Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Alle Kreuzfahrt-Themen, die in keines der anderen Foren passen, z.B. allgemeine Diskussionen, Forentechnisches usw.
Antworten
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 299
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Seit ca. 18 Uhr ist in meiner Grandiosa-Buchung am 20.-27.12.2020 nun die "neue" Route mit Civitavecchia, Neapel, Palermo & Malta hinterlegt.

Mal schauen, ob MSC bei der Fahrt mir die Tarifdifferenz abknöpfen will... werde dann schon bald berichten :p

Edit: Die neuen Magnifica-Abfahrten sind auf der IT-Website von MSC nun buchbar, allerdings ziemlich hochpreisig. Grandiosa fehlt noch.

Edit 2: In meiner "mexikanischen" Grandiosa-Buchung am 10.-15.11.2020 steht nun auch die Abfahrt am 08.-15.11.2020 drin, auch da wird es spannend, ob und wieviel Aufpreis MSC Mexiko für die Umbuchung berechnet.
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 206
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Wir wagen es nun und buchen zum ersten Mal TC für die WE-Tour nächste Woche ab Hamburg (25.-28.09.2020). Bisher waren wir nur mit Costa und MSC unterwegs, mal schauen, wie sich TC anfühlt (in diesen besonderen Zeiten).

Erste einmal Anfang nächster Woche zum Test, wir haben zum Glück in Siegburg eine Klinik in der Nähe. Dort werden die Tests offenbar in der Notaufnahme gemacht; also dort, wo auch alle stationären Patienten bei Aufnahme getestet werden. Finde weder den Ort noch den Zeitpunkt des Tests optimal. Naja, mal schauen...

Für unsere Urlaubswoche im November könnte es dann, falls es uns gefällt, tatsächlich noch einmal TC in Griechenland werden. Sofern die aktuellen Angebote mit knapp 1000 Euro inkl. Flug bestehen bleiben, werden das MSC und Costa vermutlich nicht toppen können.
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 206
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Cruise-Jaeger123 hat geschrieben: 16.09.2020 00:15 Edit: Die neuen Magnifica-Abfahrten sind auf der IT-Website von MSC nun buchbar, allerdings ziemlich hochpreisig. Grandiosa fehlt noch.
Ich finde nix?!

Übrigens, wer kurzfristig auf die Grandiosa will: Bei MSC-Italien gibt es gerade einen Flash-Sale. Innenkabine ab 299 Euro, Balkon 419 Euro.
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 365
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Kieler »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 14.09.2020 13:29 Hallo allerseits,

hier ein lesenswerter Kommentar zur Situation der Meyer Werft.
Die Aussage “Ohne Werkvertragsarbeiter, das ist doch klar, ist für jeden Arbeit da.” ist ja erst einmal gar nicht so absurd. Die relevante Frage ist doch, wie sich das auf die Gehälter auswirkt, wenn man gleichzeitig wettbewerbsfähig bleiben will. Ganz provokant und etwas übertrieben formuliert: Wenn die Löhne des Stammpersonals so weit sinken, dass es kostengünstiger wird als die Subunternehmer, gäbe es keinen Grund für betriebsbedingte Kündigungen
Koelli
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 94
Registriert: 12.04.2017 17:38

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Koelli »

kofferradio hat geschrieben: 16.09.2020 08:09
Cruise-Jaeger123 hat geschrieben: 16.09.2020 00:15 Edit: Die neuen Magnifica-Abfahrten sind auf der IT-Website von MSC nun buchbar, allerdings ziemlich hochpreisig. Grandiosa fehlt noch.
Übrigens, wer kurzfristig auf die Grandiosa will: Bei MSC-Italien gibt es gerade einen Flash-Sale. Innenkabine ab 299 Euro, Balkon 419 Euro.
Apropos Innenkabine: wurden eigentlich nun Filter eingebaut, ähnlich wie im Flieger, die zu 99,9% alles heraus filtern können?
mezqal
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 100
Registriert: 06.05.2018 08:05

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von mezqal »

Koelli hat geschrieben: 16.09.2020 08:28 Apropos Innenkabine: wurden eigentlich nun Filter eingebaut, ähnlich wie im Flieger, die zu 99,9% alles heraus filtern können?
Laut MSC werden die Lüfrungsanlagen mit 100% Frischluft gefahren, so steht es im Hygienekonzept.
lioclio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 403
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

kofferradio hat geschrieben: 16.09.2020 08:09
Übrigens, wer kurzfristig auf die Grandiosa will: Bei MSC-Italien gibt es gerade einen Flash-Sale. Innenkabine ab 299 Euro, Balkon 419 Euro.
Wie kommst du nach Italien? Per Auto oder riskierst du privat buchen per Airline?
Interessiert mich wirklich, habe die Grandiosa für den 25/10 im Auge und überlege sicher in D buchen mit Anreise über MSC oder volles Risiko über I mit Anreise in Eigenregie.

