Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9411
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Alle betroffenen Crewmitglieder an Bord der MS6 wurden beim zweiten Test negativ getestet. Das Schiff fährt nach Piraeus, wo es morgen früh gegen 5:30 Uhr Ortszeit ankommen soll. Alle 12 Crewmitglieder werden dort nochmals von den griechischen Behörden getestet. Wenn dieser dritte Test wieder negativ ist, kann es weitergehen. Das Schiff bleibt dann voraussichtlich über Nacht in Piraeus und die gebuchten Ausflüge werden am Mittwoch durchgeführt.

Gruß

Carmen
micm_
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 142
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

Ich bin erstaunt, dass man nicht alle Menschen die sich an Board befinden in Piräus testet.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9411
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

micm_ hat geschrieben: 28.09.2020 16:38 Ich bin erstaunt, dass man nicht alle Menschen die sich an Board befinden in Piräus testet.
Warum sollte man alle testen? Es gibt jetzt zwei unterschiedliche Testergebnisse für 12 Personen. Diese befinden sich in Isolation und müssen auf den dritten Test warten. In Piraeus darf erst einmal niemand das Schiff verlassen, bis der dritte Test ebenfalls negativ ausfällt. Erst wenn beim dritten Test wieder positive Ergebnisse dabei wären, könnte man anfangen, mehr zu testen.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9411
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Jetzt scheint es die Aranui 5 in Französisch-Polynesien erwischt zu haben. Sieben Crewmitglieder sollen positiv getestet worden sein. Das Schiff fährt zurück nach Papeete.

Tahiti hat ziemlich strenge Testregeln. Touristen müssen sich vor dem Abflug testen lassen und dann nach vier Tagen nochmals. Die Crew der Aranui 5 stammt fast vollständig von den Marquesas.

Gruß

Carmen
Equinox
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 497
Registriert: 07.04.2013 09:27

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Equinox »

Rancher hat geschrieben: 28.09.2020 14:07
kofferradio hat geschrieben: 28.09.2020 13:34
Crew, welche in der Hamburger City im Crew-Shuttle-Bus auf dessen Abfahrt wartete, trug keine Maske. Das lässt am Konzept direkt wieder zweifeln (MSC erlaubt der Crew keine individuellen Landgänge während der kompletten Vertragslaufzeit).
Daher kann diese Meldung ja nicht überraschen...

"Corona-Alarm auf der "Mein Schiff 6""

https://www.n-tv.de/panorama/13-24-Coro ... 26512.html

Eigentlich verwunderlich, dass nicht noch mehr Meldungen dieser Art kommen...aber so viele Schiffe gehen dieses Experiment ja auch nicht ein.

Oh nein!! Sie werden alle sterben!eins1!!!1!

Grüße von der MS1! Wir laufen gerade aus und ich tu jetzt das was ich das letzte mal vergessen habe: auf dich einen trinken. :thumb:

(Und nein ich werde kein MS Fan. Der Preis war einfach zu verlockend)
Equinox
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 497
Registriert: 07.04.2013 09:27

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Equinox »

fneumeier hat geschrieben: 28.09.2020 13:34 2 der Betroffenen waren beim Nachtest negativ. Weitere Infos habe ich noch nicht gelesen. Es gab an Bord eine Durchsage des Kapitäns.

Aktuell ist noch nicht entschieden, ob es weiter nach Piraeus geht oder zurück nach Heraklion. Noch fährt das Schiff langsam in Richtung Piraeus (5,5 kn).

Es wurden wohl 150 Crewmitglieder testet. 12 Tests kamen positiv zurück. Die Tests wurden in einem griechischen Labor ausgewertet.

Gruß

Carmen

Na sowas. Von 150 kamen 12 positiv raus. Und das beim zuverlässigen PCR Test(!!) der eine false positiv Wahrscheinlichkeit von 0,5-2% je nach Test hat.
Die Kreuzfahrtbranche ist ruiniert. Blöd.de hat seine Schlagzeile.
micm_
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 142
Registriert: 21.05.2020 11:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von micm_ »

fneumeier hat geschrieben: 28.09.2020 16:49 Warum sollte man alle testen? Es gibt jetzt zwei unterschiedliche Testergebnisse für 12 Personen. Diese befinden sich in Isolation und müssen auf den dritten Test warten. In Piraeus darf erst einmal niemand das Schiff verlassen, bis der dritte Test ebenfalls negativ ausfällt. Erst wenn beim dritten Test wieder positive Ergebnisse dabei wären, könnte man anfangen, mehr zu testen.
Würde halt eine gewisse Zeitersparnis bringen für den Fall, dass einer der Nachtests positiv ausfällt. Vor allem aber wäre es beruhigend zu sehen, dass sie a) mit Griechenland die entsprechenden Absprachen haben um kurzfristig alle Besatzungsmitglieder und Gäste in externen Laboren zu testen und b) ob mit den Tests 72 Stunden vor Einreise nicht vielleicht doch Fälle ohne Symptome unter den Gästen sind.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 794
Registriert: 17.06.2013 09:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von seamaster76 »

