Schiffsverschrottungs-Thread

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 706
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Noch etwas neues: Ich vermute, dass die Bilder bei 1:52, 2:16 und 2:23 alle das selbe Schiff zeigen (Carnival Inspiration) und einfach zu verschiedenen Zeiten aufgenommen wurden, dann liegt die Imagination noch auf dem selben Platz, immerhin fehlt auf allen drei Bildern die Brückennock auf der Backbordseite (beim Beaching zerstört). Bei 1:45 (vermutlich die Imagination) ist sich noch intakt.

Aber warum liegt dann die Kurbelwelle der Sovereign usw. bei 1:26 auf der Backbordseite der Inspiration? Die Inspiration wurde doch zwischen die Fantasy (Backbord) und Sovereign (Steuerbord) gequetscht. Und Steuerbords von der Inspiration liegt mit großer Entfernung die Costa Victoria. Wo ist denn dann die Monarch geblieben? Die müsste auf dem Bild bei 1:56 doch eigentlich hinter der Costa Victoria kommen. Oder wurde die Monarch umgeparkt oder gar vollständig verschrottet?

Oder gehört die Kurbelwelle gar nicht zur Sovereign?

Auch etwas komisch, dass zwischen der Fantasy, der Costa Victoria und der Monarch bei 2:20 kaum noch platz ist, obwohl dort vorher sogar zwei Schiffe lagen (Sovereign & Inspiration).
Jan L
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 60
Registriert: 06.05.2008 21:53

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Jan L »

Moin zusammen,

SATOSHI hat Malta nun mit Kurs BAR verlassen. Die Chance dem Strand zu entkommen, wird größer.

Gruß aus Hamburg

Jan
Raik
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 791
Registriert: 16.03.2011 15:00

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raik »

Neues Foto der Carnival Fantasy. Nur noch das Heck ist übrig: https://m.facebook.com/carnivalcruiseli ... &source=48
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28921
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die "Satoshi" soll hiernach zunächst in Montenegro ins "Cold Layup" gehen und dann nach einer Renovierung ab Februar 2022 für ein europäisches Startup in Fahrt kommen, dessen griechisches Management bereits Kreuzfahrterfahrung habe.
Jan L
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 60
Registriert: 06.05.2008 21:53

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Jan L »

Moin zusammen,

Eventuell steckt ja Christian Verhouning, ehemaliger CEO von CMV hinter dem Start-up.
Angeblich wollte er ja wieder ins Cruisebusiness einsteigen. Naja, wir werden es ja sehen... wie so häufig in den letzten Monaten.

Gruß aus Hamburg

Jan
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 706
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

War nicht CMV Tochtergesellschaft einer griechischen Gruppe?
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 706
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Jetzt ist der Bug der Marco Polo entfernt :(
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 706
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Die Columbus passiert gerade Alang. Dort wurde auch kürzlich die Meyer-Fähre Rahal gestrandet. Schaut man sich den Kurs der Columbus an, ist das ganz interessant, statt wie üblich bis auf Höhe Bahavnagar zu fahren, fährt sie einen acht-förmigen Kurs vor Alang und hat anscheinend auch nicht den Anker geworfen. Vielleicht geht es gleich schon auf den Strand..
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 706
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Die Überreste der Astor :(

1, 2, 3, 4.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 706
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Ich schreibe das einfach mal hier rein, da ich denke, dass das Schiff bald auf dem Strand auftaucht. Die Starry Metropolis (Paywall) soll demnächst versteigert werden. Eine Verschrottung erscheint mir nicht gerade unwahrscheinlich. "Abandoned casino cruiseship" klingt jedenfalls nicht gerade danach, dass das Schiff bis zuletzt im Einsatz war, wohl kaum in einem besonders guten Zustand ist und es eher unwahrscheinlich ist, dass jemand hierfür noch eine Verwendung hat. Gerade in der jetzigen Zeit.

EDIT: Auf vesseltracker.com hat kürzlich jemand eingetragen, dass das Schiff von einer Abwrackwerft ersteigert wurde.

