Sonnendeck Seereisen

Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt. Auch Bilder von Passagierschiffen aller Art sind willkommen.

Moderator: coke72

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon HelgeK am 12.02.2016 17:02

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo HelgeK,

ich hatte die neuen Artikel der vergangenen Tage auch verfolgt und sie alle beziehen sich auf den von Dir verlinkten. Aber schau' mal auf dessen Erscheinungsdatum. Es gibt also keinerlei Neuigkeiten (weshalb ich hier auch nichts gepostet hatte). 2018 kursiert ja schon länger. ;)


Ups. Stimmt.

Ein zeigt sich IMHO aber darin, dass jede vermeintliche Neuigkeit zu diesem Thema sich sofort verselbstständigt: Es gibt ein breites, weltweites Interesse. Wenn das Teil je gebaut werden sollte, dürfte es grundsätzlich nicht schwer sein, zahlende Kunden zu finden.
HelgeK
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 183
Registriert: 02.09.2014 19:47

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon Raoul Fiebig am 23.02.2016 13:27

Hallo allerseits,

hier heißt es nun wieder, das "Titanic II"-Projekt habe Schiffbruch erlitten. Auch daß dies gemeldet wird, ist allerdings nicht völlig neu. :)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25789
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon toni montana am 15.03.2016 12:02

Alles andere hätte mich schwer gewundert.
toni montana
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 304
Registriert: 21.04.2010 06:48

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon HarleyFlo am 15.03.2016 21:32

Jetzt hab ich aber mal ne blöde Frage...
Die Titanic war ja Eigentum der White Star Line (heute Cunard) ich geh mal davon aus das die Baupläne und das Design auch Eigentum der White Star Line sind bzw. waren.
Die Frage ist ob ich den heute so einfach die Titanic oder eben einen andern alten Liner (zumindest optisch) nachbauen lassen könnte oder eben Cunard um Erlaubnis fragen müsste ggf. gegen einen entsprechenden Betrag die Rechte kaufen müsste.
Würde mich mal interessieren ob das bei Schiffen markenrechrlich genau so ist wie normalen Alltagsprodukten.
HarleyFlo
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.01.2009 01:45
Wohnort: nähe Mainz

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon coke72 am 16.03.2016 09:42

In diesem konkreten Fall könnte da noch ein zweiter Punkt hinzukommen: Die Ansprüche aus dem Urheberrecht gelten nur für eine gewisse Zeit, bei Büchern eines Einzelautors sind das in Deutschland z.B. 70 Jahre. Ich würde vermuten, dass es auch hier das Urheberrecht "abgelaufen" ist.

Viele Grüße
Arno
Benutzeravatar
coke72
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 1866
Registriert: 16.03.2008 16:16

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon ruamzuzler am 05.07.2016 09:56

HarleyFlo hat geschrieben:Jetzt hab ich aber mal ne blöde Frage...
Die Titanic war ja Eigentum der White Star Line (heute Cunard) ich geh mal davon aus das die Baupläne und das Design auch Eigentum der White Star Line sind bzw. waren.
Die Frage ist ob ich den heute so einfach die Titanic oder eben einen andern alten Liner (zumindest optisch) nachbauen lassen könnte oder eben Cunard um Erlaubnis fragen müsste ggf. gegen einen entsprechenden Betrag die Rechte kaufen müsste.
Würde mich mal interessieren ob das bei Schiffen markenrechrlich genau so ist wie normalen Alltagsprodukten.

Ich würde mal sagen, dass das Design des Schiffes nur geschützt ist, wenn es geschützt ist, also eingetragen.
Das läuft aber wie bei allen anderen Gebrauchsmustern und Patenten nach einer Zeit ab, ich gehe davon aus, dass das nach 100 Jahren der Fall ist.
Es stellt sich auch die Frage, wer die Rechte dann hätte - die Werft oder die Reederei. Bei den komplizierten Konstrukten heute - teilweise gehört ja jedes Schiff einer eigenen GmbH, damit man die in Konkurs schicken kann, und der Rest der Flotte unbehelligt bleibt, dann wird ein Schiff bereedert, gechartert usw. - ist erst recht schwer zu sagen, wer die Rechte an den Plänen hat.
ruamzuzler
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.07.2016 09:34

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon ruamzuzler am 05.07.2016 10:27

Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich die Titanic total überbewertet finde.
Das Schiff ist doch nur durch einen sehr erfolgreichen Kitsch-Film so berühmt. Auch wenn Blue-Star-Lines (mit dem Namen werden sie übrigens noch Probleme bekommen, es gibt eine griechische Fähr-Reederei, die so heißt) schon tausende Anfragen hat - so ein Erlebnis gönnt man sich einmal, und dann wieder auf ein modernes Schiff. Und da kann die Titanic II nicht mithalten.
Ich glaube, der Hype wird sich schnell erschöpfen und dann ist das Schiff ein Ladenhüter.
Die QM2 ist zwar im Transatlantik-Dienst sehr erfolgreich, sie hat aber auch die Annehmlichkeiten eines modernen Schiffes und vor allem eine Größe, mit der sie mit dem unfreundlichen Atlantik gut umgehen kann. Die Titanic II ist ja nur ein Drittel so groß.

Wenn sie schon einen Klassiker nachbauen, dann wenigstens die Normandie, die ist wenigstens atemberaubend schön und mit gut 80.000 BRZ auch zeitgemäß groß.
ruamzuzler
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.07.2016 09:34

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon RoyalFan am 05.07.2016 10:37

Wenn sie nicht untergegangen wäre würde heute kein Hahn mehr nach ihr krähen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
RoyalFan
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2014 20:52

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon HelgeK am 06.07.2016 05:52

ruamzuzler hat geschrieben:Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich die Titanic total überbewertet finde.
Das Schiff ist doch nur durch einen sehr erfolgreichen Kitsch-Film so berühmt. Auch wenn Blue-Star-Lines (mit dem Namen werden sie übrigens noch Probleme bekommen, es gibt eine griechische Fähr-Reederei, die so heißt) schon tausende Anfragen hat - so ein Erlebnis gönnt man sich einmal, und dann wieder auf ein modernes Schiff

Das sehe ich anders...

So ein Nachbau würde durch sein vom heutigen Standard stark abweichendes Design eine sehr eigene Erlebnisqualität erzeugen ("Seacloud 1"). Vergleichsweise viel Platz an Deck wegen der nicht vorhandenen Optimierung auf möglichst zahlreiche Balkonkabinen würde für eine hohe Aufenhaltsqualität auch in den Außenbereichen sorgen. Gut gemanaged, hätte so ein Schiff vermutlich eine gute Chance, eine ähnlich treue Fangemeinschaft aufzubauen wie die Seacloud. Die Reederei sollte sich natürlich keinesfalls auf die von Dir skizzierten "einmal und nie wieder"-Gäste verlassen und nur mäßigen Service bieten. Zu so einem Schiff passen würde IMHO eine Plazierung im höherpreisigen Segment mit gastronomischer Ausrichtung / Bordentertainment / Kleiderordnung ein Stück weit am Stil der Zeit um 1900 orientiert.

Ganz sicher käme dabei kein "massentaugliches Produkt" heraus - aber das müsste es ja auch nicht.
HelgeK
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 183
Registriert: 02.09.2014 19:47

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon Raik am 02.12.2016 20:26

Es wird doch noch etwas mit dem Titanic Nachbau. Zumindest wurde jetzt in China ein Kiel gelegt.

Ist aber wohl ein anderes Projekt und soll auch nicht wirklich auf See fahren.

http://m.spiegel.de/reise/fernweh/a-1124150.html
Raik
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 713
Registriert: 16.03.2011 15:00

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon RoyalFan am 27.12.2016 15:01

Das ist vermutlich der wahrscheinlichste Titanic Nachbau...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
RoyalFan
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2014 20:52

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon Raoul Fiebig am 17.09.2017 17:04

Hallo allerseits,

die nicht seetaugliche, sondern als stationäre Touristenattraktion vorgesehene "Titanic" in China sei zur Hälfte fertiggestellt, heißt es hier.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25789
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon Raik am 02.10.2018 09:43

und wieder grüßt das Murmeltier. Clive Palmer hat seine Pläne neu aufgelegt.

https://www.seereisenportal.de/news/kre ... b0a4f10c13
Raik
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 713
Registriert: 16.03.2011 15:00

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon Raoul Fiebig am 02.10.2018 12:55

FFS... :rolleyes:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25789
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon HarleyFlo am 03.12.2018 10:05

Ich glaub es erst, wenn das Ding im Wasser schwimmt oder zumindest der Baubeginn offiziell begonnen hat. Bis dahin ist das alles heiße Luft.
Dafür gab es einfach schon zu viele Neubauankündigungen die sich schnell in Luft aufgelöst haben.
Von daher, abwarten und Tee trinken.
HarleyFlo
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.01.2009 01:45
Wohnort: nähe Mainz

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon coke72 am 03.12.2018 22:30

Baubeginn war gestern. Die ersten Metallteile sind zusammengefügt.
http://www.fascinations.com/me/360/mms030/index.html
Mein kleiner Titanic-Fan zu Hause ist ganz begeistert. Ich kann gerne Bescheid geben, wenn sie fertig ist, befürchte aber schon jetzt, dass sie im Fall der Badewannenprobe das Schicksal ihrer prominenten Schwester teilt.

(So, endlich mal was reales in diesem Thread hier... ;) )

Viele Grüße
Arno
Benutzeravatar
coke72
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 1866
Registriert: 16.03.2008 16:16

Re: Titanic wird originalgetreu nachgebaut

Beitragvon HarleyFlo am 04.12.2018 17:11

Ich fürchte eher das die Preise in Bereichen sein werden, die sich ein Normalverdiener niemals leisten kann. Zumindest in den ersten Jahren solange der Boom anhält.
HarleyFlo
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.01.2009 01:45
Wohnort: nähe Mainz

Vorherige

Zurück zu Shiplovers' Corner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast