Sonnendeck Seereisen

Kreuzfahrt-Vorlesung für Studenten (24h VL)

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.

Moderator: OHV_44

Kreuzfahrt-Vorlesung für Studenten (24h VL)

Beitragvon shipfriend am 30.08.2018 10:07

Hallo an Alle,

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Am 16./17.11.2018 findet an der Uni Greifswald die 24 Stunden Vorlesung statt, jeder, der möchte, kann zu einem Thema eine Präsentation halten.
Ich möchte in einer Präsentation über etwa 1 Stunde das Thema Kreuzfahrten präsentieren.

Vorwiegend adressiere ich wahrscheinlich Studenten im Alter von Anfang/Mitte, die noch nie auf Kreuzfahrt waren, und/oder für die diese Materie komplettes Neuland ist.

Einige Themen schweben mir so grob im Kopf vor, etwa:
-Warum sind Kreuzfahrten meine Leidenschaft?
-Was etwa ist eine Kreuzfahrt?
-Das Rentner-Vorurteil abbauen und entkräften --> was könnte Studenten und/oder jungen Leuten an Kreuzfahrten gefallen?
-ein paar "Aufhängerzahlen" und Fun Facts (z. B. 52 km Klopapier werden bei einer Woche Kreuzfahrt und ca. 3000 Passagieren verbraucht) bieten
-ggf. Umweltaspekte einbringen

Vielleicht hättet ihr als erfahrene Kreuzfahrer auch Anregungen anzubieten, wie ich die einzelnen Themen inhaltlich gestalte oder selber Ideen/Anregungen, was thematisch für junge Erwachsene interessant sein könnte?
Einige kennen mich ja persönlich, und können mich vom Typ auch einschätzen, was ich persönlich den Studenten wie rüberbringen kann.

Wer Lust hat, kann mir gern ein paar Denkanstöße geben - vielen Dank. :cool:
Benutzeravatar
shipfriend
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 426
Registriert: 08.10.2016 17:30

Re: Kreuzfahrt-Vorlesung für Studenten (24h VL)

Beitragvon Wendy am 30.08.2018 16:11

Ich würde durchaus Umweltaspekte zur Sprache bringen. Umwelt ist für viele Menschen schließlich ein Thema in dem Alter - geh doch auf die Tatsache ein, daß Kreuzfahrten gerne verteufelt werden - aber man da auch berücksichtigen muß, daß andere Urlaubsvarianten ja auch die Umwelt beeinflussen (wenn die gleiche Anzahl Urlauber individuell reist, wenn sie z.B. auf einer der wasserarmen Inseln urlaubt, zu denen während der Saison das Wasser per SCHIFF! gebracht werden muß...). Daß es sehr energieeffizient ist, diese Menge Menschen konzertiert zu bekochen. Daß in kaum einem Ferienresort so konsequent Umweltschutzmaßnahmen durchgezogen werden können wie auf einem Schiff (Wasserrecycling, Müll-Sammlung/Trennung, Energiesparbeleuchtung, zentrales kochen/waschen etc. mit modernsten energiesparendsten Geräten.... auch wenn oft die Gründe monetär für die Reederei sind - weniger Energieverbrauch - weniger Verschmutzung, aber natürlich auch weniger Kosten).

Auch die Studenten-Trekking-Tour in Nepal braucht Ressourcen, die studienbegleitenden Exkursion nach Indonesien (eines mir bekannten Studenten) ist auch nicht CO2 Neutral...

Menschen, die Kreuzfahren machen würden nicht als Alternative KEINEN Urlaub machen - sondern eben einen anderen Urlaub machen - der ebenfalls Ressourcen verbraucht.
Benutzeravatar
Wendy
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1080
Registriert: 25.12.2007 22:10

Re: Kreuzfahrt-Vorlesung für Studenten (24h VL)

Beitragvon shipfriend am 30.08.2018 17:14

Hallo Wendy,

Vielen Dank für die Einwände, das ist mit Sicherheit inhaltlich sehr gut, und wird auch bei den meisten Studenten klar und verständlich ankommen.
Denn viele haben ja den Tunnelblick auf die ach so böse Kreuzfahrt-(oder auch Flug)-Industrie, gleichzeitig aber vergessen sie, dass ihre Urlaubsformen auch meist nicht nachhaltig sind.
Vor allem dann, wenn es für eine Woche in ein Resort geht, was in der Woche bitte auch nur 400 € kosten soll.
Benutzeravatar
shipfriend
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 426
Registriert: 08.10.2016 17:30


Zurück zu Kreuzfahrt-Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste