Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1308
Registriert: 20.08.2009 22:20

Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von biko »

Moin,
in einem Newsletter für kommende Reisen ist mir aufgefallen, dass es (wahrscheinlich) für Reisen ab Jan. 22 zusätzliche Einschränkungen für einige Gäste gibt.

Zitat:
Hinweis zu Vorerkrankungen:
Aufgrund eines erhöhten Risikos eines schweren Verlaufs bei einer COVID-19-Infektion ist für Personen mit Vorerkrankungen wie
schweren/chronischen respiratorischen Insuffizienzen (z. B. Sauerstoffbedarf oder Atemunterstützung)
Immunsuppressionen (z. B. im Zusammenhang mit einer Organtransplantation, Chemotherapie oder in anderen Fällen, in denen Patienten Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems wie Kortison einnehmen) die Buchung einer Reise derzeit leider nicht möglich.

Das stand bei einer Reise mit Costa. Habe ich für 2021 bzw. bei anderen Reedereien noch nicht gesehen.
Kommt da auf Betroffene etwas zu ? Wir wollen erst im Oktober 22 und nicht mit Costa reisen, bis dahin überlegen sich das ev. auch weitere Reedereien :confused:
Vielleicht gibt es irgendwo Genaueres zu lesen ? In FAQ steht (noch) nichts.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6623
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von Gerd Ramm »

Der Kreis derer, die nicht buchen dürfen wird immer größer. Ich bin zwar zweimal geimpft, habe aber COPD. Wenn ich mich anstecken würde bräuchte ich sofort Sauerstoff.Meine Frau darf wegen Autoimmunerkrankungen nicht geimpft werden also fallen für uns Kreuzfahrten weg. So hat man unseren Lebensabend versaut, [...]
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 7203
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von HeinBloed »

Gerd Ramm hat geschrieben: 29.08.2021 14:10[...]
Klingt schon nach [...]!!!
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1082
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von demo »

:thumb: :thumb: :thumb:
Bernie
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 190
Registriert: 15.08.2010 11:21

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von Bernie »

biko hat geschrieben: 29.08.2021 13:08 Moin,
in einem Newsletter für kommende Reisen ist mir aufgefallen, dass es (wahrscheinlich) für Reisen ab Jan. 22 zusätzliche Einschränkungen für einige Gäste gibt.

Zitat:
Hinweis zu Vorerkrankungen:
Aufgrund eines erhöhten Risikos eines schweren Verlaufs bei einer COVID-19-Infektion ist für Personen mit Vorerkrankungen wie
schweren/chronischen respiratorischen Insuffizienzen (z. B. Sauerstoffbedarf oder Atemunterstützung)
Immunsuppressionen (z. B. im Zusammenhang mit einer Organtransplantation, Chemotherapie oder in anderen Fällen, in denen Patienten Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems wie Kortison einnehmen) die Buchung einer Reise derzeit leider nicht möglich.

Das stand bei einer Reise mit Costa. Habe ich für 2021 bzw. bei anderen Reedereien noch nicht gesehen.
Kommt da auf Betroffene etwas zu ? Wir wollen erst im Oktober 22 und nicht mit Costa reisen, bis dahin überlegen sich das ev. auch weitere Reedereien :confused:
Vielleicht gibt es irgendwo Genaueres zu lesen ? In FAQ steht (noch) nichts.
Was verstehen die unter Vorerkrankungen wie z.B. „Atemunterstützung“. Ich bin CPAP Patient. Brauche also, oder soll, nachts ein entsprechendes „Schnarchgerät“ verwenden.Lassen die mich damit künftig auch nicht mehr mit?
LG
Bernie
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 180
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von blueside »

Gerd Ramm hat geschrieben: 29.08.2021 14:10 ... So hat man unseren Lebensabend versaut...
:rolleyes:
Es gibt immer einen Plan B, man muss es nur wollen ;)
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6623
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von Gerd Ramm »

Und wie soll der aussehen?
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 7203
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von HeinBloed »

Sticken, Häkeln, auf die Enkel aufpassen, während Kind auf Kreuzfahrt gehen, Flusskreuzfahrt, Salat züchten, Stiftung gründen, ehrenamtliche Arbeit…
Jodeltuer
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 59
Registriert: 05.05.2010 22:04

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von Jodeltuer »

Gerd Ramm hat geschrieben: 29.08.2021 14:10 [...]
Völlig daneben!
blueside
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 180
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von blueside »

Tien :D
Gerd Ramm hat geschrieben: 29.08.2021 15:42 Und wie soll der aussehen?
Gerd, du hast bestimmt mehr Lebenserfahrung als ich!
Ich freue ich mich darüber, vor Corona so viele tolle Kreuzfahrten gemacht zu haben :)
Du hast bestimmt schon viel mehr von der Welt gesehen, dass ist doch klasse und nicht allen Menschen vergönnt :thumb:
Umorientierung und -denken ist bei mir das Zauberwort :)
Es gibt doch bestimmt irgend eine tolle Destination, wo ihr gerne mal "Hotelurlaub" machen möchtet!?
Ich habe letztes Jahr "Inselurlaub" auf Santorini gemacht und es war "anders", aber trotzdem toll :)
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1308
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von biko »

Bitte keine Diskussionen über das WARUM, sondern nur über das:
Wie geht es weiter ? Wird das jetzt bei allen Reedereien kommen ?
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6623
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von Gerd Ramm »

[...]
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 7203
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von HeinBloed »

Gerd Ramm hat geschrieben: 29.08.2021 16:26 [...]
Wer hat es erwiesen?

Selbst die CIA kann es nicht beweisen. Und du??? Du hast Beweise, statt nur Behauptungen wiederholen, die du aufschnappst?
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 641
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von Digiman25 »

Mir scheint, dass quasi überall (also bei den verschiedenen Regierungen, Konzernen, Kleinbetrieben usw.) nach verschiedenen Szenarien gesucht wird, die große Sicherheit (für Gäste, Mitarbeiter und Unternehmen) versprechen und gleichzeitig viel Freiheit bieten. Den Ausschluss von "Risikopatienten" bei Costa sehe ich momentan als Versuchsballon und es werden noch einige Konzepte und Reisebedingungen folgen.
Bis 10/22 ist noch eine Weile und die dann gültigen Bedingungen kann heute vermutlich noch niemand genau sagen. Da hilft nur hoffen - darauf, dass man unbeschwert Reisen kann oder im Fall der Fälle eine problemlose Stornierung oder Umbuchung möglich ist.

Gruß aus Lippe
Walter
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29355
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

ADMIN

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

keine Politik - keine Verschwörungstheorien. Danke!
MHJ
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 3
Registriert: 03.09.2020 13:33

Re: Veränderte Buchungsmöglichkeit für Gäste mit bestimmten Vorerkrankungen

Beitrag von MHJ »

Hallo,

da wir von dieser Veränderung direkt betroffen sind, möchte ich mal davon berichten. Vorab: Meine Grunderkrankung ist eine Muskeldystrophie Duchenne. Ich bin auf Atemunterstützung angewiesen.

Ursprünglich hatten wir eine Reise auf der Costa Smeralda im September 2019 für Juni 2020 gebucht, dann auf Juni 2021 umgebucht.
Eigentlich hat die Reise zwar stattgefunden, doch die Reise wurde von Costa storniert. Allerdings hat Costa weder das Reisebüro noch uns informiert.
Nur durch Zufall habe ich in den AGBs wenige Wochen vor der Reise entdeckt, dass ich derzeit von einer Kreuzfahrt ausgeschlossen bin.
Auf der Homepage von Costa hieß es lediglich, man soll in Hamburg in der zentrale anrufen. Dort wurden wir dann über die Stornierung informiert.
Leider haben wir bis heute die Anzahlung nicht zurückerstattet bekommen.

Die Reedereien handhaben diese Bestimmung anscheinend unterschiedlich. Costa und Aida untersagen Personen mit bestimmten Vorerkrankungen die Buchung komplett (liegt wohl in der Familie). Andere Reedereien (MSC) empfehlen dagegen nur, von einer Buchung abzusehen. Bei anderen kann man diesbezüglich nichts lesen.

Es ist zwar schade, dass derzeit bestimmte Personengruppen aus gesundheitlichen Sicherheitsgründen von einer Kreuzfahrt ausgeschlossen werden, jedoch kann ich die Reedereien auch verstehen. Sie müssen erstmal einschätzen, wie sich die Lage entwickelt und wie sicher ihre Hygienekonzepte sind.

Vielleicht klappt ja die nächste Kreuzfahrt wieder 2022.

LG Martin
Antworten