Seite 1 von 2

Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 13.02.2018 20:26
von demo
Hallo zusammen,

weiss man schon, was mit der Saga Pearl II passiert, wenn diese in 2019 bei SAGA ausscheidet?

Danke und Gruss
Dennis

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 14.02.2018 11:51
von Patrick Wetter
Hallo demo,

kann man noch nicht defintiv sagen. Sie ist zum Verkauf gelistet, wer sie letztendlich übernehmen wird, steht, zumindest momentan, noch nicht definitiv fest.

Daher fällt alles, was ich jetzt hier schreibe in den Bereich der Spekulation:

- Sie wird wieder zur ASTORIA für TransOcean / CMV als Ersatz für die momentane ASTORIA (ex AZORES)
- Sie wird zum zweiten Schiff bei FTI (obwohl sie dafür eigentlich zu wenig Balkonkabinen hat)
- Sie geht an einen Investor, der sie an ein Nichenunternehmen für einen lokalen Markt verchartert

usw.

Alles ist offen.

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 14.02.2018 14:46
von demo
Danke Patrick, na dann bleibt es spannend. Je nachdem würden wir nämlich gleich mit einer Reisebuchung zuschlagen, sobald sie bei jemand anderem offiziell in Fahrt ist. Momentan können wir leider nicht bei Saga buchen, weil wir beide unter 50 Jahre sind. ;)

Gruss und schönen Tag
Dennis

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 14.02.2018 18:59
von Tourguide
Hallo zusammen,
auch wenn FTI gerüchteweise ja tatsächlich ein paar andere Anforderungen an ein zweites Schiff stellt, so hätte die Inneneinrichtung der Saga Pearl II zumindest einen gewissen Wiedererkennungswert für Gäste, die die Berlin bereits kennen. Oder anders herum, die Saga Vergangenheit ist dem Ambiente der Berlin, trotz Renovierung, immer noch anzusehen.
Die Zeiten, zu denen die heutige Astor und Saga Peral II (alte Astor) vom Ambiente her Zwillinge hätten sein können, sind ja schon lange vorbei. Für CMV/TransOcean Gäste wäre es also ein neuer Einrichtungsstill.
Wie auch immer, ich wünsche "meiner ersten großen Liebe" eine einigermaßen planungssichere Zukunft und
always happy sailing
Holger

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 14.02.2018 22:19
von Rhein
Sucht eigentlich Mano noch nach einem weiteren Schiff?

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 15.02.2018 10:05
von Patrick Wetter
Ööhhm, da wollte ich jetzt eigentlich nicht so direkt drauf eingehen. Im Moment läuft die GOLDEN IRIS sehr gut. Eher als nach einem zweiten Schiff wird nach einem größeren geschaut aber das muss nicht heute und auch nicht morgen sein. Wenn der richtige Moment und das richtige Schiff da ist, warum nicht.

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 15.02.2018 20:09
von conniemillie
Hallo,

die Saga Pearl II durfte ich mal besuchen- hier ein Einblick
https://youtu.be/Os0aw9R8SGQ

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 15.02.2018 20:23
von demo
Danke, toll. Da freue ich mich jetzt drauf.
Gruss
Dennis

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 17.08.2018 12:58
von Kieler
Solange sie nicht nach A... geht, ist alles gut.

Mano dürfte jetzt wohl raus sein.
Viel mehr Sorgen mache ich mir um die Saga Sapphire. Die Maschine hat häufiger Probleme bereitet, oder wurde die inzwischen ausgewechselt?

Vor dem Hintergrund hat es mich auch etwas gewundert, dass Saga nicht erst die Sapphire ausser Dienst stellt.

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 17.08.2018 22:40
von Rhein
Also ich war 2009 auf der Bleu de France (heute Saga Sapphire) war, hieß es, man wolle demnächst in der Türkei bei einem längeren Werftaufenthalt auch die Maschine tauschen....

Ich könnte mir jedenfalls vorstellen, dass das Schiff davon abgesehen, besser zu verkaufen ist, geräumige Kabinen, einige gar mit Balkon (Saga hat das Schiff leider ziemlich verunstaltet) und bekannter ist sie obendrein auch noch. Wäre die Europa V nicht vielleicht auch noch etwas für Phönix?

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 26.02.2019 18:55
von Svennimo
Gibt es eigentlich schon neue Informationen zur Zukunft der Saga Pearl II?

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 26.02.2019 19:17
von FranzB
Hallo,

zufällig habe ich heute auf dieser Seite
https://www.seereisenportal.de/news/kreuzfahrt-news-schifffahrtsnachrichten/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=773&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=3fe5fe6a4a96679cfbfb6b2c97b461ff
die Mitteilung gelesen, dass sie nach ihrer Rückkehr verschrottet werden soll. Allerdings ist dies noch nicht offiziell bestätigt.

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 26.02.2019 22:29
von Rhein
Hmmm - wäre das nicht ein passendes Schiff für Salamis? Oder will man die Filoxenia doch noch weiter betreiben?

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 27.02.2019 09:41
von demo
Sooooo schade, wenn das wahr wird!

Eigentlich wäre das Schiff auch etwas für «Voyages to Antiquity» (VTA). habe von denen auf eine Anfrage hin die Nachricht bekommen, dass die «Aegean Odyssey» in 2020 vercharter sei und man nach einem Ersatz suche.

Bin gespannt. Liebe Grüsse
Dennis

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 08.03.2019 10:29
von Patrick Wetter
Die AEGEAN ODYSSEY wird für 3 Jahre im Charter für Road Scholar fahren. Das ist ein Non-Profit-Unternehmen, welches das Schiff als schwimmenden Schulungscampus für Personen über 50 Jahre einsetzt. Die Fahrtgebiete werden das Mittelmeer sowie Nordeuropa sein.
Mal schauen, ob Voyages to Antiquity überhaupt Kreuzfahrten mit einem Ersatzschiff anbieten wird. Die SAGA PEARL II würde hier unter Umständen passen obwohl ich eher an die Verschrottungstheorie glaube.

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 09.03.2019 07:49
von demo
Danke Patrick, jetzt weiss ich etwas mehr, als man mir per E-Mail mitgeteilt hate. Ich hatte mich VTA erkundigt wegen der Routen für 2020, weil wir gerne im Frühjahr mal auf dieses Schiff wären.
Da kam eben nur die Antwort, dass es verchartert sei, man aber daran sei, Ersatzlösungen zu evaluieren.
Dass es für drei Jahre sein wird, hat man mir nicht mitgeteilt.

Na vielleicht haben wir ja Glück und können dann sogar mit der Saga Pearl fahren! Man soll ja immer positiv denken. :thumb:

Schönes Wochenende
Dennis

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 09.03.2019 21:11
von Rhein
Ab Juni 2020 würde ja auch die Saga Sapphire frei. Und vielleicht wäre ja auch die ehemalige Celestyal Nefeli nächstes Jahr frei für VTA …?

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 14.03.2019 12:55
von Svennimo
Moin,

lt. Seereisenportal könnte das Schiff Gerüchteweise von Celestyal Cruises gekauft worden sein.

Gruß Sven

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 14.03.2019 14:45
von Raoul Fiebig
Hallo Sven,

Gerüchte von Bord sagen "sold for Greek islang cruises". Das könnte natürlich Celestyal sein, aber auch jemand anderes. Und es sind Gerüchte. ;)

Re: Saga Pearl II nach SAGA

BeitragVerfasst: 14.03.2019 22:00
von Rhein
Nun ja, Celestyal ist ja nicht die einzige griechische Gesellschaft....

Scheint mir etwas unglaubwürdig. Vor kurzem erst lässt man die Marella Spirit zum verschrotten fahren und nun soll man an einem gleich alten Schiff interessiert sein? Die Marella Spirit hatte immerhin (wenige) Balkonkabinen im Gegensatz zur Astor. Wenn man nicht unbedingt ein kleineres Schiff sucht, frage ich mich, was an der Astor besser sein soll als an der Spirit?

Aber Voyages to Antiquity könnte nächstes Jahr ein Schiff gebrauchen (siehe oben).

Dann wäre da noch Salamis (okay aus Zypern) aber die haben gerade die Fahrten für 2019 präsentiert - auf der Filoxenia oder will man dort vielleicht expandieren.

Dann fällt mir noch die Ocean Majesty ein, die ja auch von Hansa nur gechartert ist - von einem griechischen Eigner. Ob man hier vielleicht Potential sieht, die Astor wieder in Deutschland zu vermarkten?