Sonnendeck Seereisen

Valparaiso

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: die-zwee

Valparaiso

Beitragvon demo am 21.05.2008 21:00

Hallo zusammen,

ich bin immer noch dabei unsere Südamerikatour zuplanen, vorausischtlich mit Oceania. Dabei ist bei mir die Frage aufgekommen, wie weit es von Santiago de Chile nach Valparaiso ist, denn einen Drektflug dorthin hat man mir im Reisebüro nicht anbieten können. Alles ging immer nach Santiago.

Weiss hierzu von Euch jemand etwas?

Dankbar für jeden Hinweis :wave:

Schöne Grüsse
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Valparaiso

Beitragvon Hajo am 21.05.2008 23:06

Hallo Dennis,

Luftline ca 100km - auf der Landstrasse real wohl 120-130 km. Google earth hilft bei solchen Fragen stets weiter. Valparaiso hat m.E. keinen internationalen Flughafen.
Benutzeravatar
Hajo
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 349
Registriert: 16.11.2007 13:58
Wohnort: Neumünster

Re: Valparaiso

Beitragvon demo am 22.05.2008 06:23

Hallo Hajo,

danke für die Info. :thumb:
Dann muss ich ja mindesten noch 2 Stunden für den Transfer vom Schiff zum Flughafen einrechnen, mal sehen, ob das dann alles so klappt mit den Flugzeiten. Vielleicht wäre es besser noch einen Tag in Santiago zu bleiben???

Ist schon mal jemand in Valparaiso abgefahren oder angekommen?

Grüssle
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Valparaiso

Beitragvon Keeria am 20.07.2008 11:15

Hallo Dennis,
Es ist zwar schon zwei Monate her, seit Du die Frage wegen des Transfers Santiago - Valparaiso stelltest, aber vielleicht ist die Frage immer noch aktuell.
Wir sind im Februar 2008 in Valparaiso um 16.00 Uhr an Bord gegangen, nachdem wir am Vortag um 11 Uhr in Santiago ankamen. Die günstigste Variante ist es, einen Bus vom Flughafen bis zum Busbahnhof in Santiago zu nehmen, und anschliessend ein Ticket am TURBUS Schalter nach Valparaiso zu kaufen. Die Busse fahren sehr regelmässig und die Firma gilt als seriös. Die Fahrt dauert ca. 1 1/2 Std. und endet am Busbahnhof von Valparaiso. Von dort nimmst Du am besten ein Taxi zum Hafen, die Fahrt dauert etwa 5 Minuten. An sich ist es nicht nötig, in Santiago zu übernachten, sofern die Ankunft des Fluges am Morgen ist. Aber die Stadt ist interessant und absolut sehenswert.

Viele Grüsse
Dolores
Keeria
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.05.2008 20:50

Re: Valparaiso

Beitragvon Raoul Fiebig am 20.07.2008 11:22

An sich ist es nicht nötig, in Santiago zu übernachten, sofern die Ankunft des Fluges am Morgen ist.


Hallo Dolores,

ich kann bei individueller Anreise nur dringend dazu raten, bei solch entfernten Destinationen eine Vorübernachtung zu buchen. Wir hatten ja auch hier im Forum erst kürzlich den Fall, daß jemand sein Schiff in Südamerika verpaßt hat! :rolleyes:

Natürlich muß jeder wissen, ob er sich auf ein solches "Glücksspiel" einläßt, aber guten Gewissens kann ich eine Anreise am gleichen Tag bei solchen Reisen nicht empfehlen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25790
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Valparaiso

Beitragvon OHV_44 am 20.07.2008 12:42

Raoul Fiebig hat geschrieben:... ich kann bei individueller Anreise nur dringend dazu raten, bei solch entfernten Destinationen eine Vorübernachtung zu buchen.

Hallo Raoul,

bin absolut Deiner Meinung !
Wir machen das sogar bei der nächsten Cruise, die von NJ aus startet, obwohl das ja nicht am Ende der Welt liegt, und reisen schon zwei Tage eher an. Man weiß nicht, wie die Amis in ´09 drauf sind und das Wetter im Februar ist. Außerdem ist NYC auch immer einen Abstecher wert ! :)

Regards Micha
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 10:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Valparaiso

Beitragvon demo am 21.07.2008 08:00

Hallo Dolores, Raoul und Micha,

danke für die Hinweise. :thumb: Grundsätzlich sind die Hiwneise immer noch sehr, sehr erwünscht. Wir haben allerdings inzwischen alles gebucht. :D

Wir fliegen nach Rio mit insgesamt 4 Tagen Puffer zw. Ankunft und Ablegen des Schiffes, so haben wir Zeit die Stadt zu besichtigen und "anzukommen". Dann geht es in 19 Tagen um Südameriak und wenn wir dann am 8. März in Valparaiso sind, geht unser Flug nachmittags gegen 14 Uhr zurück. Hierfür habe ich vor einer Woche einen privaten Transfer gebucht, wenn man dann 1,5 bis 2 Stunden Fahrzeit einrechnet und die Zeit, die man vor dem Ablug einchecken muss, dann hatten wir vor, so gegen 9 Uhr vom Schiff zu gehen.
Das sollte ausreichen; hoffe ich zumindest mal....

Wenn Ihr sonst noch Tipps zu Südamerika habt, her damit! :D

Vielen Dank und Gruss
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Valparaiso

Beitragvon OHV_44 am 22.07.2008 08:47

Hallo Dennis,

... habe mir gerade mal Deine Route angesehen - schade, dass Du nicht anders herum ums "Hoorn" schipperst, sonst hätte ich Dir geraten, anfänglich einige Schlucke des leckeren chilenischen Weines zu genießen - aber vielleicht haben sie den hier an Bord.
Ansonsten sind in RIO sicher ein paar Caipi drin !? :p
Wünsche Dir eine gelungene Reise ...

Liebe Grüße ins wunderschöne LU
Micha
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 10:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Valparaiso

Beitragvon MathiasK am 22.07.2008 09:32

Hallo Demo,

da ich ja auch schon eine Reise ab Valparaiso geplant hatte konnte ich so einiges an Infos zusammentragen.
Es gibt nach Aussage eines örtlichen Hotels in Valparaiso (Gervasoni Grand Hotel Einzigartiger Blick über die Bucht von Valparaiso) nur zwei wirklich sinnvolle Anreisemöglichkeiten.
Von Santago werden Bustransfers von den Reedereien sowie von privaten Anbietern angeboten, am einfachsten sollte aber ein Transfer mit dem Taxi für etwa 70 € sein. Da kann man bei ausreichender Zeit auch mal für eine Foto anhalten. Die Fahrzeit beträgt um die 2-3 Stunden.
Die Bahnlinie von Santiago nach Valparaiso wurde vor einigen Jahren durch einen Erdrutsch zerstört und nie wieder aufgebaut, das wäre sonst sicher die beste Alternative gewesen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit über einen Privaten Flug mit einer Cessna oder ähnlich. Das war mir jedoch mit rund 150 - 200 € zu teuer, wenn auch sicher nicht uninteressant.

Für eine Vorübernachtung in Valparaiso kann ich Dir oben genanntes Hotel währmstens empfehlen. Anfragen werden schnellstmöglich bearbeitet und mit glück ist der ehemalige Hotelmanager der "NCL Dream" auch noch dort beschäftigt ;-) ( http://www.hotelgervasoni.com/de/home.php )

MfG Mathias K.
MathiasK
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2943
Registriert: 13.12.2007 17:48
Wohnort: nahe Nord-Ostsee-Kanal

Re: Valparaiso

Beitragvon demo am 22.07.2008 12:36

Hallo Matthias,
hallo Micha,

danke für die Tipps.

Gut zu wissen, dass wir 2-3 Stunden für den Transfer einplanen müssen. Dann müssen wir um 9 Uhr von Bord um gegen 12 Uhr am Flughafen zu sein. :thumb:

Wir haben bewusst diese Fahrtrichtung gewählt, da wir auf jedne Fall ein paar Tage in Rio verbringen wollten und das am Anfang sein sollte. damit nicht die ganze Erholung der Kreuzfahrt schon weg ist, wenn man noch 3 Tage in Rio "herumspaziert" ist. ;)

Danke euch und Gruss
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Valparaiso

Beitragvon Allgaeucruser am 27.07.2008 17:23

Hallo,
Von Valparaiso bis Santiago Flughafen sind es meiner Erfahrung nach ca. 2,5 Stunden. Nun kommt es darauf an, wo im Hafen das Schiff festmacht. Bei mir waren es auch noch 10 min mit dem Transferbus. Dann kommen die Einreisekontrolle. Wie am Flughafen, mit Gepäck durchleuchte, Suchhund (Lebensmittel) und so. Das kann bei mehr Leuten (Transferbus) auch dauern. So habe ich das Erlebt.
Viel Spass
Allgaeucruser
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 18
Registriert: 14.11.2007 18:54

Re: Valparaiso

Beitragvon demo am 28.07.2008 08:30

Hallo Allgäucruiser,

aha, daran hatte ich antürlich nicht gedacht. So ist es umso wichtiger, dass wir frühzeitig von Bord gehen, wenn usn das auch noch alles bevor steht.

Danke und Gruss aus der Schweiz
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.11.2007 13:26

San Antonio nach Santiago

Beitragvon blueside am 12.11.2018 10:10

Da ich nicht viel zu Transfers von San Antonio nach Santiago de Chile gefunden habe, frage ich hier mal an :)

Tante Google sagt mir, dass ein Auto 2,5 Stunden benötigt, dass bedeutet wir müssen früh zum check-out um noch etwas von der Stadt zu sehen.

Der letzte Post ist schon etwas älter ;)
Gibt es aktuelle Erfahrungen, wie man am Besten die Strecke zurücklegt?
blueside
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 70
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Valparaiso

Beitragvon HeinBloed am 12.11.2018 11:43

Wir haben eine Tour gebucht: auf dem Weg zum Flughafen SCL ein paar Fotostops in SCL.

09:00 Uhr ab San Antonio
13:30 Uhr an Flughafen SCL

Lt. Anbieter reicht es, um einen Eindruck von SCL zu gewinnen.

Sie empfehlen jedoch eher Valparaiso, aber ich möchte nach vielen kleinen Orten mal wieder Großstadt sehen.

Mehr können wir am 19.01.2019 erzählen.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5980
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: Valparaiso

Beitragvon blueside am 12.11.2018 14:09

Danke Tien :)

Das mit einem verbundenen Ausflug zu kombinieren hatte ich auch schon überlegt, da kann man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen ;)
Wir bleiben eine Nacht in Santiago und wollen erst am nächsten Morgen zum Airport, damit kein Stress aufkommt :cool:
blueside
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 70
Registriert: 05.03.2016 09:41
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Valparaiso

Beitragvon HeinBloed am 12.11.2018 19:23

Als Orientierung: NCL verlangt beispielsweise für den Flughafentransfer 65 USD. Ein privater Transfer kostet 120.000 CLP. Wir haben einen 5-Stunden-Transfer für 10 Personen gebucht, weil wir alle gegen 16:00 Uhr Richtung Sao Paolo - Frankfurt abfliegen.

Ich würde bei einer Nacht vermutlich den Privattransfer über Valparaiso (die Bilder, die uns das Tourunternehmen gezeigt hatte, sahen toll aus. Aber wir wohnen selbst in einem Weinanbaugebiet - deswegen für uns weniger reizvoll) laufen lassen und ein Hotel am Flughafen mit kostenlosem Shuttle nehmen. Und dann mit dem Flughafenbus für umgerechnet 5 USD, um mich in Santiago de Chile umzusehen.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5980
Registriert: 05.11.2007 20:49


Zurück zu Kreuzfahrt-Destinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste