S/S NORWAY Thread

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt.
Antworten
Benutzeravatar
Daniel
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1621
Registriert: 13.11.2007 13:20
Wohnort: Rengschbuarg, Oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Daniel »

Garfield hat geschrieben:
Daniel hat geschrieben:Ja, äussersts geschmacklos...
Findet Ihr?
Also, das Teil würde sich in meinem Garten gut machen, finde ich. Mit Erde gefüllt und schön mit Geranien bepflanzt ... Bild
Bild :eek: Bild
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29356
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

hier gibt es einen Artikel zu der anstehenden Versteigerung, demzufolge auch die wunderbaren originalen Wandpanele aus dem Kinderspielzimmer in Frankreich versteigert werden sollen.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3650
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Rhein »

Hallo,

mal eine süffisante Frage - neulich sind doch in der BRD verstrahlte Stahlteile aus Indien aufgetaucht - könnten die vielleicht irgendwie aus recycltem Stahl der NORWAY stammen. Wäre ein herrlicher Fluch :lol:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29356
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Rhein,

ich wüßte nicht, was am Stahl der "Norway" verstrahlt sein sollte. BAN hat zwar versucht den Abbruch u.a. mit Hinweis auf radioaktive Stoffe an Bord zu verhindern, aber diese befanden sich in geringsten Mengen in den an Bord verbauten Rauchmelden und wären wohl keinesfalls in der Lage das ganze Schiff zu verstrahlen.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3650
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Rhein »

.............war auch nur ein Scherz. Mir war auch nur die Geschichte mit den Rauchmeldern bekannt.
Benutzeravatar
Murgmatrose
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 23
Registriert: 01.01.2008 12:13

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Murgmatrose »

Eine Frage hätte ich noch:

steht da nicht noch eine Entscheidung irgend eines unabhängigen, in seinen Entscheidungen unbeeinflussbaren und natürlich souveränen indischen Gerichts aus?
Hat man da evtl. mal `was gehört (Ich bin halt neugierig)?

Viele Grüße aus Baden

Andreas
MathiasK
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2943
Registriert: 13.12.2007 17:48
Wohnort: nahe Nord-Ostsee-Kanal

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von MathiasK »

Moin Andreas,

nö, gehört habe ich da nichts. Aber ich denke da wird auch nichts mehr kommen. Die Blue Lady liegt ja nicht mehr auf dem Strand, das Schiff wurde erfolgreich entfernt :rolleyes:
Wenn sollte man da in Indien tatsächlich der Sache noch einmal auf den Zahn fühlen würde es sicher heißen das die Norway nicht in Indien liegt und man sich das auch irgendwie nicht erklären könne ... :D :rolleyes:

MfG Mathias K.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29356
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Andreas,

der Oberste Indische Gerichtshof hat bereits vor Monaten entschieden, daß das Beachen zwar illegal sei und das daraufhin illegal mit dem Abbruch begonnen worden sei. Da damit jedoch Tatsachen geschaffen worden seien, sehe man sich außerstande, irgendetwas dagegen zu unternehmen (oder gar Strafen auszusprechen!) außer Priya Blue zu sagen: "Du, du, du - beim nächsten Mal gibt's Ärger - vielleicht."

Einen weiteren Kommentar dazu verkneife ich mir.
MS ISTRA
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 435
Registriert: 16.11.2007 19:14

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von MS ISTRA »

Hallo!

Ankerkettenglied der Norway bei Ebay:

http://cgi.ebay.de/RARITAT-Anker-Kette- ... dZViewItem
Benutzeravatar
AIDAblu
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 968
Registriert: 16.11.2007 14:17
Wohnort: 20099 Hamburg

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von AIDAblu »

Vielleicht ist die Musik nicht jedermanns Geschmack, aber klickt doch mal hier auf Youtube und genießt bei Position ca. 1:20 min. den Anblick einer uns wohl bekannten alten Dame...
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6623
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Gerd Ramm »

Schön sind auch die Innenaufnahmen der letzten Kneipe vor New York in Bremerhaven. Wer da schon mal die Riesenfischportionen geschafft hat wird wissen was ich meine.Ausserdem steht da ein Zuckermodell der Arosa Blu ;)
MS ISTRA
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 435
Registriert: 16.11.2007 19:14

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von MS ISTRA »

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29356
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

wer die "Norway" noch mal in Fahrt sehen möchte, hat an diesem Wochenende in Bremerhaven die Gelegenheit dazu, siehe hier. ;)
Benutzeravatar
Daniel
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1621
Registriert: 13.11.2007 13:20
Wohnort: Rengschbuarg, Oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Daniel »

Ich informier mal meine Freunde im Norden. Vielleicht haben die Zeit und Interesse.
Ich komm morgen nur bis Osnabrück. Und nach dem Spiel gehts die 603 km (oneway) wieder nach Hause!
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6623
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Gerd Ramm »

Da muß Helge ran !!!!!!!!!!!!!!!!!!
MS ISTRA
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 435
Registriert: 16.11.2007 19:14

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von MS ISTRA »

Hallo!

Beleuchtetes Werbemodell der SS France bei Ebay:

http://cgi.ebay.de/FRANCE-Passagierschi ... 27ae7ab623
Benutzeravatar
Daniel
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1621
Registriert: 13.11.2007 13:20
Wohnort: Rengschbuarg, Oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Daniel »

MS ISTRA hat geschrieben:Hallo!

Beleuchtetes Werbemodell der SS France bei Ebay:

http://cgi.ebay.de/FRANCE-Passagierschi ... 27ae7ab623
War ja ein teurer Spaß, EUR 353,70, aber sicher jeden Cent wert!!!
Birger
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 679
Registriert: 07.11.2007 14:12
Wohnort: Schleswig

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Birger »

Moin zusammen,

vor etwa fünf Jahren wurde die SS Norway nach Alang verkauft und etwa genauso lange zierte meine Signatur dieses Bild:

Bild

Ich denke fünf Jahre stiller Protest sind genug und habe deswegen dieses Statement aus meiner Signatur entfernt. Das heisst natürlich nicht, dass ich ab sofort eifriger NCL-Bucher werde. Aber irgendwann muss auch mal gut sein.
Mit NCL habe ich meine erste Kreuzfahrt gemacht. Sie war wunderschön, unvergesslich, die perfekte Einstiegsdroge. Es war die SS Norway, ein Schiff in das wir uns sofort verliebt haben. Doch dieses Schiff wurde von NCL verraten und verkauft. Nach der Kesselexplosion gab es nur noch Verwirrungstaktik, Lügen, Täuschungsmanöver, Gesetzesbrüche, menschenverachtendes Vorgehen (ich denke z.B. an die Abbrecher in Indien, die im Asbest rumwühlten), Gleichgültigkeit der Umwelt gegenüber, Profitgier, Neid und noch viele andere schlechte Eigenschaften.
Nun liegt auch noch die SS Independence (gehörte auch NCL) in Indien. Sie erleidet da das selbe Schicksal wie die Norway. Dann haben sie noch die Big U, die seit Jahren vor sich hin gammelt bis sie nur noch zum Verschrotten taugt. Es wurde protestiert, Unterschriftenlisten geführt und eingeschickt, öffentlich sehr kritisch über das Vorgehen diskutiert, alles ohne Erfolg. Es wurde so lange gelogen, bis die Norway auf dem Strand lag und es kein zurück mehr gab.
Meine einzige Möglichkeit meinen Protest zu verdeutlichen ist mein Boykott der Star Cruises, zu denen NCL gehört. Das fällt bei den Preisen nicht immer leicht, aber es gibt ja auch noch andere Anbieter auf dem Markt. Wir sind bei Celebrity/RCI sehr gut untergekommen. Ich habe auf http://www.ssmaritime.com dieses Anti-NCL-Logo gefunden und es in meine Signatur eingebunden, um so auf meinen (wirtschaftlich sicher unbedeutenden) Boykott aufmerksam zu machen.
Ich weiß, dass NCL ein gutes Produkt anbietet, die Preise meist gut sind und dass man als normaler Reisender mir dieser Reederei nicht viel falsch machen kann. Aber ich habe nun auch die andere Seite dieses Konzerns kennengelernt und will deshalb mit diesen Machenschaften nichts mehr zu tun haben.
Dennoch wird nun nach fünf Jahren mein Protest also ruhiger und weniger offensichtlich. Wer weiß, vielleicht buche in 5 oder 10 Jahren sogar wieder NCL. Aber jetzt wäre eine NCL-Buchung für mich noch unvorstellbar, dafür sitzt der Groll noch immer zu tief.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 29356
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Dann haben sie noch die Big U, die seit Jahren vor sich hin gammelt bis sie nur noch zum Verschrotten taugt.
Hallo Birger,

die haben sie ja glücklicherweise inzwischen nicht mehr, siehe hier. :)
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3650
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: S/S NORWAY Thread

Beitrag von Rhein »

Hallo Birger,

Du hast noch den plötzlichen Untergang der CONSTITUTION auf dem Weg zum abwracken vergessen. ;) :nono:

Generell gebe ich Dir Recht. Ich hätte meine 1. Fahrt auch beinahe mit der NORWAY gemacht und mich nur durch Zufall noch umentschieden. Angekommen in Miami, wäre mir dann sogar noch der Kessel um die Ohren geflogen. Daher habe ich ihr Schicksal und auch die Gerichtsverhandlungen verfolgt und für mich steht danach auch immer noch fest: NCL - nein danke!!!!!!! Ich weiß zwar nicht, ob andere Reedereien sorgfältiger sind oder einfach nicht aufgefallen sind. Aber bei NCL ist es jedenfalls belegt. Traurig aber es gibt genügend Mitbewerber. Egal ob Costa, Carnival oder AIDA. Alle haben mir auf ihre Art mehr oder weniger gut gefallen. X, TUI und CDF haben mich sogar regelrecht begeistert. So what???? :wave:
Antworten