TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3650
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Rhein »

Gerade läuft mal wieder die "Ozeanriesen" Reportage bei arte. Gerade ist die Astoria dran - und ich habe Tränen in den Augen .... :cry:
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 143
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von alba »

Heute Abend
22.00 Uhr
NDR

Kreuzfahrt auf Kurswechsel

https://www.ardmediathek.de/ndr/video/4 ... E2ZGFmODQ/
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 760
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Hamburger Jung »

Guter Bericht.
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 143
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von alba »

Sonntag 19.30 Uhr ZDF
Giganten der Meere

Die Welt der Megafrachter und Kreuzfahrtriesen
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3650
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Rhein »

Gerade bei RTLplus:

Mord ist ihr Hobby - Gefährliche Kreuzfahrten

Mal wieder gedreht auf der alten Queen Mary ...
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29364
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

aktuell läuft im Ersten Die Story im Ersten: SOS – Werften im Überlebenskampf. Sicher in der Mediathek nachschaubar.
Woesty
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 475
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Woesty »

Heute Abend im ZDF um 20.15 Uhr "Endlich wieder Kreuzfahrt".
VG
Woesty
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3650
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Rhein »

"Endlich wieder Kreuzfahrt" oder "Endlich wieder meckern".

Natürlich gab es wieder Overtourism und Luftverschmutzung in Venedig, Ruß in Warnemünde, Ausflaggen, Billiglöhne - eben wie immer. Daneben durfte sich TUI bestens in Szene setzen, ein Schiff mit 5.000 Passagieren ist neuerdings nur noch mittelgroß.

Viel Mühe hat man sich jedenfalls nicht gemacht, auch wenn 2 oder 3 Experten zu Wort kamen, die das Niveau noch einigermaßen retten konnten.
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 143
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von alba »

Tja,
achselnzuck, der Film war nett, mehr aber auch nicht.
Zumindest hatte ich mir mehr davon erhofft.
Bekannte Thesen in einem neuen Gewand.


Lg
Woesty
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 475
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Woesty »

In der Tat wirklich nicht viel neues.
Interessant fand ich die Ladenbesitzerin und den Eismann aus Venedig. Die jammern schon über die fehlenden Einnahmen der Kreuzfahrten.
Das der Eismann seine 19 Angestellten kündigen musste liegt aber an Corona und nicht an den fehlenden Kreuzfahrtschiffen.
Gut fand ich auch die Zahlen des CO2 Ausstosses.
Die finde ich im Gegensatz zu alleinigen Flugreisen garnicht mal so hoch, hätte ich schlimmere Zahlen erwartet. Umweltfreundlich sind Kreuzfahrten sicherlich nicht, aber das Schiff ist die ganze Woche ja unterwegs, bei An- und Abreise per Flugzeug und Auto sind das ja meistens nur ein paar Stunden.
Und wenn man ohne Fliege einsteigt, ist es dann klimafreundlicher als der Pauschalurlaub z.B. in Griechenland.
Das kam viel zu schlecht weg in dem Film finde ich.
VG
Woesty
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 869
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Kieler »

Was erwartet man auch, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kann man doch komplett in die Tonne treten. Gar nicht erst einschalten.
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2312
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von henry »

Kieler hat geschrieben: 04.08.2021 09:31 Was erwartet man auch, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kann man doch komplett in die Tonne treten. Gar nicht erst einschalten.
Und die Privat-Sender??? Besser??? ich lach mich kaputt (sorry, ich kann in diesem Fall nicht anders).
Dachgraf
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 6
Registriert: 23.04.2017 21:49

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Dachgraf »

Was sollte eigentlich die Bemerkung im Beitrag, dass die 19 Millionen für den Landstrom vom Steuerzahler bezahlt wurden?
Sind im Gegensatz dazu die Kosten für die Ausbaggerungen der Fahrrinnen, die der Häfen und der Kaianlagen von den Reedereien und Schiffseignern bezahlt worden?
See
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 458
Registriert: 20.12.2015 16:23

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von See »

Sowieso eine komische Sichtweise. Es ist eine Investition auf viele Jahre Jahrzehnte in die Zukunft, dasmit mit der Zeit die Bürger bzgl. Luftqualität immer mehr etwas davon haben könnten, welche in Hafennähe leben und auch etwas außen herum.
Und den Landanschluss gibt es für die Schiffe nicht zum Nulltarif: Die mit der Investition geschaffenen Anlagen werden immer mehr Schiffe nutzen (müssen), wenn die Anforderungen für das Anlegen entsprechend hoch gehen, und diese dann für die Nutzung zahlen müssen.
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2312
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von henry »

falls ich es hier noch nicht gesagt / geschrieben habe: ein (von mir nicht quantitav spezifizierter Teil) der vorarbeitenden Redakteure haben vom jeweiligen Thema nicht gerade die große Ahnung, in manchen Fällen kann man quasi von Ahnungslosigkeit sprechen. Mit Reportern verhält es sich nicht wirklich anders. ALle verwenden gerne Schlagwort artige Infos, welche sie vorab von wem auch immer erhalten.
WAS bitte soll dann als Ergebnis rauskommen???
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3650
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Rhein »

Auf den Punkt gebracht, henry!
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 196
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Frawi »

Ich fand den Beitrag eigentlich gar nicht so schlecht, es wurden bei den meisten angesprochenen Themen beide Seiten betrachtet.

