Sonnendeck Seereisen

Mein Schiff oder MSC?

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.

Moderator: OHV_44

Re: Mein Schiff oder MSC?

Beitragvon Olli-pOlli am 08.06.2018 15:56

Genau so habe ich das auch gesehen. Es ging um "was ist besser bei gleichem Preis".

Und da wir nicht über YC-Kabinen diskutiert haben bzw. den Preisunterschied nicht kannten ist MS besser als MSC. Ganz einfach.

Ein drei Sterne Hotel ist schlechter als ein 5-Sterne Hotel, unabhängig davon wenn jemand sagt "Ich liebe die billigen Getränke dort, das einfache Essen und die unkomplizierten mitreisenden Familien"

Ganz abgesehen davon ist YC viel höher angesiedelt und ich würde im YC sofort wieder MSC fahren. Kann ich mir aber nicht leisten.
Olli-pOlli
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 427
Registriert: 27.07.2014 18:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Mein Schiff oder MSC?

Beitragvon ginus am 08.06.2018 16:23

Da habt ihr beide mich aber schön zuerechtgewiesen ;) !

Ich gebe es zu! Entweder ich hatte es vergessen dass explizit nach VAE gefragt war, oder ich hatte tatsächlich die Eingangsfrage nicht gelesen, denn im Verlauf der Diskussion war das nicht mehr so klar zu erkennen. Nun gut, hätte ich es beachtet, hätte ich vermutlich gar nichts dazu geschrieben.
Dann bitte ich also mit geneigtem Haupt fast alles zu löschen - gedanklich - was ich dazu schrieb.

Wird mir jetzt verziehen :confused: ?

ginus

Dennoch will ich abschliend noch was in den Raum stellen:
hilft viel immer viel?
ginus
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 750
Registriert: 22.06.2011 23:25

Re: Mein Schiff oder MSC?

Beitragvon HeinBloed am 09.06.2018 11:49

TUI Cruises scheidet für mich aus: zuviele Deutsche an Bord... und möglicherweise viel zu viele Schweizer... - nicht so das Essen, wie ich es eher auf internationalen Schiffen schätze und vor allem es ist nicht so der Service, wie ich es von einem internationalen Schiff gewohnt bin. Ich bin mir sicher, dass die neuen TUI Cruises Schiffe wunderschön sind.

Würde ich mit RCI fahren müsste ich ca. 1500 USD pro Person für die günstigste Balkonkabine ausgeben. Das käme für mich nicht in Frage.

Und für 1600 USD kann ich YachtClub aber innen fahren: habe ein tolles Restaurant für uns im YC und ein Sonnendeck und die Lounge. Alle Getränke auch an Bord sind frei - zu mindest die, die mir wichtig sind: stilles Wasser, Kaffeespezialitäten, Softdrinks mit einer Ausnahme Cirque de Soleil - aber da will ich eh nie wieder hin. Hinzu kommt das Essen im Zuzahlrestaurant, das ich frei hätte.

Für die 100 USD mehr nehme ich in Kauf, dass ich kein Fenster und keinen eigenen Balkon habe und dafür alles andere.

Würde es das Yacht-Club Angebot nicht geben und auch nicht RCI würde ich ein anderes Fahrtgebiet auswählen, da mir der normale MSC-Bereich, sowie Costa und AIDA auch nicht in Frage kämen. Unter Umständen würde ich es mit den Griechen oder Zyprioten oder Pseudo-Briten versuchen, wenn sie fahren würden. Mit P&O geht es auch nicht, weil sie länger als 7 Tage unterwegs sind und Indien dabei hätten.

Bei den Flügen ist es nicht so wild: einen Vollcharter mit anderen Kreuzfahrern würde ich eh vier Stunden nicht aushalten - da spielt es für mich keine Rolle, ob ich Istanbul, Kairo, Paris, London oder sonst wo umsteigen. Ich könnte ja auch direkt von Frankfurt nach Dubai oder Abu Dhabi (dank eines Tipps hier im Forum, dass man ja einfach einen Transfer buchen kann...).

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5979
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: Mein Schiff oder MSC?

Beitragvon Raoul Fiebig am 09.06.2018 12:14

HeinBloed hat geschrieben:TUI Cruises scheidet für mich aus: zuviele Deutsche an Bord... und möglicherweise viel zu viele Schweizer... - nicht so das Essen, wie ich es eher auf internationalen Schiffen schätze und vor allem es ist nicht so der Service, wie ich es von einem internationalen Schiff gewohnt bin. Ich bin mir sicher, dass die neuen TUI Cruises Schiffe wunderschön sind.


...ich glaube Du hattest wirklich Pech bei TUI Cruises. Gerade bei der Essensauswahl im Hauptrestaurant hat sich viel getan und mit dem Service war ich bislang immer zufrieden und Du weißt, daß das durchaus etwas heißt. Aber das ist es halt wie überall: Man kann furchtbar ins Klo greifen. So ging es mit zuletzt mit den Kabinenstewards auf diversen Schiffen dieses Jahr - von Phoenix über Carnival bis zuletzt RCI. :rolleyes:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25772
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Mein Schiff oder MSC?

Beitragvon HeinBloed am 09.06.2018 14:57

Raoul Fiebig hat geschrieben:...ich glaube Du hattest wirklich Pech bei TUI Cruises. Gerade bei der Essensauswahl im Hauptrestaurant hat sich viel getan und mit dem Service war ich bislang immer zufrieden und Du weißt, daß das durchaus etwas heißt. Aber das ist es halt wie überall: Man kann furchtbar ins Klo greifen. So ging es mit zuletzt mit den Kabinenstewards auf diversen Schiffen dieses Jahr - von Phoenix über Carnival bis zuletzt RCI. :rolleyes:


Tja... der Mensch lebt nicht von Brot allein...

Ich kann jeden Euro, den ich verdiene nur bei einer Gesellschaft ausgeben und jeden Urlaubstag, den ich habe, auch nur auf einem Schiff verbringen.

Etwas läuft auf jeder Kreuzfahrt schief. Ich habe bislang noch keine erlebt, bei der nicht etwas nicht so war, wie ich es gerne gehabt hätte. Trotz allem war es eine tolle Reise.

Meinen Euro und den Urlaubstag gebe ich lieber bei Gesellschaften aus, die sich die Mühe machen, auch hinterher eine Aufarbeitung durchziehen und die mir Hoffnung gibt: beim nächsten Mal wird es anders, beim nächsten Mal wird es besser.

Den Willen konnte ich bei TUI Cruises nicht erkennen.

Selbst bei meinem Liebling HAL geht einiges schief, aber dann kommt ein vielen Dank für Ihre Mühe uns das mitzuteilen, "Tut uns leid", wir haben es zur Kenntnis genommen und versuchen es besser zu machen und es lohnt sich auf jeden Fall für Sie uns nochmals eine Chance zu geben.

Von TUI Cruises gab es nichts dergleichen zurück. Sie haben mir ja schon an Bord erklärt, dass sie wichtigere Gäste haben, um die sie sich kümmern müssen: so etwas vergisst man nicht einfach.

Und dann sind selbst 399,00 EUR für eine Innenkabine für 2 Nächte zuviel, um denen eine 2. Chance zu geben. Zumal ich ja keinen Alkohol trinke und mit dem all-inclusive-Konzept nichts anfangen kann.

Schön, wenn alle anderen eine tolle Zeit mit TUI Cruises verbracht haben. Ich muss es nur nicht mehr haben, wenn es andere gibt, bei denen ich für mein Geld weniger zahlen muss und mehr bekomme. Aber das Verhältnis muss jeder für sich selbst ausrechnen. Ich kann es nur für mich machen.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5979
Registriert: 05.11.2007 20:49

Vorherige

Zurück zu Kreuzfahrt-Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast