SATOSHI schon vor dem Ende?

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt.
Antworten
Jan L
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 52
Registriert: 06.05.2008 21:53

SATOSHI schon vor dem Ende?

Beitrag von Jan L »

Moin zusammen,

Aus einer Facebook Gruppe:

https://mailchi.mp/ba2ecae563e0/satoshi ... 4052248d53

Gruss aus Hamburg

Jan
Jan L
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 52
Registriert: 06.05.2008 21:53

Re: SATOSHI schon vor dem Ende?

Beitrag von Jan L »

Hallo nochmal,

ein weiterer link zum Thema.
https://vivavivas.com/2020/12/19/ms-sat ... to-an-end/

Gute Nacht

Jan
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 547
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: SATOSHI schon vor dem Ende?

Beitrag von Kieler »

Welch Überraschung :rolleyes:

Grundsätzlich alles wie zu erwarten. Mit einem solch frühen Ende hätte ich aber doch nicht gerechnet. Dass das Schiff in Indien verschrottet wird, steht explizit in der PM, die offenbar direkt von Ocean Builders kommt. Das liest man auch selten.

Für Carnival war das vermutlich ein guter Deal (auch wenn beim CMV-Deal wohl mehr Geld in die Kasse gekommen wäre). Besser, als sie gleich verschrotten zu lassen. Wenigstens wird sie im Tode vereint mit ihrer Schwester.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 547
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: SATOSHI schon vor dem Ende?

Beitrag von Kieler »

Jan L hat geschrieben: 20.12.2020 00:35 Hallo nochmal,

ein weiterer link zum Thema.
https://vivavivas.com/2020/12/19/ms-sat ... to-an-end/

Gute Nacht

Jan
Kommt der Artikel direkt von den Betreibern? Wenn man auf die Startseite (vivavivas.com) geht, erweckt die Seite jedenfalls den Eindruck. Auch ist im Artikel von "We..." die Rede. Etwas merkwüridge Vergleiche werden dort gezogen. Ich habe mir den Artikel nochmal ins deutsche übersetzen lassen. Besser ist es auch nicht. Oder verstehe ich das gerade alles völlig falsch? (man hätte Leute bestechen können, jeder Mann sei ein Vergewaltiger.) Es wird zwar nur ein solcher Vergleich gezogen und das nicht so behauptet, aber das macht es auch nicht besser. Ein sehr schräger Artikel.

Da scheint jemand ordentlich Frust abgelassen zu haben.
Woesty
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 431
Registriert: 05.05.2015 18:06
Wohnort: Harsewinkel

Re: SATOSHI schon vor dem Ende?

Beitrag von Woesty »

Einmal Panama zum Volltanken und dann der Grand Celebration hinterherfahren.
Schade um das Schiff.

Das Projekt klang irgendwie interessant, aber wenn ich es jetzt richtig verstehe wäre das Schiff nicht gefahren.
Es wäre schwierig geworden alle Kabinen an den Mann zu bringen.
Das Versicherungen da nicht sofort Hello schreien finde ich nicht überraschend.
VG
Woesty
Antworten