Mein Schiff 1 Feb 2020

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: moeve

Antworten
Benutzeravatar
Caki
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 410
Registriert: 08.08.2014 06:28
Wohnort: Gladbeck

Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Caki »

Nach einem Jahr Pause auf den Weltmeeren sind wir im Feb 2020 mit der Mein Schiff 1 auf der Route

La Romana - Ocho Rios - Montego Bay - Cozumel - Costa Maya - Belize City - Roatan - Puerto Limon - Colon - Cartagena - La Romana

unterwegs.
An einigen Häfen wissen wir jetzt aber nicht so recht, ob es da sinnvoll/ratsam ist, auf eigene Faus einfach nur ein Shuttle in die Stadt zu nehmen.

Auf Cozumel sollte das doch möglich sein - alternativ "rüber" nach Playa del Carmen? Waren schon auf Cozumel und haben da den Fehler gemacht in einen Beach Club zu gehen, Mr. Sancho - sind nach keinen 10 Min rückwärts wieder raus!
Costa Maya sieht ja nicht so "urban" aus....
Bilze City weiss ich auch nicht, ob sich das lohnen würde, aber das Angebot von TUI ist hier auch "dürftig"
Für Cartagena ist das gedanklich eigentlich schon so geplant.

Habt Ihr Erfahrungen/Ideen auf der Route?

LG
Carsten
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9425
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von fneumeier »

Hallo Carsten,

hmm, schwierige Häfen... Auf Jamaika (Ochos Rios und Montego Bay), Cartagena, Belize ist die Sicherheitslage eher indifferent, so dass ich eher eine geführte Tour machen würde (privat oder mit TUICruises). Cozumel... was willst Du in Playa del Carmen? Das Risiko ist halt die Fährfahrt hin und zurück. Das kann schon mal ruppig werden oder ganz ausfallen. Mr. Sancho ist natürlich als Saufbar der Amis bekannt. Dann vielleicht eher in den Chankanaab National Park an den Strand? Costa Maya ist ein künstlicher Kreuzfahrtort mit Pool, Verkaufsbuden und mehr. Den eigentlichen Ort Mahahual kann man mit dem Taxi erreichen. Dort gibt es auch schöne ruhige Strände.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Caki
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 410
Registriert: 08.08.2014 06:28
Wohnort: Gladbeck

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Caki »

Hi Carmen,
danke erstmal... auf Jamaica werden wir auch "nur" an den Strand fahren - in Ocho Rios bietet Tui Cruises einen privat Strand an, denke das wird unsere Wahl und Montego Bay haben wir Doctor's Cave Beach mit Hip Strip auf dem Schirm.
Die Sicherheitslage ist ja leider auf dieser Route so eine Sache... Cartagena auch? Habe ich noch von "Verrückt nach Meer" im Kopf und da sah es irgendwie gar nicht so unsicher aus. Wobei man ja nur einen Ausschnitt sieht im TV.

Dass die Fähre von Playa del Carmen nach Cozumel mal ausfallen kann, das hatte ich so gar nicht auf dem Schirm. Also doch lieber auf Cozumel bleiben. Je nachdem an welchen Pier die Mein Schiff liegt, liegt sie ja fast in der "Innenstadt".
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1153
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von biko »

Sicherheitslage ? Nu macht doch nicht alles schlechter, als es tatsächlich ist. Die Hafenstädte stehen unter besonderer Aufsicht und jeder Touri solte sich eben so kleiden, dass er/sie nicht allzu sehr auffallen. Wir nehmen nur das mit, was wir wirklich brauchen. Mit Goldkettchen, -uhr und teurer Sonstwie-Handtasche muß man nicht rumlaufen.
Zu den Häfen:
Ocho Rios fährt man eigentlich zu den Wasserfällen oder zu Bob M.
Montego Bay - okay Doctor´s
Cozumel - Ausflug zum Festland Xcaret, wenn man Spaß haben möchte, oder Tulum zu den Ruinen, eher von der Reederei aus, kann immer mal das Wetter umschlagen
Costa Maya - hatten wir einen Ausflug mit Motorbooten zum Schnorcheln und Hotelaufenthalt All In...
Belize ev. in den Regenwald, der Ort hat nichts
Roatan - kenne ich nicht
P. Limon - Tortuego NP mit Kanufahrt
Colon - nach P. City, zu den Schleusen, Bahnfahrt oder zu den Indianern. Wir waren vor Jahren mal in der Freihandelszone. Ich weiß nicht, ob das noch geht. Waren tolle Schnäppchen zu machen.
Cartagena - ab in die Altstadt, herrlich
La Romana - ins Künstlerdorf mit Amphitheater
Viel Spaß
Benutzeravatar
Caki
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 410
Registriert: 08.08.2014 06:28
Wohnort: Gladbeck

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Caki »

Selbstverständlich kleiden wir uns entsprechend der Umgebung, man muss ja nicht noch extra Anreize schaffen.

Dom Rep und Jamaica haben wir ja so gut wie verplant. Sind ja ne Woche vorher in Punta Cana in nem Strandresort und auf Jamaica geht's auch an die Strände.

Cozumel ist halt noch offen, von der Reederei aus "rüber" nach Mexiko kostet ein halbes Vermögen. Darum war ja die Idee auf eigene Faust die Fähre nehmen, oder halt auf Cozumel bleiben.
Es gibt auch noch einen Boots-Ausflug zur Isla Passion - ist überlegenswert wenn wir nichts anderes finden - würde auch 158 EUR für 2 Pers. kosten.
Bisschen Zeit ist ja noch, und ich denke man kann auch locker den Tag in Cozumel "Stadt" rum kriegen, vor 3 Jahren bei unserem "Mr. Sancho Debakel" sind wir nur mit dem Leihwagen durchgefahren.
Alternativ halt ganz in den Süden in diesen Punta Sur Eco Park?

In Costa Maya wird angeboten einen Tag in den "La Bamba Beach Club" zu fahren, finde da leider kaum was drüber, was einen da erwartet.

Belize ist halt die große Unbekannte, hab ja jetzt schon hier gelernt, die Stadt hat nix was man sehen müsste, über TUI würde uns ein Ausflug nach "Starfish Island" ansprechen, befürchte nur, da könnte es recht voll werden denn so groß ist die Insel ja nicht.

Auf Roatan haben wir bereits einen Ausflug gebucht, Wandern durch den Regenwald zu einem "einsamen" Strand und in Costa Rica geht es auch in den Regenwald.

In Colon haben wir einen Ausflug über TUI gebucht, mit einem Boot durch den Panama Kanal incl. Schleusen, seit ich klein bin möchte ich den Panama Kanal sehen, jetzt fahren wir sogar mit nem Boot durch die Schleusen. :D

Wie gesagt, Cartagena habe ich mal bei "Verrückt nach Meer" gesehen, seit dem möchte ich unbedingt die Altstadt sehen, denke da wird sicher ein Shuttle vom Hafen angeboten so dass wir die Altstadt auf eigene Faust erkunden können.
Lavendel
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 59
Registriert: 15.12.2017 13:12

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Lavendel »

In Cozumel fahrt rüber nach Playa del Carmen und macht einen Ausflug nach Sian Kaan oder Muyil,das ist ein Traum! Die anderen üblichen Verdächtigen wie Tulum und Cenoten Schwimmen ist auch nett,aber oftmals hoffnungsvoll überlaufen.

Als Touranbieter kann ich unbedingt Santi Tour empfehlen!
Hanjo73
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 53
Registriert: 19.12.2007 15:09

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Hanjo73 »

Hallo Carsten, wir haben die gleiche Reise letztes Jahr mit der MS6 gemacht und waren sehr begeistert: Hier ein paar Erfahrungen zu Deinen Fragen:

Cozumel: Hier wollten wir eigentlich einen Ausflug in den Park Xel – Ha machen und hatten dann auch das Thema, dass für den Tag alle Fährverbindungen aus „Sicherheitsgründen“ abgesagt wurden. Also haben wir einen Tag am Strand verbracht; war ok

Für Belize hatten wir einen Ausflug mit dem Speedboot nach Caye Cauker gebucht. Hier konnte man am vorgelagerten Riff mit Rochen und Ammenhaien schnorcheln und danach dort am Strand noch Zeit verbringen. Dieser Ausflug hat uns extrem gut gefallen. Andere Mitreisende, die in Belize geblieben sind, haben eher nicht so spannende Erfahrungen gemacht.

In Cartagena sind wir mit dem Shuttle in die Altstadt gefahren, hier haben wir uns ca. 5 Std. treiben lassen. Die Altstadt von Cartagena hat uns wirklich sehr gut gefallen. Unsicher haben wir uns zu keiner Zeit gefühlt.
Bei weiteren Fragen, melde Dich gern.

Gruß Hanjo
Olli-pOlli
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 518
Registriert: 27.07.2014 19:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Olli-pOlli »

Cozumel: Beachclub oder Beachpark
Belize: Lamanai Tempel (Nach Bootsfahrt im Dschungel mit Brüllaffen usw. Indiana Jones! Super!)
Benutzeravatar
Caki
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 410
Registriert: 08.08.2014 06:28
Wohnort: Gladbeck

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Caki »

Hallo Forumsgemeinde,
die Vorbereitungen biegen so langsam auf die Zielgerade.... da frage ich mich gerade, wo bekomme ich wohl am besten - und somit am günstigsten - US Dollar her?
Schon von hier getauscht mitnehmen? Habe auch eine Kreditkarte mit der ich kostenlos weltweit Bargeld abheben kann, aber mit den US Dollar wirds dann wohl eher schwierig - oder?
Benutzeravatar
Caki
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 410
Registriert: 08.08.2014 06:28
Wohnort: Gladbeck

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Caki »

Hanjo73 hat geschrieben:...In Cartagena sind wir mit dem Shuttle in die Altstadt gefahren, hier haben wir uns ca. 5 Std. treiben lassen. ...
Wird im Hafen auch ein "lokaler" Shuttlebus in die Altstadt angeboten?
Bisher haben wir einen Reederei-Ausflug gebucht "Cartagena auf eigene Faust" - im Grunde genommen ein TUI Shutltle - dafür werden dann mal eben 32 EUR p.Pers. aufgerufen. :eek:
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9425
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von fneumeier »

Caki,

mit US Dollar abheben auf der Route dürfte es echt schlecht aussehen. Auf Curacao gab es einen Geldautomaten, der auch US Dollar ausgab. Aber das liegt nicht auf Deiner Route. Und auf der MS1 dürfte der Geldautomat vermutlich auch nur Euro ausgeben. Das wäre mein einziger Tipp, evtl. haben sie einen Automaten mit US Dollar an Bord, obwohl das Schiff kein Land anfährt, in dem US Dollar die offizielle Währung ist. Machen zumindest die US Reedereien, wenn die Schiffe in Europa sind, da wird einer der Automaten mit Euro bestückt. Oder man bei TC anfragen, ob ein Geldautomat an Bord US Dollar ausgibt.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Caki
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 410
Registriert: 08.08.2014 06:28
Wohnort: Gladbeck

Re: Mein Schiff 1 Feb 2020

Beitrag von Caki »

Danke Carmen, das werde ich mal versuchen herauszufinden.
Antworten