Die Metropolis liegt ja bereits seit einigen Wochen in Indien auf dem Strand. Das dritte Schiff der Reederei, die Oriental Dragon, liegt seit einigen Monaten in Penang, Malaysia. Weiss jemand, warum? Von Hong Kong, wo sie mal eingesetzt wurde, ist das jedenfalls etwas weiter entfernt. Eine Verschrottung erscheint hier jedenfalls ebenfalls nicht unbedingt unwahrscheinlich.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 706
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Die CMV-Schiffe in Alang. Offenbar ist gerade Hochwasser. Dann könnte sich das nächste Schiff der Flotte auch bald dazugesellen, aber die ankert noch auf Höhe von Bhavnagar.

https://www.facebook.com/photo?fbid=101 ... 7023738943
irmy
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 26
Registriert: 06.02.2008 11:08

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von irmy »

Inzwischen liegt sie vor Alang.
Zuletzt geändert von Raoul Fiebig am 31.03.2021 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine Bilder von anderen Webseiten einbinden, siehe Punkt 5.) der Forenregeln!
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 706
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Bilder gibt es hier.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28921
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die "Starry Metropolis" geht vsl. nach Alang.
Expifan
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 89
Registriert: 24.04.2020 08:59

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Expifan »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 05.04.2021 07:22 Hallo allerseits,

die "Starry Metropolis" geht vsl. nach Alang.
Ist das die ehemalige DELPHIN?
Tom
Alterseebaer
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 33
Registriert: 20.01.2008 17:39

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Alterseebaer »

Moin,
Nein, die Delphin wurde von der https://www.marinetraffic.com/de/ais/de ... tor Lenac arretiert, wegen nicht bezahlten Liegegebühren und Serviceleistungen, die sich über 1 Million Euro summiert haben. Sie liegt seit 2016 dort. Die Werft würde das Schiff gerne loswerden und in einer Auktion verkaufen, muss aber warten auf den endgültigen Gerichtsbescheid. Der indische Coke-Baron versucht über diverse Shipbroker die Delphin zu verkaufen, ist von seinen erstmalig geforderten 12 Mio. US$ auf 10 Mio. runter. Der Markt für secondhand Tonnage von Kreuzfahrtschiffen ist dank der Pandemie überschwemmt und jüngere, weitaus größere Schiffe, für weniger Pinunse zu haben.
Bild
Expifan
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 89
Registriert: 24.04.2020 08:59

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Expifan »

Danke für die Info Alterseebär,
sieht aber wie ein baugleiches Schwesterschiff aus. Waren das nicht ursprünglich mal polnische Fähren?
Da die Delphin aus den 70er Jahren stammt, ist die Zukunft wohl irgendwie vorhersehbar endlich, auch wenn Herr Hey das Schiff unter Delphin-Seereisen tip-top gepflegt hatte. Die Zeit ist einfach vorbei für Schiffe dieser Jahrgänge - leider.
Tom
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28921
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Tom,

das waren Passagierschiffe mit Autobeförderung für die "Sowjetunion" und die "Starry Metropolis" ist eines von der derzeit noch drei existenten Schwesterschiffen. Das dritte ist die "Salamis Filoxenia".
Holger_U
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 210
Registriert: 19.12.2007 17:04

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Holger_U »

Hallo zusammen,
gibt es eigentlich zwischenzeitlich Neuigkeiten von der ENCHANTED CAPRI aus Mexiko?
Ich konnte als letztes Update bislang nur dieses https://cronicadexalapa.com/por-vientos ... -alvarado/ und dieses http://pulsoinformativoaxaca.com.mx/buq ... -alvarado/ Foto vom Strand in Alvarado aus dem November des vergangenen Jahres finden.
Always happy sailing
Holger
Expifan
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 89
Registriert: 24.04.2020 08:59

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Expifan »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 05.04.2021 14:30 Hallo Tom,

das waren Passagierschiffe mit Autobeförderung für die "Sowjetunion" und die "Starry Metropolis" ist eines von der derzeit noch drei existenten Schwesterschiffen. Das dritte ist die "Salamis Filoxenia".
Danke fürs erklären Raoul :thumb:
Antworten