Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1286
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Svennimo »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 12.01.2021 16:23 Hallo allerseits,

auch die anderen RCG-Marken setzen länger aus:

• Celebrity Cruises bis 30.04.2021, dazu die geplante TA der "Celebrity Apex" am 01.05.2021. Zudem entfällt die gesamte Europasaison (Mai - Oktober) der "Celebrity Edge" und "Celebrity Constellation".
• Silversea Cruises setzt bis 01.04.2021 aus.
• Azamara pausiert bis 30.04.2021.
Die Komplettabsage der Europasaison zweier Schiffe ist ja auch mal eine deutliche Ansage
Benutzeravatar
Ralf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 357
Registriert: 06.09.2010 09:19

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Ralf »

Hallo,
Svennimo hat geschrieben: 12.01.2021 16:33 Die Komplettabsage der Europasaison zweier Schiffe ist ja auch mal eine deutliche Ansage
viele weitere werden folgen.

Ralf
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 717
Registriert: 08.10.2016 18:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von shipfriend »

Svennimo hat geschrieben: 12.01.2021 16:33 Die Komplettabsage der Europasaison zweier Schiffe ist ja auch mal eine deutliche Ansage
Demzufolge rechne ich auch nicht damit, dass wir unsere abgesagte Norwegen-Kreuzfahrt mit HAL, die im Aug. 20 hätte starten sollen, im Sommer 2021 nachholen können. Zumindest die US-Reedereien kommen sicherlich spärlich nach Europa im Jahre 2021, wenn überhaupt.
Vielleicht verbringen US-Schiffe, die 2021 eh in Europa fertig gestellt werden sollen, hier eine Jungfernsaison mit entsprechenden Maßnahmen an Bord.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1074
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

Ich sehe zumindest Chancen, dass z.B HAL mit einem Schiff ab NL Kreuzfahrten anbieten könnte und NCL hat ja sowieso mal angekündigt evtl. als erstes in Europa starten zu wollen.
Da X den Norden noch nicht abgesagt hat, was sie schon hätten tun können, dann scheinen die da auch evtl. Möglichkeiten zu sehen.
Schauen wir mal..
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 717
Registriert: 08.10.2016 18:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von shipfriend »

Eben, wie ich meinte, kann ich mir z. B. vorstellen, dass HAL die neue Rotterdam z. B. in Europa die Jungfernsaison, v. A. ab NL fahren lässt, das ist für HAL ja ein sehr wichtiger Markt.
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 399
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Cruise-Jaeger123 hat geschrieben: 12.01.2021 11:11 Die Abfahrten sind nun inkl. der Seaside-TA ausgenullt, blöderweise hat MSC den dazu gehörigen 2-Nighter Marseille-Genua-Marseille am 16.04.2021-18.04.2021 auf der Seaside nicht gleich mit ausgenullt und heute ist da meine Restzahlung fällig. :( Ich denke ja, dass MSC in dem Fall frühestens am 17.04.2021 aus Genua heraus auf der Seaside startet.
Aktuell ist die Seaside ab dem 11. April buchbar (ursprüngliche Teilstrecke der TA ab Lissabon). Das Schiff ist seit gestern in Gibraltar und hat nun als neues Ziel im AIS Genau, wo sie am Montag ankommen soll. Dass sie vor dem 17.04. in Dienst gestellt wird, halte ich ebenfalls für SEHR unwahrscheinlich, zumal ja diese Teilstrecken der TA kaum gebucht sein werden (wird ja sonst nur als "Lückenfüller" für aussteigende Gäste der TA in LIS, BCN und MRS verkauft).
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9609
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Disney Cruise Line hat jetzt auch alles bis Ende März abgesagt.
kofferradio hat geschrieben: 12.01.2021 16:27 Gibt es denn bei den US-Anbietern irgendwelche Aktivitäten (außer Absagen) im Hinblick auf die Wiederaufnahme des Betriebs? Die Testkreuzfahrten müssten doch auch irgendwann mal starten?
Nee, nix und keine Spur von den Testkreuzfahrten. Nachdem jetzt RCCL bis Ende April abgesagt hat, denke ich auch nicht, dass da so schnell was kommt.

Gruß

Carmen
Shipper
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 372
Registriert: 23.11.2012 18:52

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Shipper »

Jodeltuer hat geschrieben: 12.01.2021 15:29
Shipper hat geschrieben: 11.01.2021 15:37
Jodeltuer hat geschrieben: 11.01.2021 11:58
Hallo Shipper,

für mich etwas verwirrend, was du da schreibst... hast du irgendwelche Quellen für deine Aussagen zur STIKO?
Und du hast nach einer eigenen Corona-Infektion einen Antikörpertest machen lassen und der hat keine Antikörper mehr angezeigt?
Wann war denn die Erkrankung und wann war denn der Test?

