Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
ztolki
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.09.2017 14:49

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von ztolki »

Ich kann auch nur bestätigen das heuer meine Kreuzfahrt Insigna 10 Tage Südsee bis jetzt das Highlight ist, was Kreuzfahrt betrifft! Schiff / Service / Speisen / keine Animation / Kabinen (Betten) kurz gesagt LUXUS pur !!

Das mit den Getränkepreisen konnte ich mit dem Bordguthaben pro Person 400$ ausgleichen
Kleines Detail: 3 Wochen vor der Abreise bekam ich ein MAil von der Cruisedirektion, ob ich nicht von der Reise zurücktreten würde, im Gegensatz würde ich 6200$ erhalten und eine Kreuzfahrt meiner Wahl gratis dazu !
Hätte ich nicht unseren ersten Buisnessflug gebucht pro Kopf €8900.- hätte ich wohl das Angebot gerne angenommen. Obwohl ich weiß nicht, wahrscehinlich doch eher nicht :)
Lavendel
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 60
Registriert: 15.12.2017 13:12

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von Lavendel »

Klingt toll!
Die Insignia kommt am 19.12.2019 von der Amazonas Tour zurück.
Die Folgeroute ist noch nicht bekanntgegeben.
Für uns wäre über Weihnachten bzw danach aus beruflicher Sicht besser.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6623
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von Gerd Ramm »

@ztolki was heißt "keine Animation"? Keine Shows in der Musiklounge?
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2895
Registriert: 28.12.2008 20:51

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von marcookie »

ztolki hat geschrieben:...Hätte ich nicht unseren ersten Buisnessflug gebucht pro Kopf €8900.- hätte...
Muss sagen, das ist echt krank fast 9.000 Euro für Flug zu zahlen...nur Business, nicht First ?!?! :rolleyes:
Momentan sind die Preise in Business im freien Fall...nach Australien bekommt man mit Qatar oder Singapore
in Aktion für ca. 2.000 Euro, aktuell gar mit Air China für sagenhafte 1.500 Euro.
Ich zahle nie für ein paar Tausender für Business, dann nehme ich logischerweise den Prämienflug in Business oder
gar First (wenn ich will...) für nicht mal 200 Euro (Gebühren, wenn man das auskennt...) hin und zurück.
Ok, wenn du wirklich kein Geldproblem hast, dann nur zu...übrigens ich bin nicht arm :D
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5810
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von OHV_44 »

marcookie hat geschrieben:...nur Business, nicht First?
Das hab ich beim Lesen auch gedacht.
Vielleicht war die Preisabgabe auch für zwei Personen?!
Oder etwa über die Reederei gebucht?

Gruß Micha, der immer ein paar Tausender für C bezahlt... :cool:

[/OT]
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2895
Registriert: 28.12.2008 20:51

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von marcookie »

Zinni hat geschrieben:
marcookie hat geschrieben:...pro Kopf €8900.- ...
Bei dem Preis sollte das Ticket doch flexibel mit kostenfreier Stornierung sein. Wenn nicht bitte das Reisebüro oder Buchungsplattform wechseln...
Dann hätte der zlotki für den Wiedergutmachung 6.200 $ von Oceania genommen und den vermeintliche
FirstClass-Flug an anderen Termin kostenlos umbuchen können, das ist aber hier nicht der Fall...
ztolki
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.09.2017 14:49

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von ztolki »

marcookie hat geschrieben:
ztolki hat geschrieben:...Hätte ich nicht unseren ersten Buisnessflug gebucht pro Kopf €8900.- hätte...
Muss sagen, das ist echt krank fast 9.000 Euro für Flug zu zahlen...nur Business, nicht First ?!?! :rolleyes:
Tja das war eine schwerwiegende Entscheidung :

Der billigste Business flug war München -Tahiti um die 4500.- jedoch 49std

Da ich ich im Herbst 2016 HWS 4-6 bekommen habe und die OP Jänner 2017 und bereits gebucht war ausserdem unbedingt nicht stornieren wollte
ich nicht wusste inwieweit die OP mir helfen würde
habe ich mich für den kürzesten FLug entschieden 26,5 std von München nach Tahiti der das kostet eben einmal.
Gebucht 10 Monate vor Antritt der Reise der Preise Stiegen bis auf 11800.- First gab es keine auf dem Flug

Angenehmer Nebeneffekt : Komplett rélaxt aus dem Flieger gestiegen und sofort Schnorcheln gegangen die anderen brauchten 2 Tage bis Sie sich erholt haben
ztolki
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.09.2017 14:49

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von ztolki »

Gerd Ramm hat geschrieben:@ztolki was heißt "keine Animation"? Keine Shows in der Musiklounge?
Selbstverständlich ausreichend Shows und Musik jedoch nicht am Sonnendeck da war NULL geschrei von Animatueren und Gästen nur Chillen war erlaubt :D
ztolki
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.09.2017 14:49

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von ztolki »

Selbstverständlich wäre es kein Problem gewesen die Flüge aufzuschieben das Angebot von der Ozeana anzunehmen.
Aber wenn man sich eimal entscheidet solche Strecken zu fliegen und einmal ein Geld in die Hand zunehmen dann machst das nicht du bist viele Monate schon im URLAUBSMODUS und den kann man nicht mehr so ohne weiteres abstellen ;)
Wir haben es uns ernsthaft überlegt aber beide waren der Meinung "Sicher nicht" und wir haben es nicht bereut !
ztolki
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.09.2017 14:49

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von ztolki »

marcookie hat geschrieben:
ztolki hat geschrieben:...Hätte ich nicht unseren ersten Buisnessflug gebucht pro Kopf €8900.- hätte...
Muss sagen, das ist echt krank fast 9.000 Euro für Flug zu zahlen...nur Business, nicht First ?!?! :rolleyes:
Momentan sind die Preise in Business im freien Fall...nach Australien bekommt man mit Qatar oder Singapore
in Aktion für ca. 2.000 Euro, aktuell gar mit Air China für sagenhafte 1.500 Euro.
Ich zahle nie für ein paar Tausender für Business, dann nehme ich logischerweise den Prämienflug in Business oder
gar First (wenn ich will...) für nicht mal 200 Euro (Gebühren, wenn man das auskennt...) hin und zurück.
Ok, wenn du wirklich kein Geldproblem hast, dann nur zu...übrigens ich bin nicht arm :D

Tja wennst Zeit hast na klar dann lümmelst eben 2 Tage in terminals herum und steigst 4-5mal um wennst aber ein HWS Problem hast und man wirklich dorthin möchtest glaub mir dann schaust nicht mehr auf Meilen Promo Flügen sondern man nimmt den kürzesten Flug (Dauer) und der ist auch der teuerste und kleines Detail dieser AF Flug ist immer komplett ausgebucht Du steigst einmal in L.A. aus damit der Flieger aufgetankt werden kann und 1 1/2 std später gehts weiter
reddi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 21
Registriert: 27.06.2014 18:09

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von reddi »

ztolki hat geschrieben: Das mit den Getränkepreisen konnte ich mit dem Bordguthaben pro Person 400$ ausgleichen
Kleines Detail: 3 Wochen vor der Abreise bekam ich ein MAil von der Cruisedirektion, ob ich nicht von der Reise zurücktreten würde, im Gegensatz würde ich 6200$ erhalten und eine Kreuzfahrt meiner Wahl gratis dazu !
Bitte um Details:
Welche Kategorie bzw. Dauer wurde gebucht?
Welche Kategorie bzw. Dauer wurde kostenlos angeboten?
War das Schiff komplett ausgebucht bzw. warum hat man dich ausgewählt?
ztolki
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.09.2017 14:49

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von ztolki »

Deck 7-8 mittschiffs, ca. 20 qm inkl. Balkon
war gebucht !


