Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Kreuzfahrten mit Carnival Cruise Line, Costa Crociere, Cunard Line, Holland America Line, P&O Cruises, P&O Cruises Australia, Princess Cruises und Seabourn Cruise Line (ohne Aida Cruises)
Antworten
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Hallo zusammen,

bisher war ich eher im MSC-Bereich unterwegs. Aber nun habe ich eine interessante und verhältnismäßig günstige Ostsee-KF auf der Costa Fascinosa gefunden im Sept 22. Das Reiseprogramm liest sich gut, Suite für ca. 2200 Euro p.P. incl. Getränkepaket und Trinkgeld ist mehr als nett.

Da wir absolute Buffetrestaurant-Fans sind (es ist uns ein Graus, uns abends stundenlang in ein Service-Restaurant setzen zu "müssen" und dort ewig auf die verschiedenen Gänge zu warten :)) wäre es ein KO-Kriterium für die Reise, wenn es kein Buffet-Restaurant auf der Fascinosa gäbe oder es z.B. abends nicht nutzbar wäre. Ich habe schon auf diversen Seiten geschaut und die Bandbreite ist groß: von immer geöffnet über nur mittags geöffnet bis hin zu gibts gar nicht (ich habe auf der Costa-Seite der Fascinosa nichts zum an anderer Stelle erwähnten "Tulipano Nero" finden können).

Aber vielleicht ist ja jemand hier im Forum vor nicht langer Zeit mit der Fascinosa gefahren und kann mich aufklären? Herzlichen Dank dafür schon im Voraus!

Gruß Frank
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 7246
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von HeinBloed »

Wir waren vor einigen Jahren auf der Schwester COSTA FAVOLOSA.

Da wir aber Burger gebucht haben und Gäste im Club-Restaurant waren, ist uns aufgefallen, dass ein kleineres Büffetteil geöffnet war, und hier wurden viele Kinder von ihren Eltern abgefüttert.

Im Programm wurde es nicht veröffentlicht, aber Insider wussten es wohl, weil es auch zur Versorgung der Senioroffiziere dient.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10324
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von fneumeier »

Es würde mich sehr überraschen, wenn es kein Buffetrestaurant gäbe. Auf Deck 9 im hinteren Bereich sehe ich auf Deckplänen das Ristorante Buffet Tulipano Nero. Inzwischen sind die Buffetrestaurants bei Costa auch geöffnet. Im Juni war da noch Bedienung. Durchgehend wird es sicher nicht offen haben, sprich mit kleinen Pausen, aber halt wie auch bei anderen Reedereien üblich.

Gruß

Carmen
Cruise-Jaeger123
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 791
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Zumindest vor Corona hatte die Costa Fascinosa immer ein Buffet am Abend - allerdings DEUTLICH eingeschränkt und gefühlt noch mit weniger Auswahl als bei MSC am Abend.
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Danke für die Antworten. Ich habe mal direkt an Costa geschrieben und gefragt, ob sie mir Informationen geben können.
Interessant finde ich jedenfalls, dass Costa auf der Infoseite zur Fascinosa zunächst von 6 Restaurants schreibt. Wo die einzelnen Restaurants dann kurz beschrieben werden, sind es dann nur noch 5.

Gruß Frank
Equinox
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 575
Registriert: 07.04.2013 09:27

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Equinox »

Frawi hat geschrieben: 19.11.2021 14:53 Danke für die Antworten. Ich habe mal direkt an Costa geschrieben und gefragt, ob sie mir Informationen geben können.
Interessant finde ich jedenfalls, dass Costa auf der Infoseite zur Fascinosa zunächst von 6 Restaurants schreibt. Wo die einzelnen Restaurants dann kurz beschrieben werden, sind es dann nur noch 5.

Gruß Frank

Ohne nachzuschauen vermute ich, dass die beiden Hauptrestaurants zwar extra gezählt aber gemeinsam gelistet sind? Es gibt auf dieser Schiffsklasse 2 große Bedienrestaurants auf Deck 3 und 4.