Gruß
Mathias
1. https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID ... esamt.html
2. ja
Hallo Shipper,

Zu 1. Wo bitte steht da, dass man sich nicht impfen lassen soll?
Zu 2. Wann hattest du denn nun die Erkrankung und wann war der Test?

Gruß
Mathias
Zuletzt geändert von Raoul Fiebig am 13.01.2021 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild unter Hinweis auf Punkt 5.) der Forenregeln entfernt.
Shipper
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 372
Registriert: 23.11.2012 18:52

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Shipper »

Die eingefügte Datei ist weg, darf wohl nicht sein,
Also nochmal STIKO FAQ
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Shipper,

Du kannst gerne entsprechend verlinken, aber bitte keine Screenshots anderer Webseiten hier posten, siehe Forenregeln. Danke!
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

auch Fred. Olsen verschiebt den Neustart weiter: Als erstes Schiff soll die "Borealis" nun am 22.05.2021 von Liverpool aus in Fahrt kommen.
Benutzeravatar
Ingo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 523
Registriert: 19.11.2007 11:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Ingo »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 13.01.2021 13:22 Hallo allerseits,

auch Fred. Olsen verschiebt den Neustart weiter: Als erstes Schiff soll die "Borealis" nun am 22.05.2021 von Liverpool aus in Fahrt kommen.
... und die BRAEMAR soll sogar erst im Frühling 2022 in Fahrt kommen.

Gruß,
Ingo
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1286
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Svennimo »

Ingo hat geschrieben: 13.01.2021 13:33
Raoul Fiebig hat geschrieben: 13.01.2021 13:22 Hallo allerseits,

auch Fred. Olsen verschiebt den Neustart weiter: Als erstes Schiff soll die "Borealis" nun am 22.05.2021 von Liverpool aus in Fahrt kommen.
... und die BRAEMAR soll sogar erst im Frühling 2022 in Fahrt kommen.

Gruß,
Ingo
Das stand aber schon seit der letzten Verlängerung fest, dass die Braemar erst 2022 wieder fährt.
Jodeltuer
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 33
Registriert: 05.05.2010 22:04

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Jodeltuer »

Shipper hat geschrieben: 13.01.2021 12:34 Die eingefügte Datei ist weg, darf wohl nicht sein,
Also nochmal STIKO FAQ
Danke trotzdem für den Versuch :)
Gruß
Mathias
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Raoul Fiebig »

Svennimo hat geschrieben: 13.01.2021 13:34 Das stand aber schon seit der letzten Verlängerung fest, dass die Braemar erst 2022 wieder fährt.
...ja, richtig. Neu ist nur die Verschiebung der "Borealis" von April auf Mai.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

Disney Cruise Line hat nun alle Reisen bis Ende März 2021 abgesagt.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9609
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 13.01.2021 14:18 Hallo allerseits,

Disney Cruise Line hat nun alle Reisen bis Ende März 2021 abgesagt.
Wie war das mit dem Untergehen... :lol: ? -> hier

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9609
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

kofferradio hat geschrieben: 12.01.2021 16:27 Gibt es denn bei den US-Anbietern irgendwelche Aktivitäten (außer Absagen) im Hinblick auf die Wiederaufnahme des Betriebs? Die Testkreuzfahrten müssten doch auch irgendwann mal starten?
Matt Hochberg schreibt heute was zu dem Thema aus dem Earnings Call von Carnival.

Die CDC hat wohl bis heute nichts weiter veröffentlicht, wie sie sich die Umsetzung weiter vorstellen.

Gruß

Carmen
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1286
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Svennimo »

Moin,

Marella hat alle Europareisen bis Ende März abgesagt, die außereuropäischen bis Ende April.

LG Sven
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 422
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Angeblich hat Princess Cruises nun die Regal Princess auf den 4-Nighter am 09.12.2021 ab Fort Lauderdale statt der Discovery Princess getauscht. Informiert wurde ich bisher nicht.

Edit: Princess Cruises hat alles bis Ende Februar 2022 genullt. Neue Jungfernfahrt - Stand heute - ist der 5-Nighter Los Angeles - San Cabo - Los Angeles am 01.03.2022.
Antworten