Sonnendeck Seereisen

Frage zu Baunummern

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt. Auch Bilder von Passagierschiffen aller Art sind willkommen.

Moderator: coke72

Frage zu Baunummern

Beitragvon FLORIANA am 13.01.2019 13:30

Hallo allerseits,

beim Durchblättern einiger Meyer Werft-Bücher ist mir die Frage gekommen, nach welchem System eigentlich die Baunummern vergeben werden. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Ich hatte immer gedacht, dass die Vergabe nach Auftragseingang, Bauslots bzw. vereinbartem Ablieferungsjahr oder Produktionsstart erfolgt, aber dieser Gedanke geht nicht immer auf. Wieso hat zum Beispiel die AIDAnova eine niedrigere Baunummer als die Quantum of the Seas?

Die AIDAnova (Vertrag mit Carnival März 2015 geschlossen, Zuordnung zu Aida im Juni 2015, ursprünglich vereinbarte Ablieferung 2019) hat die Baunnummer S. 696., das gleichzeitig bestellte Schwesterschiff (vereinbarte Ablieferung 2020) hat hingegen die Baunummer S. 709. Die im September 2015 unterzeichneten Neubauauftäge für Saga haben die Baumnummern S. 714 (Spirt of Discovery, 2019) und S. 715 (Spirit of Adventure, 2021). Sucht man die "Folgenummern" der AIDAnova bis zu ihrem Schwesterschiff wird man hier fündig:

Quantum of the Seas (S. 697), Anthem of the Seas (S. 698), Ovation of the Seas (S. 699), Spectrum of the Seas (S. 700). Quantum und Anthem wurden im Februrar 2011 bestellt (Ablieferung in 2014 und 2015), die Ovation im Mai 2013 (Ablieferung 2019). S. 701–704 sind Flussschiffe für Viking, S. 705 + 706 zwei Schiffe für Disney (2021, 2023; S. 707 und S. 708 sind die Norwegian Bliss und Norwegian Encore).
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 350
Registriert: 26.11.2007 17:32

Re: Frage zu Baunummern

Beitragvon Kieler am 13.01.2019 16:45

Sicheres Wissen habe ich dazu auch nicht. Was mir allerdings aufgefallen ist: Die AIDAstella hat die Baunummer S.695, die AIDAnova S. 696. Ich könnte mir vorstellen, dass AIDA eine Option über ein achtes Schiff der SPHINX-Klasse (S. 696) hatte, stattdessen aber die AIDAprima+AIDAperla bestellt hat. Das ist aber nur eine Vermutung. Gibt es vielleicht Belege dafür, dass AIDA tatsächlich eine Option über ein achtes Schiff der SPHINX-Klasse hatte?
Kieler
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 120
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Frage zu Baunummern

Beitragvon FLORIANA am 13.01.2019 17:34

Kieler hat geschrieben:Sicheres Wissen habe ich dazu auch nicht. Was mir allerdings aufgefallen ist: Die AIDAstella hat die Baunummer S.695, die AIDAnova S. 696. Ich könnte mir vorstellen, dass AIDA eine Option über ein achtes Schiff der SPHINX-Klasse (S. 696) hatte, stattdessen aber die AIDAprima+AIDAperla bestellt hat. Das ist aber nur eine Vermutung. Gibt es vielleicht Belege dafür, dass AIDA tatsächlich eine Option über ein achtes Schiff der SPHINX-Klasse hatte?


Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Das würde ja bedeuten, dass man anhand der Baunummern möglicherweise "nie gebaute Schiffe" aufspüren könnte. :)

Die Baunummern weisen, wenn ich mich nicht irre, keine Lücken auf, an denen geplatzte Aufträge sichtbar würden. Im November 1999 hat Royal Caribbean vier Schiffe bestellt, davon zwei mit Rücktrittsrecht (die späteren Serenade + Jewel of the Seas sowie weitere Schwestern, die Nr. 5 + 6 der Radiance-Klasse gewoden wären). Von dem Rücktrittsrecht hat die Reederei bekanntlich tatsächlich Gebrauch gemacht. Auf die Baunummern S. 655 (Radiance), S. 656 (Brilliance), S. 657 (Serenade) und S. 658 (Jewel) folgt nun mit S. 659 – die AIDAdiva, die aber erst 2004 bestellt wurde.

Im Juni 1999 hat Star Cruises zwei Schiffe bestellt (die spätere Norwegian Star + Norwegian Dawn), Baunummern: S. 648 + S. 649 (Vorgängernummern S. 646 + S. 647 sind die Superstar Leo + Superstar Virgo). Außerdem wurde am selben Tag ein Vorvertag über zwei Schiffe der (nie gebauten) Sagittarius-Klasse unterzeichnet; die "naheliegenden" Baunummern S. 650 und S. 651 sind aber wiederum völlig andere Schiffe. S. 650 ist die Pont-Aven (2002 bestellt, 2004 abgeliefert), und die S. 651 war zu dem Zeitpunkt sogar schon abgeliefert (Gastanker Clipper Viking, 1998). Die letztlich von Star Cruises 2003 georderten Norwegian Jewel + Pride of Hawaii haben die Baunummern S. 667 + S. 668 (Norwegian Pearl + Norwegian Gem folgen mit S. 669 + S. 670).

Kann man anhand der Baunummern reservierte Slots, Vorverträge, Optionen erkennen? Auf jeden Fall müssen sie ja irgendeinem werftinternen System entsprechen.
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 350
Registriert: 26.11.2007 17:32

Re: Frage zu Baunummern

Beitragvon Smutje am 14.01.2019 23:03

Spannende Beobachtung! Das wär ja was, wenn man so von Schiffen erfährt, die nie gebaut, aber geplant worden sind. Antworten hierzu würden mich auch interessieren:-)
Smutje
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.01.2019 22:20

Re: Frage zu Baunummern

Beitragvon Ewald am 16.01.2019 11:43

Zielführend wäre vielleicht eine Anfrage direkt bei der Werft (Pressestelle) die könnten es sicher aufklären :thumb:
Ewald
Ewald
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 464
Registriert: 16.11.2007 13:40

Re: Frage zu Baunummern

Beitragvon FLORIANA am 16.01.2019 18:22

Nach Auskunft der Pressestelle werden die Baunummern tatsächlich chronologisch vergeben, wobei es manchmal vorkomme, dass sich die tatsächliche Realisierung eines Projekts etwas hinauszögere.

Das dürfte wohl auch im Fall der AIDAnova zutreffen. Es sieht ganz so aus, als wäre die S. 696 (damals vermutlich in der Tat als achte Einheit der Sphinx-Klasse) schon im August 2010 zusammen mit der AIDAstella (S. 695) vereinbart worden (auf jeden Fall vor der Bestellung der Quantum of the Seas (S. 697) im Februar 2011) – fünf Jahre vor der finalen Auftragserteilung für die Nova.

Bei geplatzten Aufträgen werden die freigwordenen Baunummern übrigens neu vergeben. Es ist schon interessant, dass Meyer die S. 696 ein halbes Jahrzehnt "freigehalten" hat, auch während Aida bei Mitsubishi bauen ließ. Offenbar war Aida nie so ganz aus Papenburg weg.
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 350
Registriert: 26.11.2007 17:32


Zurück zu Shiplovers' Corner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste