Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
mezqal
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 200
Registriert: 06.05.2018 08:05

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von mezqal »

Hm, nur zwei Impfungen... Was machen da eigentlich Leute, die mit Johnson+Johnson geimpft sind?
christian E
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 339
Registriert: 20.11.2008 18:50

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von christian E »

Zwölf-Corona-Fälle an Bord der ARTANIA heute in Bremerhaven :( :

https://www.nord24.de/bremerhaven/breme ... 70216.html
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29594
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Raoul Fiebig »

mezqal hat geschrieben: 30.11.2021 15:05 Hm, nur zwei Impfungen... Was machen da eigentlich Leute, die mit Johnson+Johnson geimpft sind?


...wie wäre es mit Auffrischungsimpfung mit mRNA nach vier Wochen? 🤷🏻‍♂️
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1193
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

christian E hat geschrieben: 30.11.2021 15:06 Zwölf-Corona-Fälle an Bord der ARTANIA heute in Bremerhaven :( :

https://www.nord24.de/bremerhaven/breme ... 70216.html
22 Fälle bei dem kleinen Schiff dürfte man schon als "Ausbruch" bezeichnen. Die Gäste hat man heute offenbar alle regulär abreisen lassen.
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1193
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Übrigens scheint es aktuell schon viele Stornierungen/Umbuchungen zu geben. Natürlich nicht repräsentativ, aber wird sind für kommendes WE auf der Asara ab Köln gebucht. Die Reise war lange ausgebucht. Seit ein paar Wochen werden ständig mehr Kategorien und Kabinen wieder frei. Heute wieder zwei Kabinen mehr als gestern...
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 159
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von alba »

Mir sagte man am Terminal das es sich um 5 Fälle handelt
Cruise-Jaeger123
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 913
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

kofferradio hat geschrieben: 30.11.2021 15:48 Übrigens scheint es aktuell schon viele Stornierungen/Umbuchungen zu geben. Natürlich nicht repräsentativ, aber wird sind für kommendes WE auf der Asara ab Köln gebucht. Die Reise war lange ausgebucht. Seit ein paar Wochen werden ständig mehr Kategorien und Kabinen wieder frei. Heute wieder zwei Kabinen mehr als gestern...
Gefühlt würde ich das auch bei MSC auf der Nordsee-Tour sagen, zumindest im Zeitraum + 21 Tage. Da gehen auch immer mehr Kabinen wieder in den Verkauf... da dürften wohl allerhand Leute ihre Umbuchungsmöglichkeit nutzen (nicht nur ab HH, sondern auch ab den 4 anderen Zustiegsorten).
mezqal
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 200
Registriert: 06.05.2018 08:05

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von mezqal »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 30.11.2021 15:16
mezqal hat geschrieben: 30.11.2021 15:05 Hm, nur zwei Impfungen... Was machen da eigentlich Leute, die mit Johnson+Johnson geimpft sind?


...wie wäre es mit Auffrischungsimpfung mit mRNA nach vier Wochen? 🤷🏻‍♂️
Hm, es handelt sich um ein befreundetes Paar, die haben sich jetzt erst im Oktober mit J+J impfen lassen weil sie eben keine zwei Mal wollen. Nominal ist der Impfstoff ja in der EU zugelassen, da kann eigentlich MSC nicht ansagen, dass das nicht gilt. Die Cruise geht über Weihnachten....
Holger_U
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 213
Registriert: 19.12.2007 17:04

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Holger_U »

Hallo zusammen,
hat zwar nur bedingt mit dem Virus zu tun, passt aber aufgrund der aktuellen Nachrichten vom Wochenende recht gut in diesen Thread: Die EUROPA von Hapag Lloyd Cruises ist am heutigen Morgen planmäßig in Kapstadt/Südafrika angekommen, wo am Donnerstag der nächste planmäßige Passagierwechsel stattfinden soll und die aktuelle Reise nach jeweils zweitägigen Aufenthalten in Lüderitz und Walvis Bay (Namibia) und nun 2,5 Tagen Kapstadt endet. Zeitlich unpassender hätten die (relativ) langfristig geplanten Anläufe und die Nachrichten über Omicron wohl kaum kommen können :(
Always happy sailing
Holger
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1193
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Die Teil-Lockdowns haben erste Auswirkungen auf die Hochseekreuzfahrt: In Southampton durfte heute niemand das Schiff verlassen, auch nicht auf einem MSC-Ausflug. Nur die Ein- und Ausschiffung wurde regulär durchgeführt. Zumindest nächste Woche wird SOU damit wohl nochmal angelaufen. Aber wie das weiter geht, bleibt doch sehr fraglich.
Cruise-Jaeger123
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 913
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Zumal dadurch MSC auch wieder sehr wichtige Einnahmen (wenn schon an Bord kaum was konsumiert wird...) durch Landausflüge in Southampton entgehen. Auch wenn es zu erwarten war, dass die Restriktionen anziehen könnten, könnte es sich finanziell für MSC mit nur 1.100-1.300 Pax an Bord zu einem Fiasko entwickeln, wenn nun auch noch 200-300 wöchentliche Pax von/nach Southampton wegfallen.

Wahrscheinlich ist es irgendwann wieder billiger, die Magnifica in den Lay Up zu schicken, als bei sehr niedrigen Ticketkosten und sehr schlechten Auslastungen auch noch 1000 Crewmember an Bord bezahlen zu müssen.

Aber wahrscheinlich zieht es MSC nun trotzdem durch, sofern keine weiteren Einschränkungen auf der Route kommen...
Cruise-Jaeger123
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 913
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Laut Washington Post erwägt die US-Regierung zusätzliche verpflichtende Tests nach Einreise und eine 7-tägige Quarantäne ab dem 15.12.2021. Da dürften sich nicht nur die Airlines freuen, die Transatlantik unterwegs sind, wo die Nachfrage wieder auf nahe Null sinken wird.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10472
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Cruise-Jaeger123 hat geschrieben: 01.12.2021 03:10 Laut Washington Post erwägt die US-Regierung zusätzliche verpflichtende Tests nach Einreise und eine 7-tägige Quarantäne ab dem 15.12.2021. Da dürften sich nicht nur die Airlines freuen, die Transatlantik unterwegs sind, wo die Nachfrage wieder auf nahe Null sinken wird.
Das soll aber wohl nur für Ungeimpfte gelten laut New York Times.

Ansonsten darf wohl jetzt der Test bei Abflug nicht älter als 24 Stunden sein.

Gruß
Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10472
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

mezqal hat geschrieben: 30.11.2021 19:26 Hm, es handelt sich um ein befreundetes Paar, die haben sich jetzt erst im Oktober mit J+J impfen lassen weil sie eben keine zwei Mal wollen. Nominal ist der Impfstoff ja in der EU zugelassen, da kann eigentlich MSC nicht ansagen, dass das nicht gilt. Die Cruise geht über Weihnachten....
Ähm, bei J&J gilt man nach einer Impfung als voll geimpft. Die mRNA Impfung wird als Booster empfohlen.

Gruß

Carmen
shiplover77
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 237
Registriert: 17.06.2008 17:06

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von shiplover77 »

Ich hatte ja gehofft nach Impfung und booster endlich wieder sorgenfrei in See stechen zu können. Diese Hoffnung war aber wohl vergeblich. Werde ich vor der Kreuzfahrt symptomlos positiv getestet, darf ich nicht an Bord. Werde ich während der Reise symptomlos pos. getestet,setzt mich der Kapitän im nächsten Hafen ab! Wird ein positiver Test an Bord bekannt,darf das Schiff evt. nicht in den nächsten Hafen.Waren auf der vorausgehenden Kreuzfahrt Tests positiv, fällt die nachfolgende Kreuzfahrt aus! Unter diesen Bedingungen sind Kreuzfahrten für mich nicht akzeptabel! :nono:
Tina2014
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 240
Registriert: 20.09.2014 15:28

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Tina2014 »

Moin,
lt. BLÖD Zeitung online gelesen:

https://www.bild.de/news/inland/news-in ... .bild.html

[...]
Zuletzt geändert von Raoul Fiebig am 01.12.2021 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte Punkt 5.) der Forenregeln beachten!
Tina2014
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 240
Registriert: 20.09.2014 15:28

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Tina2014 »

shiplover77 hat geschrieben: 01.12.2021 09:05 Ich hatte ja gehofft nach Impfung und booster endlich wieder sorgenfrei in See stechen zu können. Diese Hoffnung war aber wohl vergeblich. Werde ich vor der Kreuzfahrt symptomlos positiv getestet, darf ich nicht an Bord. Werde ich während der Reise symptomlos pos. getestet,setzt mich der Kapitän im nächsten Hafen ab! Wird ein positiver Test an Bord bekannt,darf das Schiff evt. nicht in den nächsten Hafen.Waren auf der vorausgehenden Kreuzfahrt Tests positiv, fällt die nachfolgende Kreuzfahrt aus! Unter diesen Bedingungen sind Kreuzfahrten für mich nicht akzeptabel! :nono:
Das sehe ich genauso und aus unserer, für nunmehr nächstes Jahr geplante (wurde schon 2x verschoben), Grönland-Reise wird wieder nix.
shiplover77
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 237
Registriert: 17.06.2008 17:06

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von shiplover77 »

Ich kann nur hoffen, dass die WHO und andere Behörden irgendwann überlegen,welche Bedeutung ein positiver Test bei symptomlosen vollständig Geimpften hat und auf völlig überzogene Maßnahmen verzichten.Sonst wird das nichts mehr mit weltweiten Reisen und Kreuzfahrten. :wave:
Michael7
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 21
Registriert: 14.03.2018 15:39

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Michael7 »

Tina2014 hat geschrieben: 01.12.2021 09:56 [quote=shiplover77 post_id=211836 time=<a href="tel:1638345911">1638345911</a> user_id=536]
Ich hatte ja gehofft nach Impfung und booster endlich wieder sorgenfrei in See stechen zu können. Diese Hoffnung war aber wohl vergeblich. Werde ich vor der Kreuzfahrt symptomlos positiv getestet, darf ich nicht an Bord. Werde ich während der Reise symptomlos pos. getestet,setzt mich der Kapitän im nächsten Hafen ab! Wird ein positiver Test an Bord bekannt,darf das Schiff evt. nicht in den nächsten Hafen.Waren auf der vorausgehenden Kreuzfahrt Tests positiv, fällt die nachfolgende Kreuzfahrt aus! Unter diesen Bedingungen sind Kreuzfahrten für mich nicht akzeptabel! :nono:
Das sehe ich genauso und aus unserer, für nunmehr nächstes Jahr geplante (wurde schon 2x verschoben), Grönland-Reise wird wieder nix.
[/quote]

Woher wissen Sie das jetzt schon ? Bis dahin ist doch noch ein 3/4 Jahr Zeit !
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1193
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Also die Meldungen zur Hamburg aus Argentinien und von HAL aus Südafrika überraschten mich ja doch ein bisschen. Mir war gar nicht bewusst, dass diese Anbieter aktuell solche Destinationen anfahren. Wer bucht sowas? Will man aktuell wirklich in einem argentinischen Krankenhaus landen, nicht wissend, ob und wie man nach Hause kommt? Das Risiko eingehen, dass solche Länder - kaum Erfahrung mit Kreuzfahrten nach der Pandemie - ganze Schiffe unter Quarantäne setzen (hier könnte der Hinweis des AA durchaus Realität werden...).

Ich würde mich nicht als ängstlich einschätzen, aber aktuell eine Kreuzfahrt außerhalb der USA/Karibik/Europa/Orient zu unternehmen finde ich schon gewagt. Insbesondere für das Klientel, welches üblicherweise auf solchen Schiffen fährt (Risikogruppe).
Antworten