Die Mail was ich bekommen habe:

[...]





Das weiss ich nicht:
Zuletzt geändert von Raoul Fiebig am 05.02.2018 08:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte Punkt 5.) der Forenregeln beachten!
ztolki
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.09.2017 14:49

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von ztolki »

[...]
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29364
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo ztolki,

nochmals: Bitte beachte Punkt 5.) der Forenregeln! Danke.
ztolki
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.09.2017 14:49

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von ztolki »

OK

Hab ich nicht bedacht !
Lavendel
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 60
Registriert: 15.12.2017 13:12

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von Lavendel »

Nun haben wir doch tatsächlich unsere erste Reise bei Phoenix gebucht und es wird die Route Seychellen,Mauritius & Südafrika im November 2019.

Mein Göttergatte hatte sich direkt in diese Route verliebt und so werden wir das Erlebnis wagen,uns auf die Albatros zu begeben.
Ich bin schon sehr gespannt,kenne das Schiff nur aus "Verrückt nach Meer" und eigentlich hatte ich, was die Hardware angeht, ja völlig andere Präferenzen gesetzt. Aber nun,so soll es anscheinend sein.Jedenfalls freuen wir uns schon sehr auf die Reise!

Nichtsdestotrotz werden wir Oceania weiter im Auge behalten!

Wir planen noch eine weitere Reise für März/ April 2020 und warten noch auf die Veröffentlichung der Routen. Weiß hier jemand zufälligerweise,wann damit zu rechnen ist?

Ich bin auch nochvöllig unschlüssig,wohin es gehen soll, es stehen ca. drei Wochen zur Verfügung.

Wer einen Tip für mich hat..,immer her damit ! :wave:

Südamerica wäre eine gute Option,war von euch schon mal jemand dort? Vielleicht Kap Hoorn,oder gar Amazonasgebiet?
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2895
Registriert: 28.12.2008 20:51

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von marcookie »

Lavendel hat geschrieben:Nun haben wir doch tatsächlich unsere erste Reise bei Phoenix gebucht und es wird die Route Seychellen,Mauritius & Südafrika im November 2019.

Mein Göttergatte hatte sich direkt in diese Route verliebt und so werden wir das Erlebnis wagen,uns auf die Albatros zu begeben.
ein absolut ein gute Wahl...
- meine Meinung macht Phoenix die schönste Routen allgemein überhaupt
- obwohl Albatros kein 4- bzw. 5-Sterne Schiff ist, trotzdem liebe ich Charme auf dieses Schiff sehr.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6623
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von Gerd Ramm »

Ihr solltet Euch auf ein älteres Schiff einstellen, das mit Oceania nicht zu vergleichen ist. Aber auch die älteren Schiffe, obwohl ständig renoviert, haben ihren Charme. Für die Vorfreude mein Schiffsportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=K8p833R4yBo&t=603s
Lavendel
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 60
Registriert: 15.12.2017 13:12

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von Lavendel »

Vielen Dank,auch besonders an Gerd,deine Videos habe ich mir bereits gerne angeschaut,sie geben einen guten Eindruck auf das,was man einen an Bord erwartet.

Wir freuen uns jedenfalls schon sehr und es stimmt, die Routen von Phoenix sind sehr vielfältig und sprechen uns enorm an.
Leider sind einige für uns von der Dauer her zu lang,das ist wirklich schade.
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1083
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Oceania,Phoenix,Azamara....wäre das etwas für uns?

Beitrag von demo »

Guten Abend Lavendel,

die Albatros ist ein schönes Schiff. Ich hatte Dir ja mal die Links zu meinen Reiseberichten gegeben. Wie schon von Anderen hier geschrieben, kann man Oceania nicht direkt mit Phönix vergleichen.

Wenn Ihr mal um Südamerika wollt, auch dazu habe ich einen Reisebericht von der Insignia.

Lieber Gruss und ganz viel (Vor-)Freude :D :thumb:
Dennis
Antworten