AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Kreuzfahrten mit Aida Cruises
Antworten
Woesty
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 555
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Woesty »

Hallo,
weiß jemand warum die AIDAnova in der Hesselo Bucht fast steht und weiterfährt.
Habe ich per Zufall auf marinetraffic bemerkt.

Gruß
Woesty
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1529
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Hareid »

Hallo Woesty,

das liegt daran, dass AIDA dieses Jahr häufig diesen unnötigen Seetag von Kiel nach Kopenhagen drinne hat, obwohl das ja auch problemlos ohne Seetag möglich ist. Daher schießt sie sich meist dort die Zeit tot, schon öfters beobachtet dieses Jahr.
Woesty
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 555
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Woesty »

Hallo Hareid,
danke für die Info. Verstehe da AIDA natürlich auch nicht, was macht das für einen Sinn?
Ok, man spart die Kosten für einen Hafen, aber das könnte man ja umlegen auf die Passagiere.
VG
Woesty
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1529
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Hareid »

Die Routen waren ja ursprünglich anders in der Ostsee geplant und hatten dort auch schon 2 Seetage aber meist von Kiel nach Tallinn oder eben von Helsinki nach Kiel, was ja auch Sinn gemacht hat. Wahrscheinlich wollten sie bei der neuen Planung die Seetage nicht streichen und mussten die eben irgendwo einbauen.
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2470
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von henry »

die ursprünglich gebuchten Häfen sollen bleiben, insbes der Zielhafen für das Deboarding, das kann man praktisch kaum bis gar nicht ändern, und die Reise an sich soll auch nicht vekürzt werden, wg vorgenanntem Grund und wg des Reisepreises (und auch dem Verzehr an Bord).
Das wird noch mehr als ein Mal so laufen, die Ursache kennen wir.
Seekater
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 114
Registriert: 16.02.2021 23:06

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Seekater »

Woesty hat geschrieben: 19.09.2022 15:21 (...)was macht das für einen Sinn?
Ok, man spart die Kosten für einen Hafen,
steigert durch den Seetag den Umsatz an Bord und minimiert den Spritverbrauch/die laufenden Kosten. Die horrenden Kosten durch das Aufliegen in der Pandemie müssen wieder reinkommen, bevor der pandemische "Reise-Nachholeffekt" verpufft ist.

SG
Seekater
Diddn
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 610
Registriert: 08.11.2007 09:56
Wohnort: Köln

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Diddn »

Na ja, die Route war so ja eher aus der Verlegenheit heraus entstanden, weil in der Ostsee durch den Wegfall von St. Petersburg nicht mehr viel geht. Mit den Turnuskreuzfahrten ist Aida Cruises darauf angewiesen, dass jede Woche jeder Hafen zur gleichen Zeit Platz hat - und bei einem Schiff von der Größe der Nova ist der Anzahl an möglichen Häfen eine natürliche Grenze gesetzt.

Man darf aber auch nicht verkennen, dass das Konzept von Aida Cruises bei den allermeisten Kreuzfahrten am ersten Tag nach der Einschiffung einen Seetag vorsieht. Der dient dann sicher zwar auch einer Erlösmaximierung, vor allem aber zum Runterkommen und Ankommen an Bord und im Urlaub, sowie dem Kennenlernen des Schiffes. 'Vor-Schettino' fand auch die Rettungsübung regelmäßig am Seetag nach dem Auslaufen statt. Durch das in-den-Vordergrund-stellen des Schiffes am Urlaubsanfang wird das Schiff nicht hauptsächlich als Beförderungsmittel und Unterkunft wahrgenommen, sondern man asoziiert den Urlaubsbeginn mit dem Aida-Schiff.

Das ändert natürlich nichts daran, dass dieser Seetag vom Routing her ansonsten eher sinnbefreit ist. Zu Zeiten, zu denen Aida Cruises einen recht attraktiven all-inclusive-Tarif anbietet, dürften sich auch die Mehreinnahmen an Bord etwas relativieren, da diesen nun auch mehr Ausgaben gegenüber stehen.

Gruß

Diddn
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1529
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Hareid »

Diddn hat geschrieben: 20.09.2022 16:33 Na ja, die Route war so ja eher aus der Verlegenheit heraus entstanden, weil in der Ostsee durch den Wegfall von St. Petersburg nicht mehr viel geht.

Diddn
Zumal sich AIDA selber das Leben schwergemacht hat, indem sie als einzige große Reederei neben HAL nichtmal mehr die baltischen Staaten wie Finnland, Estland, Lettland, Litauen und Polen anlaufen, wegen der Nähe zu Russland. Häfen wie Tallinn, Helsinki, Visby sind auch problemlos für eine Helios Klasse anlaufbar.
Diddn
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 610
Registriert: 08.11.2007 09:56
Wohnort: Köln

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Diddn »

Hareid hat geschrieben: 20.09.2022 16:48 Häfen wie Tallinn, Helsinki, Visby sind auch problemlos für eine Helios Klasse anlaufbar.
Offensichtlich 'ziehen' diese Häfen aber nicht so, um ein Schiff dieser Größe allein aus dem deutschen Markt annähernd voll zu bekommen. Aida hatte ja zunächst die Route 'nur' um St. Petersburg erleichtert - und dann einige Wochen später nochmals komplett umgeroutet. Am Willen, die Ostsee zu befahren, hat es daher sicher nicht gelegen. (Für die Kunden war es doppelte Enttäuschung, und für die Reisebüros letztlich dreifache Arbeit...)

Gruß

Diddn
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1529
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Hareid »

Diddn hat geschrieben: 20.09.2022 18:12
Hareid hat geschrieben: 20.09.2022 16:48 Häfen wie Tallinn, Helsinki, Visby sind auch problemlos für eine Helios Klasse anlaufbar.
Offensichtlich 'ziehen' diese Häfen aber nicht so, um ein Schiff dieser Größe allein aus dem deutschen Markt annähernd voll zu bekommen.

Diddn
Als Alternative hat man nun Kopenhagen, Skagen und Oslo. Ich weiß ja nicht ob das so der Knaller ist aber meiner Meinung nach wäre eine Route a la Kiel - Kopenhagen - Seetag - Helsinki - Tallinn - Visby - Seetag - Kiel eine schöne Route gewesen. Aber wer bin ich schon das zu entscheiden.
See
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 496
Registriert: 20.12.2015 16:23

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von See »

Wieso der Umweg nach Kopenhagen? Wenn es in die östliche Ostsee geht, liegt das nicht auf der Strecke. Bedenke, auf welcher Route die großen Schiffe nur zum Hafen in Kopenhagen kommen können und von dort wieder weg.

Von Kiel aus oder von Warnemünde aus müssen sie zunächst Richtung Oslo fahren, links (westlich ) an der großen Dänischen Insel vorbei. Sind sie dann nördlich dieser Insel, dann nach rechts Richtung Osten und dann nach Süden. (Also west-nord-ost-süd). Und dann das Ganze wieder zurück (nord-west-süd-ost), um dann südlich an der Insel vorbei Richtung Osten in die östliche Ostsee weiter zu fahren. Das bedeutet, es muss sowohl bei der Anfahrt nach Kopenhagen aus Richtung Deutschland als auch bei der Weiterfahrt in die östliche Ostsee zwei Mal die große dänische Insel größtenteils oder fast ganz umrundet werden.

Mich schrecken eher Routen ab, welche Kopenhagen mit eingebaut haben und ansonsten Häfen in der östlichen Ostsee anfahren. Kopenhagen passt nicht dazu. Kopenhagen ist wie ein Umweglückenfüller, weil entweder noch internationaler Passagierwechsel geplant (z. B. MSC) oder weil den Planern womöglich nichts mehr eingefallen ist. Zumindest empfinde ich das bei Routen in die östliche Ostsee so.
Zuletzt geändert von See am 20.09.2022 22:56, insgesamt 2-mal geändert.
See
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 496
Registriert: 20.12.2015 16:23

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von See »

Wieso nicht mal Häfen im finnischen Meerbusen mit aufnehmen?

Wieso nicht auch ein paar der Inseln der östlichen Ostsee mit aufnehmen?

Könnte man ggf mit ein paar der größeren Städte in der östlichen Ostsee kombinieren.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1529
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Hareid »

See hat geschrieben: 20.09.2022 22:43 Wieso der Umweg nach Kopenhagen? Wenn es in die östliche Ostsee geht, liegt das nicht auf der Strecke. Bedenke, auf welcher Route die großen Schiffe nur zum Hafen in Kopenhagen kommen können und von dort wieder weg.
Weil diese Schiffsklasse woanders schlicht nicht hinkann. In der östlichen Ostsee sind nur Tallinn, Helsinki und Visby für diese Größe geeignet.
Warnemünde fällt weg wegen der 330m Regelung, Klaipeda und Riga haben eine Begrenzung, Stockholm und Nynäshamn erlauben nur Schifffe bis maximal 160.000 Tonnage. Rönne/Bornholm fällt jeden 2ten Anlauf aus und ist schon bei 4-5 bft kritisch. Von daher bliebe da halt nur Kopenhagen über auch wenn es ein Umweg ist.
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1562
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von biko »

Wir waren gerade in Malmö. Sehr schöne Stadt...
Aber wahrscheinlich nicht für größere Dampfer zugänglich ?
Warum man gegen Kopenhagen sein kann, ist mir unklar. Attraktiver wird es kaum im Ostseeraum...
See
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 496
Registriert: 20.12.2015 16:23

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von See »

biko hat geschrieben: 21.09.2022 11:16 [...]
Warum man gegen Kopenhagen sein kann, ist mir unklar. Attraktiver wird es kaum im Ostseeraum...
Kopenhagen bei Touren in der westlichen Ostsee ok, aber liegt nicht auf der Strecke bei Touren mit ansonsten nur östlicher Ostsee.

Ist dann nur ein Verlegenheitsziel bei ansonsten nur östlicher Ostsee.

Und so extrem berauschend ist Kopenhagen nun auch nicht, dass man unbedingt bei jeder Reise einen Umweg nach dorthin machen müsste. (Heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass Kopenhagen hässlich wäre oder verwandtes. )

Wenn nunmal, wie andere schrieben, mit den ganz großen Schiffen derzeit fast keine Häfen in der westlichen Ostsee angefahren werden können, dann ist das schade und macht es nachvollziehbar. Aber man muss das dann auch nicht unbedingt dann als gut empfinden.
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1562
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von biko »

See hat geschrieben: 22.09.2022 13:12 Kopenhagen bei Touren in der westlichen Ostsee ok, aber liegt nicht auf der Strecke bei Touren mit ansonsten nur östlicher Ostsee.
Ich frage mich gerade, wo Dein Einschiffungshafen sein soll...
;)
See
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 496
Registriert: 20.12.2015 16:23

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von See »

@biko
kann es sein, dass dir der folgende Fakt nicht bewusst ist?

Große Kreuzfahrtschiffe können den Hafen von Kopenhagen nur vom Norden aus erreichen und ebenfalls nur in Richtung Norden wieder verlassen. Vom Süden aus und nach Süden gibt es bauliche Hindernisse.

Fährt ein solches Schiff von Kiel nach Visby, dann kann deshslb der Kopenhagener Hafen nicht von der direkten Route nach Osten erreicht werden.
Ein solches Schiff von Kiel aus kommend muss die große dänische Insel fast komplett umrunden, um in den Hafen von Kopenhagen erreichen zu können. Von Kiel aus muss zunächst Richtung Oslo gesteuert werden, das in der westlichen Ostsee liegt. Um dann erst nach rechts abzubiegen, wenn die große dänische Insel rechts unterhalb liegt, dann oberhalb der Insel rechts rum um die Insel, bis runter nach Kopenhagen.

Und diese Umrundungsstreckekomplett zurück (links rum um die große dänische Insel, um südlich der Insel zu landen und erst dann weiter nach Osten nach Visby.

Kopenhagen liegt von den nutzbaren Schifffahrtwegen her (große Schiffe) nicht auf der Route Kiel Visby. Sondern eher liegt Kiel in der Nähe der schiffbaren Strecke Kopenhagen Visby , sozusagen ist Kiel nur ein kleiner Abstecher von Kopenhagen nach Visby, weil das Schiff von Kopenhagen aus sowieso linksrum (Norden -Westen -Süden - Osten) um die große dänische Insel herum muss und nicht direkt den kurzen Weg nach Osten nehmen kann.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1529
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von Hareid »

@See ich verstehe schon was du meinst.
Schiffe über 8m Tiefgang müssen durch den großen Belt und Schiffe unter 8m Tiefgang können über den Öresund nach Kopenhagen fahren. Da hat die Poesia z.b einen Vorteil mit ihren 7,8 Metern.

Übrigens hat MSC endlich die Fantasia Ostseetouren 2023 angepasst. Da kommt jeweils immer Kopenhagen mit rein und dann weiter nach Helsinki, Tallinn und Stockholm. Also die Tour die @See nicht mag. Aber ihre Möglichkeiten sind mit ihren 333 Metern auch begrenzt.
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1562
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: AIDAnova steht in der Hesselo Bucht

Beitrag von biko »

@see
Sorry, daran hatte ich überhaupt nicht gedacht...
Bei mir stand nur die Attraktivität der Stadt im Vordergrund... ;)
Antworten