Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 709
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hamburger Jung »

CrownPrince hat geschrieben: 30.10.2020 13:15
kofferradio hat geschrieben: 30.10.2020 12:18 Die neue Verordnung für NRW findet sich hier:
https://www.land.nrw/sites/default/file ... r_2020.pdf

Von "Reisen" ist da überhaupt keine Rede, da bleibt es bei der Bitte. Das Wort "Inlandtourismus" kommt ebensowenig vor.

- "Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken, die nach dem 29. Oktober 2020 angetreten worden sind, sind bis zum 30. November 2020 untersagt."
Vielen Dank für dieses wahrhaftige Schmankerl! :D

Nun sind also „Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken, die nach dem 29. Oktober 2020 angetreten worden sind“ untersagt, laut einer Verordnung, die laut § 19 Ziffer 1 ihres eigenen Textes ab dem 2. November 2020 in Kraft tritt ???!!!??? :eek: :eek: :eek:

Ist das nun die Freigabe für behördliche Willkür gegenüber Reisenden an diesem Wochenende? Oder ein Fall für das Logbuch der Bekloppten und Bescheuerten? Gut, dass wir hier in Deutschland noch Meinungsfreiheit haben, so dass ich das hier schreiben darf (oder?)

Was die „Blauen Reisen“ von TUI aus Deutschland heraus betrifft... ich würde es mal rechtlich so einschätzen, dass das legal sein dürfte. Sie haben da einfach eine rechtlich vorteilhafte Regelungslücke erwischt. Man könnte natürlich aus Solidarität (wenn es sowas denn gibt) absagen. Und weitere Freunde unter den zahlreichen Kreuzfahrtgegnern wird man damit auch nicht gewinnen. Die Presse hat davon scheinbar noch nichts mitbekommen, da wird es wenn es publik wird ganz schön Hiebe setzen...

Viele Grüße

Andreas
Die blauen Reisen der TUI Cruises gibt es doch seit vielen Wochen. Die haben da kein Schlupfloch gefunden. Konstruiere hier nichts zusammen.
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 920
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von CrownPrince »

Hamburger Jung hat geschrieben: 30.10.2020 14:14Die blauen Reisen der TUI Cruises gibt es doch seit vielen Wochen. Die haben da kein Schlupfloch gefunden. Konstruiere hier nichts zusammen.
Ach wie? Die gibt es schon seit vielen Wochen?? Ja vielen herzlichen Dank für den freundlichen Hinweis, da wäre ich ja niemals draufgekommen. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Keine Grüße

Andreas
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1045
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

Schleswig Holstein soll wohl beschlossen haben, dass alle Touristen bis zum 02.11 das Bundesland verlassen sollen.
Frage ist jetzt, gilt das nur für Touristen die hier Urlaub machen oder gelten die TUI Touristen immernoch als Transit.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9531
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Hareid, das sollte als Transit gelten, sofern keine Vorübernachtung geplant wäre (die ja ohnehin entfallen muss).

Gruß

Carmen
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 373
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Lufthansa hat eben nochmal kräftig den Kontverkehr 01.11. - 15.11.2020 (teilweise auch bis Ende Januar 2021) reduziert und haufenweise Flüge gestrichen, darunter auch den verbliebenden täglichen Flug auf München - Genua vom 01.11. bis 30.11.2020 rausgenommen. Blöd für die, die extra nun auf Lufthansa via München nach Genua bzw. auf München - Genua für eine Reise auf MSC Grandiosa/Magnifica gesetzt haben.... und nun auf Linate umgebucht werden...

