Flüge buchen

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
Achim
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 32
Registriert: 23.02.2010 17:15
Wohnort: Norddeutschland

Flüge buchen

Beitrag von Achim »

Eine Frage an die Experten unter euch, wann werden die Flüge von etablierten Fluggesellschaften für den Herbst des Jahres buchbar sein.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28218
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Flüge buchen

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Achim,

dieses Jahr? Sollte in den meisten Fällen buchbar sein. Bei vielen Airlines geht das 330 Tage im Voraus, bei Lufthansa sind es z.B. 361. "Billigflieger" haben hingegen oft Saisonflugpläne. Da kann es u.U. Mai oder so werden.
Achim
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 32
Registriert: 23.02.2010 17:15
Wohnort: Norddeutschland

Re: Flüge buchen

Beitrag von Achim »

Danke für die schnelle Antwort.
Natürlich könnten wir jetzt schon buchen, nur die Airlines sagen uns nicht zu, da diese sehr viele negative Kritiken haben bis auf die Lufthansa aber diese entspricht nicht unserer Gehaltsgruppe.
Wir möchten nach Möglichkeit mit Eurowings oder Condor, Ende Oktober von Norddeutschland nach Mallorca fliegen.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6914
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Flüge buchen

Beitrag von HeinBloed »

Oh weia!

Lufthansa fliegt ja nur noch über die Drehkreuze Frankfurt oder München.

Und wenn man mal GENAU nachrechnet:

Lufthansa Economy Light, Economy Classic und Economy Flex sollte man schon genau miteinander vergleichen und wenn man am Schluss nachrechnet:

Economy Classic sieht auf dem ersten Blick sehr viel teurer aus und wenn man mal alle Einzelkomponenten der anderen dazurechnet ist man ruckzuck auf einem ähnlichen Preisniveau.

Für mich ist jedoch wichtig:

WAS IST WENN MAL ETWAS PASSIERT?

Bei LH kann ich entweder noch bis Frankfurt ggfls. mit dem Zug fahren und werde ggfls. mit Swiss, Austrian, Brussels Airlines oder einem anderen Star Alliance Partner ggfls. mit einem Umweg umgebucht und komme irgendwie doch ans Ziel.

Und wenn ein Gepäckstück verloren geht, dann wir es nicht zwingend mit dem eigenen Flug hinterhergeflogen, sondern eben mit der schnellsten Möglichkeit in der Regel.

Das kostet eben. Und dafür habe ich eine Sicherheit mehr.

Bei easyJet, Ryanair usw. heisst es bloß: sie können Ihr Geld zurück haben: Ihr Problem wie Sie weiterkommen. Zum gleichen Tarif können wir sie erst in X Tagen umbuchen. Sind Sie bereit mehr zu zahlen, könnten wir sie vielleicht auch schon früher hinbringen.

Und da man eh nicht direkt nach Mallorca mit einer Netzwerk-Airline fliegen kann, würde ich durchaus auch die Alternativen mit anderen Netzwerk Airlines mal durchrechnen und wir reden vermutlich mit Umstieg über 2 Flüge bis max. 90 Minuten plus Umsteigen. Da fange ich nicht an, nachzurechnen, ob es den Tomatensaft auf der Strecke nicht serviert wird oder es nur einen Müsliriegel statt eines Sandwiches gibt. Sorry: für einen Langstreckenflug bei dem ich mehrere Stunden fliege, mache ich mir die Mühe die Bewertungen durchzulesen und mich abschrecken zu lassen, sondern buche die Verbindung möglichst früh. Es wird bestimmt nicht weniger Kreuzfahrer, die auf die gleichen Schiffe wollen und alle wollen zur typischen Einschiffungszeit da sein und wollen eben nach der typischen Ausschiffungszeit wieder zurück.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28218
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Flüge buchen

Beitrag von Raoul Fiebig »

HeinBloed hat geschrieben:Für mich ist jedoch wichtig:

WAS IST WENN MAL ETWAS PASSIERT?

Bei LH kann ich entweder noch bis Frankfurt ggfls. mit dem Zug fahren und werde ggfls. mit Swiss, Austrian, Brussels Airlines oder einem anderen Star Alliance Partner ggfls. mit einem Umweg umgebucht und komme irgendwie doch ans Ziel.

Und wenn ein Gepäckstück verloren geht, dann wir es nicht zwingend mit dem eigenen Flug hinterhergeflogen, sondern eben mit der schnellsten Möglichkeit in der Regel.

Das kostet eben. Und dafür habe ich eine Sicherheit mehr.
...das sind die Gründe, warum ich meist bei Lufthansa lande. :)
Antworten