LG Anna
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 975
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Hareid »

AIDA startet offenbar am 17.10.2020 wöchentliche Kreuzfahrten ab Civitavecchia
https://www.carnivalcorp.com/news-relea ... -WLzMd5i00
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 206
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

lioclio hat geschrieben: 16.09.2020 10:00 Wie kommst du nach Italien? Per Auto oder riskierst du privat buchen per Airline?
Interessiert mich wirklich, habe die Grandiosa für den 25/10 im Auge und überlege sicher in D buchen mit Anreise über MSC oder volles Risiko über I mit Anreise in Eigenregie.
Ich würde sehr kurzfristig buchen (ok, dann ist vielleicht das Angebot weg) und dann die günstigste Option mit Flug. Aus Süddeutschland kommt natürlich auch Auto in Frage. Transfer durch ein Risikogebiet führt übrigens NICHT dazu, dass man einen PCR-Test vor Abreise machen muss.
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 206
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

Hareid hat geschrieben: 16.09.2020 10:04 AIDA startet offenbar am 17.10.2020 wöchentliche Kreuzfahrten ab Civitavecchia
https://www.carnivalcorp.com/news-relea ... -WLzMd5i00
Sehr gute Idee. Endlich hört man mal was von dem Laden! Jetzt muss AIDA nur hoffen, dass Italien nicht zum Risikogebiet wird bis Oktober... Würde denen echt wünschen, dass der Restart endlich klappt!
lioclio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 403
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

kofferradio hat geschrieben: 16.09.2020 10:14
Ich würde sehr kurzfristig buchen (ok, dann ist vielleicht das Angebot weg) und dann die günstigste Option mit Flug. Aus Süddeutschland kommt natürlich auch Auto in Frage. Transfer durch ein Risikogebiet führt übrigens NICHT dazu, dass man einen PCR-Test vor Abreise machen muss.
Den Test musst Du eh machen, ohne geht es nicht aufs Schiff, so jedenfalls mein Kenntnisstand.

Mit den Kabinen ist das sehr differenziert. Die Aurea-Oberklasse ist fast auf jeder Tour ausgebucht. Zum Teil aber auch die Bella Innen, manchmal Bella Außen und der YC Innen ebenfalls, egal ob du es über Italien, Frankreich oder Mexico probierst.
Zumindest geblockt ist massig, ob auch verkauft lässt sich so nicht erkennen.

Wenn ich noch 4 Wochen warte, muss ich dann mit den "Resten" vorlieb nehmen.
Wie man es macht, ist es bestimmt verkehrt.

LG Anna
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 206
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

lioclio hat geschrieben: 16.09.2020 10:25 Den Test musst Du eh machen, ohne geht es nicht aufs Schiff, so jedenfalls mein Kenntnisstand.
Bei MSC wird der Test im Hafenterminal gemacht , korrekt. Aber in Ländern, die MSC als Risikogebiet einstuft (und die sind da sehr "großzügig"), musst du zusätzlich zuhause auf eigene Kosten einen PCR-Test machen. Daher würde ich die Einstufung abwarten, diese wird immer montags aktualisiert.

Aktuell:

Für Abfahrten vom 27. September bis 03. Oktober inklusive:
Spanien, Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Frankreich, Ungarn, Luxemburg, Malta, Niederlande, Portugal, Slowenien und die Schweiz. (Stand: 14. September)


https://www.msccruises.de/gesundheit-und-sicherheit
lioclio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 403
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

kofferradio hat geschrieben: 16.09.2020 10:33
lioclio hat geschrieben: 16.09.2020 10:25 Den Test musst Du eh machen, ohne geht es nicht aufs Schiff, so jedenfalls mein Kenntnisstand.
Bei MSC wird der Test im Hafenterminal gemacht , korrekt. Aber in Ländern, die MSC als Risikogebiet einstuft (und die sind da sehr "großzügig"), musst du zusätzlich zuhause auf eigene Kosten einen PCR-Test machen. Daher würde ich die Einstufung abwarten, diese wird immer montags aktualisiert.

Aktuell:

Für Abfahrten vom 27. September bis 03. Oktober inklusive:
Spanien, Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Frankreich, Ungarn, Luxemburg, Malta, Niederlande, Portugal, Slowenien und die Schweiz. (Stand: 14. September)


https://www.msccruises.de/gesundheit-und-sicherheit
Habe ich das richtig verstanden? Ich muss 72 h vor Schiffsabfahrt einen Test privat machen lassen und am Terminal nochmal? Wo liegt der Sinn?

LG Anna
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 539
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Digiman25 »

lioclio hat geschrieben: 16.09.2020 10:40
Habe ich das richtig verstanden? Ich muss 72 h vor Schiffsabfahrt einen Test privat machen lassen und am Terminal nochmal? Wo liegt der Sinn?

LG Anna
So ein Test ist immer nur eine Momentaufnahme - und mit gewissen Unsicherheiten verbunden. Da ist die Aussagekraft von 2 Tests mit zeitlichem Abstand schon deutlich größer.
Genau so wird es auch bei uns im Krankenhaus gemacht: ein Abstrich bei den Voruntersuchungen (max. eine Woche vor OP), ein Abstrich bei der Aufnahme.

Gruß aus Lippe
Walter
lioclio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 403
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

Digiman25 hat geschrieben: 16.09.2020 10:58
lioclio hat geschrieben: 16.09.2020 10:40
Habe ich das richtig verstanden? Ich muss 72 h vor Schiffsabfahrt einen Test privat machen lassen und am Terminal nochmal? Wo liegt der Sinn?

LG Anna
So ein Test ist immer nur eine Momentaufnahme - und mit gewissen Unsicherheiten verbunden. Da ist die Aussagekraft von 2 Tests mit zeitlichem Abstand schon deutlich größer.
Genau so wird es auch bei uns im Krankenhaus gemacht: ein Abstrich bei den Voruntersuchungen (max. eine Woche vor OP), ein Abstrich bei der Aufnahme.

Gruß aus Lippe
Walter
Wir reden hier von 2 Tests innerhalb von 3 Tagen. Wenn ich mich zwischenzeitlich auf der Hinreise wo und wie auch immer infiziere wird keiner der beiden Tests anschlagen.

LG Anna
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9373
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Anna,

der PCR-Test könnte z.B. 3 Tage vorher noch negativ sein, obwohl Du bereits infiziert bist. Dann würde der Antigen-Test vor Ort schon anschlagen ;-).

Gruß

Carmen
lioclio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 403
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von lioclio »

fneumeier hat geschrieben: 16.09.2020 11:31 Anna,

der PCR-Test könnte z.B. 3 Tage vorher noch negativ sein, obwohl Du bereits infiziert bist. Dann würde der Antigen-Test vor Ort schon anschlagen ;-).

Gruß

Carmen
Das ist mir schon klar Carmen, ich sehe eher das Problem das ich es mir in einem Airport, Flugzeug usw. erst auflese.
Da es mich seit März bisher noch nicht erwischt hat, sehe ich dass Risiko der Infizierung in meinem täglichen Umfeld als gering an.
Es gab in meinem Ort einen Fall Mitte März. Ein Seniorenskihase mit Tiroler Souvenir.

LG Anna
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9373
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von fneumeier »

Anna,

es geht ja nicht um Deine spezielle Situation, sondern um alle, die aus diesen Ländern kommen.

Wir haben hier z.B. immer mehr Ansteckungen, wo nicht mehr klar ist, wo der Kontakt erfolgte.

Gruß

Carmen
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 206
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von kofferradio »

lioclio hat geschrieben: 16.09.2020 11:40 Das ist mir schon klar Carmen, ich sehe eher das Problem das ich es mir in einem Airport, Flugzeug usw. erst auflese.
Das würde dann beim 3. Test am letzten Seetag erkannt, den MSC durchführt, sofern du maltesischen Boden betreten hast (Anforderung von Italien). Der 4. Test findet dann in Deutschland statt, da hier Antigen-Tests nicht anerkannt werden und Malta ebenfalls (aktuell) Risikogebiet ist.
Cruise-Jaeger123
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 299
Registriert: 23.02.2016 19:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Cruise-Jaeger123 »

Laut Bild wird heute Nachmittag Wien zum Risikogebiet (dann wohl wie üblich inkl. Reisewarnung) erklärt: https://www.bild.de/politik/2020/politi ... .bild.html
Antworten