Beispiel: Löhne / Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter im Hotel-Bereich. Einerseits: aus Sicht des deutschen Arbeitnehmers miese Bezahlung, Arbeitszeiten und -bedingungen. Andererseits: aus Sicht des philippinischen Mitarbeiters 3 bis 4 Mal so hoher Lohn wie in der Heimat, zudem hohes Ansehen in der Heimat, wenn man auf einem KF-Schiff arbeitet. Und dazu der deutliche Wunsch, bald wieder auf einem KF-Schiff arbeiten zu können, weil mit den Gelegenheits-Jobs zu Hause die laufenden Kosten nicht bezahlbar sind. Da fand ich den Beitrag wirklich ausgewogen.

Was ich allerdings ein wenig befremdlich fand, war die Aussage der TUIC-Sprecherin, die angesprochenen Arbeitszeit-Probleme gäbe es auf TUIC-Schiffen nicht. Wusste sie es tatsächlich nicht besser oder musste sie halt die offizielle Firmenmeinung vertreten?

Das gleiche eigentlich auch bei den Belastungen für die viel frequentierten Häfen bzw. deren Umgebung. Die Schiffe bringen Geld in die Kassen und vielen Menschen Arbeit - aber dazu den Anwohnern Dreck und Belastungen. Beides wurde dargestellt. Allerdings habe ich mich gefragt: Wenn sich z.B. Venedig über diesen Dreck aufregt, warum schaffen sie in dem Hafen, wo die Schiffe jetzt anlegen, keine Landstrom-Anschlüsse mit verpflichtender Nutzung durch die Schiffe, die anlegen wollen oder am Anfang mit günstigeren Liegegebühren für die Schiffe, die Landstrom nutzen?
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3650
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Rhein »

Keine Frage, teilweise war der Bericht durchaus ausgewogen.

Aber nehmen wir mal Venedig. 1991 habe ich erstmals Venedig besucht. Das war lange vor dem Kreuzfahrtboom. Schon damals wurde über den Overtourism geschimpft (obwohl Venedig davon ja auch lebt ...). Zudem wurde über die benachbarten Industriegebiete geschimpft, dass deren Abgase die Gebäudesubstanz angreifen. Heute sind an beidem die Kreuzfahrtschiffe Schuld. Von der benachbarten Industrie ist längst keine Rede mehr, alles die Schiffe Schuld. Beim Overtourism wird ja wenigstens noch in einem Halbsatz auf die übrigen Touristen hingewiesen. Und dass die Politik sich über viele Jahre in Venedig gegenseitig blockiert hat, bessere Lösungen zu finden, auch kaum ein Wort.

Also da war durchaus viel Luft nach oben!
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 938
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von CrownPrince »

Hallo Allerseits,

insgesamt ein langweiliger alter Schinken, der bekannte Klischees neu aufbrät und langjährige Lügengeschichten (dass es die Kreuzfahrt sei, die hauptursächlich für den Overtourism von Venedig ist) mit der Beharrlichkeit die an einen kürzlich abgewählten Präsidenten erinnert am Leben erhält. Die im Beitrag moderat auftretenden Experten nehmen der Sendung allerdings etwas von der Schärfe früherer Tage.
Dachgraf hat geschrieben: 04.08.2021 11:00 Was sollte eigentlich die Bemerkung im Beitrag, dass die 19 Millionen für den Landstrom vom Steuerzahler bezahlt wurden?
Das ist insgesamt ziemlich pikant… Redakteure des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sollten meiner Ansicht nach in eigenem Interesse äußerst vorsichtig sein, wenn sie vom Steuerzahler zu finanzierende Projekte kritisieren…

Viele Grüße vom Gebührenzahlsklaven

Andreas
Frawi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 196
Registriert: 19.01.2016 15:32

Re: TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips - TV-Tips

Beitrag von Frawi »

Gerade las ich, dass die ARD ab dem 30. September mit der Ausstrahlung der 10. Staffel von "Verrückt nach Meer" beginnt. Lt. einem Serienportal im Internet erst einmal 25 Folgen.
Antworten