Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Mhhh... TC hat einiges ausgenullt in diesem Jahr gerade. Vielleicht aber auch technische Probleme. Abwarten.
AufSee202

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von AufSee202 »

Ja, das Umbuchen ist echt mühsam. Es nimmt mir zum Teil auch wirklich die Freude daran.

Ich buche jetzt lieber ganz kurzfristig anstatt umbuchen zu müssen. Ich denke, es so sollte ja in näherer Zukunft nicht so schwer sein, noch einen Platz zu ergattern. Das hat auch was für sich.
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1013
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von msc-costa-fan »

kofferradio hat geschrieben: 29.10.2020 10:52 Da stimme ich micm_ voll zu. Ich war bereits auf einer "Blauen Reise" und gerade letztes Woche mit Phoenix auf dem Fluss unterwegs. Eigentlich war im November noch eine Woche Kreuzfahrt geplant (aber noch nicht gebucht).

Selbst wenn es nun im November entsprechende Möglichkeiten gäbe und es nicht offiziell verboten ist, werde ich sicherlich während des "Lockdowns" keine Kreuzfahrt buchen. Es ist dann eben mein Beitrag dazu, die Zahlen wieder runter zu bekommen und das exponentielle Wachstum zu brechen. Wer dies anders sieht und unbedingt fahren möchte, bitteschön.

TC erlaubt nun übrigens kostenlose Umbuchungen der November-Reisen. Immerhin.
sehr gewagt die Aussage :nono:
Man kann das auch umgekehrt sehen: deine Reisen waren dein Beitrag zum jetzigen "Lockdown"....
Equinox
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 518
Registriert: 07.04.2013 09:27

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Equinox »

msc-costa-fan hat geschrieben: 29.10.2020 11:42
kofferradio hat geschrieben: 29.10.2020 10:52 Da stimme ich micm_ voll zu. Ich war bereits auf einer "Blauen Reise" und gerade letztes Woche mit Phoenix auf dem Fluss unterwegs. Eigentlich war im November noch eine Woche Kreuzfahrt geplant (aber noch nicht gebucht).

Selbst wenn es nun im November entsprechende Möglichkeiten gäbe und es nicht offiziell verboten ist, werde ich sicherlich während des "Lockdowns" keine Kreuzfahrt buchen. Es ist dann eben mein Beitrag dazu, die Zahlen wieder runter zu bekommen und das exponentielle Wachstum zu brechen. Wer dies anders sieht und unbedingt fahren möchte, bitteschön.

TC erlaubt nun übrigens kostenlose Umbuchungen der November-Reisen. Immerhin.
sehr gewagt die Aussage :nono:
Man kann das auch umgekehrt sehen: deine Reisen waren dein Beitrag zum jetzigen "Lockdown"....
Die Zukunft liegt im Umgang mit der Krankheit, nicht in dem irrigen Bestreben ihr ausweichen zu können. Selbst der strengste oder auch erfolgreichste Lockdown beseitigt Corona nicht. Man sollte sich vielmehr Gedanken machen, wie man mit dem Virus leben kann anstatt Aktionismus zu betreiben.
Daher finde ich es richtig und wichtig wenn TC weitermacht.
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

msc-costa-fan hat geschrieben: 29.10.2020 11:42 sehr gewagt die Aussage :nono:
Man kann das auch umgekehrt sehen: deine Reisen waren dein Beitrag zum jetzigen "Lockdown"....
Ja, natürlich hat jeder von uns zu den steigenden Zahlen beigetragen. Und nun ist es im November eben höchste Zeit, auf die Bremse zu treten. Das widerspricht sich doch nicht.
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 676
Registriert: 08.10.2016 18:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von shipfriend »

Equinox hat geschrieben: 29.10.2020 11:48 Die Zukunft liegt im Umgang mit der Krankheit, nicht in dem irrigen Bestreben ihr ausweichen zu können. Selbst der strengste oder auch erfolgreichste Lockdown beseitigt Corona nicht. Man sollte sich vielmehr Gedanken machen, wie man mit dem Virus leben kann anstatt Aktionismus zu betreiben.
Daher finde ich es richtig und wichtig wenn TC weitermacht.
So ist es, deswegen ist es illusorisch zu glauben, dass dieses Virus völlig zu bekämpfen und zu eliminieren sei - es wird sich unter die allgegenwärtigen Viren wie Grippe und co. einreihen.
Dass da solche drakonischen und riesenhaften Maßnahmen getroffen werden, ist absolut unangebracht und unverhältnismäßig - denn diese sind nun viel schädlicher als das Virus selbst.
Mit diesen Kollateralschäden muss jetzt Schluss sein. Oder will man nie mehr zum normalen Leben zurückkehren.
Wenn man so auch mit anderen Krankheiten, Viren etc. umginge, dann müssten wir auch ein Geburtenverbot verhängen, um Krebs zu verhindern - dieser ist ja bekanntlich vererbbar...
micm_
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 173
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

