1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
fischi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 5
Registriert: 30.01.2023 16:52

1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von fischi »

Moin und danke für die Aufnahme im Forum!

Ich beschäftige mich gerade zusammen mit meiner Frau das erste Mal mit dem Thema Kreuzfahrt und hätte ein paar Fragen.

Wir wollen gerne eine Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer mache, also Griechenland und Italien oder auch nur Griechenland. Türkei soll eigentlich nicht dabei sein.

Welche Cruiseline ist hier zu empfehlen? Bei Norwegian habe ich z.B. diese Route gefunden: https://www.ncl.com/de/de/cruises/10-da ... NNAPLIVCIV

Die beiden fand ich aber auch nicht schlecht von Celebrity Cruises:
1. https://www.cruiseportal.de/modul/cruis ... easer=none
2. https://www.cruiseportal.de/modul/cruis ... easer=none

Wir wollen gerne im September oder Oktober fahren, damit es nicht so heiß ist.

Eine weitere Frage: Warum ist die Heckkabine bei Norwegian so viel teurer als die Bug Kabine? Ist eine Heckkabine besser? Hätte eher andersrum vermutet.

Vielen Dank
Sebastian
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8189
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von HeinBloed »

Guten Morgen,

die Heckkabinen bei NCL kosten mehr, weil du einen besseren Blick hast (ich mag sie) und sie windgeschützt sind. Allerdings auch je nach Schiff mal voll Ruß sind.

Deswegen kosten sie bei vielen mehr, weil sie als bevorzugte Lage gelten. Speziell bei NCL.

Wir hatten auch schon eine Bugbalkonkabine, aber die konnten wir während der Fahrt kaum nutzen. Es "zieht".

Zu NCL: nach 32 Fahrten mit NCL bin ich der PERSÖNLICHEN MEINUNG, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr stimmt:

1 x Housekeeping am Tag, 20 USD Service Charges, ich habe so meine persönliche Formel PRO TAG 100 EUR/Nacht innen, 150 EUR/außen, 200 EUR/Balkon.

Davon rechne ich mir aus, was bekomme ich mehr oder weniger, d. h. ich buche auch eine Cruise für 250 EUR/Balkon, aber dann muss ich wissen, was ich für die 50 EUR mehr bekommt, oder ich freue mich dann auch wenn ich für 150 EUR/Balkon, wenn ich umgekehrt weiß, was ich nicht bekomme oder trotzdem bekomme.

Die Essensauswahl und qualität finde ich mittlerweile zu unterdurchschnittlich - im Vergleich zu anderen.

Daher beim gleichen Preis: sofort Celebrity wieder, aber die sind eben auch nicht billig, da muss man schon ein Schnäppchen machen.

Hier Griechenland Oktober (kann schon zu spät sein, weil vieles schon zu hat) - NORWEGIAN JADE - griechische Inseln:

https://heinbloed-ncl.blogspot.com/2021 ... de-in.html

Hier mit CELEBRITY REFLECTION in der Adria und Griechenland:

https://heinbloed-x.blogspot.com/2022/0 ... ction.html

Wir hatten beim Preis "Glück", weil die Saison abgesagt wurde und wir daher die Kreuzfahrt für sehr wenig Geld bekommen haben.

Nur auch hier gilt: als Ansatz erst mal der Preis "nur Kreuzfahrt" und dann rechne ich nach, ob ich pro Tag so viel mehr ausgebe, wenn ich die Pauschalangebote (Have it all und andere Angebote inkl. Getränke, WLAN, Service Charges).

Ich weiß, dass es für Anfänger schwierig ist, aber uns ging es damals vor der 1. Kreuzfahrt nicht anders.
fischi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 5
Registriert: 30.01.2023 16:52

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von fischi »

Moin HeinBloed,

vielen Dank für Deinen Input und Deine Anregungen, werde ich mich nachher mal mit beschäftigen.
Und das mit der Heckkabine leuchtet mir nun auch ein.

Viele Grüße
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1888
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von biko »

Bei gleichem Preis würde ich mich für die Reflection entscheiden, meine persönliche Lieblingsschiffsklasse. Und mit Malta super Destination neben den Griechen. Kommt natürlich auch darauf an, ob Ihr das Free At Sea benötigt oder bei X All In bucht.
Die Preise der amerik. Reedereien sind eigentlich viel zu hoch in Europa. Das war mal anders, aber vorbei... :(
fischi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 5
Registriert: 30.01.2023 16:52

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von fischi »

Wird es denn solche Rabatte nochmal geben, dieses Jahr? (-50% bei Norwegian z.b.)

Weil innerhalb von ein paar Stunden entscheide ich mich jetzt bestimmt nicht, für eine Kreuzfahrt :D

Dann buche ich lieber was für 2024 und kann mir noch in Ruhe gedanken machen, was mir zusagen würde und was nicht.. will nichts überstürzen.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8189
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von HeinBloed »

fischi hat geschrieben: 31.01.2023 18:57 Wird es denn solche Rabatte nochmal geben, dieses Jahr? (-50% bei Norwegian z.b.)

Weil innerhalb von ein paar Stunden entscheide ich mich jetzt bestimmt nicht, für eine Kreuzfahrt :D

Dann buche ich lieber was für 2024 und kann mir noch in Ruhe gedanken machen, was mir zusagen würde und was nicht.. will nichts überstürzen.
Du hast noch 3 Tage, 7 Stunden, 52 Minuten, 46 Sekunden um 50% bei NCL zu sparen... und verfällt deine Chance 50% zu Rabatt zu bekommen...

In 3 Tagen, 7 Stunden, 52 Minuten, 47 Sekunden gehst du auf die Homepage von NCL und stellst fest... die Promo heißt anders... der Endpreis ist identisch...

VOLLKOMMEN normal...
chris522
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 873
Registriert: 04.07.2015 21:47

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von chris522 »

fischi hat geschrieben: 31.01.2023 18:57 Wird es denn solche Rabatte nochmal geben, dieses Jahr? (-50% bei Norwegian z.b.)

Weil innerhalb von ein paar Stunden entscheide ich mich jetzt bestimmt nicht, für eine Kreuzfahrt :D
Die Amis lügen, dass sich die Balken biegen. Hier in Europa ist man noch ansatzweise geschützt, was die für Werbemärchen in anderen Teilen der Welt erzählen, frage nicht.
maxtasy78
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2022 15:08

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von maxtasy78 »

Muss es denn eine amerikanischer Reederei sein?

Für das Mittelmeer würde ich ein ansässige Reederei wie MSC(YC) oder Costa wählen. Ja, das ist vergleichsweise billiger Massenmarkt, aber auch authentischer - leider verwendet MSC eher ältere, kleinere Schiffe im östl. MM.

Für die allererste Kreuzfahrt ist eventuell was deutschsprachiges einfacher. AIDA und TUI fahren in Triest weg.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 8189
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von HeinBloed »

maxtasy78 hat geschrieben: 02.02.2023 13:30 Muss es denn eine amerikanischer Reederei sein?

Für das Mittelmeer würde ich ein ansässige Reederei wie MSC(YC) oder Costa wählen. Ja, das ist vergleichsweise billiger Massenmarkt, aber auch authentischer - leider verwendet MSC eher ältere, kleinere Schiffe im östl. MM.

Für die allererste Kreuzfahrt ist eventuell was deutschsprachiges einfacher. AIDA und TUI fahren in Triest weg.
Ja… Hauptsache keine lärmende Ragazzi und Bambini…

Und warum sollte man eine deutschsprachige Gesellschaft wählen? Wenn man Englisch kann, warum sollte es einfacher sein?
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1116
Registriert: 08.10.2016 18:30
Wohnort: Stockholm

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von shipfriend »

fischi hat geschrieben: 30.01.2023 20:34 Moin und danke für die Aufnahme im Forum!

Ich beschäftige mich gerade zusammen mit meiner Frau das erste Mal mit dem Thema Kreuzfahrt und hätte ein paar Fragen.

Wir wollen gerne eine Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer mache, also Griechenland und Italien oder auch nur Griechenland. Türkei soll eigentlich nicht dabei sein.

Welche Cruiseline ist hier zu empfehlen? Bei Norwegian habe ich z.B. diese Route gefunden: https://www.ncl.com/de/de/cruises/10-da ... NNAPLIVCIV

Die beiden fand ich aber auch nicht schlecht von Celebrity Cruises:
1. https://www.cruiseportal.de/modul/cruis ... easer=none
2. https://www.cruiseportal.de/modul/cruis ... easer=none

Wir wollen gerne im September oder Oktober fahren, damit es nicht so heiß ist.

Eine weitere Frage: Warum ist die Heckkabine bei Norwegian so viel teurer als die Bug Kabine? Ist eine Heckkabine besser? Hätte eher andersrum vermutet.

Vielen Dank
Sebastian
Ich würde mich in dem Falle für die Celebrity Reflection entscheiden, einfach aufgrund des Schiffes und der in meinen Augen schönsten Route. Für den Herbst habe ich das Schwesterschiff, die Celebrity Silhouette gebucht.
Die Constellation ist auch sehr schön und ich kenne die baugleichen Schwestern, aber das Schiff hat erst 2024 eine größere Renovierung vor sich. Vielleicht ganz gut zu wissen.
Ich kenne Celebrity Cruises ebenso wie NCL, beides schöne Reedereien. Die Breakaway ist als Schiff nicht so mein Fall, sehe das ähnlich wie HeinBloed. Kenne die fast baugleiche Getaway, mir hat sie nicht zugesagt: quasi ein schwimmendes Resort, wo m. E., bis auf die tolle Promenade auf Deck 7, meine ich, der Kontakt zum Meer fehlte und das Angebot an Attraktionen wirkte sehr überladen. Es fehlte das Erlebnis Seereise.
Zuletzt geändert von shipfriend am 02.02.2023 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1116
Registriert: 08.10.2016 18:30
Wohnort: Stockholm

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von shipfriend »

maxtasy78 hat geschrieben: 02.02.2023 13:30 Muss es denn eine amerikanischer Reederei sein?

Für das Mittelmeer würde ich ein ansässige Reederei wie MSC(YC) oder Costa wählen. Ja, das ist vergleichsweise billiger Massenmarkt, aber auch authentischer - leider verwendet MSC eher ältere, kleinere Schiffe im östl. MM.

Für die allererste Kreuzfahrt ist eventuell was deutschsprachiges einfacher. AIDA und TUI fahren in Triest weg.
Das kann ich überhaupt nicht unterschreiben. Oder kannst du zwischen Mittelmeer-Kreuzfahrten mit MSC/Costa oder amerikanischen Reedereien vergleichen?
Gerade im Mittelmeer würde ich MSC/Costa meiden, gerade weil man dort vor Familien mit lauten Kindern nicht sicher sein dürfte. Meist sind die Liegezeiten auch nicht die längsten.
Und bei Costa bekommt man für nicht wenig Geld zu wenig Gegenwert.
Ich war mit Princess und RCI wiederum im Mittelmeer ebenso unterwegs, zwei US-Reedereien, und habe es als nicht weniger authentisch als mit MSC empfunden. Princess bot am Buffet wie auch a la carte unter anderem Gerichte aus dem Mittelmeer an. Und kaum nervige Kinder an Bord. Würde ich sofort wieder machen. Mache ich in 10 Wochen auch, wie man meiner Signatur entnehmen dürfte.

Wenn es schon authentisch im Mittelmeer sein soll, dann Ferry-Hopping mit italienischen Fährreedereien.

Finde ich ehrlich gesagt belehrend, und bekehrend, anderen erzählen zu wollen, dass deutschsprachige Reedereien oder italienische im Mittelmeer besser geeignet seien als amerikanische. Ich gehöre nämlich zu denen, die aufgrund eigener, anderer Erfahrungen das genau anders sehen!
fischi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 5
Registriert: 30.01.2023 16:52

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von fischi »

Moin und danke für die weiteren Antworten.

Werde mich am Wochenende nochmal mit beschäftigen.

Englisch ist kein Problem ;)
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1888
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von biko »

shipfriend hat geschrieben: 02.02.2023 14:45
Finde ich ehrlich gesagt belehrend, und bekehrend, anderen erzählen zu wollen, dass deutschsprachige Reedereien oder italienische im Mittelmeer besser geeignet seien als amerikanische.
Belehrend und bekehrend...

Ja, jede/r hat so eigene Erfahrungen.
Ich bin auch schon mit verschiedenen Reedereien (AC, NCL, X, TC) im MM umhergeschippert. Mich interessieren eher Route und Liegezeiten (bei gleichem Preis). Alles Anderem könnte man bei den größeren Schiffen aus dem Weg gehen.
fischi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 5
Registriert: 30.01.2023 16:52

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von fischi »

Hallo nochmal,

die Reise Griechische Inseln von Celebrity 2.10. - 12.10. kostet aktuell in der Concierge Class 2125€ pP. Ist das ein guter Preis? Ich habe das Gefühl, dass Grichische Inseln generell deutlich teurer sind als andere Kreuzfahrten?!

Was bedeutet denn bei denen "Standard WLAN"?

Viele Grüße
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1888
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von biko »

Standard nennt sich auch Basis-WLAN-Paket
Mit dieser Option hat man Zugang zu den grundlegenden Webfunktionen – Text in Messenger-Diensten, Surfen im Internet und E-Mail.
Kein Streaming oder Video-Chat.

Zum Preis kann ich leider nichts sagen, da unsere X-MM-Reise bereits zu viel Jahre (2014) zurück liegt. Damals ab Venedig keine 2000 € pro Person in der Concierge Class BK. War auch ein Angebot... ;)
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 11757
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von fneumeier »

"Standard WLAN" - ich vermute, Du meinst, was im All Included Paket dabei ist? Das ist das einfache Surf Internet Package ohne Streaming (also auch kein Skype, Facetime oder so, nur einfaches Surfen, E-Mail).

Gruß

Carmen
Passat
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 206
Registriert: 05.10.2009 19:28

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von Passat »

fischi hat geschrieben: 16.03.2023 20:43 die Reise Griechische Inseln von Celebrity 2.10. - 12.10. kostet aktuell in der Concierge Class 2125€ pP. Ist das ein guter Preis? Ich habe das Gefühl, dass Grichische Inseln generell deutlich teurer sind als andere Kreuzfahrten?!
Ich würde sagen, das ist zur Zeit ein normaler Preis bei Celebrity.

Zum Vorjahr auch wieder teurer, da haben 8 Tage ÖMM im Herbst auf der Edge all inclusive 2450 € p.P. in der Balkonkabine gekostet.
Die Concierge Class würde ich mir aber sparen. Die Vorteile sind für uns nicht nennenswert, gegenüber einer normalen BK.
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1888
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von biko »

Dann ist es doch günstiger... :confused:

Wenn der Unterschied zur normalen BK nicht so groß ist, warum nicht Concierge Class ?
Wir fanden es recht angenehm, war auch nur 100 € teurer.
Passat
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 206
Registriert: 05.10.2009 19:28

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von Passat »

biko hat geschrieben: 17.03.2023 12:07 Dann ist es doch günstiger... :confused:
Das wäre hier nur die Kreuzfahrt.

Ich habe mal nachgesehen :
CC ist gegenüber der günstigsten Balkonkabine nur 50 € teurer. Das ist geschenkt.
Wir haben es bei solchen geringen Unterschieden auch schon gemacht
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1888
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: 1. Mal Kreuzfahrt - Ein/Zwei Fragen

Beitrag von biko »

Flüge ab 259 €, sind dann keine 2400 €
Aber ist auch keine Edge... ;)
Antworten