Auch auf FRA-FCO gibt es nun in der ersten Nov-Hälfte nur noch einen täglichen LH-Flug (+ 1x daily Alitalia) statt 2-3 tägliche LH-Flüge, auf MUC-FCO hat LH von 2-3x daily auf durchgehend 2x daily in der ersten November-Hälfte reduziert.
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 709
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hamburger Jung »

CrownPrince hat geschrieben: 30.10.2020 14:30
Hamburger Jung hat geschrieben: 30.10.2020 14:14Die blauen Reisen der TUI Cruises gibt es doch seit vielen Wochen. Die haben da kein Schlupfloch gefunden. Konstruiere hier nichts zusammen.
Ach wie? Die gibt es schon seit vielen Wochen?? Ja vielen herzlichen Dank für den freundlichen Hinweis, da wäre ich ja niemals draufgekommen. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Keine Grüße

Andreas
Dafür ist das Forum doch da um freundliche Hinweise zu geben. :)
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 920
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von CrownPrince »

Hamburger Jung hat geschrieben: 30.10.2020 15:37 Dafür ist das Forum doch da um freundliche Hinweise zu geben. :)
Ach so. Na dann... wobei sich mir der Zusammenhang zu meinem Ursprungsposting trotzdem immer noch nicht erschließt. Egal.

Nicht falsch verstehen: Von mir aus sollen die ruhig ins Blaue hinein weitercruisen bis der Arzt kommt. Sie dürfen sich halt nicht wundern, wenn sie dann in Kiel von einer freundlichen Delegation sogenannter Aktivist*innen herzlich in Empfang genommen werden. Hoffentlich unter strenger Berücksichtigung aller Hygiene-Vorschriften.

Viele Grüße

Andreas
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Cruisetricks meldet 13 Infektionen bei Ponant - trotz Testung aller Passagiere.

https://www.cruisetricks.de/covid-19-in ... fq7Xlj4EHo
Pottwal
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 190
Registriert: 21.02.2015 17:19

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Pottwal »

CrownPrince hat geschrieben: 30.10.2020 16:51
Hamburger Jung hat geschrieben: 30.10.2020 15:37 Dafür ist das Forum doch da um freundliche Hinweise zu geben. :)
Ach so. Na dann... wobei sich mir der Zusammenhang zu meinem Ursprungsposting trotzdem immer noch nicht erschließt. Egal.

Nicht falsch verstehen: Von mir aus sollen die ruhig ins Blaue hinein weitercruisen bis der Arzt kommt. Sie dürfen sich halt nicht wundern, wenn sie dann in Kiel von einer freundlichen Delegation sogenannter Aktivist*innen herzlich in Empfang genommen werden. Hoffentlich unter strenger Berücksichtigung aller Hygiene-Vorschriften.

Viele Grüße

Andreas
Ist sicher besser das ich gar nichts Sage :eek:
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

micm_ hat geschrieben: 30.10.2020 12:27 Mein Schiff 1 Sonntag ab Kiel ist noch auf der Webseite von TC aber als ausgebucht angezeigt. Halte ich angesichts der Möglichkeit zur kostenfreien Umbuchung schon für zweifelhaft.
Mhh, die Reise am Sonntag wird nun gar nicht mehr angezeigt, die nächste ab dem 5.11. ist angeblich ausgebucht (dürfte ausgeschlossen sein). Der Rest ist (noch?) normal buchbar.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1045
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

Die am 05.11 kann ich normal buchen.
micm_
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 173
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

kofferradio hat geschrieben: 30.10.2020 17:59 Mhh, die Reise am Sonntag wird nun gar nicht mehr angezeigt, die nächste ab dem 5.11. ist angeblich ausgebucht (dürfte ausgeschlossen sein). Der Rest ist (noch?) normal buchbar.
Heute mittag war die ab dem 05.11. noch normal buchbar. Vorhin ausgebucht, jetzt wieder buchbar....

Ich gehe mal davon aus, da wird heute schon viel telefoniert worden sein. Denn die Landesregierung kann kaum Interesse daran haben ihren Übernachtungsbetrieben zu erklären warum für das übergreifende Ziel der Kontaktreduzierung um 75% sie ihre Gäste nach Hause schicken müssen und den ganzen November über Touristen aus ganz Deutschland nach Kiel zur Kreuzfahrt dürfen.
Die Fahrt am 01.11. ist zumindest noch vor Montag, das mag man argumentieren können, aber für die restlichen Reisen wird es der Regierung wohl an einer einvernehmlichen Lösung mit TUI liegen die Abfahrten aus Kiel seien zu lassen.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1045
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

Dann müsste man das aber auch bei Stena und DFDS machen, dort kann ich auch ganz normale Minitrips buchen.
Sehe keinen Grund, warum man die Kreuzfahrten ab Kiel streichen sollte, zumal sie sich als sicher erwiesen haben. Hoffe die werden weiterhin so gefahren.
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 676
Registriert: 08.10.2016 18:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von shipfriend »

micm_ hat geschrieben: 30.10.2020 18:15 Die Fahrt am 01.11. ist zumindest noch vor Montag, das mag man argumentieren können, aber für die restlichen Reisen wird es der Regierung wohl an einer einvernehmlichen Lösung mit TUI liegen die Abfahrten aus Kiel seien zu lassen.
Sag mal... willst du eigentlich bewusst, dass TUI die blauen Reisen ab Kiel nicht durchführen kann? Und wenn ja, warum?
Anstatt in einem Kreuzfahrt-Forum einer Kreuzfahrt-Reederei zu gönnen, dass sie aufgrund ihres bewährten Hygiene-Konzepts in so schwerer Zeit fahren können, plädiert man für eine Absage?! Mir erschließt sich das einfach nicht... :confused:
Schiffstester hat doch auch im Fazit angeführt, warum Kreuzfahrten unter diesen Hygiene-Konzepten mit zu den sichersten Urlaubsformen gehören können - glaubst du, das hat der umsonst erzählt?
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1045
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

Die No Sail Order wird nach dem 31.10 nicht mehr verlängert. Hier zusammengefasst, um was sich die Reedereien kümmern müssen um zu starten https://www.cruiseindustrynews.com/crui ... ework.html
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Hapay-Lloyd hat den November nun offenbar ebenfalls abgesagt, jedenfalls finden sich online Reisen erst wieder ab dem 4.12.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1045
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

Betrifft aber nur Europa 2 oder? Die von der Inspiration sehe ich noch
Kasom
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 14
Registriert: 27.03.2016 17:46

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Kasom »

Heute war der revidierte 2021 Katalog von Phoenix im Postkasten, und ich bin irritiert über den dort vorherrschenden Optimismus.
Die Amadea möchte März 2021 ins westliche Mittelmeer, die Artania Westeuropa entlang bis zu den Kanaren, die Amera ans Nordkap. Nun, an Norwegen vorbei kann man im schlimmsten Fall auch ohne Landgang fahren, aber 18 Tage sind dafür ein wenig zu lang.

Ich sehe jedoch keine Variante der Zukunft, die März 2021 wieder vernünftige Kreuzfahrten erlaubt, und das ist unabhängig davon, wie der einzelne Forant sich hier inhaltlich positioniert:

Egal ob jemand Mitglied der Merkel/Lauterbachschen Hauptreihe ist (zwei Jahre Zähne zusammenbeißen und nicht rumjammern)

oder zur Barrington Klasse gehört (Alte einsperren, der Rest: Antreten zum Durchseuchen)

oder als Neuseelandfan gilt (Infektionen inländisch ausmerzen, Grenzzäune hoch bis…. Ja, bis wann eigentlich?)

Keine dieser Zukunftsvarianten beinhaltet eine Kreuzfahrt Ende Q1/2021.
Noch nicht einmal technokratische Impfoptimisten bekommen bis dahin genug Serum in die Bevölkerung.

Oder gibt es wirklich Grund zur Annahme, diese Fahrten würden – mit beschriebener Route – stattfinden?
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 676
Registriert: 08.10.2016 18:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von shipfriend »

Kasom hat geschrieben: 31.10.2020 13:56 Oder gibt es wirklich Grund zur Annahme, diese Fahrten würden – mit beschriebener Route – stattfinden?
Nein, selbst an eine reibungslose Saison 2021 glaube ich wohl oder übel nicht.

Das hat mit mehreren Gründen zu tun:

--> Norwegen hat das befristetes Gesetz für die Einreisebeschränkungen nach Norwegen bis 01.06.2021 verlängert: https://businessportal-norwegen.com/202 ... rlaengert/
Ich gehe davon aus, dass trotz Wirksamkeit dieses Gesetztes man aus Ländern oder Regionen einreisen kann, die kein Risikogebiet von norwegischer Seite aus darstellen, dieses Jahr gingen Norwegenreisen im Sommer ja auch.
Aber zumindest die Kreuzfahrtsaison sehe ich da 2021 doch noch ein Stück weit gebremst...

--> Die CDC hat zwar die "No Sail Order" nicht über den 31.10.2020 hinaus verlängert, aber diese sind mit ziemlich einduetigen Auflagen verbunden, zumindest für amerikanische Gewässer: https://www.cruiseindustrynews.com/crui ... ework.html
Ist jemanden bekannt, ob diese Regelungen auch für Schiffe von US-Reedereien gelten, wenn diese sich in Europa aufhalten?

Kanada hat erst heute wieder das Anlaufverbot von Kreuzfahrtschiffen bis Ende Feb. 21 verlängert, eine abermalige Verlängerung schließe ich nicht aus, was mit einer erneuten Gefährdung der Alaska-Saison verbunden wäre.

All dies spricht jedenfalls nicht dafür, dass die Kreuzfahrtsaison 2021 ohne Weiteres ablaufen kann.
Die Regelungen bzgl. Norwegen würden uns ja betreffen. Unsere Kreuzfahrt nach Norwegen mit der Nieuw Statendam, gebucht für den 23.08.20 ist ja abgesagt worden, wir haben einen Gutschein, der bis Ende Mai 21 eingelöst werden muss, Abfahrt muss bis 31.12.22 erfolgen.
Ich sehe uns diese Kreuzfahrt 2021 aufgrund oben genannter Fakten nicht nachholen, sondern wohl oder übel scheint das erst 2022 was zu werden.

Meines Erachtens dürften die Reedereien zuerst ihre Heimatmärkte wieder bedienen, und sich danach sukzessive wieder an internationale Märkte heran tasten. Es kann noch sehr sehr lang dauern, bis Kreuzfahrten wieder so möglich sind, wie wir es bisher kannten.
Maßnahmen an Bord, auf die ich keinen Schimmer von Lust hab, werden wohl die Kreuzfahrtsaison 2021 begleiten.
So werde ich mir auch für nächstes Jahr wieder ein paar Reisepläne mit Fähren zusammenstellen.
Zuletzt geändert von shipfriend am 31.10.2020 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
micm_
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 173
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

shipfriend hat geschrieben: 30.10.2020 19:06 Sag mal... willst du eigentlich bewusst, dass TUI die blauen Reisen ab Kiel nicht durchführen kann? Und wenn ja, warum?
Anstatt in einem Kreuzfahrt-Forum einer Kreuzfahrt-Reederei zu gönnen, dass sie aufgrund ihres bewährten Hygiene-Konzepts in so schwerer Zeit fahren können, plädiert man für eine Absage?! Mir erschließt sich das einfach nicht... :confused:
Schiffstester hat doch auch im Fazit angeführt, warum Kreuzfahrten unter diesen Hygiene-Konzepten mit zu den sichersten Urlaubsformen gehören können - glaubst du, das hat der umsonst erzählt?
Ja. Ich halte es für einen massiven Fehler diese Fahrten so durchzuführen. Und nein da geht es nicht um Hygienekonzepte, die haben sehr viele der jetzt im Lockdown light schliessenden Unternehmen. Es geht darum den Geist des Bund-Länder Beschlusses mitzutragen. Schön in der Reiseinformation zu schreiben die Maßnahmen der Eindämmung der Corona Pandemie ausdrücklich zu unterstützen und dann für Fahrten zu werben obwohl einer der Kernpunkte der Maßnahmen der Verzicht auf Inlandstourismus, Tagestourismus und Unterhaltung sowie Freizeitangebote ist. Sowas ist halt ganz schlechter Stil diese Regelungslücke auszunutzen. Nur weil etwas legal ist, es es nicht richtig.

Und es ist immer wieder putzig wie man Milliardenschweren Unternehmen etwas gönnen und sie unterstützen soll. Die können mit ihren Kontakten und dem jahrelangen Lobbyismus schon ganz gut selber auf sich aufpassen. Keine Sorge.
Antworten