter Kunze »

.
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2569
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von henry »

ich schließe moch dem Dank an @Seekater an; Du verstehst wohl viel von der Sache.
GeFe
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 426
Registriert: 20.03.2014 23:52
Wohnort: Aachen

irgendwie ein 'insider'

Beitrag von GeFe »

.
ich denke eher, dass er bei einer Reederei arbeitet (evtl. sogar BSM), oder noch näher dran, bei Phoenix... :thumb:
.
Seekater
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 193
Registriert: 16.02.2021 23:06
Wohnort: Köln-Bonn

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Seekater »

... und weiter geht die Probefahrt:
  • mittlere Fahrt geradeaus, der leichten Schlingerbewegungen entnehme ich, dass da wohl die 4 Maschinen mehrfach umgekuppelt wurden, deshalb auch das mittlere Tempo
  • Aufstoppen, etwa 1 km rückwärts fahren
  • langsame Fahrt, 90° Kurve auf der Stelle
  • Wenden bei langsamer Fahrt auf engstem Raum
Ich kann mir das "Gewimmel" im Maschinenraum richtig vorstellen: die Planer der Hersteller von Getriebe, Steuerung, Motoren (die jetz mal in der Praxis Ihre Technik bedienen sollen), das Werftpersonal das eingebaut hat (und zusammen mit den Herstellern "Besatzung" spielt), die BSM Projekt-Crew (die jetzt erleichtert, aber noch total unter Strom steht und alles mitbekommen will), die BSM Maschinenraum-Crew (die gleich Lernen soll, "ja kenn ich", "oh das ist neu, super"), und die Crew vom Lloyd, die Ihre Checklisten abarbeiten lassen, aufpassen und dokumentieren.
So ähnlich könnte das jetzt auf Amera zu gehen.

Mal sehen, wie's in Anbetracht des Woendes weiter geht.

SG
Seekater

PS: Danke für die Blumen, ich habe mit keiner der Firmen was zu tun (außer dass ich natürlich Kunde bei Phoenix bin). Schiffahrt ist mein Hobby, was ich mit vielen beruflichen Erfahrungen als Ingenieur aus anderen Branchen paaren kann. Ich lerne selbst viel dabei, was mir Spaß macht, noch dazu wenn es anderen beim Verständnis hilft.
GeFe
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 426
Registriert: 20.03.2014 23:52
Wohnort: Aachen

Amera versteckt sich

Beitrag von GeFe »

.
es ist bemerkenswert dass die Ms Amera, kaum war sie draußen - Ostsee, ihr AIS Signal abgeschaltet hat...?
.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8189
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Amera versteckt sich

Beitrag von HeinBloed »

GeFe hat geschrieben: 10.02.2024 00:33 .
es ist bemerkenswert dass die Ms Amera, kaum war sie draußen - Ostsee, ihr AIS Signal abgeschaltet hat...?
.
Sie wird es kaum abgeschaltet haben.

Sie wird nur nicht mehr durch einen küstenbasierten Empfänger abgedeckt.

Für das echte Satellitensignal musst du extra zahlen.

Sie dürfte das sein, das als Passagierschiff ohne Namen und Ziel bezeichnet wird.
Ruediger
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 11
Registriert: 05.02.2024 08:22
Wohnort: Bremen

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Ruediger »

Momentaufnahme: Speed: 4 Knots, Course 63 Grad, immer noch in der Nähe von Gdansk.
Seekater
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 193
Registriert: 16.02.2021 23:06
Wohnort: Köln-Bonn

Re: Amera versteckt sich

Beitrag von Seekater »

HeinBloed hat geschrieben: 10.02.2024 01:34 Sie wird es kaum abgeschaltet haben.
Sie wird nur nicht mehr durch einen küstenbasierten Empfänger abgedeckt.
Für das echte Satellitensignal musst du extra zahlen.
genau. Marine-Traffic zeigt dann nur noch "passenger ship". Wenn man von kurz vorher noch weiß wo Amera war, kann man sie weiter verfolgen.

Soweit ich das beoachtet habe ist sie jetzt zweimal im "Mannöverkurs" weit raus gefahren und wieder unter die Küste vor Danzig zurück. Vor Kurzem war sie wieder unter der Küste und "Last Track" Verfolgung hat funktioniert: über 15 Knoten + scharfe Kurve, könnte das "Person über Bord Mannöver" gewesen sein. Es werden wohl die ganzen low-speed Mannöver abgearbeitet sein, die Maschinen liefen lang genug - offensichtlich mit Erfolg - die Mitarbeiter vom Maschinenhersteller haben dann die Vollast erlaubt.
Jetzt fährt sie wieder raus. Es sind also nach wie vor alle Personen vom Testprogramm an Bord. Ich denke der Deal wird sein: "Wir machen das Wochenende durch, statt Woende-Zuschlag gibt's nach Feierabend, Verpflegung und Aufenthalt an Bord eines Kreuzfahrtschiffes (in Passagierkabinen) gratis." (Die neuen Polster im Ocean-Restaurant sind ja noch mit Folie abgedeckt ;) :D , vielleicht durften auch die jeweiligen Partner/innen mit an Bord, Incentive nach dem überlangen Umbauprojekt mit sowieso mehr als genug Überstunden ..... )

Vor der Abreise nach Kiel, wird noch das ganze Testpersonal und viel Material in Danzig von Bord gehen. Mal sehen, ob sie Montag nochmal an den Kai geht, oder ob das alles auf Reede gemacht wird.

SG
Seekater
Ruediger
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 11
Registriert: 05.02.2024 08:22
Wohnort: Bremen

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Ruediger »

Danke für Deinen tollen Bericht. Du machst mich zum Experten. Wie bekomme ich es hin, dass unsere Kabine "jungfräulich" bleibt?
uschisiggi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 220
Registriert: 28.05.2011 23:41
Wohnort: Norddeutschland

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von uschisiggi »

Die Kabinen wurden doch gar nicht renoviert, nur in den Bädern mit Badewanne selbige durch eine Dusche mit entsprechend Platz ersetzt. oder hast Du da andere Infos @Ruediger
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 734
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Digiman25 »

Die Kabinen wurden ja 2019 erst komplett neu gemacht (bis auf die Türen zum Bad bzw. zum begehbaren Kleiderschrank), die Bäder waren noch sehr gut in Schuss. Jetzt wurde in vielen (der Hälfte(?)) Kabinen die Badewannen durch Duschen ersetzt, so wie 2014 bei der ARTANIA.
So wie ich auf den Bildern erkennen konnte, blieb der Rest im Bad unangetastet.

Gruß aus Lippe
Walter
Ruediger
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 11
Registriert: 05.02.2024 08:22
Wohnort: Bremen

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Ruediger »

uschisiggi hat geschrieben: 11.02.2024 12:40 Die Kabinen wurden doch gar nicht renoviert, nur in den Bädern mit Badewanne selbige durch eine Dusche mit entsprechend Platz ersetzt. oder hast Du da andere Infos @Ruediger
Dann habe ich das falsch verstanden.
MaMe
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 93
Registriert: 03.06.2017 15:34

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von MaMe »

Schaut euch mal den Routenverlauf von heute Nachmittag z.B. hier an ❤️ ❤️ Ist da wohl jemand verliebt, oder wie kann man das interpretieren? ;) ;)

Gruß
Martina
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 734
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Digiman25 »

@MaMe: für Liebesbeweise wird an Bord kaum jemand Zeit und den Sinn haben. Für die Abnahme sind zig verschiedene Mannöver zu fahren und in der Spitze des auf dem Kopf stehendes Herzes kann man das "Mann über Bord" Mannöver erkennen.
Auch an Bord müssen alle für die Sicherheit und Navigation wichtigen Änderungen geprüft werden, dass kann Bedienpulte, Kompass, Navigation aber auch Bransmeldeanlage, Notbeleuchtung, Wiederanlauf nach Blackaout usw. umfassen.

