Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
MangoinBerlin
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 3
Registriert: 31.03.2021 10:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von MangoinBerlin »

@Carmen: danke! Habe im Reisebüro angerufen und dort sagte man mir das gibt nicht für mich, weil schon letztes Jahr gebucht habe. Aber laut Bestimmung gilt es für ALLE ;)
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9815
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

MangoinBerlin hat geschrieben: 01.04.2021 12:12 @Carmen: danke! Habe im Reisebüro angerufen und dort sagte man mir das gibt nicht für mich, weil schon letztes Jahr gebucht habe. Aber laut Bestimmung gilt es für ALLE ;)
Das ist Unsinn... Cruise with Confidence gilt für alle Buchungen, auch wenn Du schon unter Pandemie-Bedingungen gebucht hast. Ich halte es aber eher für unwahrscheinlich, dass die Reise stattfindet. Wenn ja, dann eher nur mit Impfung.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28913
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

wie hier zu lesen ist, akzeptieren die Marken von NCL Holdings für Crewmitglieder aktuell nur COVID-19-Impfungen mit Vakzinen der Hersteller Pfizer/BioNTech, Moderna, Johnson & Johnson und AstraZeneca. Inwieweit dies auch für Passagiere gilt, ist unklar. Die Reederei weist darauf hin, dass andere Impfstoffe wmgl. auch akzeptiert werden, wenn sie von der U.S. Food and Drug Administration, der WHO und/oder der EMA zugelassen wurden.
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 617
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Die CDC rät vollständig Geimpften nicht mehr vom Reisen ab. Auch Test oder Quanramtäne sind nicht erforderlich.

https://www.cnn.com/2021/04/02/health/c ... index.html

Objektiv spricht damit auch nichts mehr gegen Kreuzfahrten für Geimpfte.
jaykayham
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 110
Registriert: 26.09.2009 23:00

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von jaykayham »

lioclio hat geschrieben: 31.03.2021 08:39 Hansa Touristik hat bei Ocean Majesty eine weitere Reise abgesagt.
Neustart soll nun am 22.05.21 sein .... mit karibischen Flair im Ärmelkanal.
Wohl eher ohne dt. Beteiligung.

LG Anna
Diese Reise ist nun auch "verschwunden"...
Was mich verwundert, warum die abgesagten Reisen noch immer in grossen Reisebueros online buchbar sind. So kann man z.B. bei e-XXX noch immer am 15.Mai in See stechen. :eek:
lioclio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 618
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

jaykayham hat geschrieben: 02.04.2021 19:31 Diese Reise ist nun auch "verschwunden"...
Was mich verwundert, warum die abgesagten Reisen noch immer in grossen Reisebueros online buchbar sind. So kann man z.B. bei e-XXX noch immer am 15.Mai in See stechen. :eek:
Mit der Aktualisierung abgesagter Reisen hinken alle OTAs (die ich kenne) hinterher.
Wenn man was nettes findet, versuche ich erst einmal bei der Reederei nachzusehen, ob die Reise nicht schon Geschichte ist.

LG Anna
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28913
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die CDC hat endlich weitere "Phase 2"-Details bekanntgegeben. Port Canaveral zeigt sich enttäuscht. Während die CDC zuvor bekanntgegeben hatte, vollständig geimpfte Amerikaner:innen könnten wieder reisen, gibt es für die Kreuzfahrtbranche weiterhin keine konkrete Perspektive.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9815
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Die norwegische Regierung hat dem Parlament empfohlen, die Ermächtigung für die Einreisebeschränkungen für Ausländer bis zum 1. November zu verlängern. Im Moment gilt diese Ermächtigung bis zum 1. Juni. Das ist jetzt noch kein Einreiseverbot bis zum 1. November, aber die Regierung kann auf jeden Fall das bisherige Einreiseverbot verlängern. Das würde es den Reedereien schwer machen, Kreuzfahrten mit norwegischen Häfen zu planen.

Gruß

Carmen
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 180
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Frawi »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 12.03.2021 09:33
kofferradio hat geschrieben: 12.03.2021 09:24 Die letzten Absagen von MSC kamen immer mind. 30 Tage vorher. Dieses Problem sollte sich also vsl. nicht stellen.
...ja, also dass MSC Restzahlungen kassiert, um danach abzusagen, ...
Nun scheint es aber doch mal so zu sein. Unsere Restzahlung für die Ostsee-KF ab 2.5. wäre am Freitag fällig gewesen. Bisher keine Absage durch MSC, dafür aber Mahnungs-/Stornierungsdrohungen als Antwort auf meine Mail wegen der Aussetzung der Restzahlung aufgrund der Unsicherheiteinrede. Parallel dazu aber das Interview mit MSC-Deutschland-Chef Hein, in dem er sagt, er sähe MSC wegen des Verhaltens der Bundesregierung bezüglich Planungssicherheit und der nötigen Vorlaufzeit zur Vorbereitung der Schiffe nicht vor Mitte Juni einsatzbereit für Abfahrten ab Deutschland.
Ich bin wirklich gespannt, ob MSC das durchzieht mit Mahnung usw. und dann zwei Wochen vor dem Reisetermin absagt oder nächste Woche doch noch die Nordeuropa-Abfahrten im Mai absagt. Oder planen sie tatsächlich, zu fahren? Auch das scheint mir mittlerweile schon fast realistisch. Deswegen schauen wir uns aktuell schon mal nach einem auf Reiserecht spezialisierten Anwalt um, um uns beraten zu lassen, inwiefern wir ggf. wegen der bestehenden Reisewarnungen bzw. Einreisesperren (Russland!) rechtssicher vom Vertrag zurücktreten können.
Es bleibt spannend - und leider auch ein wenig traurig. Am Ende hätten wir die KF ja nicht gebucht, wenn wir nicht hätten fahren wollen und uns nicht auf St. Petersburg freuen würden. :(

Schöne Ostern!
Frank
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1084
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von msc-costa-fan »

unsere Kreuzfahrt mit der Magnifica Mitte Mai stand in unserem persönlichen Bereich schon mit NAR drin (aktuell komme ich leider nicht mehr rein).
Schriftlich bekommen haben wir allerdings auch noch nichts.
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 617
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Frawi hat geschrieben: 04.04.2021 08:20
Raoul Fiebig hat geschrieben: 12.03.2021 09:33
kofferradio hat geschrieben: 12.03.2021 09:24 Die letzten Absagen von MSC kamen immer mind. 30 Tage vorher. Dieses Problem sollte sich also vsl. nicht stellen.
...ja, also dass MSC Restzahlungen kassiert, um danach abzusagen, ...
Nun scheint es aber doch mal so zu sein. Unsere Restzahlung für die Ostsee-KF ab 2.5. wäre am Freitag fällig gewesen. Bisher keine Absage durch MSC, dafür aber Mahnungs-/Stornierungsdrohungen als Antwort auf meine Mail wegen der Aussetzung der Restzahlung aufgrund der Unsicherheiteinrede.
Ärgerlich. Die Absage wird aber in den nächsten Tagen kommen, da bin ich mit recht sicher...
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9815
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Laut Cruiseindustrynews hat NCL alle Abfahrten für Juli und August von der Website genommen.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9815
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Inzwischen ist wohl in Piräus die Norwegian Jade gemeldet. Aus den Meldungen ergäben sich ab dem 20.7. eine 4 Nächte Fahrt und danach ab dem 24.7. 7 Nächte Reisen. Die Norwegian Jade wird wohl die Norwegian Pearl ersetzen, die noch in Aruba liegt, während die Jade ja in Neapel ist. Zudem wäre die Jade eines der 5 Schiffe, deren Reisen bis in den Oktober/November wegen "redeployment" bereits storniert wurden.

Gruß

Carmen
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1130
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

MSC Seaview ist nun ab dem 24.06.21 alle 2 Wochen in Flam gemeldet weiter nach Kiel.
Sieht mir erstmal so aus, dass MSC die gebuchten 1:1 von der Virtuosa zur Seaview umbuchen möchte, bevor sie ein komplett neues Programm (evtl blaue Reisen) ohne Gewissheit ab Kiel auflegen.
MangoinBerlin
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 3
Registriert: 31.03.2021 10:32

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von MangoinBerlin »

Ich noch mal:
Unsere Royal Carribean Kreuzfahrt wäre am 20. Mai ab Barcelona dran. Ich gehe mal davon aus, daß sie nicht stattfindet.

Habe bisher nur Anzwahlung geleistet, aber muss so langsam Rest zahlen.
Ich möchte keinen Voucher, da mir das zu unsicher ist. Habe einen Riesenstapel an Vouchern hier rumliegen....

Jetzt muss ich also den vollen Betrag zahlen, damit ich Anrecht auf Erstattung bei Absage habe. Aber was bitte bedeutet:
"Die Royal Caribbean Gruppe bietet eine Rückerstattung in Höhe von 100% des Kreuzfahrtpreises abzüglich Steuern und Gebühren an"

Was ist mit Steuern & Gebühren gemeint? Wieviel ist das?
Fahre ich vielleicht doch besser, wenn ich jetzt schon storniere und pro Nase 125€ Stornokosten in Kauf nehme, als daß ich den Restbetrag zahle und dann ewig auf meine Erstattung warte, wovon dann auch noch "Steuern & Gebühren" abgezogen werden?

Bin total verwirrt. Sorry.
Kann jemand Licht ins Dunkel bringen?
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1406
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Svennimo »

Moin,

NCL gibt den Neustart mit der Gem (Dom.Rep.), Jade (ab Piräus) und Joy (Montego Bay) bekannt.,

https://www.cruiseindustrynews.com/crui ... ships.html

LG Sven
Benutzeravatar
Harzer
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 114
Registriert: 14.01.2008 16:15
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Harzer »

Mir wurde gerade meine Tour mit der MS2 ab 13.05. angesagt .

Traurige Grüße

Ingo
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9815
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Ingo,

Alte Katalogreise? Aktuell ist für die MS2 zwischen 30.4. und Ende Mai nichts mehr auf der Website gelistet. Ich gehe davon aus, dass man die neuen Routen demnächst veröffentlicht.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9815
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

MangoinBerlin hat geschrieben: 06.04.2021 11:53 "Die Royal Caribbean Gruppe bietet eine Rückerstattung in Höhe von 100% des Kreuzfahrtpreises abzüglich Steuern und Gebühren an"
Bei uns werden Steuern und Gebühren (v.a. Hafengebühren) nicht gesondert ausgewiesen. In den USA gibt es den Reisepreis und erst am Ende der Buchung werden noch Steuern und Gebühren aufgeschlagen (z.B. die Local Tax, eine örtliche, teils bundesstaatenabhängige Mehrwertsteuer). Bei uns gibt es immer den gesamten Betrag zurück, teilweise halt in zwei Beträgen (Reisepreis / Steuern&Gebühren). Der Reisepreis ist nur wichtig für den 125% Voucher, der ausschließlich von diesem aus berechnet wird. Da zählen die Steuern&Gebühren nicht dazu.

Wenn Du in D gebucht hast, dann musst Du 30 Tage vor der Reise zahlen, also vor dem 20. April. Ein paar Tage hast Du noch. Außerdem kannst Du immer noch die Schlusszahlung verweigern mit dem Hinweis, dass die Reise nach derzeitigem Stand höchstwahrscheinlich nicht durchgeführt wird.

RCI hat aber doch bereits schon bis 31. Mai abgesagt. Eine Schlusszahlung für Deine Reise am 20. Mai hat sich damit erledigt.

Gruß

Carmen
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1208
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von biko »

fneumeier hat geschrieben: 06.04.2021 14:50 Ingo,
Alte Katalogreise?
Ingo wollte sicherlich abgesagt schreiben,
...wegen der traurigen Grüße
Antworten