Wenn du eine Suite gebucht hast muss ich dir aber zumindest empfehlen das Club Restaurant zu besuchen. Zumindest es einmal zu versuchen :-)
Gerade das Club Restaurant ist das Highlight und der Grund warum ich immer eigentlich nur Suiten buche. :)
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Equinox hat geschrieben: 19.11.2021 16:49 Ohne nachzuschauen vermute ich, dass die beiden Hauptrestaurants zwar extra gezählt aber gemeinsam gelistet sind? Es gibt auf dieser Schiffsklasse 2 große Bedienrestaurants auf Deck 3 und 4.
Aufgezählt werden unter "RESTAURANTS & BARS": Gelateria Amarillo, Pizzeria Pummid'Oro, Samsara-Restaurant, Blue Velvet Piano Bar, Il Gattopardo-Restaurant. Und Carmen schrieb ja, dass das Buffet-Restaurant "Tulipano Nero" heißen würde.
Equinox hat geschrieben: 19.11.2021 16:49 Wenn du eine Suite gebucht hast muss ich dir aber zumindest empfehlen das Club Restaurant zu besuchen. Zumindest es einmal zu versuchen :-)
Gerade das Club Restaurant ist das Highlight und der Grund warum ich immer eigentlich nur Suiten buche. :)
Sollten wir (eine Suite) buchen, werden wir es vielleicht mal probieren. Aber solange wir die Buffet-Frage nicht klären können, wird es gar nicht zu einer Buchung kommen.
Dirk
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 984
Registriert: 27.02.2010 16:33

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Dirk »

Grundsätzlich hat jedes Costa-Schiff ein Buffet-Restaurant. Letzten Monat war das Buffet-Restaurant auf der Costa Diadema allerdings nur am Morgen, am Mittag und zur Kaffeezeit geöffnet. Abends musstest du ins Restaurant.
Wie es im nächsten Sommer aussieht, wird dir aktuell niemand sagen können.
Wie du schon gelesen hast, isst du als Suiten-Gast im Club Restaurant. Dort sollte es kein Problem sein, innerhalb von einer Stunde vier Gänge serviert zu bekommen, wenn es euch danach ist.

Gruß

Dirk
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Danke noch mal für die bisherigen Antworten. Also mal zusammengefasst: es gibt bei Costa Buffet-Restaurants, aber ob die zu allen Mahlzeiten nutzbar sind, kann man nicht sagen. Einschränkungen wegen Covid lassen wir mal außen vor.
Wie schaut es denn in dem Club-Restaurant aus mit "Dress Code"? Reicht da eine normale, ordentliche lange Hose + Polohemd oder wird man da schon schief angeschaut?
In der Suite hat man lt. Costa-Beschreibung ja Zimmerservice ohne Zusatzkosten. Wenn man sich z.B. das Abendessen auf die Kabine liefern lässt, wählt man dazu aus dem ganz normalen Menü des Hauptrestaurants?

Gruß Frank
Equinox
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 575
Registriert: 07.04.2013 09:27

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Equinox »

Dirk hat geschrieben: 19.11.2021 19:57 Grundsätzlich hat jedes Costa-Schiff ein Buffet-Restaurant. Letzten Monat war das Buffet-Restaurant auf der Costa Diadema allerdings nur am Morgen, am Mittag und zur Kaffeezeit geöffnet. Abends musstest du ins Restaurant.
Wie es im nächsten Sommer aussieht, wird dir aktuell niemand sagen können.
Wie du schon gelesen hast, isst du als Suiten-Gast im Club Restaurant. Dort sollte es kein Problem sein, innerhalb von einer Stunde vier Gänge serviert zu bekommen, wenn es euch danach ist.

Gruß

Dirk
Eine Stunde ist schon “lang” Ich denke das lässt sich auf höchstens 45 min drücken. Einfach dem Kellner sagen, dass man gerne schneller isst. Prinzipiell meinen es die Kellner schon gut mit einem wenn man Deutsch spricht. Wir machen das dann einfach immer umgekehrt - sobald wir merken, dass wir in der “deutschen Schublade” liegen. Wir sagen unserem Kellner, dass wir die Italiener nicht überholen wollen. Rekord waren 2 Stunden, erst kürzlich auf der Costa Firenze im normalen Hauptrestaurant (Diamante Bereich)

@Frawi: Bezüglich der Hosenfrage: klar. Polo + lange Hose ist schon in Ordnung ohne schief angeschaut zu werden. Das mit dem Essen auf der Kabine geht auch - habe ich aber noch nie probiert. Bei Suiten ist das dann das gleiche Essen wie im Hauptrestaurant.
Ja, zusammenfassend: es gibt Buffetrestaurants bei Costa die zu normalen Zeiten ohne Covid auch Abends geöffnet sind. Entscheiden müsst ihr euch in sofern, dass ihr einfach da hingeht wo es euch hinzieht. Ihr müsst euch da nirgends An- oder Abmelden.
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Vielen Dank noch mal an alle für die Infos.
Wir haben die Reise in der Suite mit Balkon mal optioniert bis Donnerstag. Dabei wurde uns automatisch die 9205 zugeteilt. Kennt die Kabine zufällig jemand? Soweit ich auf dem Deckplan gesehen habe, ist die gleich schräg über der Nock (mit Sichtbehinderung durch diese?). Sollte man bei einer eventuellen Umwandlung in eine Festbuchung besser um eine der Suiten mit Balkon auf Deck 7 bitten?

Gruß Frabk
Equinox
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 575
Registriert: 07.04.2013 09:27

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Equinox »

Frawi hat geschrieben: 23.11.2021 07:49 Vielen Dank noch mal an alle für die Infos.
Wir haben die Reise in der Suite mit Balkon mal optioniert bis Donnerstag. Dabei wurde uns automatisch die 9205 zugeteilt. Kennt die Kabine zufällig jemand? Soweit ich auf dem Deckplan gesehen habe, ist die gleich schräg über der Nock (mit Sichtbehinderung durch diese?). Sollte man bei einer eventuellen Umwandlung in eine Festbuchung besser um eine der Suiten mit Balkon auf Deck 7 bitten?

Gruß Frabk
Also ich würde eine auf Deck 7 bevorzugen. Der einzige Vorteil der Suite auf Deck 9 ist, dass du direkt in der Nähe von dem großen Balkon mit Sicht auf den Bug bist. 10 Schritte zur perfekten Aussicht.
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Equinox hat geschrieben: 23.11.2021 08:24 Also ich würde eine auf Deck 7 bevorzugen. Der einzige Vorteil der Suite auf Deck 9 ist, dass du direkt in der Nähe von dem großen Balkon mit Sicht auf den Bug bist. 10 Schritte zur perfekten Aussicht.
Zuerst hatte ich ja bei einem flüchtigen Blick auf den Deckplan ja gedacht, der Kabinenbalkon ginge irgendwie um die Kabine herum, so dass man vom eigenen Balkon aus einen Blick auf den Bug hätte. Leider ist das aber wohl nicht so - man hat wohl nur ein Fenster nach vorne. Dazu halt die Nock, die einem wohl schon einen Teil Sicht vom Balkon aus nehmen dürfte. Also doch lieber Deck 7. Schade, dass man die Kabine bei der Buchung/Optionierung nicht selber auswählen kann. E-Mail an den Service schreiben scheint auch nutzlos zu sein, da ich auf meine E-Mail-Anfrage vom Freitag wegen des Buffets bis heute nicht mal eine Empfangsbestätigung bekommen habe.

Gruß Frank
Equinox
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 575
Registriert: 07.04.2013 09:27

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Equinox »

Frawi hat geschrieben: 23.11.2021 08:35
Equinox hat geschrieben: 23.11.2021 08:24 Also ich würde eine auf Deck 7 bevorzugen. Der einzige Vorteil der Suite auf Deck 9 ist, dass du direkt in der Nähe von dem großen Balkon mit Sicht auf den Bug bist. 10 Schritte zur perfekten Aussicht.
Zuerst hatte ich ja bei einem flüchtigen Blick auf den Deckplan ja gedacht, der Kabinenbalkon ginge irgendwie um die Kabine herum, so dass man vom eigenen Balkon aus einen Blick auf den Bug hätte. Leider ist das aber wohl nicht so - man hat wohl nur ein Fenster nach vorne. Dazu halt die Nock, die einem wohl schon einen Teil Sicht vom Balkon aus nehmen dürfte. Also doch lieber Deck 7. Schade, dass man die Kabine bei der Buchung/Optionierung nicht selber auswählen kann. E-Mail an den Service schreiben scheint auch nutzlos zu sein, da ich auf meine E-Mail-Anfrage vom Freitag wegen des Buffets bis heute nicht mal eine Empfangsbestätigung bekommen habe.

Gruß Frank
Da muss man natürlich etwas Verständnis und Geduld mitbringen. Ich möchte wetten der Service hat jede Menge wegen Covid zu tun. Umbuchungen, Anfragen, Reisebeschränkungen etc.
Ja, also die Kabinen auf Deck 7 sind auch immer meine erste Wahl. Das Problem mit dem Fenster nach vorne ist, dass dort auch jeder rein schauen kann. Abends. Und auf diesen "Balkon" kann halt jeder - das Crew only schreckt nur wenig ab (mich auch nicht) Der Blick von der Nock ist dafür genial. Und man hat fast den perfekten rundum Blick. Mein place to be z.B. (besonders) in Norwegen durch die Fjorde oder beim An- und Ablegen.
Achje.. wenn ich daran denke möchte ich am liebsten schon wieder los.
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Equinox hat geschrieben: 23.11.2021 11:12 Das Problem mit dem Fenster nach vorne ist, dass dort auch jeder rein schauen kann. Abends. Und auf diesen "Balkon" kann halt jeder - das Crew only schreckt nur wenig ab (mich auch nicht)
In diese Richtung sind meine Gedanken auch schon gegangen. Man kann immer in beide Richtungen durchschauen. Insgesamt halte ich dieses Fenster nach vorne für ziemlich nutzlos, zumal vieles vor dem Schiff ohnehin im toten Winkel unterhalb diese "öffentlichen Balkons" sein dürfte.

Gruß Frank
Equinox
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 575
Registriert: 07.04.2013 09:27

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Equinox »

Frawi hat geschrieben: 23.11.2021 13:07
Equinox hat geschrieben: 23.11.2021 11:12 Das Problem mit dem Fenster nach vorne ist, dass dort auch jeder rein schauen kann. Abends. Und auf diesen "Balkon" kann halt jeder - das Crew only schreckt nur wenig ab (mich auch nicht)
In diese Richtung sind meine Gedanken auch schon gegangen. Man kann immer in beide Richtungen durchschauen. Insgesamt halte ich dieses Fenster nach vorne für ziemlich nutzlos, zumal vieles vor dem Schiff ohnehin im toten Winkel unterhalb diese "öffentlichen Balkons" sein dürfte.

Gruß Frank
Ja die Fenster sind nonsense. Die Kabinen in dem Bereich (also nicht die Suiten) wurden ja auch teilweise als "Premium" Außenkabinen verkauft. Da waren die Classic auf Deck 1 deutlich attraktiver. Die Scheiben sind zwar verspiegelt aber nachts bringt das eben wenig bzw. sobald das Licht eingeschalten ist. Und wenn man immer den Vorhang geschlossen hält weil man sich beobachtet fühlt hat so eine Außenkabine ja wenig wert.
Und wie du geschrieben hast ist die Aussicht durch die Stahlummantelung des "Balkons" bestimmt relativ bescheiden. Also für mich sind diese Kabinen ein No Go. Das einzige Argument ist die Nähe zum Aussichtsdeck (welches offiziell ja gar keins ist)
ibolyacska
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2021 17:48

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von ibolyacska »

Guten Abend Frank,

wegen Kabine auswählen:
ja, mich hat auch geärgert, das bei Costa nicht direkt auswählen kann.
So habe ich dann bei kreuzfahrten.de gebucht. Da kann man direkt beim buchen die Deckpläne anschauen, und die Kabine direkt auswählen.

Sonst direkt bei Costa anrufen, und die ändern die Kabinennummer in der Option.
Ich habe in den letzten 2 Wochen 6 Mal mit netten Mitarbeitern:innen gesprochen.
Die sind geduldig. :-)
Also sympathische Kabine auswählen und dann anrufen.
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Danke ibolyacska und Equinox!
Wir gehen jetzt noch mal in uns und überlegen, was wir machen. Einen Tag dafür haben wir ja noch. Mittlerweile schielen wir auch schon wieder ein wenig Richtung TUIC, dort ist die Balkonkabine zwar etwas teurer als diese Suite bei Costa, dafür geht die Kreuzfahrt auch über 11 Tage statt nur 9 bei Costa. Und beim Buffet-Restaurant weiß man bei TUIC auch vorher, was einen erwartet (alleine die Wok-Station ist dort super). Mal sehen, wie es ausgeht ...

Gruß Frank
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 207
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Buffet-Restaurant auf Costa Fascinosa

Beitrag von Frawi »

Wir haben uns am Ende dann doch entschieden, die Option zu stornieren. Die Sache mit dem Buffetrestaurant war uns am Ende zu unsicher. Wir werden nun mal weiter schauen, wie sich die Preise der Ostsee-KF im Spätsommer/Herbst bei den anderen Reedereien entwickeln, es ist ja noch fast ein Jahr.
Eins möchte ich aber noch erwähnen. Die Stornierung der Optionsbuchung war völlig problemlos: am Service-Telefon nicht mal eine Minute gewartet, eine sehr freundliche Mitarbeiterin hat meinen Stornierungswunsch entgegengenommen und 10 Minuten später hatte ich die E-Mail mit der Bestätigung. Da können sich andere Reedereien ein Beispiel nehmen.
Danke noch mal für alle Informationen, die ich hier bekommen habe.
Gruß Frank
Antworten