Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
Benutzeravatar
harryddorf
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 83
Registriert: 23.03.2017 13:10

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von harryddorf »

msc-costa-fan hat geschrieben: 08.04.2021 21:28 unsere Kreuzfahrt mit der Magnifica im September steht jetzt im persönlichen Bereich schon mit NAR drin und ist auch nicht mehr aufrufbar..
Was immer NAR auch heißt, aber das Kürzel hatten bisher immer alle abgesagten MSC Kreuzfahrten.
Habt ihr von MSC schon irgendwas gehört diesbezüglich.
Ich kann mich für meine Tour mit der Magnifica am 25.9. nun auch nicht mehr einloggen.
Hab aber noch keine Infos über Absage oder Alternativen erhalten =(
Cruise-Jaeger123
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 570
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

So wie ich MSC kenne, wird die Benachrichtung auch erst in 2-3 Wochen per Mail eintreffen. Das war bisher fast bei allen Annullierungen so. Habt also noch etwas Geduld...
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 617
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Aus meiner Sicht hat MSC so langsam das Problem, dass die allermeisten Kunden und viele Reisebüros den Überblick verlieren, welche Reisen im Mai/Juni/Juli nun stattfinden sollen und welche lediglich im Status "noch nicht abgesagt" sind. Wie soll da Buchungslaune aufkommen?

Vor einem Jahr - als nix angeboten wurde- war die Taktik mit kurzfristigen Absagen ja verständlich (Stichwort Liquidität), aber aktuell gäbe es Alternativen, die vsl. stattfinden werden. Bei anderen Reedereien auf dem deutschen Markt besteht das Problem zwar grundsätzlich auch, ist aber deutlich übersichtlicher: Kanaren geht, sonst nix.
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1084
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von msc-costa-fan »

[quote=harryddorf post_id=204600 time=1618050045 user_id=7670)
Habt ihr von MSC schon irgendwas gehört diesbezüglich.
Ich kann mich für meine Tour mit der Magnifica am 25.9. nun auch nicht mehr einloggen.
Hab aber noch keine Infos über Absage oder Alternativen erhalten =(
[/quote]

nein offiziell haben wir noch nichts bekommen. Weder für die im Mai noch für die im September
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1406
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Svennimo »

kofferradio hat geschrieben: 10.04.2021 14:50 Aus meiner Sicht hat MSC so langsam das Problem, dass die allermeisten Kunden und viele Reisebüros den Überblick verlieren, welche Reisen im Mai/Juni/Juli nun stattfinden sollen und welche lediglich im Status "noch nicht abgesagt" sind. Wie soll da Buchungslaune aufkommen?

Vor einem Jahr - als nix angeboten wurde- war die Taktik mit kurzfristigen Absagen ja verständlich (Stichwort Liquidität), aber aktuell gäbe es Alternativen, die vsl. stattfinden werden. Bei anderen Reedereien auf dem deutschen Markt besteht das Problem zwar grundsätzlich auch, ist aber deutlich übersichtlicher: Kanaren geht, sonst nix.
Und trotzdem keine Absagen von definitiv nicht durchführbaren Reisen
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 617
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

@World Voyager

"Kreuzfahrturlauber Fabian" ist an Bord der aktuellen Jungfernreise und hat schon ein paar nette Fotos auf Instagram gepostet. Sieht sehr schick aus!
locky2305
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2020 19:02

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von locky2305 »

als ich hier im forum las bei MSC steht da NAR hab ich bei mir mal nachgeschaut, ich hab das auch ....,
aber gebucht war Norwegen ab 22.08. jetzt soll ic Anfang Mai über Helsinki nach Russland..!!
Das passiert mit der Buchungsnummer die ich für die Norwegen Reise habe ...!,,,

Hat irgendjemand von euch auch sowas ?
Delfin4
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 3
Registriert: 29.03.2021 21:50

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Delfin4 »

Wir haben mitte Juli mit der MSC Preziosa Norwegen gebucht. Online steht dort immer noch "bestätigt". Da wir nicht daran glauben, dass diese KF stattfindet wollten wir umbuchen auch Karibik im April 2022. Rückmeldung von MSC noch ausstehend.
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1208
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von biko »

locky2305 hat geschrieben: 11.04.2021 13:52 Hat irgendjemand von euch auch sowas ?
Haben wir auch und wurde hier schon genannt. Es wurde geantwortet, dass es eine Art Platzhalter sein soll.
Die eigentliche Reise ist nicht mehr möglich, aber noch nicht abgesagt, der Kunde soll aber in der Statistik/Datei bleiben, für neue (Um-) Buchungen usw. ev. Rückerstattungen ;) u.ä.

Noch 27 Tage bis zur eigentlich gebuchten Abfahrt bei uns...
Noch immer keine Info, Platzhalterreise beginnt in 17 Tagen, statt von Kiel, ab Genua... :cry:
Restsumme wurde noch nicht verlangt... :D :D
lioclio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 618
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

Auch wenn ein OTA seit Covidzeiten nicht mehr unbedingt aktuell ist was stattfindende Reisen anbetrifft :rolleyes: , startet bei einem ziemlich bekannten Berater die früheste Nordlandtour von MSC am 19/06/21. Alle Termine vorher Erscheinen nicht mehr.
Kann sich jeder drauf seinen Reim machen. :confused:

LG Anna
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 617
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Bei MSC selbst kann man übrigens in der Buchungssuche "NAR" nun auch als Reiseziel auswählen ;-). Hat wohl ein Mitarbeiter das Häkchen falsch gesetzt. Es erscheint dann eine Orchestra-Reise im ÖMM ab 15. Mai. Würde vermuten, das ist die Platzhalter-Reise für die Umbuchungen der Absagen im ÖMM, die kommende Woche erfolgen.
CMK
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 147
Registriert: 04.10.2015 10:26

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von CMK »

:lol: Reiseziel NAR ist auch buchbar :D
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 180
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Frawi »

CMK hat geschrieben: 11.04.2021 16:41 :lol: Reiseziel NAR ist auch buchbar :D
Bei MSC geht es drunter und drüber. Ich finde es einfach katastrophal, was MSC an "Nicht-Service" bietet. Nach einem Jahr Krise noch das gleiche Chaos wie zu Beginn. Zum Glück aber ist MSC wohl nicht alleine im Chaos.
Aber hören wir mal besser auf mit dem "MSC-Bashing". :D

Gruß Frank
Benutzeravatar
unweb
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 102
Registriert: 17.10.2011 21:12

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von unweb »

Nicht nur bei MSC...auch bei euch in Deutschland scheint es nicht besser zu gehen.
Es ist einfach eine schwierige Zeit...Planung sehr schwer.
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1084
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von msc-costa-fan »

Frawi hat geschrieben: 11.04.2021 18:24 ...
Aber hören wir mal besser auf mit dem "MSC-Bashing". :D

Gruß Frank
MSC-Bashing? würde ich jetzt für die letzten Posts nicht unterschreiben...
jeder hat halt geschrieben wie er es empfunden hat.
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1084
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von msc-costa-fan »

und auch MSC versucht das Beste für sich...
wie wir auch für uns ;)
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1130
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

Zum Thema MSC Seaview: Sie ist nun ab dem 22.06.21 alle 7 Tage bis zum 07.09.21 in Nynashamn gemeldet. Immer von Visby kommend weiter nach Tallinn. D.h mit Norwegen scheint man da nicht mehr zu rechnen und es sind reine Ostseefahrten geplant.
Cruise-Jaeger123
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 570
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Ich frage mich ja, ob sich MSC mit der temporären Umbuchung auf die "Platzhalter-Reise" auf Genua-Barcelona Ende April einen Gefallen getan hat. Aus IT-Sicht wäre es wohl einfacher gewesen alle Passagiere auf die jeweilige Ersatzreise via Skript umzubuchen und dann die Leute entsprechend über den Wechsel des Schiffes bzw. die Routenänderung zu informieren.

Allerdings könnte das schonmal ein Vorgeschmack darauf sein, wie MSC bei den Umbuchungen agiert. Ich hatte hier ja schon geschrieben, dass MSC bisher immer nur dann umgebucht hat, wenn der Preis der neuen Ersatzreise gleich oder billiger war, um den Leuten noch die Tarifdifferenz der neu aufgelegten Ersatzreise aus den Rippen zu leiern (während Celebrity und Royal Caribbean selbst bei bis zu 3-4 Tagen längeren Reisen nach Änderungen "gebührenfrei" umbucht und bei Buchungen getätigt in Spanien/Italien/Portugal/USA höchstens die etwas höheren Steuern der Ersatzreise nachberechnet).

Bin gespannt, wie das im deutschen Markt so ankommt, wenn Gäste auf der MSC Virtuosa ab/nach Kiel für z.B. 899€ p.P. in Balkon gebucht waren, die identische Reise auf Seaview dann aber 1.099€ p.P. in Balkon kostet und man dann 200€ p.P. draufzahlen muss, um auf die Seaview-Reise umgebucht zu werden ... da die Seaview weniger Kabinen hat, dürfte das Pricing zwangsläufig höher als auf der Virtuosa werden.

Ich will zwar ohne Fakten & Infos durch MSC zum Umbuchungsprozedere nicht gleich auf den Tisch hauen und MSC an den Pranger stellen, aber vermutlich läuft es dann so ab, dass man nur per anwaltlicher Hilfe gute Chancen hat, durch MSC aufpreisfrei umgebucht zu werden. War wie gesagt auf den letzten Änderungen im Mittelmeer und ab Florida genauso, als die Meraviglia-Reisen geändert wurden.
Cruise-Jaeger123
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 570
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Ich denke übrigens auch, dass es nun so langsam mal an der Zeit wäre, dass Phoenix ab Anfang Juli für 2 Monate "blaue Reisen" freischaltet. Das im Juli & August die Katalogreisen funktionieren und durchführbar sind, halte ich immer mehr für ausgeschlossen - und einen zweiten Sommer ohne Abfahrten wäre für Phoenix katastrophal. Da hätte Phoenix immerhin ein paar "sichere Einnahmen", auch wenn sie dafür die ganzen Katalogfahrten nun frühzeitig absagen müssten.

Ähnliches gilt auch für die Hamburg von Plantours. Die Abfahrt am 17.05. nach Norwegen, am 06.06. von Norwegen zurück nach Hamburg sowie die 3 Abfahrten am 30.06., 11.07. und 23.07. ab Hamburg nach UK finden eh nicht statt...

Edit: Angeblich will MSC heute östliches Mittelmeer (ab/nach Piräus?) auf MSC Magnifica ab 13.06. verkünden.
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 587
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Digiman25 »

Cruise-Jaeger123 hat geschrieben: 12.04.2021 03:25 Ich denke übrigens auch, dass es nun so langsam mal an der Zeit wäre, dass Phoenix ab Anfang Juli für 2 Monate "blaue Reisen" freischaltet. [...]
Phoenix plant die Absagen in der Regel und soweit möglich mit ca. 2 Monaten Vorlauf. Meist werden vorab schon Umbuchungen angeboten.
Die Absage an "blaue Reisen" hat B. Krumpen in einem Interview noch einmal bekräftigt. Phoenix geht von Umroutungen der Nordtouren auf Reisen nur mit deutschen Häfen aus, wenn die norwegischen Häfen weiterhin geschlossen bleiben.
Auch geht er davon aus, dass es von Seiten Phoenix keinen Impfzwang geben wird - die Regeln in Zielhäfen natürlich ausgenommen.
Das Interview ist hier zu finden: https://crucero-magazin.de/phoenix-will ... ee-flotte/

Gruß aus Lippe
Walter
Antworten