Sonnendeck Seereisen

5 Gründe für eine Kreuzfahrt auf dem Göta Kanal

Nicht nur auf hoher See kann man die Annehmlichkeiten einer Kreuzfahrt genießen, sondern auch auf Flüssen, Seen & Kanälen

Moderator: fneumeier

5 Gründe für eine Kreuzfahrt auf dem Göta Kanal

Beitragvon Raoul Fiebig am 04.07.2019 10:33

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von Rederi AB Göta Kanal erhalten:

Tschüss Alltagsstress, hallo Entspannung:
5 Gründe für eine Kreuzfahrt auf dem Göta Kanal

Hamburg/Göteborg, Juli 2019: Raus aus dem Alltagsstress, rein in die Erholung: Viele Deutsche suchen an den schönsten Tagen im Jahr Abstand von den Verpflichtungen zuhause. Abschalten, Ausspannen, die Natur genießen. Schweden bietet alles, was das gestresste Urlauberherz begehrt. Am schönsten und entspanntesten lässt sich Schweden vom Wasser aus erkunden. Eine Kreuzfahrt auf dem Göta Kanal verbindet eine faszinierende Destination mit nachhaltiger Entspannung. Folgende 5 Gründe sprechen dafür, dieses Erlebnis für den nächsten Erholungsurlaub in Erwägung zu ziehen.

1. Wer den Göta Kanal nicht erlebt hat, hat Schweden nicht gesehen.

Das „blaue Band Schwedens“, wie der Göta Kanal auch genannt wird, ist eine der bekanntesten und meistbesuchten Touristenattraktionen des Landes. Von Mem an der Ostsee bis Sjötorp am Vänernsee erstreckt sich der zum schwedischen Bauwerk des Jahrtausends gekürte Kanal. 190 Kilometer mit 58 Schleusen entlang weiter Ebenen, traumhafter Seenlandschaften und schwedischen Wäldern bieten den Passagieren beeindruckende Natur, wohin das Auge reicht, und natürlich – Entspannung pur.

2. Auf dem Göta Kanal fährt das älteste registrierte Passagierschiff der Welt, auf dem man übernachten kann.

Eine der wohl schönsten Arten, um den Kanal in all seiner Vielfalt zu erleben, ist eine Kreuzfahrt. Hier atmen Reisende nicht nur Natur, sondern auch Geschichte: Mit der M/S Juno fährt das weltweit älteste registrierte Passagierschiff mit Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Göta Kanal. Die Flotte komplett machen die Nachfolgerschiffe M/S Wilhelm Tham und M/S Diana. Die historischen Kanalkreuzer gehören zur Rederi AB Göta Kanal, die in diesem Jahr ihr 150. Jubiläum feiert und auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurückblickt. Kreuzfahrten auf dem Göta Kanal gelten inzwischen als echte Klassiker. Kein Wunder, versprühen die Schiffe mit ihren Salons und gemütlichen Kabinen im eleganten Stil der Jahrhundertwende doch den Zauber von Reisen vergangener Tage.

3. Der Weg ist das schönste Ziel.

Der inzwischen allgegenwärtige touristische Gigantismus auf den Weltmeeren ist hier fremd: Bei einer Kreuzfahrt auf dem Göta Kanal geht es nicht um immer mehr Häfen in kürzester Zeit und spektakuläre Attraktionen an Bord. Was zählt sind Genuss, Erholung und vor allem – Entschleunigung. Die sechstägige „Grand Sweden Cruise“ und die „Classic Canal Tour“ über vier Tage zelebrieren das Naturerlebnis auf dem Wasser auf der ursprünglichen Route zwischen Göteborg und Stockholm, die bereits 1869 eröffnet wurde. Hier ist für jeden etwas dabei: Die Rederi AB Göta Kanal bietet zwischen Mai und September jedes Jahr insgesamt vier Kreuzfahrten mit den historischen Schiffen an. Die “Mini Canal Cruise” führt in nur zwei Tagen über den Ostteil des Göta-Kanals und die “Göta Canal Highlights Cruise” fährt von Mariestad über den Vätternsee bis Norsholm in drei Tagen. Wer die Wahl hat, hat die Qual!

4. Kulinarische Highlights verwöhnen den Gaumen und überzeugen mit Nachhaltigkeit.

An Bord der Göta Kanal Schiffe erwarten die Passagiere kulinarische Köstlichkeiten, die die Reise zum Hochgenuss machen. Auf die Teller kommen nur Speisen aus besten regionalen Zutaten. In dieser Saison tragen die Schiffe der Rederi AB Göta Kanal erstmals das schwedische KRAV-Label, das umweltfreundliche und ökologische Standards in den Bordrestaurants garantiert. „Wir haben immer versucht, nachhaltig zu arbeiten – ‘KRAV‘ ermutigt uns nun, noch besser zu werden“, so Frida Larsson, Operative Manager der Reederei. „Wir halten uns strikt an die vom WWF empfohlene Liste für Fisch und Fleisch – zudem basieren unsere Einkäufe nun noch stärker auf Bio-Produkten“.

5. Nichts muss: Die entspannte Atmosphäre sorgt für ein ganz besonderes Reiseerlebnis.

Grundsätzlich gilt: Jedem der 35 bis 40 Gäste ist es selbst überlassen, das Schiff an den vorgegebenen Stopps zu verlassen und die Umgebung zu erkunden, oder an Bord zu verweilen und die Ruhe zu genießen. Ausflüge nach Motala oder in die Wikingerstadt Birka können jederzeit auf eigene Faust oder in Begleitung eines Guides unternommen werden. Wer schon immer mal mit dem Kapitän auf Du und Du sein wollte, ist hier goldrichtig: Auf einem Göta Kanal Schiff wächst man als (Reise-)Familie zusammen. Dazu gehört zum Beispiel auch Teamarbeit, um das Schiff an besonders schmalen und flachen Stellen durch angepasste Gewichtsverteilung erfolgreich zu manövrieren, bevor die Gäste den Tag beim gemeinsamen Plausch mit Kapitän und Crew an Deck ausklingen lassen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26577
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: 5 Gründe für eine Kreuzfahrt auf dem Göta Kanal

Beitragvon KF_81 am 04.07.2019 11:20

Hach...

Sehr schöne Tour und Route, landschaftlich auch sehr schön.

Steht sicherlich irgendwann (im Alter) auch mal auf dem Plan! :thumb:

Standen auf unserer Schweden Tour 2017 eine Nacht am Göta Kanal und hatten Glück, als die Wilhelm Tham vorbei fuhr:

Bild

Gruß, René
KF_81
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 108
Registriert: 13.03.2018 13:20
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe


Zurück zu Auf Flüssen, Seen & Kanälen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste