Sonnendeck Seereisen

Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.

Moderator: OHV_44

Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon MaxQ77 am 13.10.2019 11:31

Hallo zusammen,

wir haben bisher immer auf der MS Europa 2 in einer Familienkabine unsere (Hochsee-)Kreuzfahrten gemacht, aber es wird dort von Jahr zu Jahr teurer und wir suchen eine etwas günstigere Alternative auf einem kleinen Schiff. Mein Schiff Herz sind wir mal mit gefahren, aber ist uns zu groß. Irgendwie ist es furchtbar schwer, über eine normale Internetrecherche etwas zu finden. Oft findet man ein schönes Schiff und erfährt erst im Kleingedruckten, dass Kinder gar nicht erlaubt sind. Vielleicht hat einer von euch eine Idee oder Erfahrungen.

Was wir genau suchen:
- kleines Schiff bis maximal 1000 Passagiere
- Kinderfreundlich bzw. zumindest nicht verboten. (Betreuung/Animation etc. braucht es nicht - mag Sohn eh nicht)
- Kabine mit eigenem Zimmer für Sohnemann (5J), also entweder Suite, Familienkabine (wie bei MS Europa 2) oder Kabinen mit Verbindungstür. (Sohn flippt sonst aus, wenn er keinen eigenen Rückzugsraum hat)
- Niveau mindestens entsprechend Mein Schiff - eher darüber

bei dem Rest sind wir flexibel, bzw. versuchen erst mal Schiffe/Reedereien zu finden, die überhaupt in Frage kommen.

VG und Danke, Peter
MaxQ77
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2019 11:06

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon Wendy am 13.10.2019 13:06

Wie wäre es mit Azamara oder Seabourn? Das sind nicht unbedingt "explizit" auf Kinder ausgelegte Reedereien - was aber nicht heißt, daß Kinder nicht ggf. gut betreut würden.
(Holland America gilt ja auch als eher Senioren-affin - aber die Kinder, die an Bord waren, fühlten sich wohl und wurden super betreut - meist besser als auf ausgewiesen kinderfreundlichen Reedereien - denn die paar Kinder hatten den Kids-Bereich für sich, der nicht kleiner war als bei kinderfreundlichen Reedereien. Die haben die Öffnungszeiten des Bereichs teils nach den Wünschen der Eltern ausgerichtet....)

Vielleicht auch die Amadea - sicher nicht Europa-Standard - könnte aber trotzdem in Frage kommen.

Möglicherweise auch die Pacific Princess, klein und trotzdem mit Kinder-Angebot.
Benutzeravatar
Wendy
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1123
Registriert: 25.12.2007 22:10

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon ginus am 13.10.2019 21:12

Wäre es evtl. denkbar, dass du bei einem Kreuzfahrtbüro speziell für Kleine Schiffe Hilfe finden könntest.

ginus
ginus
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 770
Registriert: 22.06.2011 23:25

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon MaxQ77 am 14.10.2019 17:56

Wendy hat geschrieben:Wie wäre es mit Azamara oder Seabourn? Das sind nicht unbedingt "explizit" auf Kinder ausgelegte Reedereien - was aber nicht heißt, daß Kinder nicht ggf. gut betreut würden.
(Holland America gilt ja auch als eher Senioren-affin - aber die Kinder, die an Bord waren, fühlten sich wohl und wurden super betreut - meist besser als auf ausgewiesen kinderfreundlichen Reedereien - denn die paar Kinder hatten den Kids-Bereich für sich, der nicht kleiner war als bei kinderfreundlichen Reedereien. Die haben die Öffnungszeiten des Bereichs teils nach den Wünschen der Eltern ausgerichtet....)

Vielleicht auch die Amadea - sicher nicht Europa-Standard - könnte aber trotzdem in Frage kommen.

Möglicherweise auch die Pacific Princess, klein und trotzdem mit Kinder-Angebot.


Danke für die Antwort. Azamara und Seabourn habe ich mir angeschaut. Familienkabinen haben die nicht und die Suiten mit separatem Schlafzimmer sind teurer als die Familienkabine bei Hapag-Lloyd. Amadea hatte ich auch schon dran gedacht, aber die haben auch keine Familienkabinen oder geeigneten Suiten. Ob die Kabinen mit Verbindungstür haben, geht aus deren Internetauftritt nicht hervor. Ich werd die mal anschreiben. Pacific Princess sieht toll aus, hat aber keine Familienkabinen und inwiefern die Kabinen mit Verbindungstür haben, finde ich auch nichts im Netz. Werde mich wohl eher an ein spezialisiertes Reisebüro wenden müssen. Generell finde ich es schade, dass es Familienkabinen abgesehen von der MS Europa 2 nur auf den Riesenpötten gibt.

Danke nochmal, Peter
MaxQ77
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2019 11:06

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon seamaster76 am 14.10.2019 19:04

Habe zwar in dem Preissegment keine Erfahrung, aber vielleicht die Amera von Phoenix. Gerade frisch renoviert und die Größe passt auch.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 617
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon MaxQ77 am 14.10.2019 21:23

Hallo, danke für den Tip.

Grundsätzlich sieht das Schiff nicht schlecht aus, aber ich finde wieder keinerlei Informationen, ob die Familienkabinen bzw. Kabinen mit Verbindungstür haben. Werde dort wohl mal nachfragen müssen.

Nochmals danke, Peter
MaxQ77
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2019 11:06

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon Raoul Fiebig am 14.10.2019 21:43

Hallo Peter,

die "Amera" hat Kabinen mit "Verbindungstür", und zwar in der Form, daß der "Stichkorridor" zu zwei benachbarten Kabinen hin mit einer Tür zum "Hauptgang" verschlossen werden kann. Eine in meinen Augen sehr gute Lösung, wie sie u.a. auch diverse Schiffe von Royal Caribbean International und Celebrity Cruises bieten.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26792
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon MaxQ77 am 15.10.2019 03:56

Das hört sich gut an. Danke!
MaxQ77
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2019 11:06

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon MaxQ77 am 15.10.2019 04:57

Raoul Fiebig hat geschrieben:die "Amera" hat Kabinen mit "Verbindungstür", und zwar in der Form, daß der "Stichkorridor" zu zwei benachbarten Kabinen hin mit einer Tür zum "Hauptgang" verschlossen werden kann. Eine in meinen Augen sehr gute Lösung, wie sie u.a. auch diverse Schiffe von Royal Caribbean International und Celebrity Cruises bieten.


Habs mal grob durchgerechnet. Bei der Nutzung von zwei Kabinen, davon eine zur Alleinbenutzung durch ein Kind, ist man dann doch wieder in den Preisregionen der MS Europa 2. Anscheinend hat Hapag Lloyd mit den Familienkabinen, die nur unwesentlich teurer sind als die Standard-Kabinen ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Trotzdem danke.
MaxQ77
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2019 11:06

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon seamaster76 am 15.10.2019 13:05

Sie haben auch eine Suite mit Schlafsofa im 2. Zimmer. Wie die preislich liegt kann ich allerdings auch nicht sagen.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 617
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon MaxQ77 am 15.10.2019 18:56

Hallo Jörg,

danke. Hatte ich auch gesehen. Die liegen allerdings preislich weit über den Familienkabinen der MS Europa 2. Für uns nicht finanzierbar.
MaxQ77
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2019 11:06

Re: Welches kleine Schiff für Kinder geeignet?

Beitragvon seamaster76 am 15.10.2019 19:24

Das einzige was mir noch einfällt sind bei den größeren MSC Schiffen der Yachtclub oder bei Norwegian der Garden Club. Das sind zwar eigentlich nicht die Schiffe die Du suchst, aber diese Bereiche wo die Kabinen liegen sind praktisch das Schiff im Schiff. Zum Beispiel eigener Pool usw...In diesen Bereich dürfen die Gäste die diesen Bereich nicht gebucht haben nicht hinein. Das heißt wenn ihr eure Ruhe haben möchtet, bekommt ihr vom Rest des Schiffes praktisch nichts mit. Hier im Forum schwärmen viele davon, die es schon gebucht haben. Speziell bei MSC ist es auch erschwinglich.

Du kannst Dich auch an Admin Raoul wenden. Er betreibt ein auf Kreuzfahrten spezialisiertes Reisebüro und kann Dir bestimmt am besten weiterhelfen, wenn er Deine genauen Vorstellungen kennt.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 617
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Kreuzfahrt-Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast