Sonnendeck Seereisen

TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.

Moderator: OHV_44

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Rhein am 15.08.2018 22:44

Hallo Raoul,

mal Hand auf's Herz: Wann liest man mal Bemerkungen wie; "Messer nicht sauber", "Kabine staubig", "Ruß auf den Außendecks" oder ähnliches? Das ist doch die ABSOLUTE Ausnahme, vielleicht wird mal erwähnt, dass es "nur" Duschvorhänge statt Glastüren im Bad gibt oder dass der Stauraum in der Kabine knapp ist - das war's dann meistens aber auch schon an versteckter Kritik. Hat schon mal jemand erlebt, dass z. B. am Essen gemäkelt wurde?

Nehmen wir mal als Gegenbeispiel die Tests von Autos. Da wird auch deutlich mal geschrieben, die Bremsen sind zu schwach, der Verbrauch zu hoch oder irgendwas klappert. Bei Reiseberichten oder Tests von Kreuzfahrtschiffen sind solche Kommentare fast undenkbar. es wird zumeist nur das positive / schöne berichtet. Ich würde mir wünschen, dass eben nicht nur alles was neu ist, toll ist, schön ist aufgelistet wird, sondern auch einmal, dass was nicht gefallen hat oder nicht in Ordnung war.

Nein es geht mir nicht um Schadenfreude oder ähnliches. Aber es hat halt jeder Anbieter und jedes Schiff viel Licht und ein wenig Schatten und ich würde eben gerne BEIDES wissen...
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3040
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Raoul Fiebig am 16.08.2018 06:32

Rhein hat geschrieben:mal Hand auf's Herz: Wann liest man mal Bemerkungen wie; "Messer nicht sauber", "Kabine staubig", "Ruß auf den Außendecks" oder ähnliches?


Hallo Rhein,

ich kann Dir genau sagen, warum zumindest ich die von Dir genannten Beispiele so in der Regel nicht schreiben würde: Nicht, weil sie mir nicht auffielen oder aus der Motivation heraus, der Reederei zu gefallen: Auf einem großen Schiff bin ich einer von x tausend Reisenden. Arbeitet mein Kabinensteward z.B. nicht ordentlich, ist das nicht automatisch symptomatisch für den entsprechenden Servicebereich an Bord. Und wenn ich dort beispielsweise ein ausgewiesenes Führungs- und Kontrollversagen erkenne oder daß Arbeitsabläufe generell (also "viele Messer sind nicht sauber" und nicht "ih - dieses eine Messer ist dreckig") kritikwürdig sind, dann schreibe ich das auch.

Im Übrigen bin ich damit im letzten Jahr bei einem Veranstalter (ausdrücklich nicht 1AVista Reisen, da ich dieses Beispiel oben erwähnt hatte!) so sehr angeeckt, daß er sich genötigt sah, sich beim Herausgeber über meine "negativ durchsetzte" Bewertung zu beschweren, in der ich an zwei Stellen Kritik geäußert hatte.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25772
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon KF_81 am 16.08.2018 08:12

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo Rhein,

ich kann Dir genau sagen, warum zumindest ich die von Dir genannten Beispiele so in der Regel nicht schreiben würde: Nicht, weil sie mir nicht auffielen oder aus der Motivation heraus, der Reederei zu gefallen: Auf einem großen Schiff bin ich einer von x tausend Reisenden. Arbeitet mein Kabinensteward z.B. nicht ordentlich, ist das nicht automatisch symptomatisch für den entsprechenden Servicebereich an Bord.


Würde ich als Kreuzfahrt Neuling auch so sehen. Einige Ablagen in unserer Kabine waren auch noch etwas vom Staub überzogen. Klar denkt man sich da seinen Teil, aber es war nicht so wild, als das wir damit jetzt zum Kabinensteward oder gar zu seinem Vorgesetzten gegangen wären!

Aufgefallen, registriert, abgehakt -> fertig! :thumb:

Gruß, René
KF_81
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 75
Registriert: 13.03.2018 12:20
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Rhein am 16.08.2018 20:01

Bevor hier noch jemand meint, ich würde in den Krümeln suchen bloß um irgendwas auch mal negativ darstellen zu können. Mitnichten! Ich liebe Kreuzfahrten und weiß auch, dass nicht alles an jedem Tag perfekt sein kann. Aber wenn Dinge während einer Kreuzfahrt immer wieder negativ auffallen, dann meine ich, sollte man diese auch beim Namen nennen.

Und KF_81: Mich stört Staub in der Kabine nicht - auf allen meinen Kreuzfahrten lag in der Kabine deutlich weniger Staub als bei mir zu Hause ;-). So what? Es war halt nur ein Beispiel ...

Und wenn Raoul sogar schon mit einem Bericht bei einer Reederei angeeckt ist, dann hat er doch scheinbar alles richtig gemacht. Wenn die Reedereien immer nur Lobhudeleien bekommen, werden sie irgendwann hochnäsig und dann schleichen sich Fehler ein ...
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3040
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Raoul Fiebig am 16.08.2018 20:22

Hallo Rhein,

es ist nur so: In einem persönlichen Reisebericht hier kann ich Dinge anders schreiben als in einem Zeitschriftenartikel oder gar einer Bewertung. Hier schreibe ich ggf. konkret: "Mein Kabinensteward war langsam und hat seinen Job nicht gut gemacht." Dort muß ich den größeren Zusammenhang betrachten. Es ist nicht das gleiche und dennoch ist beides in meinen Augen richtig. Persönliche Eindrücke einerseits, eine möglichst objektive Betrachtung des Gesamtprodukts (nein, völlig objektiv ist niemand, das ist mir klar) andererseits.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25772
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon JanMartin am 17.08.2018 16:58

Wie Ihr hier über diese Sendung herzieht, spricht auch nicht garade für Qualität. Ich kann unterscheiden zwischen Journalismus und spielerischer Unterhaltung auf Staatskosten, die von Journalisten gemacht ist. In 45 Minuten Sendezeit ist wenig Raum für Detailtiefe oder Repräsentativität bei einer solch komplexen und umfassenden Thematik, bei der es zudem um subjektive Wahrnehmungen geht.

Rhein hat geschrieben:Aber sieht es da in den Printmedien besser aus? Ob Cruceros, an Bord, Azur oder Welcome Aboard, wer schreibt schon mal etwas negatives bei einem Test / Reisebericht?

Sie alle, denn wenn nicht 5 von 5 möglichen Sternen vergeben werden, ist das schon 'was negatives; ganz einfach!

Rhein hat geschrieben:Wann liest man mal Bemerkungen wie; "Messer nicht sauber", "Kabine staubig", "Ruß auf den Außendecks" oder ähnliches? Das ist doch die ABSOLUTE Ausnahme

Weil es in der Realität eher selten vorkommt. Käme es ständig zu solchen Makeln, wäre es wohl kaum eine solche Boombranche. Ruß auf den Außendecks ist übrigens artgerechtes Verhalten.

Rhein hat geschrieben:Hat schon mal jemand erlebt, dass z. B. am Essen gemäkelt wurde?

Ständig wird daran 'rumgemäkelt. Nur 4 von 5 möglichen Sternen, 'Crucero' benutzt Perlen, in der Kategorie Essen und schon gab's 'was auszusetzen. Auf Aero schreibt immer mal wieder so einer über seine Erlebnisse auf Flügen; beim letzten Mal hat er ein offensichtlich hochwertiges Festmahl in der Biz so dermaßen subjektiv zerpflückt, daß ich mich fragte, was denn mit dem los ist.

Rhein hat geschrieben:Nehmen wir mal als Gegenbeispiel die Tests von Autos. Da wird auch deutlich mal geschrieben, die Bremsen sind zu schwach, der Verbrauch zu hoch oder irgendwas klappert. Bei Reiseberichten oder Tests von Kreuzfahrtschiffen sind solche Kommentare fast undenkbar.

Ich habe hier gerade Testbericht 'Aranui 5 - Compagnie Polynésienne De Transport Maritime' von 'Crucero' zur Hand, was für eine Traumreise muß das gewesen sein, und dennoch, in allen Kategorien nur 2 oder 3 von 5 möglichen Perlen.

Raoul Fiebig hat geschrieben:In einem persönlichen Reisebericht hier kann ich Dinge anders schreiben als in einem Zeitschriftenartikel oder gar einer Bewertung.

Diese 'Freiheit' wird von viel zu vielen Leuten derart ausgeschöpft, daß nur noch Hate-Reviews dabei 'rauskommen.

Raoul Fiebig hat geschrieben:Persönliche Eindrücke einerseits, eine möglichst objektive Betrachtung des Gesamtprodukts (nein, völlig objektiv ist niemand, das ist mir klar) andererseits.

Jeder Eindruck ist zunächst einmal subjektiv, aber jeder Eindruck kann auch ein Faktum und damit objektiv sein. Oder tatsächlich rein subjektiv 'rübergebracht: "Unser Steward hat für unsere Kabine 30 Minuten gebraucht, der Steward ein paar Kabinen weiter hat in derselben Zeit 3 Kabinen hergerichtet!"

Übrigens fällt mir dabei ein, wieviele Kreuzfahrtgäste ihre Kabinen schon am ersten Morgen ihrer Reise in eine handelsübliche Messiebude verwandelt haben, in der der arme Steward Gefahr läuft, sich schwerst zu verletzen. Meine Kabine ist immer picobello aufgeräumt, wenn ich den Steward zum Rundgang erwarte ...
Benutzeravatar
JanMartin
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 266
Registriert: 21.07.2016 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Rhein am 17.08.2018 21:27

Zitat Jan Martin:
Wie Ihr hier über diese Sendung herzieht, spricht auch nicht garade für Qualität.

Ganz ehrlich - ich war positiv überrascht über die "Reportage". Nach dem was in den letzten Jahren durch die Medien geisterte, hatte ich schlimmeres erwartet. So habe ich meinen 1. Beitrag zu dem Thema begonnen. ich weiß nicht, warum Du dann ausgerechnet meine Beträge zitierst, Jan Martin, die sich zudem nicht einmal auf die Sendung beziehen, sondern auf Berichte in Printmedien.

Zitat Jan Martin:
Ich habe hier gerade Testbericht 'Aranui 5 - Compagnie Polynésienne De Transport Maritime' von 'Crucero' zur Hand, was für eine Traumreise muß das gewesen sein, und dennoch, in allen Kategorien nur 2 oder 3 von 5 möglichen Perlen.

Genau das ist doch meine Kritik: Es wird im Text nur Lob ausgeschüttet und am Ende fragt man sich, warum gab es nun eigentlich nur 3 von 5 Sternen? Das sollte man dann auch im Text nachvollziehen können oder man muß wenigstens nachvollziehen können, nach welchen Kriterien bewertet wird. manche Magazine verzichten ja dann auch auf solche Sterne oder Punkte.

Ruß auf den Außendecks ist "artgerechtes Verhalten"? Das nenne ich mal lustig ausgedrückt ;) . Natürlich muß man damit rechnen. Bei der Masse der Kreuzfahrtschiffe, mit denen ich gefahren bin, gab es aber keine schwarzen Rußpartikel auf den Decks. Lediglich auf etwa 4 von ca. 35 Schiffen habe ich das bisher erlebt (Fascination, Carnival Triumph, Celebrity Galaxy und ganz besonders gravierend Norwegian Spirit).
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3040
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Raoul Fiebig am 17.08.2018 22:24

Hallo Rhein,

das ist aber gerade im Printbereich immer auch eine Frage des Platzes. Ich habe heute eine neue Bewertung für den Koehlers Guide 2019 geschrieben. Ich habe pro Bewertungskategorie rund 220 Zeichen (!) Freitext. Was soll ich da bitte alles unterbringen? Die abschließende Bewertung muß dennoch alle Aspekte dieses Teilbereichs beinhalten, auch wenn ich sie gar nicht erwähnen konnte. Ein paar Sachen lassen sich auch noch im Flottenporträt unterbringen, das immer auch etwas zum aktuell ausgewählten Schiff enthält.

Und dieses "es wird keine Kritik geäußert" ist einfach falsch. Ich habe heute noch mal durch den diesjährigen Guide geblättert. Bei so vielen Schiffen wurde auch Kritik an konkreten Punkten geäußert. Es ist für mich einfach pauschale - und falsche - Medienkritik, zu behaupten, es würde nicht kritisch berichtet. :)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25772
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Rhein am 17.08.2018 23:46

Nochmal: Wo's nichts zu kritisieren gibt, muß auch nichts kritisiert werden!

Sorry Raoul, aber Koehlers Guide habe ich noch nie gelesen. Deswegen kann ich auch dazu nichts schreiben. Explizit hatte ich weiter oben Azur, Crucero, an Bord und Welcome Aboard erwähnt. Da stehen ja nun mehr als 220 Zeichen zur Verfügung. ;-)

Ich gehe nicht auf ein Kreuzfahrtschiff und suche nach negativem - dafür ist mir die Urlaubszeit zu schade.

Es geht mir um Ausgewogenheit und Transparenz. Nehmen wir mal ein Beispiel: Auf der SOVEREIGN habe ich riesige und tolle Außendecks, ein großes Promenadendeck, das sich um das komplette Schiff zieht, von dem Ufo am Schornstein hat man einen tollen Ausblick und es gäbe noch vieles andere, das mich begeistert hat an dem Schiff. ABER es gab eben auch etliche wackelige Stühle, abgelaufene Teppiche und anderes, das mal renoviert werden könnte. Und ich würde erwarten, dass auch beides in einem Reisebericht erwähnt wird.

Ich denke nicht, dass wir uns da in unseren Ansichten unterscheiden. Vielleicht habe einfach schon lange keinen Bericht mehr von Dir in einem Magazin gelesen. ;-)
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3040
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Woesty am 18.08.2018 11:57

Ich würde nie mich ausschließlich von Reiseberichten beeinflussen lassen.
Ich berichte gern von dem was ich erlebt habe, aber fas kann jeder dann auch anders sehen.
Ein Grund warum wir bzw. meine Frau das nächste Mal kein MSC mehr buchen ist, als wir mit der Poesia in Ismir ablegten und der Kapitän mal etwas Vollgas machen musste um vom Ableger zu kommen, meiner Frau ein fingernagelgrößer Rußpartikel auf dem Bauch landete.
Da war Sie dann doch etwas geschockt.
Des Weiteren bin ich der Ansicht, dass Kreuzfahrten nicht mehr das reine Luxusprodukt mehr ist wie vor ein paar Jahren.
Gerade MSC, Costa und AIDA sehe ich auf einer Stufe mit einem AI - Urlaub auf den Kanaren, Mallorca oder den griechischen Inseln. Und da ist auch nicht alles perfekt mit Staub und Essen etc.
Gruß
Woesty
Woesty
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 237
Registriert: 05.05.2015 17:06
Wohnort: Harsewinkel

die nordstory Spezial - Flusskreuzfahrten in M-V

Beitragvon Joerg am 07.10.2018 12:57

Hallo zusammen,

heute, 20.15 - 21.45.Uhr und am 14.10.18 um 14.30 - 16.00 Uhr im NDR Fernsehen:

"die nordstory Spezial - Flusskreuzfahrten in M-V" - Von der Müritz bis zum Amazonas des Nordens

Gruß Jörg
Benutzeravatar
Joerg
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1076
Registriert: 05.11.2007 20:23
Wohnort: Münsterland

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon maschek am 06.11.2018 09:58

Die neue (8te) Staffel "Verrückt nach Meer" startet nächsten Mittwoch (14.11.18) um 16:10 in der ARD mit Folge 271
Viel Spass
maschek
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 375
Registriert: 11.03.2015 09:38

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitragvon Rhein am 13.11.2018 20:27

Auf dem hr läuft gerade eine Reportage über die Fahrgastschifffahrt Rössler aus Assmannshausen …
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3040
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Vorherige

Zurück zu Kreuzfahrt-Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste