Off-Topic Thread

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 641
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Digiman25 »

Tolle Bilder, dafür lohnt sich der abendliche Blick in den Himmel. Bei uns ware es diesig, da konnte ich nur die Straßenlaternen bewundern :-(

Gruß aus Lippe
Walter
Steinwälzer
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 101
Registriert: 26.04.2015 18:17

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Steinwälzer »

Ich habe sie auch erwischt, trotz einiger durchziehender Wolken:

Bild
by Sabrina M, auf Flickr

Bild
by Sabrina M, auf Flickr

Eigentlich war ich raus um Mond mit Jupiter zu fotografieren!
Bild
by Sabrina M, auf Flickr
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 142
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von alba »

Tolle Aufnahmen :)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29355
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Steinwälzer,

tolle Fotos! :thumb:
Steinwälzer
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 101
Registriert: 26.04.2015 18:17

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Steinwälzer »

Danke!
Steinwälzer
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 101
Registriert: 26.04.2015 18:17

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Steinwälzer »

Heute morgen hatte ich Glück, war zur passenden Zeit wach und der Himmel war frei. Komet NEOWISE gegen 3:15 Uhr im Nordosten, ein toller Anblick! Nur 15 Minuten später war es schon zu hell, und Wolken zogen auf. Viel früher hätte ich wohl auch nichts gesehen weil dann die Häuser noch im Weg gewesen wären...
Bild
by Sabrina M, auf Flickr
Benutzeravatar
Tinamama
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 872
Registriert: 06.03.2008 08:11

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Tinamama »

Steinwälzer hat geschrieben: 07.07.2020 09:33 Heute morgen hatte ich Glück, war zur passenden Zeit wach und der Himmel war frei. Komet NEOWISE gegen 3:15 Uhr im Nordosten, ein toller Anblick! ...
Cool, schön, dass du wach warst!
Ich finde das spannend. Von leuchtenden Nachtwolken hatte ich bis vor kurzem noch nix gehört, sie aber vermutlich schon mal gesehen und mich dabei gewundert, wieso es an einer Stelle hell ist, wo doch keine Stadt ist.
Gruß
Christina
JanMartin
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 641
Registriert: 21.07.2016 13:29

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von JanMartin »

Hamburg - Komet NeoWise

In den letzten Tagen tauchte der bereits durch die Medien geisternde Komet auch in der Abenddämmerung über der schönsten Stadt auf, sein Licht wurde aber von Tag zu Tag schwächer, so daß ich ihn Freitag Abend mit bloßem Auge nicht mehr erkennen konnte.

Bemerkenswert, ... selbst für seriös erachtete Medien verbreiteten manchmal Unsinn, wie beispielsweise den Vorschlag, einen erhöhten Aussichtspunkt zu wählen, von dem man nur nach Süden schauen kann, der Komet dagegen war aber nur im Norden zu sehen. Die meisten im Internet gezeigten Bilder sind offensichtlich helligkeitsmanipuliert, ohne daß darauf hingewiesen wird, so entsteht eine Erwartungshaltung und die Leute glaubten, der Komet müßte gut sichtbar sein, was er aber nur in der zweiten Juli-Woche war, als er bereits die ganze Nacht hindurch über dem Horizont auftauchte.

Einen Kometen sehen zu können, das passiert nur alle paar Jahre oder noch seltener. Im Altertum galten sie als Unheilsboten. Als Astrologe stelle ich soetwas natürlich infrage, doch Komet NeoWise wurde Ende März mit dem Weltraumteleskop WISE entdeckt, also zu einer Zeit, als Corona so richtig zum Thema wurde. Irgendwie paßt die altertümliche Ansicht auch diesmal. Ich erinnere mich an den Kometen Hale-Bopp im Sommer 1996, der hat mir auch nicht gerade gut getan und weltpolitisch war es recht chaotisch.

Himmelsbeobachtungen in einer Metropole wie Hamburg sind erschwert durch die ganze Lichtverschmutzung, meine ersten Bilder entstanden zudem bei einem Himmel mit durchziehenden Quellwolken und auch hohen Eiswolken, die sich natürlich ausgerechnet dann vor den Kometen schoben. Mit bloßem Auge konnte ich den Kometen NeoWise nur in der Dämmerung beobachten.

Ich verwendete meine Low-End Spiegelreflexkamera ohne Stativ. Ich bin kein Fan von Langzeitbelichtungen, sie geben das für das Auge Sichtbare stark aufgehellt und somit verfälscht wieder. Ohne Stativ zu arbeiten läßt die Bilder aber wiederum dunkler erscheinen als die Realität, wenn sie denn noch scharf und im Detail nicht verwischt sein sollen. Deshalb sind alle 9 folgenden Bilder helligkeitsmanipuliert, gephotoshopped mit in der Regel der Aufhellung von Tiefen im Menü 'Tiefen/Lichter' und in manchen Fällen auch der Anpassung des ebenso dortigen Mittelton-Kontrastes. Bei den beiden Nahaufnahmen habe ich im Menü 'Farbton/Sättigung' zusätzlich etwas Sättigung 'rausgenommen.