Gruß aus Lippe
Walter
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1818
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Hareid »

Die Amera scheint zumindest nicht mehr in Danzig anzulegen, höchstens geht sie noch auf Reede. Wenn ihre AIS Angabe mit Kiel am 14.02 stimmt, dann müsste sie sich morgen auch dem Weg in Richtung Kiel machen.
MaMe
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 93
Registriert: 03.06.2017 15:34

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von MaMe »

Digiman25 hat geschrieben: 12.02.2024 08:48 @MaMe: für Liebesbeweise wird an Bord kaum jemand Zeit und den Sinn haben.
Ich merke schon: Alles keine Romantiker hier 🤷🏻‍♀️ ;)
Expifan
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 153
Registriert: 24.04.2020 08:59

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Expifan »

MaMe, das Mann-über-Bord-Manöver wurde wahrscheinlich von einem Romantiker erfunden :D :wave:
Schöne Grüße
Tom
Seekater
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 193
Registriert: 16.02.2021 23:06
Wohnort: Köln-Bonn

Amera Mannöver und -Dauer Interpretation

Beitrag von Seekater »

Hallo Ihr Lieben,

Amera ist nun seit 4 Tagen - soweit ich das gelegentlich beobachten konnte - non stop mit Zertifizierungs- und Optimierungsfahrten unterwegs, aktuell nicht mehr vor Danzig, sondern etwas weiter westlich. Die gefahrenen Mannöver, sind mit Sicherheit keine reinen Zertifikats-Mannöver mehr. Da sind auf jeden Fall Optimierungsfahrten mit neuer oder angepasster Software, mit - hoffentlich - immer geringer werdenden Emissionen und - beobachtbar - mit immer höherer Geschwindigkeit dabei. Heute abend war das mit ca. 17 kn. Der Kurs wird dabei nicht immer durch Mannöver, sondern auch durch Wind/Welle und andere Schiffe bestimmt. Eine Laststeigerung auf der Maschine und dabei anderen Schiffen "vor den Bug zu laufen" geht nunmal nicht.

Solange steigende Geschwindigkeiten beobachtbar sind, würde ich davon ausgehen, dass "Vollast" noch nicht gefahren wurde. Ich würde bei Amera mit den neuen Maschinen ein Maximalgeschwindigkeit über 18 jedoch unter 20 kn erwarten. Ob bis zum Erreichen der "Vollast" noch an den Einstellparamatern der Maschinen (z.B. Kennlinien der Einspritzung oder Ladeluftkompressoren) gearbeitet wird, oder/und auch noch eine längere Laufzeit der neuen Maschinen abgewartet werden muss, kann ich nicht beurteilen (siehe unten). Ich würde einmal davon ausgehen, dass man nach der Masse von Maßnahmen in der Werft, die zur Verfügung stehende Zeit maximal ausnutzen will, um zusammen mit den Hersteller-Vertretern, die optimale Einstellung der Maschinen zu erzielen. Je besser, desto wirtschaftlicher. Romantik ist da glaube ich nicht allzuviel dabei.

Wer mal einen Blick werfen, will, was alles dahinter steckt:
Die Schulte Group, Dachorganisation mit 23 Tausend Mitarbeitern betreibt über die Konzerntochter Bernd Schulte Shipmanagement 650 Hochseeschiffe wozu neben den Einheiten für ShipConversion auch die neu gegründete Schulte Cruise Services gehört. Auf einer der Unter-Sites dort findet man Photos, die hier gut bekannt sein dürften Wieder eine Ebene "tiefer" kommen wir bei news dann zu Artikel über Amera in der Werft worin im letzten Artikel neben inhaltlichen Infos, das Thema Effizienz aufgegriffen wird. Darin sieht man auch den Grundriss der doppelt verbauten Maschinen-/Getriebeanordnung, was mich zum Mittel-Schnell-laufenden Dual-Fuel Moto-Serie Wärtsila 46TS-DF führte. Das dürften - laut den Photos bei Phoenix - die 4 eingebauten Maschinen sein. Und das sind Common-Rail-Dual-Fuel Motoren mit Ladeluftkompressoren. Ergebnisse siehe oben.

SG
Seekater
Ruediger
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 11
Registriert: 05.02.2024 08:22
Wohnort: Bremen

Re: Amera Reise abgesagt

Beitrag von Ruediger »

Wieder einmal ein schöner Einblick in den Testvorgang mit den umfangreichen Maßnahmen. Vielen Dank.
GeFe
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 426
Registriert: 20.03.2014 23:52
Wohnort: Aachen

wann fährt sie los ?

Beitrag von GeFe »

.
wenn die Ms Amera tatsächlich morgen um 10 Uhr in Kiel ankommen will, dann müsste sie demnächst den Kurs ändern und am Steuerstand den Maschinentelegraphen ganz nach vorne schieben
denn mit den mometanen 2,1 Kn wird es damit wohl nichts...
.
Antworten