Equinox hat geschrieben: 28.09.2020 18:44
Rancher hat geschrieben: 28.09.2020 14:07
kofferradio hat geschrieben: 28.09.2020 13:34
Crew, welche in der Hamburger City im Crew-Shuttle-Bus auf dessen Abfahrt wartete, trug keine Maske. Das lässt am Konzept direkt wieder zweifeln (MSC erlaubt der Crew keine individuellen Landgänge während der kompletten Vertragslaufzeit).
Daher kann diese Meldung ja nicht überraschen...

"Corona-Alarm auf der "Mein Schiff 6""

https://www.n-tv.de/panorama/13-24-Coro ... 26512.html

Eigentlich verwunderlich, dass nicht noch mehr Meldungen dieser Art kommen...aber so viele Schiffe gehen dieses Experiment ja auch nicht ein.

Oh nein!! Sie werden alle sterben!eins1!!!1!

Grüße von der MS1! Wir laufen gerade aus und ich tu jetzt das was ich das letzte mal vergessen habe: auf dich einen trinken. :thumb:

(Und nein ich werde kein MS Fan. Der Preis war einfach zu verlockend)
Ich trinke auf der Treasures einen mit! Hier sind die Gäste so was von positiv eingestellt, obwohl es viele ältere Leute sind. Ich glaube Rancher würde schreiend vom Schiff rennen :lol:
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9411
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

micm_ hat geschrieben: 28.09.2020 19:02 Würde halt eine gewisse Zeitersparnis bringen für den Fall, dass einer der Nachtests positiv ausfällt. Vor allem aber wäre es beruhigend zu sehen, dass sie a) mit Griechenland die entsprechenden Absprachen haben um kurzfristig alle Besatzungsmitglieder und Gäste in externen Laboren zu testen und b) ob mit den Tests 72 Stunden vor Einreise nicht vielleicht doch Fälle ohne Symptome unter den Gästen sind.
Dass ein Test 72 Stunden vorher lediglich eine Momentaufnahme ist und man dennoch beim Boarding ansteckend sein kann, dürfte allen klar sein.

Allerdings benötigen selbst die schnellen Maschinen mindestens 70 Minuten für den Test. Die langsamen eher 2,5 Stunden. So schnell mal alle durchtesten, ist dann doch nicht ganz so schnell machbar.

Gruß

Carmen
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 316
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

MSC hat eben die Grandiosa-Abfahrten 01.11.2020 bis 31.12.2020 genullt. Game over! :( :rolleyes:
Mario
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 875
Registriert: 31.03.2010 10:00

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Mario »

Cruise-Jaeger123 hat geschrieben: 28.09.2020 21:43 MSC hat eben die Grandiosa-Abfahrten 01.11.2020 bis 31.12.2020 genullt. Game over! :( :rolleyes:
Oh schade, was ist nun hier der Grund? Zu wenig Nachfrage?
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3397
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Rhein »

Oder Änderung der Route?
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 316
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Das ist die große Frage. Ich denke, dass sich die Zahl der Neubuchungen in den letzten 1-2 Wochen vermutlich durch die größer werdende Anzahl von Covid19-Fällen gepaart mit neuen Reisebeschränkungen (hier: Ligurien ist Risikogebiet für die Schweiz, MSC hat eine große Anzahl von Gästen aus der Schweiz ...) garantiert im Vergleich zur ersten Sept.-Hälfte halbiert hat.

Die MSC Magnifica ist (noch) buchbar. Mal schauen, ob MSC dann wenigstens die Magnifica-Abfahrten mit Start am 19.10.2020 durchführt. Crew ist ja schon an Bord. Einige Grandiosa-Gäste werden dann wohl auch auf die kleinere Magnifica umbuchen, so dass sich daraus schon eine Belegung an der Covid-Max Capacity von MSC ergibt, was dann zumindest hilft, dass die Magnifica nahe des Break Even operiert ...

Edit: Ab Civitavecchia ist die Grandiosa noch buchbar, ab Genua nicht mehr. Ob MSC Genua erstmal nicht mehr anfährt bzw. als Wechselhafen nutzt? Oder doch ganz einfach ein "Systemfehler"?

Edit 2: Ab Neapel und Palermo auch noch buchbar. Da bin ich ja mal auf die nächsten 2-3 Tage gespannt, was sich hier MSC einfallen lässt...
lioclio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 454
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

Ich denke (hoffe!!!) eher Systemfehler, es gab schon heute Nachmittag mit den Oktoberabfahrten Schwierigkeiten beim Aufrufen. Da wollte ich mal sehen wie es so mit der Belegung steht. Morgen wissen wir mehr.

LG Anna
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 316
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Ja, die Oktober-Termine aus Genua heraus sind auch aktuell tatsächlich nicht mehr buchbar. Ich rieche da ehrlicherweise schon gewissen Ärger :rolleyes:

Die Poesia am 05.-17.11.2020 ab/nach Barcelona ist auch nun genullt (da ist es ja verständlich)
Zuletzt geändert von Cruise-Jaeger123 am 28.09.2020 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
lioclio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 454
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

Mein Ticket ist schon da, mal sehen was es Übermorgen noch wert ist. :D

Die Magnifica ist im Oktober aber noch ab Genua buchbar.

LG Anna
Zuletzt geändert von lioclio am 28.09.2020 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
Rancher
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 175
Registriert: 02.01.2013 22:42

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Rancher »

Mario hat geschrieben: 28.09.2020 21:56
Cruise-Jaeger123 hat geschrieben: 28.09.2020 21:43 MSC hat eben die Grandiosa-Abfahrten 01.11.2020 bis 31.12.2020 genullt. Game over! :( :rolleyes:
Oh schade, was ist nun hier der Grund? Zu wenig Nachfrage?
Na, was wird wohl der Grund sein?
Wenn man sieht, dass an Land die Akzeptanz der Maßnahmen nachlässt, das Leben sich wieder mehr nach innen verlagert und daher zu erwarten ist, dass die Zahlen weiter steigen werden, kann es nicht verwundern, dass selbst auf den wenigen Schiffen die auf überschaubaren Wassern rumschippern, auch immer wieder Infektionen auftreten.
Auch wenn es sich nur eine überschaubare Zahl antun, ist es mir ein Rätsel ,wie man sich unter diesen Bedingungen dabei wohl fühlen kann.
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 245
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

fneumeier hat geschrieben: 28.09.2020 16:49
micm_ hat geschrieben: 28.09.2020 16:38 Ich bin erstaunt, dass man nicht alle Menschen die sich an Board befinden in Piräus testet.
Warum sollte man alle testen?
Laut DPA werden nun tatsächlich alle Besatzungsmitglieder und Passagiere getestet. Lasst uns alle hoffen, dass es bei keinen oder nur vereinzelten positiven Ergebnissen bleibt. Ansonsten...
Prommenadendeck
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 18
Registriert: 16.07.2020 09:48

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Prommenadendeck »

@Rancher- normalerweise wollte ich nicht und gar nie nicht auf deine Tiraden eingehen- aber - jedem seine Meinung- das ist oberstes Gebot.
Ich bin einer "der wenigen" die sich eine Kreuzfahrt in diesen Zeiten " angetan haben und wieder antun werden"- so mein Test gestern negativ ist und TUI mit MS1 und MS2 weitermacht.
Ehrlich gesagt hab ich mich selten wo so sicher gefühlt wie auf meiner 4- Tages- Törn mit der MS2. Natürlich lässt man gewisse Vorischt walten- natürlich ist alles etwas anders- allerdings teilweise durchaus sehr angenehm- ein Schiff mit nur 40 bis 60% Auslastung um nur eine angenehme Seite des neuen Kreuzfahrterlebnisses zu nennen.
Solange das Virus unter uns ist, wird es immer Rückschläge geben- immer wieder werden irgendwo Infektionen aufflammen- aber mit der gebotenen Vor- und Umsicht- denke ich- kann man durchaus den Alltag und auch eine Reise geniesen.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9411
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

kofferradio hat geschrieben: 29.09.2020 08:08 Laut DPA werden nun tatsächlich alle Besatzungsmitglieder und Passagiere getestet. Lasst uns alle hoffen, dass es bei keinen oder nur vereinzelten positiven Ergebnissen bleibt. Ansonsten...
Keine Ahnung, woher die dpa das hat. Von drei völlig voneinander unabhängigen Quellen an Bord ist zu lesen, dass alle 12 Crewmitglieder inzwischen negativ getestet wurden. Am Morgen kamen die griechischen Behörden an Bord und haben nochmals einen Schnelltest bei den betroffenen Crewmitgliedern gemacht. Dieser war ebenfalls negativ. Zwar finden heute keine Landgänge statt (sozusagen Seetag im Hafen). Morgen sollen aber die für heute vorgesehenen Ausflüge planmäßig durchgeführt werden. - So die Durchsage des Kapitäns. Das Schiff ist dann wohl von den griechischen Behörden freigegeben worden.

Gruß

Carmen
Antworten