Den Kometen NeoWise habe ich hier auf diesem ersten Bild wegen der sich ständig bewegenden Quellwolken und Eiswolken nur zufällig erwischt. In natura habe ich ihn nicht gesehen, sondern erst zuhause beim Aufhellen des Bildes ganz links, in einem Bogen mit den beiden helleren Sternen Menkalinan und Capella:

Bild
Comet NeoWise · Außenalster · 10jul2020 2336CEST (Hamburg)
ISO-1600 · F/6.3 · 0.5" · 51mm >>> Tiefenaufhellung 35%

Am nächsten Tag Blick vom Parkplatz neben den Musical-Theatern am Südufer der Elbe zu den Landungsbrücken. Der Komet NeoWise ist ziemlich gut rechts oben neben dem vierten hohen Gebäude zu erkennen:

Bild
Comet NeoWise · Panorama Landungsbrücken · 11jul2020 2350CEST (Hamburg)
ISO-1600 · F/6.3 · 0.6" · 26mm >>> Tiefenaufhellung 50%

Hier nochmal dasselbe in Nahaufnahme:

Bild
Comet NeoWise · Panorama Landungsbrücken · 11jul2020 2355CEST (Hamburg)
ISO-1600 · F/6.3 · 0.6" · 51mm >>> Tiefenaufhellung 45%

Zwischen den beiden mittleren hohen Gebäuden befindet sich die hamburgische Dependance des DWD mit seinem spitzen Türmchen, den ich als Angelpunkt für den AutoFokus nutzte. Das Bild entstand mit Blick vom Aussichtspunkt am Alten Elbtunnel Südufer:

Bild
Comet NeoWise · Panorama DWD German Weather Service · 12jul2020 0030CEST (Hamburg)
ISO-3200 · F/6.3 · 0.6" · 250mm >>> Tiefenaufhellung 1% · Mittelton-Kontrast +80% · Sättigung -35

Eine Nacht später, Wechsel der Location zur Binnenalster. Der Komet NeoWise ist trotz viel städtischem Licht wieder gut rechts oben neben der hohen Gebäudezeile zu erkennen:

Bild
Comet NeoWise · Binnenalster · 13jul2020 0029CEST (Hamburg)
ISO-3200 · F/5.6 · 0.8" · 18mm >>> Tiefenaufhellung 50% · Mittelton-Kontrast +30%

Selbe Nacht, selbe Location an der Binnenalster, nur ein paar Meter weiter weg, mit diesem von viel künstlichem Licht durchfluteten Anblick:

Bild
Comet NeoWise · Binnenalster · 13jul2020 0044CEST (Hamburg)
ISO-3200 · F/6.3 · 0.8" · 18mm >>> Tiefenaufhellung 50% · Mittelton-Kontrast +18%

Dann gab es einige Nächte mit Wolken und eine Kometenschau war nicht möglich. In der Zwischenzeit nahm die Leuchtkraft von NeoWise deutlich ab, so daß ich beschloß, mir eine Location mit weniger Lichtverschmutzung zu suchen und fuhr nach Cranz, am westlichen Ende des hamburgischen Staatsgebietes und Elbe-Südufer mit Blick auf Blankenese. NeoWise wurde nicht nur schwächer in der Leuchtkraft, er wanderte auch westwärts und deutlich höher, sich somit dem förderlichen Dämmerungslicht entziehend.

Die folgenden beiden Bilder entstanden mit nur 10 Minuten Zeitdifferenz und weisen trotz gleichen photoshoppings einen deutlichen Qualitätsunterschied auf. Der helle Stern direkt über den Lichtern von Blankenese ist Capella. NeoWise mit seinem Schweif gerade noch oben links im Bild zu erkennen:

Bild
Comet NeoWise · Panorama Blankenese · 17jul2020 2319CEST (Hamburg)
ISO-3200 · F/6.3 · 0.5" · 26mm >>> Tiefenaufhellung 39% · Mittelton-Kontrast +9%

Besonders das zweite Bild ist wegen der fortschreitenden Dämmerung und den deutlich ungünstigeren Kameraeinstellungen noch grobkörniger, NeoWise auch wieder oben links im Bild erkennbar, hier gerade wegen der Dunkelheit etwas besser, rechts unten von dem hellen Stern Ursae Majoris am Rand des Bildes:

Bild
Comet NeoWise · Panorama Blankenese · 17jul2020 2329CEST (Hamburg)
ISO-3200 · F/6.3 · 0.6" · 22mm >>> Tiefenaufhellung 39% · Mittelton-Kontrast +9%

Das Warnleuchtfeuer am Estesperrwerk als Angelpunkt für den AutoFokus nutzend, ich konnte den Kometen hier nichtmal mehr durch den Sucher erkennen und agierte blind, hielt ich NeoWise ein letztes Mal, mit seinem Schweif nun fast senkrecht, auf diesem Bild fest:

Bild
Comet NeoWise · Este Warning Signal · 17jul2020 2339CEST (Hamburg)
ISO-3200 · F/6.3 · 0.8" · 73mm >>> Tiefenaufhellung 1% · Mittelton-Kontrast +50% · Sättigung -18

Nun wird es wohl wieder Jahre dauern, bis sich der nächste Komet zeigt, oder auch nicht; Zeit für Unheil und so eine faszinierende Himmelserscheinung ist schließlich immer ...
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 142
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von alba »

Beeindruckende Bilder
und das aus meiner Heimat
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29355
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo JanMartin,

schöne Bilder - danke. Hier in OWL ist es leider seit Tagen nachts immer bewölkt, aber ich konnte den Kometen letzten Samstag und nochmals Montag noch in Brandenburg erwischen - am Montag sogar mit schwachen Leuchtenden Nachtwolken.

Vergangenen Freitag hatte es auch schon ein paar Leuchtende Nachtwolken gegeben:
EOS 7D Mark II2020_07_102104.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_102109.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_102115.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_102122.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_102139.jpg
Samstagabend gab's dann C/2020 F3 (NEOWISE):
EOS 7D Mark II2020_07_112251.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_112259.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_112263.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_112266.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_122279.jpg
Und dann am Montag mit den (visuell nicht sichtbaren) Leuchtenden Nachtwolken:
EOS 7D Mark II2020_07_132406.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_132430.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_132448.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_132456.jpg
EOS 7D Mark II2020_07_132473.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 142
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von alba »

:thumb: klasse
JanMartin
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 641
Registriert: 21.07.2016 13:29

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von JanMartin »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 19.07.2020 20:04ich konnte den Kometen letzten Samstag und nochmals Montag noch in Brandenburg erwischen
Deine ersteren Kometen-Bilder sind wirklich tolle Motive, danke für's Zeigen! Mußtest Du auch so'n bischen an der Helligkeit schrauben? Die Bäume sind teils von einer hellen Sonnenkorona umgeben, ich kann diesen Effekt erzeugen, wenn ich es mit der Tiefenaufhellung übertreibe und ärgere mich dann, wenn es nicht anders geht. Die letzteren Bilder mit den schönen Farbverläufen der Dämmerung wurden leider von Stromleitungen verunstaltet, für mich ein Ausschlußkriterium. Ich erinnere mich an die engen aber malerischen Gassen in Mykonos-Stadt, wunderschön, doch oben 'drüber nichts als Stromleitungen, leider keine Motive für mein Photo-Archiv, sehr schade ...
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29355
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo JanMartin,

an die Stelle, an der die letzten Bilder aufgenommen wurden, bin ich auf die Schnelle mit dem Sohn meiner Lebensgefährtin gelaufen. Es tut mir leid, wenn diese Stelle nicht Deinem Empfinden für Ästhetik entspricht, aber das war für mich nicht das Kriterium - sondern dass der Junge zum ersten Mal in seinem Leben einen Kometen sieht. ;)
JanMartin
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 641
Registriert: 21.07.2016 13:29

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von JanMartin »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 19.07.2020 22:36Es tut mir leid, wenn diese Stelle nicht Deinem Empfinden für Ästhetik entspricht
Auweia, ... soviel Anteilnahme an meinem Stilempfinden habe ich doch gar nicht verdient :rolleyes:

Aber das ist natürlich nachvollziehbar. In so einem Alter wie Dein Sohn können solche Eindrücke schon sehr prägend und manchmal unvergeßlich sein ...
mezqal
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 165
Registriert: 06.05.2018 08:05

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von mezqal »

Wunderbare Bilder... Kannst Du ein bisschen Fototechnische Angaben machen bitte?
Benutzeravatar
Tinamama
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 872
Registriert: 06.03.2008 08:11

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Tinamama »

Wow, tolle Fotos! :thumb: :thumb: :thumb:
Gruß
Christina
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 866
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Kieler »

Falls ihr euch eine Palme zulegen wollt, denkt bitte an Ladungssicherung

https://www.facebook.com/ADAC/posts/3265198016856637
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 866
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Kieler »

Das schöne Wetter habe ich dann gleich mal ausgenutzt, um einige Fotos vom Westensee zu machen. Die Spuren aus dem Eis sind nicht von mir. Keine Ahnung, ob das Eis dick genug ist, um es zu betreten, ich bleibe jedenfalls lieber an Land.

Und wenn ich nicht an Land bleiben will, fühle ich mich auf einem Schiff wohler :thumb:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 142
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von alba »

Liebe Foris

Hier ein kleines Video

https://youtu.be/LJWlszCkYB0

zur Ablenkung in dieser schwierigen Zeit
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 866
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Off-Topic Thread

Beitrag von Kieler »

Sonnenuntergang.

Und was die obigen Bemerkungen zur Stromleitung angeht: Die Bäume wollte ich jetzt nicht fällen... Ansonsten habe ich das Bild schon an einigen Stellen nachbearbeitet.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten