Schiffsverschrottungs-Thread

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt.
Antworten
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Jetzt zeigen sich auh am Heck der Karnika deutliche Fortschritte.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Der Bug der Boudicca, die Fähre rechts daneben (Samsun) ist innerhalb weniger Monate fast komplett verschwunden. Platz für die Black Watch, nehme ich an...
PatrickT
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 6
Registriert: 14.06.2021 19:59

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von PatrickT »

Hat man die BOUDICCA eigentlich noch einmal umbenannt? Auf keinem Bild aus Aliaga ist der Name zu erkennen. Auf einer Heckaufnahme sieht man dagegen noch deutlich NASSAU stehen?
PatrickT
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 6
Registriert: 14.06.2021 19:59

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von PatrickT »

https://www.vesselfinder.com/de/vessels ... -309964000

Laut dieser Quelle lautete der letzte Name schlicht EDI
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 12.06.2021 11:50 Hallo allerseits,

auch wenn's nichts mit dem Thema Kreuzfahrten zu tun hat, aber in diesem Fall geht es um ein ganz besonderes Frachtschiff: Die legendäre "Berge Stahl" wurde zum Abbruch verkauft. Der jahrzehntelang größte Schüttgutfrachter der Welt wurde in "Geostahl" unter Komoren-Flagge umbenannt und soll an Abbrecher in Pakistan oder Bangladesch gehen. 1986 gebaut, hat die "Berge Stahl" ein für Schiffe dieser Art fast schon biblisches Alter erreicht.
Da liegt sie. Was für ein Koloss.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Ein Video aus Gadani.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Kieler hat geschrieben: 27.06.2021 14:59 Die Leisure World läuft gerade in den Golf von Khambat ein und passiert gerade Alang, die Amusement World liegt offenbar vor Colombo/Sri Lanka zum Bunkern.
Nach einer Ewigeit hat sie die Reede vor Sri Lanka dann heute verlassen.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

PatrickT hat geschrieben: 14.06.2021 20:04 Hallo und guten Abend zusammen
Ich hätte eventuell eine Idee zu der unbekannten Fähre auf den Bildern mit der COLUMBUS.
Vielleicht handelt es sich hierbei um die DUBA (ex DUBA BRIDGE, gebaut als BASS TRADER 1976).
Grüße aus Rhein/Main
Jetzt geht's auch der Duba Bridge an den Kragen.
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1481
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Svennimo »

Kieler hat geschrieben: 07.05.2021 16:59 Die Fuji Maru soll wohl in Chittagong verschrottet werden. Da landen die wenigsten Kreuzfahrtschiffe.
Ist das Schiff bereits dort eingetroffen oder auf dem Weg dahin?
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Die Grand Celebration schrumpf. Ganz schön rostig, der alte Kahn.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Die Marco Polo ist kaum noch als wiederzuerkennen :(
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Leisure World auf dem Trockenen, direkt dahinter die Karnika.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Aktuelles aus Aliaga. Die Costa Victoria ist gut bis zum Schornstein zurückgebaut.
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Schiffsverschrottungs-Thread

Beitrag von Kieler »

Die Marco Polo ist kaum noch zu erkennen. :(
Antworten