shipfriend hat geschrieben: 29.10.2020 12:02
Equinox hat geschrieben: 29.10.2020 11:48 Die Zukunft liegt im Umgang mit der Krankheit, nicht in dem irrigen Bestreben ihr ausweichen zu können. Selbst der strengste oder auch erfolgreichste Lockdown beseitigt Corona nicht. Man sollte sich vielmehr Gedanken machen, wie man mit dem Virus leben kann anstatt Aktionismus zu betreiben.
Daher finde ich es richtig und wichtig wenn TC weitermacht.
So ist es, deswegen ist es illusorisch zu glauben, dass dieses Virus völlig zu bekämpfen und zu eliminieren sei - es wird sich unter die allgegenwärtigen Viren wie Grippe und co. einreihen.
Dass da solche drakonischen und riesenhaften Maßnahmen getroffen werden, ist absolut unangebracht und unverhältnismäßig - denn diese sind nun viel schädlicher als das Virus selbst.
Mit diesen Kollateralschäden muss jetzt Schluss sein. Oder will man nie mehr zum normalen Leben zurückkehren.
Wenn man so auch mit anderen Krankheiten, Viren etc. umginge, dann müssten wir auch ein Geburtenverbot verhängen, um Krebs zu verhindern - dieser ist ja bekanntlich vererbbar...
Hat sich eigentlich irgendwer die Mühe gemacht gestern die PK oder heute die Regierungserklärung anzuhören? Das wäre vielleicht ganz aufschlussreich um die Begründung und Zielsetzung der November Maßnahmen nachvollziehen zu können. Spoiler, die Eliminierung des Virus ist es nicht.
Shipper
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 359
Registriert: 23.11.2012 18:52

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Shipper »

kofferradio hat geschrieben: 29.10.2020 11:53
msc-costa-fan hat geschrieben: 29.10.2020 11:42 sehr gewagt die Aussage :nono:
Man kann das auch umgekehrt sehen: deine Reisen waren dein Beitrag zum jetzigen "Lockdown"....
Ja, natürlich hat jeder von uns zu den steigenden Zahlen beigetragen. Und nun ist es im November eben höchste Zeit, auf die Bremse zu treten. Das widerspricht sich doch nicht.
Wüsste nicht, wie ich zu den steigenden Zahlen beigetragen haben soll. Ich habe niemanden infiziert!
MeckPomm ist nicht mal Risikogebiet, aber die schlauen Richter haben ja das Beherbungsverbot gekippt, damit wieder Leute aus Risikogebieten ohne Test ins Land gekommen sind. Die wissen es eben besser, als die Mediziner. Und schon ging es danach aufwärts.
Es war eigentlich alles gut, war ...
Inzidenswert in meinem Fitnessstudio war und ist Null, muss aber geschlossen werden, scheint ja verhältnismäßig zu sein
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1239
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Svennimo »

kofferradio hat geschrieben: 28.10.2020 14:00 Es geht los mit den Absagen.

A-Rosa sagt die Donau bis 15.11 ab.
Rhein ab Köln als "Blaue Reisen".
Der ganze November wurde von Arosa jetzt abgesagt.
alba
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 76
Registriert: 13.03.2017 22:02
Wohnort: zwischen Bremen und Stade

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von alba »

shipfriend hat geschrieben: 29.10.2020 12:02

dann müssten wir auch ein Geburtenverbot verhängen, um Krebs zu verhindern - dieser ist ja bekanntlich vererbbar...
Entschuldige, aber nicht der Krebs wird vererbt, sondern höchstens die Veranlagung Krebs zu bekommen
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28496
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

können wir bitte beim Thema Kreuzfahrten bleiben? Danke!
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9531
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Phoenix Reisen hat die beiden letzten noch verbliebenen Reisen abgesagt. Die Adventsreisen, die erst Ende November beginnen würden, sind noch offen.

Plantours hat die heute beginnende neue Reise der Lady Diletta bereits abgesagt.

Viva Cruises hatte ohnehin schon teilweise abgesagt und will demnächst weiter informieren.

Gruß

Carmen
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 373
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

DCS Touristik hat auch alles bis März 2021 rausgenommen.
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

AIDA ist vernünftig und sagt den November ab.
Auch TC wird folgen, das lässt sich nicht durchhalten wie schon gestern geschrieben..
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 373
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

MSC hat nun die Dezember-Abfahrten ab Florida ebenfalls genullt.

Edit: Die Weltreise der Magnifica, die Karibik-Touren der MSC Poesia bis 23.01.2021, die Südamerika-Abfahrten der Sinfonia/Preziosa im ganzen Januar und Florida ab Miami im ganzen Januar ebenfalls.
Benutzeravatar
dolofana
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 246
Registriert: 18.11.2007 20:21
Wohnort: Wesseling

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von dolofana »

Hallo,

könnt Ihr nicht der Bitte Raouls folgen ?
Über Corona kann ich mich überall informieren, das brauche ich n i c h t in diesem Forum.

Elisabeth
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28496
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

ADMIN

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

ich muss Elisabeth Recht geben. Aus diesem Grund habe ich themenfremde Beiträge entfernt.

Scheinbar bleibt uns keine andere Möglichkeit, als mit Verwarnungen und ggf. Ausschlüssen von User:innen auf die penetrante Missachtung der Bitte zu reagieren, hier beim Thema zu bleiben. :rolleyes:
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9531
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Inzwischen hat Viva Cruises die Reisen aller fünf Schiffe bis Ende November ebenfalls abgesagt.

Gruß

Carmen
Calimero
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 44
Registriert: 21.04.2016 10:43

Re: ADMIN

Beitrag von Calimero »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 29.10.2020 15:35 Hallo allerseits,

ich muss Elisabeth Recht geben. Aus diesem Grund habe ich themenfremde Beiträge entfernt.
:rolleyes:
DANKE!!!!!
Expifan
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 44
Registriert: 24.04.2020 08:59

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Expifan »

Bleibt also nur noch HL-Cruises übrig.

Die wollen am 2.11. mit der Europa 2 von Hamburg nonstop Richtung Kanarensaison aufbrechen und am 3.11. soll mit der Inspiration die Ost- und Nordsee bereist werden. Die Fahrten sind immer noch buchbar. Spricht das dafür, dass die wirklich fahren wollen?

Schwer zu glauben...
Tom
Antworten